Live Wahrheit oder Pflicht (Spiel 1)

Bevor ihr euch unsere kleine, wahre Geschichte durchlest, möchten wir euch natürlich zeigen, wer wir sind.

Michelle


Pandora


Ginger


Mercedes


Danielle



Wahrheit oder Pflicht; Spiel 1.
Dieses Spiel wurde erst vor kurzem live gespielt und anschliessend aufgeschrieben. Hier seht ihr, wie die einzelnen Züge ausgegangen sind.
Gespielt wurde mit einer App eines Smartphones, dass automatisch einen Namen auswählt und dir entweder eine Frage, oder eine Aufgabe stellt.
Falls eine Pflicht kommt, die man nur mit einem Mann ausführen kann, befinden sich noch 3 Männer im Raum, die natürlich auf heisse Pflichten hoffen.

1. Runde: Pandora ; Wahrheit
Wenn du die ganze Nacht nur eine Sex-Stellung machen könntest, welche wäre diese?
- Sie überlegt darüber eine ganze Weile, am Ende entscheidet sie sich für Doggystyle.

2. Runde: Ginger ; Pflicht
Tanz in deiner Unterwäsche.
- Ginger steht daraufhin auf und zieht alles aus, ausser ihren engen Slip und den BH. Dann vollführt sie einen sehr erotischen Tanz, wobei sie meistens ihre Hüften kreisen lässt und somit die Männer im Raum scharf macht, wenn nicht sogar auch die Mädels. Sie tanzt ungefähr zwei volle Minuten, dabei geht sie auch auf die Männer zu und bereitet ihnen einen kleinen Lapdance, wobei sie sich auch am Hintern anpacken lässt.

3. Runde: Mercedes ; Pflicht
Sprich in einer Fremdsprache, als hättest du eine fremde Liebesaffäre.
- Sie kapituliert und will diese Pflicht nicht erfüllen, da sie die Aufgabe als unnötig und nicht interessant betitelt. Damit hat sie wahrscheinlich auch Recht, allerdings bekommt sie nun noch keine Punkte.

4. Runde: Michelle ; Wahrheit
Was ist der komischste Platz, an dem du je einem einen geblasen hast?
- Sie muss über ihre Antwort Zuerst nachdenken, da sie schon viele Erfahrungen gesammelt hatte. Sie antwortet, dass sie den Friedhof wohl für den komischsten Platz hielt, aber dass sie dort einen geilen Blowjob gegeben hatte.

5. Runde: Danielle ; Wahrheit
Nenne den geilsten Moment, den du mit Ginger erlebt hast.
- Wir Mädels machen untereinander viele Spielchen miteinander. Danielle sagt dass sie es am geilsten fand, als sie und Ginger auf einer Klassenfahrt sich öfters im Wald versteckten und sich dort gegenseitig geleckt haben. Ausserdem betont sie, das Gingers Pussy sehr lecker sei.

6. Runde: Ginger ; Wahrheit
Wie oft hast du an einem Tag maximal masturbiert?
- Fünf Mal, antwortet sie ganz direkt.

7. Runde: Ginger ; Pflicht
Mach mit einer Person deiner Wahl, in 10 Minuten so viele Stellungen wie ihr könnt.
Sie nimmt die Herausforderung an und wählt einen der Männer aus. Sofort zieht Ginger ihren engen Slip aus und geht auf alle Viere. Der Mann zieht sich ebenfalls aus und erkennt das die erste Stellung Doggystyle ist. Sein Schwanz ist sehr schnell hart und er schiebt ihn sofort tief und bis zum Anschlag in Gingers feuchte und enge Pussy ein. Er bewegt sein Becken immer schneller vor und zurück, stösst dabei richtig tief in sie rein und wird dabei immer härter. Nach einigen Sekunden, geht Ginger an die Wand und sagt dem Mann, er soll ihre Oberschenkel festhalten die sie ihm um die Hüften schlingt, und sie im Stehen knallen. Er befolgt die Anweisung natürlich auf der Stelle und fickt Ginger etwas länger im Stehen durch. Er rammt ihr sein langes, hartes Glied tief in die Pussy, dabei entstehen klatschende Geräusche je härter und wilder er zustösst. Dann sagt Ginger, er soll sie loslassen und sie geht auf die Knie. Jetzt kommt also der kurze Blowjob. Sie umschliesst den Schwanz des Mannes mit ihren geilen Lippen, und beginnt sofort kräftig an seinem Penis zu saugen. Mit ihrer Zunge leckt sie dabei lustvoll und wild seine Eichel, kreist ihre Zunge darum und macht ihn noch geiler. Dann, nach weiteren Sekunden, sagt sie er soll sich auf den Rücken auf den Boden legen. Ginger legt sich sofort umgekehrt auf ihn und die Stellung 69 beginnt. Der Mann vergräbt sein Gesicht zwischen Gingers sexy Beinen und saugt genüsslich an ihrer Pussy, steckt seine Zunge tief in sie hinein und erkundet damit jeden Zentimeter des jungen Girls. Sie leckt dabei weiterhin seinen Schwanz und bewegt ihren Kopf immer schneller vor und zurück, damit der Penis immer wieder tief in ihren Mund eindringen kann und den warmen Atem spürt. Der Mann packt mit beiden Händen Gingers knackigen Arsch und leckt sie immer heftiger und tiefer, Ginger will die Stellung eigentlich gar nicht ändern, aber sie entscheidet sich dann doch dazu es zu tun. Nun legt sie sich auf den Rücken und sagt dem Mann, er soll ihre Beine auf seine Schultern legen, mit seinem Körper dann auf Ginger legen und ihre Fotze ficken. Er tut wie ihm befohlen wurde, dringt wieder bis zum Anschlag in Gingers enge Pussy ein und fickt sie dieses Mal noch härter durch als zuvor. Er bringt sie leidenschaftlich und laut zum Stöhnen und sie ficken in dieser Stellung beinahe zu lange. Aber für eine letzte Stellung bleibt gerade noch genügend Zeit, und dem Mann gefällt es, die heisse Ginger so zu ficken. Nun legt sich Ginger auf die Seite und sagt dem Mann, er soll hinter sie liegen. Nun fickt er sie abschliessend noch seitlich, hebt dabei mit einer Hand ihr Bein hoch und rammt mehrere Male seinen Schwanz in Gingers Pussy. Er hämmert immer wieder gnadenlos in sie rein, während er mit seiner noch freien Hand nach Gingers Titten greift und diese kräftig durchknetet, während er die letzten tiefen Stösse vollzieht. Nach zehn Minuten hören die Beiden auf und Ginger ist mit ihrem Ergebnis ziemlich zufrieden. Der Mann scheint ebenfalls sehr zufrieden zu sein. Ginger zieht ihren Slip wieder an und setzt sich zu den Anderen.

8. Runde: Mercedes ; Pflicht
Spiele mit deinen Füssen mit dem Penis eines Mitspielers.
- Da nur Mädels mitspielen ist ja wohl klar, dass einer der männlichen Zuschauer wieder an die Reihe kommt. Mercedes wählt einen von ihnen aus, der sich sofort die Hose und die Short auszieht. Dann setzt sich Mercedes so vor ihn, dass sie mit ihren Füssen gut an seinen bereits steifen Penis rankommt. Mit ihren Zehen spielt sie Zuerst an seiner Eichel und streichelt damit seinen Schwanz. Erst nach einiger Zeit entscheidet sie sich dazu, ihre Füsse gegen seinen Schwanz zu pressen und ihn zu massieren. Sie bewegt ihre Füsse immer wieder nach oben, nach unten, immer schneller und wichst dem Mann seinen Penis wunderbar und bringt ihn leise zum stöhnen. Auch sie erfüllt ihre Pflicht und es hat ihr sogar gefallen. Sie hatte zuvor noch nie einen Schwanz mit ihren Füssen verwöhnt, wie sie anschliessend preisgibt.

9. Runde: Pandora ; Wahrheit
Was war das schmutzigste Wort, mit dem du beim Sex betitelt wurdest?
- Sie gibt darauf sogar mehr als nur eine Antwort: „Jungficke“, „Fickfleisch“, „Geile Nutte“ und „Analstute“.

10. Runde: Michelle ; Pflicht
Kitzle Mercedes mit einer Blume oder Feder.
- Eine Blume ist gerade nicht in Reichweite, aber eine Feder ist da. Sie nimmt die Feder und will Mercedes eigentlich gar nicht kitzeln, sondern ihre Haut damit verwöhnen. Sie streichelt mit der Feder über Mercedes‘ Nacken, geht danach zwischen ihren Brüsten durch und kitzelt zärtlich ihren nackten Bauch. Sie verbleibt dort eine ganze Weile, kreist immer wieder um ihren Bauchnabel herum und bringt Mercedes zum Kichern, wie auch ein bisschen zu Stöhnen. Dann streichelt sie mit der Feder tiefer über Mercedes‘ Hüfte und dann zu ihren nackten Oberschenkel. Sie streichelt dabei die Innenseite ganz besonders und intensiv. Immer wieder bis runter zu den Knien, und dann wieder langsam nach oben bis zu ihrem engen Slip. Mercedes spreizt ihre Beine dabei und geniesst es sichtlich, mit der Feder an der Innenseite ihrer Beine verwöhnt zu werden. Zum Abschluss geht Michelle mit der Feder wieder nach oben und kümmert sich nun um Mercedes‘ Brüste. Dabei zieht sie den BH hoch und kreist mit der Feder nun um die Brustwarzen ihrer Freundin, schön langsam, und spielt dabei mit den Nippel, bis diese auch richtig hart und steif werden. Pflicht hervorragend erfüllt!

11. Runde: Danielle ; Pflicht
Ziehe einen Rock ohne Höschen an. Nun setze dich hin und spreize die Beine.
- Einen kurzen Rock trägt sie bereits, also muss jetzt nur noch ihre Unterwäsche weg. Sie zieht ihren String aus, legt ihn sich auf die Seite und setzt sich danach so hin, dass die Männer einen Blick erhaschen können. Ihre Fotze ist nun sichtbar und den Männern gefällt der geile Anblick. Danielle entscheidet sich dazu, gleich so sitzen zu bleiben bis das Spiel zu Ende ist.

12. Runde: Pandora ; Pflicht
Greife und halte 30 Sekunden lang einen Penis.
- Wieder wird einer der zuschauenden Männer ausgesucht. Wieder einer, der vorhin noch nicht zum Zuge gekommt ist. Der Mann zieht seine Shorts runter und entblösst seinen steifen Penis. Pandora greift sich den langen, breiten und harten Riemen, dabei entschliesst sie sich aber dazu, dass einfach nur Halten viel zu langweilig ist. Also beginnt sie nun, den Schwanz mit ihrer Hand fester zu umklammern, und dem Mann einen runterzuholen. Immer wieder auf und ab, dabei wird sie mit jeder Sekunde schneller. Bis sie schliesslich nicht mehr schneller kann, aber den Schwanz des Mannes richtig wild massiert, bis die dreissig Sekunden vorüber sind.

13. Runde: Danielle ; Pflicht
Rollenspiel: Dreht einen Porno.
- Sie ist bereit, diese Aufgabe zu erfüllen. Ginger nimmt ihr Smartphone hervor und hat die Kamera so weit, um das Schauspiel aufzunehmen. Nun nimmt sich Danielle einen der Männer und beginnt damit, ihm einen leidenschaftlichen und wilden Zungenkuss zu geben. Der Mann küsst sofort mit und streichelt mit seinen Händen über Danielle’s Titten, knetet sie dabei und spielt mit den Fingern an ihren steifen Nippeln. Dann wandern seine Hände unter ihren Rock, und da sie wegen der vorherigen Pflicht keine Unterwäsche mehr trägt, erfühlt der Mann sofort ihre feuchte Pussy. Sie küssen sich noch immer intensiv weiter, und der Mann steckt dabei einen Finger tief in die Fotze von Danielle. Er fingert sie wild, während er mit seiner anderen Hand zu Danielles nackten Hintern wandert und ihre Arschbacken kräftig knetet. Dann löst der Mann sich von ihren heissen Lippen und dreht sie langsam um. Danielle bückt sich nun und der Mann hebt ihren Rock nach oben, damit er ihre beiden Löcher frei vor sich hat. Mit seinem Schwanz geht er nun aber zu Danielles engem Arschloch, und er drückt seinen harten Schwanz ganz vorsichtig und langsam in sie ein. Danielle muss dabei lustvoll aufschreien, aber der Mann presst und drückt seinen Penis immer tiefer in ihr geiles Poloch, bis er schliesslich vollständig mit seinem Schwanz in ihr eingetaucht ist. Ginger kommt nun näher und hält die Kamera so hin, dass Danielles Arsch gross sichtbar auf dem Display ist. Nun geht der Mann wieder aus ihrem Poloch heraus, bis er nur noch mit seiner Spitze in ihr drin ist. Dann dringt er sofort wieder tief in sie ein, hierbei geht er aber nun etwas schneller und härter vor. Er wiederholt seine Stösse immer wieder, er wird dabei immer härter und sein Schwanz hat Danielles Arschloch soweit aufgebohrt, dass er immer besser in sie eindringen kann. Dann klatscht er mit seiner Handfläche einmal heftig und kräftig auf ihren Knackarsch, dann noch einmal damit sich ihr Arsch rötlich färbt. Seine Stösse werden immer härter, mit einer Hand ergreift er sich nun ihre Haare und zieht sie dabei nach hinten, damit ihr Oberkörper etwas nach hinten gebeugt wird. Ein weiterer Schlag auf ihren geilen Knackarsch und der Mann fickt ihren Arsch immer brutaler durch. Bis er augenblicklich das Loch wechseln will und tief und bis zum Anschlag in ihrer feuchten Fotze eindringt. Danielle schreit und stöhnt immer lauter, während er sie immer heftiger und wilder durchfickt. Viele Minuten vergehen dabei, und der Mann fickt Danielle so lange durch, bis er seinen Schwanz aus ihr herausnimmt und eine grosse Ladung warmen Spermas auf Danielles Rücken abschiesst. Pflicht erfüllt, und den Mann zum abspritzen gebracht.

14. Runde: Michelle ; Wahrheit
Was würdest du am liebsten wollen mit Pandora?
- Sie guckt Pandora dabei tief in die Augen und leckt sich erotisch über die Lippen. „Am liebsten würde ich wollen, dass sie ihren süssen Kopf zwischen meine Beine legt und mich stundenlang leckt und mehrmalig zum Orgasmus bringt.“ Pandora gefällt die Antwort und sie sagt: „Nach dem Spiel kriegst du es…“

15. Runde: Ginger ; Wahrheit
Wie denkst du über Analspielchen?
- „Ich finde Anal schon sehr geil. Egal ob mit Finger, Zunge oder Schwanz, ich habe es gerne wenn man mich anal nimmt. Besonders geil ist es, wenn mich eine Frau anal leckt, oder wenn ein Mann mich irgendwo in einer Gasse stehend anal fickt bis er in mir kommt.“

Nach 15 Runden ist das erste Spiel vorbei. Wir hoffen, dass euch unser Live-Protokoll gefällt und ihr auch weiterhin mit dabei sein wollt, wenn wir eine weitere Runde spielen.

84% (43/8)
 
Posted by TeenModels4You
2 years ago    Views: 8,453
Comments (11)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
thinkclear
retired
6 months ago
Schöne Story!
1 year ago
sehr geil! Wäre gern dabei! Schließe mich dem an,dass das Video von Danielle hochgeladen wird! Das wäre der Hammer
2 years ago
das is ein geiles spiel
2 years ago
bei so einem spiel wäre ich gerne dabei
2 years ago
stellt das video von danielle online bitte aber sonst hammer
2 years ago
Geile Geschichte
Wie wärs wenn ihr das Video von Danielle Online stellt ;)
2 years ago
klasse geschichte, bitte weiter
2 years ago
jo, klasse, so muss es sein!
2 years ago
mehr davon. und wenn möglich währe ich gern dabei
2 years ago
sehr tolle geschichte macht weiter so
2 years ago
danielle und ginger euch beide würde iuch gerne mal zusammen bei mir haben