65%

SklavinDevot

xxxxx
Signed up:1687 days ago
Last Activity:11 hours ago
Profile Viewed:54,882 times
Rank:Pornstar
Comments:1,410
I'm:Sklavin Devot, 55
From:S-H, Germany
Seeking:Man
Languages:English, German
Personal Information
Relation:Single
Religion:Protestant
Smoking:Regularly
Drinking:Occasionally
Drugs:Never
Physical Information
Ethnicity:White
Body type:Large
Height:183 cm (6 ft 0 in)
Hair length:Long
Hair color:Other
Eye color:Blue
About Me
Ich werde mein Profil nun wieder aktualisieren.

Eine Freundin hier aus xhamster, die mich gemeinsam mit ihrem Herrn im Chat dominiert, sagte mir vor einigen Wochen, dass mein Profil nicht mehr ganz zu mir passt.

Ich solle es entsprechend ändern, meinte sie mit einem entsprechenden Nachdruck.

Heute habe ich endlich die Zeit dazu gefunden.

Auch wenn ich die Hoffnung fast aufgegeben habe, wiederhole ich mich an dieser Stelle:

!!! ERST LESEN !!!

Dann dürfen diejenigen,
- denen ich zu pervers, zu dreckig bin –
- die mich, meine Phantasien und mein Träume nicht verstehen –
- eben all diejenigen, die nicht verstehen wollen oder nicht verstehen können

lauthals hier über mich herziehen, mich beschimpfen, mich beleidigen.
Da stehe ich mittlerweile drüber!!!

Nun zu mir.

Wer bin ich?

Ich bin ein Mensch, einfach nur ein Mensch.

Mit all meinen Schwächen, aber auch Stärken.

Mit all meinen Gefühlen, von hemmungslos traurig – bis überschwänglich glücklich.

Mit all meinen sexuellen Phantasien, Wünschen und Träumen.


Mein Name?

Mein Nick ist Sklavin Devot.
Ein Name, den ich bewusst gewählt habe und der schon viel über mich aussagt.
Ja, ich bin grenzenlos devot – ich stehe dazu.
Dominante Eigenschaften – ich hasse sie an mir wie die Pest. Ich will sie nicht, ich habe diese Eigenschaften nicht. Sie sind mir einfach nur fremd.
Nein – ich spiele keine Rolle – ich bin so.


Was bin ich?

Biologisch – da bin als Junge geboren und zu einer „männlichen“ Person erzogen worden.

Aber schon früh in meiner Jugend begann sich etwas in mir, sich dagegen zu wehren.

Nein, ich wollte nie dieser Indianer sein, der keinen Schmerz kennt.
Nein, ich wollte nie diese Macho Gebaren annehmen, die mir durch Freunde vorgelebt wurden.

Ich habe mir immer vorgestellt, wie es sei ein Mädchen, eine Frau zu sein.

Ein kleiner Busen, der mir wuchs, tat ein Übriges dazu bei.

Auch wenn ich ihn im Alltag verstecken musste, ich im Schwimmbad oder nach dem Sport in der Dusche gehänselt wurde deswegen, ich wollte ihn nie loswerden.

Im Gegenteil – ich wurde immer stolzer darauf, dass er mir wuchs.

Endgültig wurde mir klar, was ich wirklich bin – wer ich wirklich bin, als ich das erste Mal vor dem Kleiderschrank meiner Mutter stand, ihre zarten Höschen anzog, mit einem BH meine Titten formte, ihre Nylons an mir spürte, mich in ihren Kleidern, ihren Pumps, ihrer Perücke vor dem Spiegel sah.

Was ich da sah, war nicht die Person, die ich sonst im Spiegel sah.
Ich sah das Mädchen, die Frau, die ich immer sein wollte und als die ich mich in meinen Träumen immer gesehen hatte.

Ja!!!! Ich bin eine Transe!!!

Eine Transe mit sehr weiblich ausgeprägten Attributen und Gefühlen!!!

Und ich bin stolz darauf eine Transe zu sein!!!

Und meine Euter wuchsen im Lauf der Zeit auf eine echte BH – Größe 85 C. Meine Zitzen immer empfindlicher.

Darauf – ja – darauf bin ich stolz und will sie nie mehr missen. Auch wenn ich sie mir manchmal größer wünschte.

Mal bin ich lieb, mal bin ich zickig!!!

Mal bin ich Dame, mal die Hure!!!

Mal bin ich Lesbe, mal bin ich eine schwanzgeile Nutte!!!

Mal bin ich willig, mal bin ich ungezogen!!!

Mal brauch ich Lob, oft aber die harte Hand!!




An die Frauen hier auf xhamster.

Ja, ich liebe Frauen. Aber ich kann es nur noch als Leckhündin, als Spielzeug für lesbischen Sex.

Im Laufe der Zeit hat sich dieses „männliche“ Teil zwischen meinen Beinen zurückentwickelt.

War meine Transenclit vor einiger Zeit noch so groß, das ich es als Schwänzchen bezeichnen konnte – heute versteckt sich zwischen meinen Beinen, in meinem Eiersäckchen nur noch ein lächerliches, kleines Teil, was, wenn es denn jemand mal findet, nichts mehr mit einem „männlichen“ Schwanz zu tun hat.

Zwischen meinen Beinen befindet sich ein nichtsnutziges, lächerliches Teil, was jede Frau zum Lachen bringt, wenn sie es sieht.

Nicht einmal pinkeln geht mehr im Stehen. Ich würde mich dabei sofort einnässen, wenn mir das warme Wasser den Schenkeln entlang läuft.

Einer Frau, die mich zu dominieren weiß, die es geschickt schafft, mich weiter zu formen, zu erziehen, zu feminisieren, der stehe ich als willige Leckhündin zur Verfügung. Wenn sie dann auch noch das letzte Quäntchen an „männlichem“, was vielleicht noch tief und unbewusst in mir schlummert zu zerstören – einer solchen Herrin könnte ich hemmungslos verfallen.

Richtet mich zur willigen, fleißigen Lecktranse ab. Brecht mir meine letzten Zickenausbrüche und ich folge Euch wie ein artiges Hündchen.

Mein Mund und meine Zunge:

- Sie werden Euer fleißiges und williges Werkzeug sein

- Euren Löchern als Leck Werkzeug dienen

- Euren geile Titten und Nippeln als Sauger dienen

- Euren Mösensaft und Euren Sekt dankbar empfangen

- Eure Fotzen stets sauberlecken nach einem heißen Ritt mit einem starken Hengst.

- Euch Vergnügen bereiten, wann immer Euch danach lüstet.

Für Euch bin ich Lesbe, Sklavin und Sau
Für Euch bin ich Transe und die etwas andere Frau.
Für Euch bin ich Cuckold, Hure, Leckhündin.
Für Euch bin ich Sklavin, Sexspielzeug, williges Sexobjekt und Freundin zugleich.


Dominiert mich, erzieht mich, dressiert mich, feminisiert mich weiter.
Treibt alles aus mir raus, von dem ihr meint es sei noch „männlich“ an mir.




Sperma?

Nun, es fließt etwas aus meine Transenclit, wenn ich rollig und geil bin, aber Sperma? – Nein – Spermien sind da bestimmt nicht mehr drin.
Ficken kann ich nur noch mit einem umgeschnallten Strap-On.

Da meine Eierchen ja auch nutzlos seien, sollte ich sie mir doch eigentlich entfernen lassen, mich kastrieren lassen, sagte eine Freundin mir hier letztens.

Je öfter ich drüber nachdenke, desto mehr komme ich zur Erkenntnis, wie Recht sie doch hat.

Wie oft habe ich sie mir in meinen Träumen schon abschneiden lassen.
Ja- ich hasse alles an mir, was noch an einen Mann erinnert.




An all die geilen Männer hier.

Für Euch bin ich die Transe, die Hure, Nutte, Schlampe, Sau – Aus, Ende.

Ihr dürft Euch in meinen beiden Transenlöchern austoben – wie es Euch gefällt, ob zart ob hart.

Dürft mit meinen Transeneutern und Zitzen spielen (stehe ich besonders drauf).

Dürft sie kneten, zwirbeln, knabbern, lecken und am Liebsten hätte ich sie täglich ein - dreimal an eine Melkmaschine angeschlossen --- sie auch hart quälen ist erlaubt, wenn ich mal wieder zickig bin.

Auch meine Transenclit will bearbeitet und dressiert werden – tja wenn ich richtig rollig bin, läuft sie über. Sperma spritzen? Wohl eher nicht.

Meine Hände, meine Finger --- werden Euren harten Pfahl streicheln und auch wichsen.

Mein Mund und meine Zunge --- sie werden Euch verwöhnen. Euren Prügel blasen, ihn lecken und an den Eiern saugen.

Meinen fetten Transenarsch --- ihr dürft ihn kneten und auch röten mit Hand, mit neunschwänziger Katze, mit Rohrstock und mit… lächel mit Tränen in den Augen – vielleicht fällt Euch ja noch was anderes dazu ein.

Meine Transenfotze --- ja bereitet sie richtig vor und sie wird Euren Schwänzen für so manchen Ritt sehr willig offen stehen.

Die Fotze will trainiert werden – will durch kundige Hände gedehnt und geformt werden.

Ob sie eines Tages wohl dann einmal 2 Schwänze gleichzeitig schafft?
Das Transenmaul und auch die Euter und der Arsch – sie sehen sich nach Eurem warmen Sperma – je mehr je lieber.

Spendet Ihr der Sklavin – Hure – Transensau auch Euren warmen Sekt? Sie liebt es, dieses prickelnde Nass direkt aus Eurer Quelle zu empfangen.

Auch für die Romantiker unter Euch kann ich mal die zärtliche Geliebte sein, die gern mit Euch kuschelt, sich von Euch verwöhnen lässt.


AAAAAABER --- eines das wird nie passieren.

Ich ficke aktiv – NIE.

Ich kann nicht mehr aktiv ficken. Das, was sich früher zwischen meinen Beinen mal Schwänzchen nannte, ist mittlerweile nur noch eine dickere Clit. Meist ruht sie versteckt in dem Eiersäckchen.

Für Euch bin ich nur das Sexspielzeug, die Sklavin, Hure, Nutte, Kuhfotze, Schlampe, Sau!!!

Ob einzeln oder auch im Rudel –

Ich bin und bleibe für die Männerwelt immer nur die Hure, Sklavin, Schwanzfrau und Transensau!!!





Sklavin und Hure

Sklavin sein – als Sklavin zu leben –
Hure sein – als Hure zu leben –


Ja – davon träume ich jeden Tag, jede Nacht.

Das würde ich gern ausleben.


Schaut Euch meine Film Favoriten an.
Wie gern wäre ich als Transnutte an Stelle der Frauen in den Filmen.

Immer wieder stelle ich mir vor, wie es ist:

- wenn ich die Schwänze in meinen Löchern hätte.

- wenn ich den Kerlen willenlos zur Verfügung stehen muss.

- wenn ich durch die Hand einer strengen Herrin oder eines strengen Meisters erzogen werde.

- wenn die Hand einer strengen Herrin oder eines strengen Meisters mich straft.

- wenn eine Herrin oder ein Meister mich öffentlich vorführt.

- wenn eine strenge Herrin oder ein strenger Meister mich als Hure, Nutte öffentlich anpreist.

- wenn eine herrische Frau oder ein Meister mich zur Benutzung öffentlich freigibt.

- wenn mich eine strenge Herrin weiter feminisiert, zu einer 24/7 Transensklavin und -hure formt.

- wenn die Herrin oder der Meister mich über Parkplätze führt und mich in meine Maulfotze und meine Transenfotze ficken lässt.

-wenn meine strenge Herrin oder mein Meister meinen Kopf auf die Möse einer Frau drückt, die ich dann lecken muss – und wehe mir, ich mache es nicht ihrer Zufriedenheit.

- wenn mich eine herrische Dame oder ein strenger Meister öffentlich als GANGBANG-Hure vermietet und sich an meine Tränen labt.

- wenn eine herrische Dame oder ein strenger Meister meine Titten straft, meinen fetten Arsch rötet, meine Transenclit lachend behandelt, meine nichtsnutzigen Transeneierchen hämisch grinsend quält, ich bin ja nur die Sklavin – die Hure, die schamlos Sau.

- wenn die herrische Dame oder der strenge Meister täglich meine Transenfotze trainiert, dressiert und formt.

- wenn die strenge Herrin oder der Meister meine Transenfotze täglich weitet und auf extreme Dildos vorbereitet
- wenn die herrische Dame oder der strenge Meister meine Maulfotze trainiert für lange, tiefe deepthroats.

Ja, davon träume ich jede Nacht, jeden Tag.


Lest meine Geschichten „Träume einer Transe“ oder die Geschichte der Sklavinhure.

Dann werdet Ihr meine Träume – meine Sehnsüchte erkennen.

Ja – davon träume ich,

-eine demütige, stolze Sklavin zu sein.

-eine gehorsame, gefügige Schlampensau zu sein.

- eine willige, für jeden benutzbare Hurenfotze zu sein.

- eine Transe und Sexobjekt zu sein.


Sklavin Devot


Ja, die Geschichten der Sklavinhure und die Träume einer Sklavin stammen von mir und sind mein geistiges Eigentum.

Sollte ich sie ohne meine schriftliche Zustimmung auf anderen Seiten finden, werde ich den Einsteller gerichtlich verklagen.

Sie dürfen hier jedoch gern als Favorit bei anderen Profilen gespeichert werden.



Für Rauchen bekommt man eine Verwarnung.
Für unangeschnalltes Fahren eine Geldstrafe.
Für Mord ein paar Jahre.
Bei Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz paar Sozialstunden.
Bei Waffenhandel eine minimale Gefängnisstrafe.
Doch wenn man Kinder vergewaltigt, eine sinnlose Therapie ???

Wenn auch du gegen Kindesmissbrauch bist, kopiere dir diesen Text in dein Profil!!
Last comments for SklavinDevot
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
13 days ago
Dein Profil macht Neugierig...Du willst also den Fotzenschleim meiner Ficksau auslecken...während ich deine Arschfotze durchstoße..können wir drüber Reden...
14 days ago
du hast ein geiles profil
26 days ago
Danke Süße für deine Einladung, die ich gern anmelde.
26 days ago
danke für die einladung
wir hören bestimmt noch von einander
27 days ago
... Klappse auf deinen Popo - und wir würden uns über neue Fotos von Dir und deiner Transenclit freuen -*smile
1 month ago
Schweinegeile Sklavensau
1 month ago
Thanks for like our videos, you vil find ful videos here: http://clips4sale.com/77755
1 month ago
danke sehr :-)
1 month ago
Danke für die Freundschaftsannahme. :-)
1 month ago
Tolles Profil, wir haben wohl den selben Geschmack
:-)
1 month ago
Thanks for the add
2 months ago
herzlichen Glückwunsch zu den schönen profil
2 months ago
Merry Christmas and a Happy New Year to all our friends.
2 months ago
Danke fürs annehmen! xxx
3 months ago
Danke schön für die Annahme. ;-)
3 months ago
... was ist mit deiner transenclit passiert? -*smile
3 months ago
Danke für deine Freundschaft!
Du hast ein geiles profil!
4 months ago
Danke für die Einladung ,sehr sexy
4 months ago
sag mir wie dir meine neuen bilder gefallen ?
4 months ago
sag mir woe dir meine neuen bilder gefallen ?
5 months ago
du hast PM von mir
5 months ago
Thanks for add
6 months ago
hallo und guten abend,
ich habe mir die freiheit erlaubt und dein profil besucht und deine aboutme-ausführungen gelesen. wie so oft im leben, du hast garantiert recht, dass du hier niederbringen kannst was du möchtest, doch lesen...lesen wird es nur die absolute minderheit. viele mitmenschen, ganz gleich ob M oder W loggen sich hier mit der gewissheit ein, dass sie ihr hirn deaktivieren und sachen machen, die sie in der realität niemals machen würden! ist fakt und dies wissen ALLE hier. davon abgesehen, es hat mir eine große freude bereitet, deinen aboutme-text zu lesen. nach dessem lesen sollte ein jeder mitmensch wissen, was hier abläuft und was nicht. wünsche dir denn weiterhin viel spaß auf xh!
tights_an...
retired
6 months ago
Du hast mich mit deiner Pofilbeschreibung sehr aufgegeilt und ich mag Dein Niveau,
LG
7 months ago
meine geile total versaute Schwester wir können uns doch als TV-Huren verbinden
7 months ago
Hey, danke für's adden - Du schreibst super, ich kann mich an deinen geilen Geschichten nicht satt lesen... danke auch für deinen Einführungstext, ich verstehe jetzt vieles, was nicht selbstverständlich ist...
8 months ago
Beindruckend geiles profil!
8 months ago
Wow, tolles Profil!
8 months ago
Vielen Dank für die Anfrage. Habe diese sehr gerne angenommen
9 months ago
♥♥♥♥♥

SklavinDevot's Galleries