Fantasie

ich würde, gehen wir nur vom Sex aus, dich aufs Bett stoßen , Dich ausziehen und mit den Händen über Deinen Körper streichen!
mich langsam nach unten arbeiten und deinen kleinen freund mit den Händen bearbeiten.Ich streiche über ihn, fasse ein bisschen härter zu und beuge meinen Kopf nach unten. ich lecke über Deine Eichel und gucke Dir dabei in die Augen. Ich lecke um Deine Eichel herum und spiele an Deinem Bändchen.
Ich nehme nun die komplette Spitze Deines Penis in den Mund und mit einer Hand massiere ich Damm und Hoden.
ich nehme ihn weiter in den Mund, Zentimeter für Zentimeter...
er ist nun so weit es geht in meinem Mund, ich bewege meinen Kopf auf und ab ,Du merkst die ganze Zeit wie meine Zunge an Deinem Bändchen spielt.
ich erhöhe das Tempo und den Duck ein wenig und gucke dir dabei wieder in die Augen und grinse Dir frech zu.
ich nehme ihn aus dem Mund und lecke von oben nach unten. ich nehme meine Hand und fange an dich langsam aber bestimmt zu wichsen.
ich erhöhe weiter Tempo und Druck und massiere weiter Hoden und Damm.
dann komme ich zu Dir hoch, küsse Dich und beisse Dir dabei auf Deine Unterlippe. ich hocke mich über Dich und setze mich langsam auf Deinen Schwanz. Ganz langsam dringst Du in mich ein, so dass Du es sehr intensiv spürst. ich stöhne ein wenig auf während Du in mich gleitest. ich setze mich jetzt ganz auf Dich und Du bist so tieg es gehst in mir.
Ich setze mich aufrechte auf und lasse meine Hüften kreisen.
Lehne mich zurück und massiere Deine Oberschenkel und Deine Hoden. Du legst Deine Hände auf meine Brüste und knetest sie. ich lehne mich wieder zu Dir und hebe mein Becken an um es dann wieder zu Dir zu bewegen. Du stößt so in mich, immer wieder und immer schneller. 
ich werde in meinen Bewegungen stetig schneller und härter, ich steh drauf wenn es hart ist! ich hauche Dir ins Oh :"Beiss mich, aber so dass ich es merke!"
Du beisst mir in den Hals und ich stöhne laut auf. mein Becken bewegt sich auf und ab. Ich kratze Dir über die Brust und Küsse Dich wild.
Ich schaue Dir frech in die Augen und stöhne Dir ins Ohr , dass ich es jetzt in einer anderen Postion will.
Du grinst zurück, ich steige von Dir ab und setze ich mich vor Dir auf meinen Schreibtisch.
ich spreitze die Beine und ziehe Dich zu mir. Du siehst wie geil ich grad bin und stößt richtig hart in mich. ich stöhne laut auf und halte mich an Dir fest. ich spanne meine Muskeln an, damit es für Dich noch enger und intensiver wird! Du wirst immer schneller und ich immer geiler und lauter. 
ich kralle mich vor lauter Geilheit an Deinem Rücken fest so das Du noch mehr spürst wie erregt ich grade bin.
Du stöhnst auch und stößt noch mal richtig hart zu. 
Nimmst ihn raus und ich blase noch einmal, bis es Dir kommt. Ich schlucke !
Dann setze ich mich wieder breitbeinig auf den Tisch und Du kniest Dich vor mich.
Du leckst mit der spitzen Zunge um meinen Kitzler und fingerst mich gleichzeitig mit zwei Fingern.
ich stöhen laut auf.
Deine Zunge wird immer forschender und bestimmter. Du leckst immer schneller über meine Perle und ich werde imm lauter. Ich halte mich am Tisch fest und zucke am ganzen Körper. Alles bebt. ich stöhne noch einmal laut auf und sinke in mir zusammen...
ich ziehe dich zu mir hoch, küsse Dich und bin völlig erfüllt

80% (4/1)
 
Categories: FetishFirst Time
Posted by Slupy
3 years ago    Views: 459
Comments (1)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
7 months ago
Nun nicht ganz mein Geschmack für mich gehört zu einer Geschichte noch so einiges anderes dazu und nicht nur der akt allein. Mir fehlen die Gefühle die dazu gehören die empfindungen. Nun ich gebe immer meiner ehrliche Meinung wenn man mich bittet sachen zu lesen. Ist nicht bös gemeint aber für mich keine Gechichte.