Warum ich meinen Freund betrüge...

Diese Geschichte habe ich aus der Sicht einer Frau geschrieben;)

Mit meinem Freund bin ich jetzt schon seit knapp 2 Jahren zusammen. Grundsätzlich ist die Beziehung ganz gut nur leider hat er einen sehr kleinen Schwanz und eine zu lockere Art&Weise im Sexleben. Ich brauche es immer richtig Hart, Dreckig und am liebsten Doggy! Es gibt für mich einfach nichts geileres als Hart von hinten weggefickt zu werden - ich weiß auch nicht warum aber ich liebe es einfach. Vor allem habe ich es gemerkt das mein Freund es nicht bringt, als ich vor ca. einem Jahr in einer Disco war und einen süßen Kerl kennen gelernt hab....Naja ich war auch sehr Betrunken und ein wenig Notgeil aufgrund dessen, dass es mein Freund nicht bringt und mir irgendwas fehlt. Wie Kerle eben sind, wollte er mich natürlich gleich Ficken und da ich Besoffen war bin ich mit ihm auf`s Klo. Er schob meinen Rock hoch, meine Leggins runter und stecke seinen Schwanz voller Wucht in meine Feuchte Fotze! Das war ENDLICH MAL ein geiler Fick. Naja und als ich dann gemerkt habt, dass mein Freund es mir nicht mehr besorgen kann, habe ich mir am nächsten Tag den Hörer geschnappt und einen alten Klassenkameraden angerufen ob wir uns nicht Treffen wollen zum "DVD" gucken. Seitdem ficke ich heimlich mit meinem alten Klassenkameraden! So wie auch an diesem Tag. Ich war in der Uni und ziemlich scharf, konnte es kaum noch aushalten das kribbeln zwischen meinen Beinen. Also Simste ich meinen Fickfreund eine SMS ob er nicht Bock auf einen geilen Fick hätte weil ich so Rattenscharf war. Eigentlich war ich mit meinem Freund verabredet aber dem schrieb ich ebenfalls eine SMS das ich leider erst zu Kathi (meiner Freundin) müsse und wir Abends ja seine Familie besuchen können. Ich war RICHTIG froh als ich endlich zu meinem Fickfreund Timo konnte. Dort angekommen wollte er sich nur kurz frisch machen und er wollte mich anschließend richtig hart durchficken (eben so wie ich es brauche). Als er dann im Bad war, klingelte mein Telefon....mein Freund! :/ Naja...rangehen musste ich, sonst hätte er vielleicht was gemerkt. Als Timo mein Fickfreund dann reinkam, zog er gleich seine Hose runter und ich nahm seinen dicken Prügel in meine geilen Hände. VERDAMMT HAT DER SCHWANZ SICH GEIL ANGEFÜHLT. Währendessen merkte mein Freund am Telefon natürlich nichts davon dass ich gerade einen geilen Hengst-Schwanz in meiner Teenhand habe...wenn der wüsste! Es war wirklich schwer mit ihm so normal zureden bei diesem dicken Prügel^^ Einerseits hatte ich auch Angst das er irgendwas hören könnte oder das Timo zu laut reden/stöhnen würde...aber die Lust und die Neugier war wesentlich größer! Mein Freund war zu dem Moment bei seiner Oma und erzählte ihr währendessen noch was er für eine tolle Freundin hat.......HAHA wenn er wüsste das seine kleine süße und doch so liebe Freundin gerade einen dicken viel geileren Schwanz als seinen in der Hand hat^^ Ich erzählte ihm am Telefon nochmals das ich bei Kathi sei und gleich den geilen Stepper ausprobieren wolle - anders hätte ich das laute geklatsche (von meinem prachtarsch) und das gestöhne auch nicht verbergen könne. Also zog Timo mir meine Hose runter und steckte seinen geilen mega Schwanz tief in in meine Feuchte Lustgrotte. Ich stöhne laut auf! Solch einen Pimmel bin ich selten gewohnt - endlich etwas was meine Teenfotze schön ausfüllt. Es ist so ein unglaublich geiles Gefühl einen anderen Schwanz zu spüren und nebenher mit meinem Freund zu telefonieren und zu wissen, dass er nichts schlimmes art! Das er denkt, ich wär seine kleine liebe Freundin die ihn niemals Fremdgehen würde. Tja! Es war wirklich schwer mit ihm "normal" zu telefonieren und überhaupt noch normal zu reden....am liebsten hätte ich geschrieben, gerufen: FICK MICH DU HENGST! Aber ich hab das "Spiel" mitgespielt....Timo rammte mir immer und immer wieder seinen Schwanz in meine Fotze so dass es richtig geil klatschte! Ich schwitze so dermaßen und war unglaublich geil - so wie fast nie zuvor! Alleine die Vorstellung das Timo mich gerade ohne Kondom fickt und ich GAR NICHT VERHÜTE. Das ALLERGEILSTE war, dass ich Fruchtbar war. Dieses Kribbeln und dieses verrückte Risiko zu spüren war der Wahnsinn. Vor allem hatte Timo ebenfalls eine Freundin die jeden Moment "nach Hause" kommen könnte. Ich kann das alles gar nicht in Wörtern beschreiben - es war eine innerliche Explosion für meinen Körper. Ich wollte mehr - immer mehr! Verschiedene Schwänze! Ich malte mir während des Fickes die geilsten und perversesten Vorstellungen vor wie man es noch treiben könnte, wie es wäre wenn mich noch ein Kumpel von Timo Sandwich mäßig ficken würde und ich dann immer noch mit meinen Freund telefonieren würde? Diese Vorstellung war einfach der Wahnsinn. Irgendwas hat mein Freund geahnt...er war am Telefon so komisch zum Schluss. Er wird wahrscheinlich das laute klatschen von meinem Nuttenarsch gehört haben als Timo mir immer und immer wieder seinen Schwanz in meine Fotze gerammt hat. Mir kam das ganze schon sehr komisch vor aber diesen warmen harten Schwanz zu spüren war einfach Geil. Zum Ende hin fickte Timo mich immer härter und härter und schrie dann laut "ICH KOMME"....AB DIESEM MOMENT HAT MEIN FREUND schon sehr große zweifel daran das ich bei Kathi sei. Das laute Klatschen am Telefon, mein lauter Atem, die Männliche Stimme und mein leichtes Stöhnen. Aber ich hatte noch alles im Griff! Es war soweit - Timo hat mir volle elle in meine Fotze gespritzt. Man war das ein geiles Gefühl. Ich legte das Telefonat mit meinem Freund auf und sagte das ich jetzt nachhause kommen würde. Timo war glücklich ohne ende dass er seine ganze Ficksahne in mir lassen durfte. Also zog ich meine Hose hoch (mit der ganzen Wichse drin) und ging nach Hause. Dort angekommen passierte etwas UNGLAUBLICHES als ich zu Hause ankam. Mein Freund war unerwartet zuhause und war RATTENSCHARF auf mich. Ich hatte noch nicht mal die Zeit zu Duschen um die alte Ficksahne aus meine Muschi zu spülen. Mein Freund schmiss mich auf`s Bett, zog meine Hose runter, meinen Spermigen Tanga und steckte SOFORT seinen PIMMEL in meine Fotze und fickte mich so hart wie er es zuvor noch nie getan hatte - unglaublich! Zwar war es bei längen nicht so geil wie mit Timo oder anderen Schwänzen aber es war ok! Ok ist mehr als sonst... Er sagte noch zu mir warum ich so mega feucht sei...TJA, wenn er wüsste das mein Fötzchen voller alter Ficksahne von Timo ist. Nach dem er mich vollgespritzt hat, war er total komisch und fragte ob ich ihm immer Treu sei oder ob ich irgendwas zu verheimlichen hätte. Ich war mir total unsicher ob er irgendwas ahnte....innerlich glaubte ich schon! Abends waren wir bei seiner Familie und haben sie wie besprochen besucht. Dort war er auch schon die ganze Zeit komisch zu mir und lockte mich mit auf`s Klo. Dort fickte er mich wieder und wieder durch - RICHTIG DOLL so dass es schon fast weh tat aber trotzdem noch geil war. Mir kam es so vor, als wenn er es wüsste und er sich mit den "harten" fick`s rechen wollen würde. Als ich dann mein Handy offen liegen lassen hab, kam alles fast ans Tageslicht. Er las eine SMS von Timo wo drin stand: "Gestern war es mal wieder ziemlich Geil, hoffe wir können es wiederholen". Er sprach mich direkt darauf an ob ich ihn belügen würde und fremdgehen würde. Ich verneinte es weil ich nicht wusste wie er reagieren würde (dort wusste ich noch nicht was noch alles passieren würde). Als er sich dann erstmal wieder abreagiert hat, hatten wir am Abend NOCHMAL!! sehr heftigen Sex der mega war. Er fickte mich wieder und immer wieder heftig durch. Am nächsten Tag habe ich mich wieder mit Timo verabredet und dort staunte ich nicht schlecht als ich meinen Freund bei Timo sitzen gesehen hab. Was ich dort erlebt habe war der OBERHAMMER. ZWEI SCHWÄNZE AUF EINMAL! :)
80% (32/8)
 
Categories: HardcoreTaboo
Posted by ToniToni77
3 years ago    Views: 4,910
Comments (2)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
japse82
retired
3 years ago
bitte weiter
3 years ago
Das war mal eine Erklärung für ein solches Verhalten.