naive, Luder werden durchgefickt

gewidmet geilecarmen von Leckfan45

Teil 1

Carmen und Sabine sitzen zuhause und trinken gerade ein Glas Wein zusammen,als das Telefon schellt. "Hallo,hier Weber" meldet sich Carmen."Hallo,hier spricht Werner Schmidt der Geschäftsführer von Dream Models.Sie hatten sich vor einiger Zeit hier mit ihrer Freundin zusammen als Modell beworben.Ich habe hier ihre Unterlagen vor mir liegen.Sie gefallen mir,sehr interessante Gesichter.Wie wäre es mit ein paar weiteren Probeaufnahmen,?Würden sie gerne beide unter Vertrag nehmen.Carmen schluckt aufgeregt." Gerne doch"Zufällig ist meine Freundin gerade bei mir.Wann sollen wir denn vorbeikommen ?" Würde sagen morgen um 14 Uhr,aber bitte nicht hier im Büro,sondern direkt an der Location.Kennen sie das alte Fabrikgelände an der Blumenstrasse ? "Ja,kenne ich wir werden beide pünktlich da sein.Also dann bis Morgen Herr Schmidt".Carmen legt mit zittrigen Händen auf und dreht sich zu ihrer Freundin um."Mensch,Sabine das war der kerl von Dream Models,sie wollen morgen ein paar Probeaufnahmen mit uns machen." Mensch geil,das ist doch echt spitze",sagt Sabine.Na dann werden wir uns mal schön aufbretzeln und sie umhauen".
Am nächsten Morgen beginnt sich Carmen zurecht zu machen.Zieht sich ihre Corsage an,den blauen Minirock und Ihre Lieblingsbluse."So jetzt noch die Heels und dann kann es losgehen."Sie nimmt ihre Autoschlüssel und fährt Sabine abholen."Los komm,Claudia Schiffer,Starallüren kannst du dir zulegen wenn wir den Vertrag haben,sagt Carmen zu Sabine.Pünktlich um 14 Uhr kommen die beide in der Blumenstrasse an."Mhh,seltsam,was eine komische Location,hier sieht es ja total verlassen aus."sagt Sabine.Genau in diesem Moment fährt ein Transporter vor und drei Männer steigen aus."Hallo,vorweg mal wir duzen uns alle bei uns in der Agentur.Also ich bin der Werner der Geschäftsführer,das ist Bernd der Beleuchter und das ist Michael der Fotograf.So dann wollen wir mal"sagt Werner und alle zusammen gehen in Richtung der Fabrikhalle.Bernd beginnt die Scheinwerfer aufzubauen."So dann wollen wir mal",sagt Werner,Los macht euch mal frei ihr beiden hübschen,"Carmen und Sabine schauen sich verduzt an."Wie ausziehen,ich dachte das sollen Modellaufnahmen werden?"Klar doch geiles,naives Fickluder,aber erst mal werdet ihr ordenlich eingeritten,und dann werden wir mal sehen was wir mit euch vorhaben", sagt Werner und gibt Carmen eine schallende Ohrfeige."So,hoffe jetzt weißt du wo es langgehtSchlampe,und versuch ja nicht wegzulaufen sonst setzt es noch mehr." Michael nimmt Sabine in den Schwitzkasten und führt sie zur Seite.Michael der sich hinter Carmen geschlichen hatumschlingt sie,und dreht ihr ihre Armen auf den Rücken und Carmen schreit vor Schmerzen auf."Bitte,laßen sie uns gehen" fleht sie.Werner tritt vor sie und läßt seine Hände sanft über ihre Titten fahren.Plötlich schließt er seine Hände und drückt sie fest zusammen,bis es anfängt zu schmerzen.Carmen schreit auf.Werner reißt Carmens Bluse auf."Geile Titten",sagt sagt er und seine Finger umkreisen ihre Nippel durch den BH,und Carmen merkt voller Entsetzen das sie sich aufrichten.Seine Finger umschließen ihre hart gewordenen Nippel und er drückt sie fest zu.Carmen fühlt den süßen Schmerz und merkt verwundert das es ihr gefällt wie er redet und was er tut.Verschämt senkt sie ihren Blick zu Boden"Jetzt hör mir mal genau zu du naives,verficktes Sauluder.Wir werden euch benutzen so wie es uns gefällt,euch pure Geilheit und Schmerz spüren laßen wie es uns gefällt,und dann werden wir sehen ob wir euch überhaupt gehen laßen",sagt Werner.Michael führt Carmen zu der Mitte der Halle wo von der Decke ein Kettenzug hängt.Carmen hört Sabine aus einer Ecke schreien."Bitte,bitte laßen sie mich." Micha fesselt Carmen mit Handschellen,Carmen versucht verzweifelt sich dagegen zu wehren,hat aber keine Chance.Dann zieht er ihre Arme nach oben und bindet sie an die Kette fest,tritt zurück zu der Winde und zieht Carmen ein Stück nach oben,so das ihre Fussspitzen gerade noch den Boden berrühren.Völlig hilflos hängt Carmen in den Ketten.Micha tritt hinter sie und öffnet ihren BH,umschließt ihre Titten und massiert sie fest,und läßt seine Zunge seitlich über ihren Hals gleiten.Seine Hnde gleiten an ihrem Rücken herrunter und öffnen den Verschluß ihres Minirocks.Langsam zieht er ihren Rock herunter.Werner tritt vor sie und hat plötzlich eine Reitgerte in seiner Hand.Langsam läßt er sie über ihr Gesicht fahren,über die Schultern seitlich die Arme runter und über ihren Bauch hoch zu ihren festen Brüsten.Umkreist ihre Nippel,reibt mit der Spitze darüber,und Carmen bemerkt wie sie wieder hart werden.Werner sieht es, lächelt...und schlägt zu.Schön fest mitten auf die harten Nippel und wieder und wieder,und Carmen zuckt zusammen und schreit auf.Wieder umkreist er ihre harten Nippel und läßt die Spitze leicht und schnell hintereinander auf sie niederfahren.Stoppt abruppt und schlägt wieder fest zu.Carmen zuckt zusammen und merkt wie ihre Möse anfängt feucht zu werden.Oh nein denkt sie voller Verwunderung,was passiert mit mir ?"Mhhh,das scheint dem geilen Luder wohl zu gefallen",sagt Werner,und läßt die Gerte sanft über ihren Bauch herrunter an den Seiten ihrer Schenkel gleiten.LOS SPREITZ DIE BEINE DU GEILE SAU."Carmen weiß nicht wie ihr geschieht aber sie muß gehorchen,und und spreitzt wie automatisch ihre Beine soweit es geht.Die Gerte fährt die Innenseiten hoch mal sanft mal mit ein wenig mit Druck.dann wieder ein Schlag und wieder einer.Kurz aber fest und sie merkt wie ihr dieser süße Schmerz anfängt zu gefallen und stöhnt leise auf."Los",sagt Werner zu Micha,"leg der kleinen geilen Schlampe die Nippelklemmen an."Micha tritt hinter sie und umschließt ihre Nippel mit den Fingern,zieht daran,immer weiter bis es schmerzt und sie aufstöhnt.Dann nimmt er eine Kette mit Klemmen an beiden Seiten und setzt eine Klemme auf den linken Nippel auf."AHHHH,das schmerzt",sagt sie."Bitte nicht."Achja",antwortet Micha und setzt die zweite Klemme auf und sie zuckt und stöhnt vor Schmerz auf.Micha nimmt die Mitte der Kette und zieht an ihr so das ihre harten Nippel in die Länge gezogen werden.Was für ein Schmerz sie durchfhrt und trotzdem merkt sie wie sie immer feuchter wird.er nimmt die Klemmen in die Hände und zerrt an ihnen bewegt sie hin und her. "Ahhhhh,neinnn bitte nicht".Werner läßt die Gerte weiter höher gleiten am Rand ihres Slips entlang,über ihre feuchte Möse hinüber um dann die Gerte fest darauf knallen zu laßen.Carmen windet sich vor Schmerz,und merkt aber verwundert wie es ihr GEFÄLLT."Wieder reibt die Spitze über ihren Slip und über ihre Möse."Na,gefällt es dir geiles Bückstück?" fragt Werner."Ja", flüstert Sabine."Ich kann dich nicht hören"sagt Werner und schlgt wieder mit der Gerte mitten auf ihre Möse.Carmen bemerkt das es anfängt zu brennen,aber gleichzeitig auch wie sie geiler und geiler wir."UND "? und wieder ein Schlag diesmal noch ein wenig fester.Carmen stammelt und dann bricht es aus ihr raus." JA es gefällt mir" schreit sie auf.Oh ja es gefllt dir das sieht man dein Slip ist bereits nass Fickluder."Werner befiehlt Micha Sabine zu ihnen zu holen.Er steht vor Carmen und beobachtet sie,sie fühlt wie seine gierigen Blicke über ihre Haut fahren und senkt ihren Blick.Oh Gott was geschieht mit mir noch.Sie spürt diesen irren aber süßen Schmerz an ihren Nippeln.Windet sich und stöhnt vor Lust.Dann kommen Micha und Bernd mit Sabine in der Mitte ,Carmen blickt auf und sieht das Sabine bereits nackt ist."LOS KNIE DICH VOR DEINE SCHLAMPENFREUNDIN" sagt Berndt zu Sabine.Sabine zögert,aber Mich a und Bernd drücken sie runter so das sie vor Carmen kniet."ZIEH IHR DEN SLIP AUS.Sabine zieht Carmens Slip herrunter und schaut zu ihr entschuldigend auf.Sie sieht aber das Carmens Möse feucht schimmert und wirft ihr einen fragenden Blick zu.beschmt blickt Carmen zur Seite."UND JETZT LECK SIE,sagt Werner und drückt ihr Gesicht auf Carmens nasse Möse."LOS SCHÖN LECKEN,DAS GEFÄLLT DIR DOCH,SCHÖN TIEF REIN MIT DER ZUNGE UND SCHMECK DEN FOTZENSAFT DEINER FICKSFREUNDIN,"Werner presst Sabines Mund noch fester auf die Fotze von Carmen und dann lßt Sabine ihre Zunge herausgleiten und beginnt Carmen zu lecken.Zuerst zögerlich aber es fngt an ihr zu gefallen und sie läßt ihre Zunge über Carmens Fotze gleiten,über ihre Klit.Carmen stöhnt auf und merkt wie ihre Fotze immer nasser wird.Spürt die Zunge Sabines auf ihrer Fotze,wie sie zuerst sanft dann aber fordender in sie eindringt."Jaaa,stöhnt sie und windet sich.Micha der hinter sie getreten ist,lßt seine Hand über ihren Arsch gleiten und Werner fhrt mit der Gerte über ihren Bauch und ihre Titten,umkreist sie und versetzt ihnen immer wieder leichte Schläge.Jaa,oh Gott wie geil stöhnt sie auf und merkt wie sie kurz vor einem Orgasmus steht.Spürt wie die Zunge Sabines tief in ihrer Fotze spielt sie ihren Saft saugt.Höhnisch lachen die Mnner auf.Seht mal wie geil die beiden werden und was für einen geilen Fickarsch das geile Luder hat.Der schreit doch direkt danach gefickt zu werden...........

ENDE DES ERSTEN TEILS
79% (9/2)
 
Categories: BDSMHardcore
Posted by Leckfan40
2 years ago    Views: 867
Comments (1)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
geilecarmen
retired
2 years ago
ich find es geil,
es wird ja keiner gezwungen es zu lesen