Meine Bekannte "Der Anfang"

Es war im Oktober letzten jahres da fing alles an, Sie 52j 1,60cm Kleine feste brüste,kurze schwarze haare u brille also klein und sexy und wie sich herausstellen sollte SEX HUNGRIG.

Sie hatte zu Ihrem Geburtstag eingeladen in eine Kneipe also folgte ich Ihrem Angebot.Der Abend begann gut als ich sie sah hatte sie nen Kleid Strumpfhose pumps an und einen ausschnitt zum anstarren.Im laufe des Abends wurd es immer voller an dem Tisch wo wir saßen also bat ich ihr an sich auf mmein knie zu setzen was sie dankend annahm nur das sie immer weiter auf meinen Schoß rutschte und mein Schwanz härter und Härter wurde. Dies merkte sie und rutsche immer weiter darauf umher,zog ihr Kleid höher und höher ich konnte nicht mehr anders und meine Hand verschwand darunter,Ihr Po war fest und fühlte sich durch ihre Nylonstrumpfhose zart und geil an. Das ging bis zum ende witer und wir schauten uns an und nu was machen wir? Ich sagte nur wenn magst komm mit zu mir da feiern wir weiter,Sekt hab ich da! Oh ja sagte sie und kam mit.Als wir bei mir ankamen und mit sekt anstießen saßen wir auf der Couch und redeten und flirteten weiter.Sie sah mich an hey streichelst du gerne meine Beine wenn du so witermachst landest du wo anders! Nun sagte ich vielleicht ist das genau mein ZIEL!?! Ich streichelte mich weiter hoch mit meiner Hand bis ich zwischen ihren Schenkeln spüren konnte wie warm ihre Spalte ist,na hast du dein ziel erreicht fragt sie mich? Nein noch nicht ich streichelte und reib ihre muschi feucht,so das ich merkte das sie NASS ist nun küßten wir uns sie knabberte an meiner Lippe und biss drauf immer wieder und ständig wie eine Ausgehungerte Raubkatze sie wurd wilder und wilder ich zog ihre strumpfhose u Slip runter spreitzte ihre schenkel und fing an sie zu fingern langsam und zärtlich danach wilder und stärker. Sie Windete sich und stöhnte "MHMMM" das machst du gut. Ich kniete mich jetzt vor ih hin und leckte sie mit der zunge,sie griff mir in die haare und zog immer wieder daran es war nur wild und geil,ich zog sie näher so das ich in ihr versinken konnte mit meiner zunge,Ihre Beine lagen über meinen Schultern.Sie kratzte mit ihren fingernägeln über meinen rücken und krallte sich fest,sie genoß es. ihre nippel waren in der zeit hart und fest geworden und luden zum spielen ein. Meine hand wanderte hoch und spielte damit.Sie Stöhnte und zuckte zusammnen als sie auslief und zum Orgasmuß kam. Jetzt hab ich MEIN ZIEL erreicht und sie grinste. Ich meins noch nicht sie holte meinen hart gewordenen Schwanz raus und wichste ihn Hemmungslos und heftig bis ich ihr meine Sahne auf ihre festen Titten spritzen und verteilen durfte.
61% (11/8)
 
Categories:
Posted by Leckbaer
4 years ago    Views: 896
Comments (2)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
4 years ago
sexy story,aber leider so kurz
4 years ago
kurz un knackig