Abschlufahrt - Teil 1

Abschlußfahrt - Teil 1

Vor ein paar Jahren war meine Klasse und die Parallelklasse auf Abschlußfahrt eine Woche in Venedig. Die zwei folgenden Geschichten sind Fiktion oder die reine Wahrheit. Das bleibt euch überlassen ;)


Wir waren paarweiße in kleinen Bungalows auf einem Campingplatz untergebracht. Ich teilte mir einen mit meiner besten Freundin Anna-Lena. Wir kennen uns seit dem Sandkasten und man kann sagen das wir eine sehr enge Bindung haben.

Ein paar Schüler organisierten sowas wie eine Disco. Die Musik kam von CD und den großteil davon gefiel mir oder kannte ich nicht. Sehr viel los war auch nicht. Ein paar andere Mädchen waren auch da wo ein Outfit knapper als das andere war. Kein Wunder das bei denen die meisten Jungs standen. Mein Outfit war eher das Gegenteil. Normale Turnschuhe, eine beige Dreiviertelhose, eine lilafarbende Bluse die etwas viel von meinem Dekolleté zeigte sowie meine Brille. Meine Haare hatte ich zu einem Pferdeschwanz gemacht. Aber anscheinend war das nicht sexy genug um die Aufmerksamkeit auf mich zu ziehen. Leicht genervt ging ich wieder zu meinem Bungalow.

Als ich ankam bemerkte ich das noch das Licht eingeschaltet war, also musste Anna-Lena noch wach sein. Ich war glücklich darüber und griff nach der Tür. Doch bevor ich sie öffnete hörte ich wie jemand stöhnte. Mein Blick wanderte an das Fenster neben der Tür. Die Vorhänge waren zwar zugezogen trotzdem konnte ich genug erkennen. Ich sah Anna-Lena, nackt mit dem Bauch auf dem Bett liegend. Ihr kleiner süßer Hintern in die Höhe gestreckt. Hinter ihr konnte ich ihren Freund Max erkennen. Und seine große Latte. Normalerweiße schau ich beim Sex nicht zu aber an diesen Abend war alles anders.

Max streichelte seinen Penis und führte ihn langsam bei Anna-Lena ein. Es sah so aus als würde sie regelrecht aufgespießt. Ein lautes Stöhnen verließ ihre Lippen. Er begann rhythmisch sie von hinten zu vögeln. Es war ein erregender Anblick wie Anna-Lena, verschwitzt und keuchend, da lag mit ihrem Po in die Höhe gestreckt. Ich kam langsam selbst ins schwitzen. Mit einer Hand begann ich meine Brust durch meine Bluse zu liebkosen. Die Stöße von Max wurden härter und schneller. Schweißperlen liefen über seine Stirn, bei Anna-Lena über den Rücken.
Sie sagte dann irgendwas was ich nicht verstehen konnte. Aber ich erkannte das sie nun auf allen Vieren vor ihm war und Max wieder seinen dicken Liebesknüppel in ihre Scheide einführte. Wieder gab sie ein lautes Stöhnen von sich.

In mir kam langsam ein ähnliches verlangen hoch. Ich ließ von meiner Brust ab und ließ eine Hand zu meiner Hose wandern. Schnell öffnete ich sie und fing an über mein Höschen zu streicheln. Max hielt mit beiden Händen Anna-Lenas Schultern fest und stieß so fest und schnell er konnte. Beide waren nun am Limit. Auch meine Beherrschung fand an ein Ende als ich mit zwei Fingern in mich selbst eindrang. Ich muss gestehen das mich dieses Liebesspiel sehr feucht gemacht hat. Ich fingerte mich so schnell wie Max sie vögelte.

Dann sah ich wie Max was sagte, seinen harten Schwanz aus ihrer Scheide holte und ihren ganzen Rücken voll mit seiner heißen Ladung vollspritzte. Beide sahen zufrieden aus. Sie küssten sich kurz und Anna-Lena verschwand im Bad. Ich ließ von meiner Scheide ab, verscloß wieder meine Hose und wollte gerade wieder gehen als ich plötzlich meinen Klassenkameraden Daniel vor mir sah. Er schaute mich mit großen Augen an und ich erkannte eine große Beule in seiner Jeans. Welch Ironie dachte ich. Ein Spanner beobachtet eine andere Spannerin. Aber mein Blick konnte sich nicht von seiner Beule lösen. Er schien echt einen sehr großen Knüppel zu haben. Ich ging zu ihm, flüsterte ihm was ins Ohr. Er lächelte, nahm meine Hand und wir gingen zu seinem Bungalow...

Teil II kommt bald :)
91% (27/3)
 
Categories: MasturbationVoyeur
Posted by Miss_Silvie
2 years ago    Views: 2,771
Comments (9)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
2 years ago
Das hört sich nach mehr an ich les sofort den zweiten Teil :)
pletscher
retired
2 years ago
ich hab mich entschieden - eindeutig ficktion ;-)
2 years ago
wie geht es weiter liest sich sehr gut und macht lust auf weitere folhen!
2 years ago
Fortsetzung - aber schnell...
ich laufe schon aus ;-)
2 years ago
Sehr gut!
2 years ago
wow! so wie die erste story einfach gut! super schreibstil und die geschichte / das ereigniss ist wirklich heiss!!!!!
2 years ago
Schön
2 years ago
bin sehr auf die fortsetzung gespannt :-) - schöne (reale?) geschichte und sehr angenehm zu lesen :-)
(schöner schreibstil)
gerne mehr davon
2 years ago
Wirkt realistisch, deshalb werde ich mir den 2. Teil nicht entgehen lassen.