Meine Anal Entjungferung Teil 2

Dieses ist eine wahre Geschichte.

Mein Name ist Frank und ich war damals 18 Jahre alt,als ich ein Mann kennenlernte ,mit dem ich meinen ersten Sex hatte.

Eigentlich hatte der Typ nur Sex und ich war an der ganzen Sache eher passiv,aber es war trozdem geil.

Ich wartete ein paar Tage als ich ihn wieder anrief,ob ich ihn besuchen kommen darf.
Ja sicher sagte er am Telefon , komm doch gleich vorbei.
Es war wieder so wie beim letzten mal .Als ich nervös vor seiner Tür stand und klingelte, öffnete er die Tür und stand im morgenmantel vor mir.
Ich konnte sofort seine geilheit sehen,denn sein steifer Schwanz stand wie eine eins .
Los komm rein und gehe ins Schlafzimmer ,dabei griff er mir recht forsch an meine Eier.
Zieh dich aus ich will deinen geilen Körper wieder schön mit Öl einreiben.
Ich mußte mich wie beim ersten mal wieder auf den Bauch legen und er fing an mit dem Öl meine Rückseite einzureiben .
Er beschränkte sich zunehmend an meinen Po und meiner spalte.Immer wieder stieß er seine Finger in mein Loch .Ich merkte wie aus zwei plötzlich drei und danach vier Finger in meinem Loch steckten und mich durchfickten.
Es machte mich und ihn total geil. Plötzlich legte er sich auf meinen Rücken und ich merkte das er seinen Schwanz wieder ohne Gummi mich reinrammte und mich heftig durchfickte .Diesmal war er recht brutal und rücksichtslos .Als ich ihn anflehte sich bitte ein Kondom zu holen ,stöhnte er nur und fickte immer härter und tiefer.
Du brauchst es doch du kleine Schlampe ,sag das du es brauchst !!
Ja ,mach ,aber nicht reinspritzen ,bitte nicht .
Plötzlich hörte er auf zu ficken und blieb tief in mir stecken .Ich muß eine kleine Pause machen sonst kommt es mir .
Ich spürte sein Schwanz tief in meinen Arsch und merkte sein pumpen.
Spinnst du nich reinspritzen !!
Ich spritze nicht , es geht gleich weiter.
Und er begann wieder mich brutal durchzuficken.
Dann zog er seinen harten Kolben aus mich und befahl ,das ich mich auf den Rücken legen sollte.
Er setze sich auf meinen Bauch und wichste bis ihm der Saft aus sein Schwanz schoß.
Ob er nun zum zweiten mal gekommen ist und seine erste Ladung in meine Arschfotze gepumt hat ,wird wohl sein geheimnis bleiben .
Na du kleine Nutte , nun geh dich mal duschen sagte er mit einem lächeln.Beim nächsten mal darfst du vielleicht auch mal abspritzen.
Ich fühlte mich total unbefriedigt und ausgenutzt.Aber irgendwie auch geil.

Bin ich vielleicht wirklich devot und passiv veranlagt ??

Fortsetzung folgt..........



78% (7/2)
 
Categories: Gay Male
Posted by Sandrolles
1 year ago    Views: 611
Comments (3)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 year ago
ja auch der zweite Teil ist sehr geil, wenn auch kurz :-)
So wie ich es herauslese bist Du auf jeden Fall passiv und devot veranlagt, was ja wirklich nicht schlimm ist :-)
Bin mal gespannt wie es noch weiter geht
1 year ago
auch die fortsetzung ist sehr geil geschrieben...
bin mal gespannt, was dir noch alles passiert ist in der zeit...:-)
1 year ago
bin auf die fortsetzung gespannt.ein sehr geiler teil.