Mein erster Dreier Teil 3

Ich setzte mich auf den Barhocker und nahm erstmal einen grossen Schluck aus meinem Glas!Ralf sass mir gegenüber und grinste mich an!Als ich absetzte fragte er mich ob alles klar sei , ich sagte ja geht wieder mit einem Grinsen im Gesicht!Er kam zu mir rüber und fragte mich ob ich noch etwas Energie hätte!Wofür fragte ich?

Er sagte das Xenia gerade enttäuscht zurück kam und ihm erzählte was für eine geile Nummer sie beobachtet hätte und das sie enttäuscht wäre das sie nicht mitmachen dürfte!Ich fragte wo sie sei worauf er mir antwortete das sie sich in den Whirlpool zurückgezogen hätte!Ich nahm mein Bier und schaute ihn fragend an er wusste was ich meinte und nickte nur!

Also ging ich Richtung Whirlpool auf dem Weg zu diesem kamen mir Melanie und Lex entgegen und fragten mich wo ich hin wolle ich erzählte es ihnen worauf mir Alex sagte "entspanne dich doch etwas im Pool"!Ich grinste und gab ihr einen ordentlichen Kuss!

Als ich am Whirlpool ankam lag ein Pärchen drin und Xenia!Das Pärchen beschäftigte sich mit sich selbst und Xenia trank geüsslic aus ihrem Weinglas und schaute dem Treiben zu bis sie mich bemerkte und fragte ob ich nicht zu ihr kommen wolle!Dies liess ich mir nicht zweimal sagen, liess mein Handtuch fallen und setzte mich zu ihr ins warme , sprudelne Nass!

Wir unterhielten uns als ob wir uns schon Jahre kennen sprachen über Gott und die Welt während wir dem Pärchen zuschauten!Auf einmal nahm sie meinen arm zog mich zu ihr rüber und küsste mich einfach!Danach sagte sie " Sorry aber mir war danach" ich sagte ihr das ich kein Problem damit habe und Alex auch nicht da diese eh bestimmt schon wieder mit Melanie beschäftigt sei!Das Pärchen zog sich nun zurück ich denke mal sie wollten auch ihre zweite oder dritte Runde starten.

Ich sagte zu Xenia das sie eine sehr hübsche Frau sei und sie bedankte sich mit einem weiteren Kuss,während mich ihre zarten Brustwarzen berührten und mein kleiner wieder anfing zuwachsen,was sie mit Freude zur Kenntnis nahm!Sie fragte ob ich wieder könne und ich sagte Kess KEINE AHNUNG!Da holte sie kurz Luft tauchte ab und fing an mir einen zu blasen!Junge Junge dachte ich wow es war der Hammer ich hatte ja schon einige Frauen aber das war der Hammer und das auch noch unter Wasser!Sie kam so nach ca. 30Sek. wieder hoch und sagte mit einem schämischen grinsen " Ich glaube er kann wieder wie sieht es mit dir aus?"

Was für eine Frage sagte ich zog sie zärtlich zu mir rüber und küsste sie innig während ich ihren wundervollen Busen massierte!Sie erwiderte meine Küsse und rutschte auf meinem Schoß wo mein Süsser auch gleich an ihre Liebespforte pochte!Sie hatte zum Glück noch ihr Bikiniunterteil an ansonsten wäre er wahrscheinlich sofort in ihr verschwunden!Ich liess aber stattdessen meine Finger an diese besagte Stelle gleiten und streichelte ihren Kitzler sie stöhnte leicht auf und flüsterte mir ins Ohr das sie meinen Liebesstab nun unbedingt spüren müsse!

Also stiegen wir aus dem Pool , ich wollte mich gerade abtrocknen als sie mich in die Richtung der mit Gummiausgekleideten SM-Ecke "stiess" nix abtrocknen sagte sie dafür sei keine Zeit!Sie riss sich die Hose runter und legte sich sofort auf mich!Ich spürte ihren weichen Flaum an meinem rasierten Lustbringer!Es war herrlich!Ich warf sie mit einem Schwung auf den Rücken und küsste sie zwischen ihren Brüsten und mein Kopf war auf dem Weg zu ihrer Liebeshöhle!Ich blickte kurz auf und sah ihre fast nackte Muschi nur ein kleiner Streifen bedeckte ihren Kitzler und ihre wunderschönen Schamlippen,ein herrlicher Anblick!

Nun musste ich sie lecken es war mein innigster Wunsch also führ ich mit einem Finger durch ihren Scham um ihre Lippen voneinander zu trennen was sie mit einem leichten Stöhnen quittierte!ich senkte meinen Kopf und für nun mit meiner Zunge zwischen ihren Lippen sie schmeckte herrlich und ihre Pussy war herrlich weich,diese aktion blieb nicht ungestraft sie drückte meinen Kopf regelrecht zwischen ihre herrlichen Schenkel und sagte LECK MICH BITTE BABY!Was ich natürlich sofort tat!Während ich sie leckte stöhnte sie wie wild und meine Finger die sich an ihrem Loch befanden bemerkten ihre extreme Nässe!Mein Zeigefinger drückte ich nun zwischen ihre Pussy und ihrem Poloch leicht auf worauf sie meinen Kopf noch weiter in ihr Becken schon und ihren Po leicht anhebte!

Dies blieb nicht ohne wirkung da mein vom Muschisaft getränkter Finger sofort in ihrem Poloch verschwand ich erschrak leicht und dachte das das ihr sicherlich nicht gefallen wird aber Xenia sagte nur tiefer stecke ihn tiefer rein bitte!Also leckte ich sie weiter und steckte noch zwei Finger rein was sie mit ihrem ersten Orgasmus quittierte!

Nach dem sie wieder etwas zu Sinnen kam küsste sie mich und fragte ob ihr jetzt nicht mal meinen Schwanz vorstellen möchte und fingerte mir schon an meinen Eiern rum!Sie sagte ihr gefalle mein extrem grosser Hodensack und das sie gerne meine Eier lutschen würde!Ich fragte ob wir in die 69´er gehen wollen was sie nur kurz und knapp mit Nein beantwortete da sie danach lieber durch meinen Fickschwanz kommen wolle!Sie beugte sich herab und fing an an meinen Eiern zu saugen und abwechselnd an meiner Eichel!

Ich dachte ich höre die Englein singen sie nahm meinen ganzen Sack in den Mund und wichste meinen Schwanz!Dann stand sie auf hielt mich ihre Votze vors Gesicht und sagte leck mich noch mal los!Was ich sofort tat!Danach setzte sie sich mit einem Ruck auf meinen steifen Prügel!Boah war das ein Ruck mir tat kurz die Vorhaut weh so sehr setzte sie sich drauf!Dann fing sie an mich zu reiten wie eine Wilde ihre Fingernägel bohrten sich in meinen Rücken und sie schrie vor Lust!Sie fickte mich als ob es kein Morgen gebe als ob sie das letzte Mal einen Schwanz in sich hätte bevor sie sterben würde, wow war das ein Ritt!Dann kam es ihr heftig sie pumpte mit ihre Muschi nur um meine Eichel rum sie sagte das ihr so am heftigsten kommen würde und damit hatte sie nicht unrecht!

Ich sah runter und schaute auf ihre Schamlippen wie sich immer wieder auseinander und zusammen bewegten wenn meine Eichel sie trennte und wieder zusammen liess!Ich merkte wie der Saft meinen Schaft hinauf kroch und fing auch an zu stöhnen!Sie sagte nein noch nicht und kniff mir mit ihren Muschimuskeln die Eichel ab!Dann nahm sie ihn tief in sich auf und küsste mich wieder!Bedankte sich für dein herrlichen Orgasmus und ich spürte wie ihr Saft an meinen Beinen hinunterfloss!

Nachdem sie zu sich gekommen war stand sie auf und mit einem leisem Plop rutschte mein zum Bersten gefüllter Schwanz aus ihrem Liebesschlitz!Dann drehte sie um und sagte ich solle in ihrem Arsch kommen!Sie befeuchtete mit ihrem Liebessaft ihr herrliches Poloch und zog mir den Gummi runter,sie wolle es in ihr spüren sagte sie!
ich peilte ich Loch an und stiess hart zu,sie stöhnte sofort auf und steckte sich drei Finger und ihr Muschiloch!Ich spürte an meiner Kuppe ihrer Fingerbewegungen in ihrer Muschi!

Sie sagte beweg nicht und machte es sich selbst als es ihr kam war es auch bei mir soweit es war als wenn sie durch ihre Muschi meinen Schwanz in ihrem Arschloch wichst!Es kam mir das zweite mal an diesem Abend sehr heftig!Ich spritze alles in und an ihren Arsch , danach drehte sie um bedankt sich für den geilen Fick und legte mich den Schwanz sauber!Ich nahm ein Tuch und säuberte ihre Rosette!Wir küssten und noch einmal und gingen gemeinsam wieder zur Bar . . . .

Weiter????????

MfG Popper
84% (14/3)
 
Categories: Anal
Posted by Popper1978
2 years ago    Views: 2,834
Comments (6)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
2 years ago
weiter bitte :-)
xxanadu
retired
2 years ago
ja - mehr davon - wir wollen daran teilhaben !
2 years ago
Seher Geil Geschrieben weiter so.....
2 years ago
So kann es weitergehen
2 years ago
Danke!!!!!!!!
2 years ago
weiter so :-)
lg E+S