Live Wahrheit oder Pflicht (Spiel 2)

Bevor ihr euch unsere kleine, wahre Geschichte durchlest, möchten wir euch natürlich zeigen, wer wir sind.


Michelle


Pandora


Ginger


Mercedes


Danielle



Wahrheit oder Pflicht; Spiel 2.
Dieses Spiel wurde erst vor kurzem live gespielt und anschliessend aufgeschrieben. Hier seht ihr, wie die einzelnen Züge ausgegangen sind.
Gespielt wurde mit einer App eines Smartphones, dass automatisch einen Namen auswählt und dir entweder eine Frage, oder eine Aufgabe stellt.
Falls eine Pflicht kommt, die man nur mit einem Mann ausführen kann, befinden sich noch 3 Männer im Raum, die natürlich auf heisse Pflichten hoffen.

1. Runde: Ginger ; Wahrheit
Beschreibe Danielle’s Persönlichkeit in 3 Worten.
- Ginger: „Hilfsbereit, verführerisch und durchgeknallt.“

2. Runde: Pandora ; Wahrheit
Nenne 2 Personen, mit denen du jetzt am liebsten eine Orgie wollen würdest.
- Sie guckt in die Männerrunde die bei diesem Spiel zuschaut und entscheidet sich für Juan, einen muskulösen Spanier mit südländischem Charme und blauen Augen. Die zweite Person die sie auswählen würde, wäre Ginger.

3. Runde: Danielle ; Pflicht
Du bist Playboymodel. Ginger ist Photograph.
- Ginger nimmt dafür auch gerne eine gute Kamera hervor und nicht die auf ihrem Smartphone. Danielle trägt heute bei diesem Spiel einen kurzen, orangefarbenen Rock und ein sehr enges Top, dass ihre Brüste ein wenig zusammen drückt und daher grösser erscheinen lässt. Danielle macht einige Posen, während Ginger die Fotos aufnimmt. Danielle räkelt sich auf dem Boden, spielt immer wieder mit Zeigefinger und Zunge an ihren Lippen, spreizt ihre Beine verlockend in die Kamera damit ihr weisser Slip darunter zu sehen ist. Einige Fotos werden gemacht, auch noch schön von hinten, wobei Danielle den Rock hoch zieht und man ihren knackigen Hintern durch den engen Slip sehen kann.

4. Runde: Michelle ; Wahrheit
Wie oft glaubst du, kannst du es in einer Nacht tun?
- Michelle denkt darüber nach und antwortet schliesslich mit: „Nur ein einziges Mal, aber dieses eine Mal wird die ganze Nacht dauern.“ Den Mädels, wie auch den Männern, gefällt diese Antwort.

5. Runde: Mercedes ; Pflicht
Lecke deine eigenen Brüste.
- Mercedes zieht dafür ihr Shirt aus und natürlich auch gleich den BH hinterher. Den BH wirft sie zu den zuschauenden Männern herüber und will ihn für den Rest des Spiels auch gar nicht mehr anziehen. Dann umfasst sie mit ihren Händen ihre süssen, geilen Titten und streckt die Zunge weit raus um an ihre eigenen Nippel zu kommen. Sie leckt genüsslich an ihren Nippeln, und kreist mit der Zunge um ihre Titten und spielt an ihren Brustwarzen. Die Männer sehen so aus, als würden sie gerne selbst mitmachen.

6. Runde: Pandora ; Wahrheit
Nenne alle Positionen, die du bald probieren willst.
- Pandora hat schon einige Stellungen ausprobiert und muss jetzt darüber nachdenken was sie sonst noch gerne bald erleben möchte. Ihre Antworten sind keine wirklichen Stellungen, aber im Grunde genommen können sie als solche bewertet werden. Sie sagt: „Ich möchte gerne einmal hängend in der Luft gefesselt sein und dann geil durchgefickt werden. Ausserdem möchte ich auch mal eine stehende 69er Stellung ausprobieren.“

7. Runde: Michelle ; Wahrheit
Erzähle eines deiner besten sexuellen Erlebnissen.
- Michelle erzählt: „Ich hatte mal die Wohnung meiner Eltern ganz für mich alleine. Ungefähr für 2 Wochen war das. Jeden Tag habe ich Freunde eingeladen und wir hatten immer eine geile Party. Doch an einem ganz besonderen Abend waren zwei Jungs total spitz und scharf auf mich. Wir haben den ganzen Abend eine Menge Alkohol und Marihuana konsumiert, und haben darauf gewartet bis alle Gäste verschwunden sind. Dann habe ich mit den Beiden geknutscht und sie haben mich dabei befummelt, an meinen Titten gespielt und meinen Arsch geknetet. Dann sassen sie nebeneinander auf dem Sofa und ich kniete vor ihnen, habe deren Hosen und Shorts ausgezogen und beide Schwänze eine ganze Weile lang geleckt und gelutscht. Habe immer wieder abwechselnd einen Schwanz in meinen Mund genommen und heftig daran gesaugt und meine Lippen so fest um deren Schwänze gepresst, dass sie schön massiert wurden als ich meinen Kopf immer schneller vor und zurück bewegte. Später habe ich mich dann auf einen der Schwänze gesetzt und den Jungen schön wild und hemmungslos durchgeritten, während der Zweite hinter mich kam, meine Arschbacken spreizte und seinen harten Penis in mein enges Loch rammte. Ich wurde dann die ganze Nacht in beide Löcher gleichzeitig gefickt, immer härter und heftiger. Und richtig geil war es auch, als Beide zum Abschluss auf mein Gesicht spritzten. Nur nach wenigen Minuten Pause haben sie mich wieder gefickt, und meine beiden Löcher waren am nächsten Morgen ziemlich wund.“

8. Runde: Mercedes ; Wahrheit
Was war das Komischste, als dich Jemand angemacht hat?
- Mercedes erzählt von einer grossen Feier in der Stadt. Plötzlich habe ein Mann ihren Hintern begrabscht und ihr gesagt, er würde ihren geilen Arsch so gerne brutal durchficken. Mercedes nahm das Angebot an, doch der Mann schien so betrunken zu sein, dass er ihren Arsch nicht gut genug durchnehmen konnte.

9. Runde: Ginger ; Wahrheit
Hattest du schon einmal Analsex?
- Ginger antwortet: „Schon öfters. Analsex gehört zum geilsten Sex überhaupt!“

10. Runde: Danielle ; Wahrheit
Nenne alle Orte, an denen du es bald tun willst.
- Zuerst sagt Danielle dass es ziemlich lahm ist, wie oft heute die Wahrheit kommt. An dieser Stelle möchten wir euch noch einmal klarmachen, das Wahrheit oder Pflicht ganz automatisch ausgewählt wird, wir hoffen trotzdem, dass euch auch unser zweites Spiel gefällt. Anschliessend zählt Danielle die Orte auf: „Öffentliches Schwimmbad, Friedhof, Kirche, auf der Achterbahn und gerne auch einmal vor Publikum.“

11. Runde: Pandora ; Pflicht
Rollenspiel: Mutter stillt ihr Kind.
- Na endlich kann einer der Zuschauer auch mal zum Zuge kommen! Die Hoffnung schwand allmählich schon. Pandora wählt natürlich den Spanier aus und sie zieht ihr Oberteil aus. Einen BH trägt sie heute nicht und ihre kleinen, aber geilen Titten stehen nun frei vor dem Gesicht des Spaniers. Dann setzt sich Pandora hin und nimmt den Spanier so in die Arme, als wäre er ein kleines Kind. Er umschliesst natürlich sofort Pandora’s harte Nippel und beginnt an ihrer Brust zu saugen und zu lecken. Pandora streichelt dem Spanier dabei durch seine Haare, während sie gleichzeitig seinen Kopf noch etwas fester gegen ihre Brust presst. Der Spanier saugt immer fester an ihrem Nippel, und er spielt mit seiner Zunge an ihren Nippeln und leckt ihre Titte an jedem einzelnen Zentimeter. Dann saugt er wieder an Pandora und sie sagt zu den Anderen, die nächste Runde soll gespielt werden. Der Spanier darf noch bis zum Ende der nächsten Runde an ihrer Titte lecken und saugen.

12. Runde: Ginger ; Wahrheit
Weisst du, wie gut Danielle im Bett ist?
- Ginger erzählt uns ein wenig davon: „Natürlich weiss ich es! Ich hatte selbst schon Sex mit ihr und sie erzählt ja auch immer über ihre Bettgeschichten mit Männern. Danielle ist sogar sehr gut im Bett, aber nur wenn man auf harten und gnadenlosen Sex steht. Danielle liebt es, wenn man sie dominiert, und sie so heftig und brutal fickt, dass sie vor Lust laut schreien muss. Im Bett ist sie ein wildes Tier, und ich behaupte dass dies der geilste Sex ist.“
Nun geht Pandora zurück zur Mädchenrunde, und der Spanier ist glücklich darüber dass er an ihr lecken durfte.

13. Runde: Mercedes ; Wahrheit
Was würdest du aus der Küche holen, um den Sex noch zu verbessern?
- Sie hat darauf eine blitzschnelle Antwort und muss nicht lange darüber nachdenken: „Einen Kochlöffel, damit man mir den Hintern verhauen kann während man mich von hinten fickt.“

14. Runde: Michelle ; Wahrheit
Bewerte Mercedes als Liebhaberin.
- Sie sagt: „Im Gegensatz zu Danielle mag es Mercedes etwas sanfter. Ausser wenn sie reiten darf, dann wird auch sie richtig wild. Ich würde Mercedes 3 von 5 Punkten geben.“ Sie geht kurz zu Mercedes rüber und drückt ihr einen Kuss auf den Mund. „Ist liebevoll gemeint, aber du dürftest gerne etwas wilder sein Schätzchen.“ Mercedes gibt einen Kuss zurück und lächelt.

15. Runde: Danielle ; Wahrheit
Hast du dich schon einmal selbst probiert?
- Danielle sagt: „Ja schon. Wenn wir Mädels uns gegenseitig lecken, wird anschliessend auch immer geknutscht und da schmeckt man sich selbst schon mal. Ich schmecke gut.“ Sie zwinkert die Jungs an, die bei diesem zweiten Spiel nicht wirklich auf ihre Kosten gekommen sind. Aber das wird sich mit Sicherheit noch ändern, denn es sind noch viele Spiele geplant und es gibt richtig versaute Pflicht-Aufgaben die noch an die Reihe kommen müssen.

73% (20/8)
 
Posted by TeenModels4You
2 years ago    Views: 5,168
Comments (7)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
2 years ago
Ich bitte nochmal drumdie bilder und videos die beim Spielen entstehen hochzuladen ;-)
2 years ago
sehr sehr gut, da will man mehr, vllt habt ihr auch bilder mit weniger an?
2 years ago
na da wart ich mal ab was folgt....
2 years ago
da hoffen wir mal, dass das dritte Spiel mehr Pflichtspiele hat ;)
2 years ago
besser wals die erste
Tittenspr...
retired
2 years ago
eine wirklich wahre Geschichte ....
2 years ago
sehr geil weiter bitte