Der Waldfick

Nach dem Frühstück sagte mein Erzieher ich soll meine weiße Bluse,mein schwarzer Minirock,Halterlose,Strapse,BH und Turnschuhe anziehen.
Dann fuhren wir mit dem Auto in ein Waldgebiet
Dachte,na jetzt bin ich ja gespannt was er vorhat.Er hat auf jeden Fall seinen Rucksack dabei,will er picknicken?mitten im Wald?Aber glaube nicht das da was zum Essen drin ist.
Musste in einen Weg fahren und da parken.
Wir stiegen aus und dann wanderten wir los.War echt gespannt und aufgeregt.
Ach ja,musste eine Decke mitnehmen.
Entfernt sahen wir Radler,war also ein gut besuchter Wald.
Nach einer Weile bog er mitten auf der Strecke in den Wald rein.Dachte er muss vielleicht Pinkeln,aber er sagte,komm du Schlampe,na,ich dann sofort hinterher wie es sich für eine Sub gehört.
Au mann,wo führt er mich nur hin,des war der reinste Urwald.Die Shit Brennesseln,das brannte ganz schön an den Beinen.Jammerte etwas,aber mein Herr hörte gar nicht hin.
Wir kamen an eine kleine Lichtung,er befahl mir die Decke auszulegen.
Setzte mich darauf.Er aber befahl mir,mich hinzustellen und meine Kleider soll ich ausziehen,so das ich nur halterlose anhabe.
Musste auf einen Baumstamm sitzen und er machte ein Bild von meiner Fotze und Titten.
Dann befahl er ich soll mich an den Baum stellen.Oh,er hat die Handschellen ja dabei,cool.
Ich musste die Arme um den Baum legen und er legte mir die geilen Dinger an.
Geile Bilder machte er.
Da kam auch schon der erste Schlag mit der Peitsche.Au man,ziemlich hart,konnte mich gar nicht fortbewegen.Aber ich habe ausgehalten,was blieb mir auch übrig,war ja gefesselt.
Dann setzte er sich auf die Decke,ich fragte,na mein Herr,was ist mit mir?Er grinste nur und sagte,du bleibst.
Ok,mach ich es mir eben bequem und lehne mich an den Baum.Das pickste zwar aber ich sagte nix.
Nach einer Weile kam er und sagte,du,sorry,aber ich habe die Schlüssel daheim vergessen,ich nehme deine Autoschlüssel und fahre schnell heim.
Dachte,der verarscht mich,aber er wollte echt gehen.
Sagte zu ihm,toll,dann leg wenigstens die Decke über mich,den da waren Fliegen und Schnaken,aber er sagte nur das wirst du schon aushalten und weg war er.
Super,da stand ich nun,allein und nackt und gefesselt an dem blöden Baum,aber er hat wenigstens was zum Trinken da gelassen,sehr großzügig.
War sowas von sauer.Und die doofen Fliegen und Schnaken fraßen mich fast auf.
Auf einmal kam mir die Idee,ich versuch einfach mich zu befreien,den um Hilfe kann ich ja nicht rufen wenn er mich nicht mehr findet,des wär ja voll peinlich.
Nahm etwas Wasser und schüttete des über die Handschellen.dann wollte ich meine Hand durchziehen,aber mist,jetzt geht die auch noch fester zu.
Aber hab ja noch eine Hand,also Wasser drüber und Finger zusammen drücken und versuchen durchzuschieben.Kam bis zu den Knöcheln, dann tat es weh,aber mir war des in dem Moment echt egal und wenn ich mir die Hand herausreiße aber ich muss es schaffen.
COOL,es klappte.War endlich befreit,ich zog mich auch gleich wieder an.
Aber was soll ich tun?Soll ich warten,loslaufen oder was?Kannte mich da doch nicht aus,aber was mach ich wenn er mich nicht findet?er hat ja auch mein Handy mit.
Man,war ich sauer auf ihn.
Also dachte ich,bleib ruhig,lege dich hin und versuch etwas zu schlafen,den das kann dauern bis er kommt.
Dann hörte ich Geräusche,drehte mich nicht um,irgendwie wusste ich das er das war.
Fragte bockig,na,Auto nicht gefunden?
Da kam zur Antwort,na du Schlampe,hast dich befreien können?
Ich lag noch auf der Decke und sagte nix mehr.
Ich hörte,wie er seine Hose öffnete,da packte er mich auch schon und fickte mich hart und fest.Er war ziemlich erregt.Mein Herr sagte zu mir,Meine Fickschlampe,ich bin stolz auf dich du hast die Prüfung bestanden.Du hast gezeigt das du volles Vertrauen zu mir hast und du hast Ruhe bewahrt,darum fick ich dich jetzt.
Geil,bin richtig Stolz auf mich.
Als wir zum Auto liefen,kamen uns Wanderer entgegen,oje und ich sehe ja echt toll aus,Haare unordentlich,Bluse schmutzig.Aber dann dachte ich,na und,wurde echt geil benutzt,das ist es mir Wert.
Geil so benutzt durch den Wald zu wandern.

Das war bisher meine geilste Waldwanderung,wusste gar nicht,das Spaziergänge so geil sein können

Bilder davon gibt es bei meinen Foto's
58% (8/5)
 
Categories: AnalBDSMHardcore
Posted by Privateigentum
3 years ago    Views: 2,455
Comments (2)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
2 years ago
Echt geile Geschichte!
Nur weiter so!
:)
3 years ago
Ja im Wald kann man viel erleben, dort gibt es auch immer schöne Stellen, um bei Paaren zu spannen und um manchmal als Verstärkung, sogar mitwirken zu dürfen!