Der neue Chaf

Der neue Chef


Meine Frau und ich sind 15 jahren ein Paar.
Sie ist 36 jahre, 165 cm, 60 kg begeisterte nylon trägerin.
Meine Frau arbeitet seit 10 jahren in einem Kleiderladen, der nun zum verkauf stand.
Eines Tages sagte der alte Besitzer das er endlich einen Käufer gefunden hat und er endlich in den verdienten Ruhestand treten kann.
Der neu Besitzer würde im verlauf vom Tag vorbei kommen, also soll sie die Augen offen halten und heute besonders nett zu den Kunden sein.

Kurz vor 13 Uhr als die Arbeitskollegin von meiner Frau in die Pause war, ist ein Mann in den Laden gekommen der sich sehr interessiert umgeschaut hat.
Meine Frau hat ihn so beschrieben; gross ca. 190 cm, kräftig aber nicht dick, ca 45. jahre und eine heisse schocko Farb.
Er hat zu meiner Frau gesagt, er sucht für seine Frau einen passenden Geschenk ob sie ihm helfen kann?
Es muss elegant aber zu gleich auch sexy sein.
Meine Frau hat ihm ein paar sachen gezeigt und als sie ihm einen Seidenen Minirock zeigte sagte er genau das sollte es sein.
Als sie an der war sagte er, das er der neue Besitzer ist und stellte sich als Ben vor, meine Frau sag ihren Familien Name und er sagt bei mir sind alle per du und reiht ihr die Hand.
Er lobt meine Frau für den guten einsatz und die höflichkeit, in dem Moment kommt der alte Besitzer rein.
Bevor die zwei im Büro hinten gehen, sagt Ben zu meiner Frau das er sich sehr auf die zusammen Arbeit freut und reicht ihr die Hand wieder und jetzt merkt meine Frau einen leichten druck auf ihr Hand und der dauert etwas zu lang für ihr geschmack.
Um 17 uhr kommen sie wieder raus und jetzt mustert meine Freu ihren neuen Chef genauer an, er gefällt ihr gut genau ihr geschmack.
In dem Moment sagt er zu ihr, so nicht so viel los im moment?
Meine Frau merkt wie sie fast zusammen zuckt weil sie nicht ganz bei der Sach war.
Ben sagt zu meine Frau er würde sie sehr gerne im Büro kurz sprechen wollen.
Im Büro sagt ihr der neue Chef, das er sehr zufrieden mit ihre Beratung war aber nicht zufrieden mit ihre Arbeitskleidung ist.
Meine Frau antwortet, das es der alte Chef es nicht gern gesehen hat wenn sie sich zu elegant oder gar offener sich angezogen hat.
Ben sagt OK ab morgen erwartet er das es anders ist, die Kunden sollen sehen was für schöne sachen wir hier verkaufen und er gibt den seidenen Minirock von vorhin meiner Frau ab
und sagt das wäre ein guter Anfang.

Als meine Frau nach Hause kam erzählte sie mir alles was passiert war und ich merkte das sie etwas eregt war als sie von ihrem neuem Chef sprach.
Am andren Morgen hatte sich meine Frau wie immer vor mir bereit gemacht um zur Arbeit zu gehen aber heute hatte sie den erwenten Minirock, weisse Bluse, Hautfarbene glanz Strumpfhosen und 10 cm Heels.
Sie sah atemberaubend aus, ich fragte sie ob das den nur wegen dem neuen Chef sei?
Sie gab mir einen Kuss und sagte nur sage ich dir heute abend.

Ich konnte den ganzen Tag an nichts anders denken als an meine Frau die alleine mit dem neuen Chef ist.
Ich habe ihr ein paar mal einen SMS geschickt und gefragt wie es denn so läuft? Sie hat nur geantwortet alles nach Plan.
Alles nach Plan!!! Dachte ich mir, nach welchem Plan?
Ich konnte es kaum erwarten bis meine Frau nach Hause kam um zu erfahren nach welchem Plan.

Als sie nach Hause kam, gab sie mir wieder einen Kuss und sagte es war heute sehr anstrengend und dabei lächelte sie ein wenig.
Ich frage was oder wer war anstrengend, sie sate mach eine Flasche Wein auf ich komme sofort wieder.
Als sie wieder kam erzählte sie mir wie ihr tag so war.

Der neue Chef hat mir ja gestern gesagt das ich mich nicht gut anziehe, darum wollte ich ihm heute zeigen was ich kann und sehen wie weit er geht.
Als er in den Laden kam, hat er mich nur begrüsst und kein wort weiter gesagt, ein paar mal ist er raus gekommen hat nur von weitem zu gesehen wie die Kunden bediene ansonsten nichts. Bis kurz vor der Pause als er zuerst die Arbeitskollegin und dann mich ins Büro rief. Ich setzte mich so hin das der Minirock sehr weit nach oben ruzte und einen guten blick auf meine Nylonbeine frei gab. Er sagte das ich schnell lerne und mich seiner Wünsche anpasse, nur gut das hier wenig Männer einkaufen ansonsten würden sie schlange stehen.
Ich bedankte mich für den Kompliment, sagte ihm aber ich bin eine Ehefrau und Mutter und ich kann mich gut unter kontrolle halten.
Im Verlauf des tages machte ich so geil das er immer wieder raus kam um nach mir zu sehen.
Kurz vor Feierabned sagte er mir das ich das Spiel sehr gut spiele aber ich muss aufpassen das ich es nciht übertreibe!!!
Ich habe gesagt, wie schon gesgagt ich kann mich unter kontrolle halten aber dieses mal mit einen Augenzwinker.

Meine Frau hatte ihren Glas Wein schon leer getrunken und machte ihre Nylonbeine auf und sagte; Liebling leck mich, ic will es mir vorstellen wie mich der neue Chef hart durch fickt.
Sie hatte ihre strumpfhosen wie immer an ihre nasse Fotze offen und ich konnte sie ohne weiteres so lecken.
Ihre Fotze war sehr nass und ich genoss ihren geilen Fotzensaft, sie hob jedes mal meinen kopf an wenn sie vor dem Orgasmus stand.
Ich weiss nicht wie lange ich sie geleckt habe aber als sie ihren Orgasmus hatte hatte ich das gefühl sie spritzt ihren Fotzensaft so in meinen mund so geil kam es ihr.
Nach einer weile sagte sie zu mir so mein Liebling, jetzt will ich deinen Schwanz in meinen Mund haben.
Meine Frau ist eine fantastische bläserin und als ich so geil geblasen wurde sagte sie; Liebling lass mich bitte mit ficken, er ist soooooooooooo geil und ich denke er wird es mir so hart besorgen wie ich es brauche!!!
Da ja mein ganzer Blut nicht in meine Hirn war sonder wo anders, sagte ich zu. Meine Frau nahm wieder meinen Schwanz in den Mund und saugte wie eine Wahnsinnige.
Als es mir kam schluckte sie alles und sagte danke mein Liebling.
Ich bedankte mich das es ja ein geiler blaskonzert von ihr war.

Da ich am andren Tag vor ihr Arbeiten ging da sie ja erts um 11 Uhr zur Arbeit muss, verabschiedete ich mich nur mit einen flühtigen Kuss.

Um 9:00 Uhr bekam ich einen SMS. Liebling bist du dir sicher das ich mit Ben ficken darf?
Ich, nur wenn ich alles weiss was zwischen euch passiert.
Sie, danke mein Liebling. Ich liebe dich und natürlich werde ich dir alles sagen.
Um 10:30 kam der nächste SMS. Ich habe einen schwarzen Knie langen Rock, eine cremefarbene Seidenbluse, cremfarbene Strumpfhose, schwarze 10 cm Heels.
Letzte chance um noch nein zu sagen, mein Liebling?
Ich, wünschte ihr viel spass.

Meine Frau arbeitet normale weise heute bis 20 Uhr, also wird es für mich ein extrem harter Tag es auszuhalten bis sie nach Hause kommt.

Um 14 Uh
Um 19 Uhr kam der nächste SMS. Liebling ich komme heute später nach Hause, du weisst warum. Danke noch mals.

Für mich war das der längste Tag und jetzt das auch noch.
Ich ging nach Hause und trank ein paar Biere und irgen wann bin ich dann auf dem Sofa eingeschlafen.

Als mich meine Frau aufweckte und ich auf die Uhr schaute war es nach 1 Uhr.
Ich ging ind Bad machte mich ein wenig frisch und kam wieder ins Wohnzimmer da meine Frau sie sah sehr müde aus aber auch sehr glücklich.
Ich fragte sie und wie war dein Tag?
Sie sagte es war unglaublich, sie gab mir einen Kuss und sagte komm gehen wir ins Schlafzimmer.

Ich zog mich ganz aus und legte mich aufs Bett. Und dann sagte meine Frau so mein Liebling jetzt bist du dran.

Als ich im Laden war machte ich mit dem Spiel von gestern weiter.
Um 13 Uhr kam Ben zu mir und sagte mir in einem sehr bestimmenden Ton, sofort in meinem Büro.
Ich wusste jetzt habe ich ihn dort wo ich ihn haben wollte, sagt er du bist gefeuert oder fickt er mich so wie noch kein Mann zu vor?
Als ich vor ihm ins Büro lief zeigte ich ihm wie gut ich noch meinen Arsch bewegen kann.
Ins Büro angekommen packte er mich am Arsch und schob meinen Oberkörper auf den Schreibtisch und sahte "so du geile Eheschlampe" du kannst
dich unter kontrolle haben aber jetzt zeige ich dir was ich davon halte.
Er zog meinen Rock nach oben und gab mir ein paar schläge auf meinen Nylonarsch es tat ein wenig weh und dabei drückte er mit der andren Hand meinen Kopf
auf dem Schreibtisch. Da ich ja wusste wie dünn die Bürowände waren konnte ich keinen ton von mir geben.
Ben schlug auf meinen Nylonarsch bis er richtig rot war und beschimpfte mich immer wieder als geile Nylonehestute, weisse geile Ehefotze usw.
Dann zog er mich an den Haaren und sagte mach meine Hose auf und blas mir meinen schwarzen Schwanz du geile Ehemauffotze.
Ich machte seine Hose auf und sah das er keine Unterhose anhatte und mir sofort der dickste Schwanz vor dem Mund stand.
Ich machte meinen Mund auf und probierte irgend wie seinen dicken Schwanz in meinen Mund zu bekommen er packte jetzt mit beide Hände meinen Kopf
und drückte gegen den immer mehr härter werdenden Schwanz. Ich dachte mein Mund zerreist gleich.
Ben zog seinen Schwanz raus und schlug mich mit seinen harten riemen auf mein Gescht und dabei beschimpfte er mich immer mehr, es gefill ihm wohl
besonders das ich einen Ehefrau bin da er mich immer mit Ehe........ beschimpfte.
Dann sagte er jetzt saug mich leer du geile Ehefotze. Ich habe es sehr genossen diesen geilen schwarzen Schwanz zu blasen, lecken seine Eier zu saugen bis er sagte
jetzt pass auf da du ja eine seidene Bluse anhast wird man jeden Fleck darauf sehen also schlcuk alles ansonsten wirdst du so volle Flecken die Leute bedienen.
Und dann fickte er meine Mundfotze so hart das er weh tat aber extrem geil war und als es ihm kam konnte ich gar nicht so schnell und viel schlucken wie abspritzte
zum Glück war sein Hammerschwanz so dick das alles drin blieb.
Ich musste ihn noch saber lecken und dann sagte er sag deinem Mann bescheid das du heute sehr spät nach Hause kommst.
Ich werde dich so hart durchficken das du kaum noch normal laufen kannst.

Werend mir meine Frau das alles erzählte hat sie meinen Schwanz auch geblasen bis es auch mir kam. Ich weiss nicht was geiler war die Bilder die durch meinen kopf gingen
oder die blaskünsste meiner Frau aufjeden Fall habe ich extrem geil gespritzt. Meine Frau leckte mich sauber und sagte so mein Liebling jetzt ziehe ich meine Kleider aus und
ich erzähle dir morgen alles weitere.


Wollt ihr noch mehr wiessen?

Das ist unsere erste Story, sorry für die schreib Fehlern da wir ja keine Profis im schreiben sind hoffen wir es gefllt euch trotdem.





78% (60/17)
 
Categories: Interracial Sex
Posted by Nyolnpaar01
2 years ago    Views: 4,720
Comments (16)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
11 days ago
Die Geschichte ist gut, aber an der Rechtschreibung
Solltest du noch feilen. Das turnt sowas von ab.
1 month ago
Gibt es eine Fortsetzung???

Ich finde diese Story ja sowas von geil...
maoam111
retired
1 month ago
Weltklasse Erotikgeschichte :) :) :)
1 year ago
Geile geschichte. schreib mehr davon, ist bestimmt noch mehr passiert
1 year ago
Scharfe Story.... macht mich an...
1 year ago
also eine echt geile Geschichte
1 year ago
Geile Story! Schön,das die Nutte fremde Schwänze in ihr Hurenmaul nimmt!
1 year ago
ja gefällt mir und errinnert mich an meine Süße!
Sie ist Sekretärin und ist in der Firma nicht nur vom Chef gefickt worden und denkt aber, ich weiß es nicht...
2 years ago
echt geil
würde sie in der umkleide nutzen
hammergeile ficke ist sie
2 years ago
Tolle Geschichte
2 years ago
geile Story
2 years ago
Sehr geile Story. Meine Frau erzählt mir auch alle einzelheiten wenn sie Sex mit ihrem Hausfreund hatte.
2 years ago
geile story fortsetzung bitte
2 years ago
Hi

Lasst euch von den Dummschwätzern hier ja nicht unterkriegen. Die Story ist geil, die Lady ist Hammergeil und wer würde nicht gern so eine Nummer mit einer geilen Ehefotze schieben. Ich auf jeden Fall schon. Macht weiter so!

Lg Dani
2 years ago
für alle deutschprofesoren hier!!!!!

last es uns darauf hinzuweisen das es keine perfekt geschribene geschichte ist!!!
wem es nicht passt muss es ja nicht lesen!!!
MoselM1964
retired
2 years ago
sehr schöne geschichte...