Über mich und meine Storys hier!

Über mich und meine folgenden Storys hier...

Dies ist nur mal eine Einleitung beziehungsweise eine Beschreibung über mich, meine Gedanken, Erinnerungen und eben den Storys, die ich hier nach und nach für Euch reinschreiben möchte. (wenn gewünscht :)

Das Meiste ist aus meiner Jugendzeit und die vielen "ersten male" wurden von mit erlebt. Oder sollte ich sagen "manches durchlebt"?
Jeder von Euch, weis was ich meine, wenn ich von der Pubertät spreche und was das für komische aber auch geile Zeiten waren. Diese verlegenen Augenblicke und die Sexuellen Situationen, die wie durch Zufall entstanden.

Ich war schon immer einer, der sich bei den Mädchen sehr zurückgehalten -quasi schüchtern- Trotzdem hatte ich mit meiner einfühlsamen Art, immer einen Guten Draht zu den hübschesten und "geilsten" Mädels. Ich konnte zuhören und viele vertrauten mir, was vielleicht gerade wegen meiner "nicht so aufdringlichen weise" lag. So hatte ich aber dann letztlich doch meine sexuellen Erlebnisse, die ich nicht vermissen möchte (auch die nicht so tollen Pannen). Im Gegenteil! Gerne würde ich diese Zeiten zurückdrehen und mit meinem heutigem Kopfkino, alles noch einmal erleben/ausleben und richtig genießen wollen.

Jeder kennt das, wenn man etwas umso mehr möchte, wenn es unerreichbar ist oder anders formuliert, es fehlt einem erst etwas, wenn es nicht mehr da ist. Es soll jetzt aber nicht der Eindruck entstehen, dass ich mit meinem Alter nur wieder die (zu)jungen Mädels und Boys, beim mir haben möchte! Wäre halt gerne wieder so jung, um vieles vielleicht anders, besser und noch geiler zu machen. Alles in einem Alter wo Sie und Er noch unbeschwert sind, zwar noch nicht wählen dürfen aber ihre gemeinsamen "Erforschungen" und "ersten male", völlig frei von Zwängen und vorurteilen, hingeben können. *seufz

Muss aber auch sagen, Dass die richtig guten Sexuellen Sachen, erst im Erwachsenen Alter, richtig gut sind! Könnte mit meinen heutigen Gedanken nichts mit "jungem Gemüse" vorstellen. Es kreisen halt meine; nennen wir es beim Namen -geheimen Fantasien- um das Gefühl, dass ich hatte, als ich diese damaligen "ersten male" erlebte.

Nun höre ich mal auf, Euch zu erläutern was ich meine, denn sicherlich haben viele von Euch das selbe Gefühl, was aber meist von Anderen als "p**o" falsch verstanden wird :( und hoffe, dass die netten Hamster dies ebenfalls nicht missverstehen und meine folgenden Storys ned glei löschen, sondern die Beiträge auch mal in diesem beschriebenen Hintergrund lesen+verstehen. Dafür danke ich schon jetzt, denn die Hamsterseite könnte doch eigentlich "geile Hammerseite" genannt werden *schleim :)

Ich freue mich auf jeden Fall darauf, nun endlich mal meine Erinnerungen aufzuschreiben und es somit noch einmal erleben/durchleben zu können. Hoffentlich habt Ihr dann auch einwenig Freude oder Spaß daran, was Ihr mir dann gerne reinschreiben dürft (solltet:)

Bis bald, zur 1. Geschichte,
Euer Juxe



Ps. Zum Ende meiner "Einleitung", möchte ich gerne von Euch wissen, wie Ihr das seht bzw. was sind so Eure Gedanken, wenn Ihr zurück an die "ersten male" denkt?! MEIN PROFIL FiNDET IHR übrigens HIER ...http://xhamster.com/user/Juxe1980regensburg
91% (8/1)
 
Categories: First TimeTaboo
Posted by Juxe1980regensburg
2 years ago    Views: 2,038
Comments (5)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
DerWixxer77
retired
1 year ago
Bin schon sehr gespannt.
pump55
retired
2 years ago
so wie du deine Ansichten beschreibts wird es sicher
Spass machen deine Erlebnisse und Geschichten mit
zu erleben. Also starte dein Kopfkino.
2 years ago
Nach meiner Überzeugung hat er geschildert, wie und mit welchen Gefühlen die meisten (heute) Männer/ (damals) Jungs ihre Jugendzeit erlebt haben. Anfang der 60er Jahre war noch nix mit Flowerpower, freier Liebe etc. Damals hieß es am Wochenende spätestens um 21:00 Uhr zu Hause sein und unter der Woche um 20:00 Uhr. Sage heute mal einem 14jährigen, er solle abends um 20:00 Uhr zu Hause sein- Antwort: ??? -
2 years ago
irgendwie hast du ja schon recht, aber es wäre nicht schlecht, wenn du deine "phantasien" etwas konkreter machen würdest. ;-)
2 years ago
" "Erforschungen" und "ersten male", völlig frei von Zwängen und vorurteilen, hingeben können. "

Kann man das nicht heute auch noch, wenn man will? Oder was ist genau damit gemeint?