Ex vermieterin

Vorab muß ich sagen, dass ich es total geil finde und es mich geil macht, wenn ich in der Sauna oder am FKK einen Ständer bekomme und den Frauen zeigen kann. An den beiden Orten geht das ja sehr einfach, denn wenn man nackt ist kann keine was sagen und einen Ständer bekommt man immer mal, nur das es Absicht ist weiss keiner.
Bei mir in der nähe gibt es ein Kurort mit einem Thermalbad, in dem es auch einen Saunabereich gibt, nicht sehr groß. es gibt einen Innenbereich in dem es viele versteckte ecken gibt, wo einem nicht jeder sieht, nur die die daran vorbeilaufen. draußen gibt es ein kleines Schwimmbecken und ca. 10 m davon entfernt eine Sauna, von der man auf das Becken schauen kann.
hinter der Sauna ist ein schmaler Gang für Raucher in den man nicht einsehen kann, sondern erst wenn man auch schon drin ist.

da die Sauna in einem Kurort ist, kommen da auch viele Kurgäste hin in die sind oft älteren Semesters, also genau die Frauen die ich mag und die so herrliche Hängetitten haben.
zudem ist es nicht weit von mir zuhause, so dass ich immer hoffe bekannte Frauen zu sehen.

an einem kalten morgen im Februar bin ich dort hin, wie immer schon richtig schön geil und hab mich auf die tollen Körper und brüste gefreut. ich war in versch. Saunen gewesen, hab mich dann ausgeruht und dabei mir die Leute ein wenig angeschaut. da sind mir 3 Frauen aufgefallen, alle so um die 65 Jahre, mollig und herrlich brüste. mit denen muss ich mal in de Sauna dachte ich mir schon und bei der Vorstellung hab ich gemerkt wie mein Schwanz dick wird.
ich hab mein Handtuch genommen und bin raus Richtung Raucherecke zum rauchen. mein Schwanz war angeschwollen, ich hatte nichts verdeckt, sondern das Handtuch in der hand. draußen war niemand und als mein dicker Schwanz durch das angeschwollene so richtig schön hin und her gewedelt hat, ist er fast ganz steif geworden.
als ich an der Ecke zum rauerbereich kam, saß da eine Frau die bestimmt schon 70 war, blonde kurze haare, nicht mollig aber auch nicht schlank. sie war ganz nackt und hatte sehr große brüste. wow, dachte ich. sie hatte mich nicht bemerkt und ich bin sofort hinter die ecke zurück. jede Sauna hat einen kleinen Vorraum in dem man die Badeschuhe abstellt und Bademäntel aufhängen kann. ich bin zurück in den Vorraum, in der Sauna war niemand und so konnte ich meinen Schwanz schön steif wichsen ohne dass mich jemand gesehen hat. jetzt standen die 20 cm voll steif und dick von mir ab und ich bin los um die ecke rum zu der älteren Dame. sie saß sofort an der ecke wenn es rechts rum geht und musste mich dann also gleich sehen wenn ich laut genug bin dass sie es vorher hört. ich hab kurz davor gehustet, damit sie weis da kommt jemand. mein Handtuch in der hand und mit abstehendem Schwanz voraus bin ich hin. mir hat das herz geklopft vor Aufregung wie die jetzt reagiert und vielleicht schreit. ich hab mit Absicht nach links geschaut, damit es so aussieht als wenn ich nicht wüsste dass da jemand ist. als ich nach rechts geschaut hab konnte ich sehen wie sie mich anschaut. ich war vielleicht nur einen Meter von ihr entfernt. ich hab getan als wenn ich mich erschrecke und hab zu ihr gesagt: ohhh, entschuldigen sie bitte, ich hab sie nicht bemerkt. tut mir leid dass ich mich ihnen so gezeigt habe. während ich das gesagt habe, habe ich ganz nervös versucht meinen Schwanz mit einer hand abzudecken. habe das nur so angetäuscht, damit sie es wirklich so auffasst. dabei habe ich mir die Vorhaut zurück geschoben und so getan als wenn er mir unter der hand wieder hervor springt. mein Schwanz ist richtig geil nach oben gehüpft und hat gewippt. jetzt stand ich mit blanker, glänzender und dicker Eichel vor ihr und sie sagte:
das macht doch nichts, sie brauchen nichts zu verstecken, das kann doch passieren. bei den Worten wurde ich immer geiler und mein Schwanz wurde immer härter, er wippte jetzt vor den Augen der Frau mit jedem Herzschlag. sie sagte weiter: was glauben sie wann ich das letzte Mal so was gesehen habe und dann noch von so einen hübschen jungen Mann. wenn sie so eine alte Schachtel sehen hat er sich gleich wieder beruhigt, aber solange darf sie ihn doch noch anschauen. Sie müsse jetzt sowieso wieder rein. wenn die gewusst hätte. als sie aufstand und ging hab ich ihn noch leicht gewichst, nur langsam hin und her, so dass sie es sehen konnte. ich hätte das zu gerne vor ihr fertig gemacht. das war schade, aber ein geiles Erlebnis für mich. ein toller tag dachte ich, da wusste ich ja noch nicht was noch alles passiert.

von der Raucherecke bin ich dann, als er nicht mehr abstand mit dem dicken, langen, aber wieder hängendem Schwanz zurück gelaufen. da waren die 3 Frauen um die 65 die ich vorher gesehen hatte im Schwimmbecken. ich hab mein Handtuch sofort an den Handtuchständer an der Sauna gehängt und bin mit hin und her schlagendem dickem Schwanz in das Becken. Alle haben meinen dicken hängenden Schwanz gesehen, sie hatten alle 3 hergeschaut. ich bin ein bisschen geschwommen und dann hab ich mich mit den armen an den Beckenrand gelegt. Die 3 Frauen sind runden geschwommen und sind immer bei mir vorbeigekommen. eine hat mich angelacht und ist ganz dicht an mir vorbeigeschwommen. mein Schwanz war wieder richtig steif gewesen und ich hatte mein Becken ganz weit vorgeschoben, so dass wenn sie die arme ganz durchgezogen hätte meinen steifen Schwanz berührt hätte. Dann auf einmal kam die 2 auch ganz dicht vorbei. Mein Schwanz stand jetzt voll ab und als die erste wieder vorbeikam habe ich ihn fast aus dem Wasser gestreckt und ihr richtig auf die brüste gestarrt, so dass sie merken musste warum ich einen Ständer habe. sie ist die runde weiter geschwommen und zu den anderen beiden und hat denen was gesagt. ich dachte, oh je, jetzt gibt’s ärger. jetzt kam auf einmal die dritte der Frauen vorbeigeschwommen und schaute mir in die Augen und dann Richtung unter Wasser wo mein steifer Schwanz zu sehen war. da ich aber mit ärger gerechnet habe, bin ich mit meinem Becken wieder runter und so weit konnte sie nicht ins Wasser schauen. dann kamen die anderen nach geschwommen und jede schaute. ich merkte, dass die was anderes erzählt hat als ich dachte. jetzt dachte ich, die kamen jetzt alle vorbei und wollten den steifen eines jüngeren Mannes sehen. also gut, ich in die offensive und mein Becken wieder hoch, so das mein steifer gleich unter der Wasseroberfäche war. sie sind alle 3, 2-mal vorbeigeschwommen und haben nach dem steifen geschaut. wahrscheinlich hatte die auch schon lange keinen mehr gesehen. die 3 waren jetzt an der Treppe an der es aus dem Wasser geht, haben sich im Wasser unterhalten, rübergeschaut und haben auch gelacht. ihre dicken brüste waren aus dem Wasser draußen, ich konnte sie wunderbar sehen. ich bin zur Treppe mit immer noch voll steifem Schwanz. ich hab die 3 kurz angeschaut und dann auf ihre Titten gestarrt, so dass sie merken dass ich sie geil finde. ich bin die Treppe hoch und als mein Schwanz aus dem Wasser kam stand er ab und wippte. ich habe noch mal zu ihnen gesehen und alle 3 hatten die Augen drauf gerichtet. mit dem Rohr bin ich Richtung Sauna zu meinem Handtuch gelaufen, hab es genommen, nicht umgedreht zu den 3 und hab mich ganz langsam abgetrocknet. sie sind dann weitergeschwommen und mein Schwanz ging dann auch wieder in die hängende Stellung. so 2 tolle Erlebnisse an einem Tag, das war wunderbar.
ich bin in die Raucherecke zum rauchen und wollte dann in die Außensauna. als ich fertig war mit rauchen, bin ich in den Vorraum der Sauna, hab meine Badeschuhe hingestellt und hab gesehen dass ein Frau drin ist. wo kam die denn her, hatte ich gar nicht bemerkt. die muss schon vorher drin gewesen sein, ich hätte das bemerkt wenn sie am Schwimmbecken vorbei gekommen wäre. sie muss wohl rein sein als ich noch im Schwimmbecken war und meine Konzentration auf den 3 Damen gerichtet war. als ich geschaut habe wie mein kleiner so da hängt, sah ich dass er immer noch recht dick und lang war, aber nicht steif. er war aber noch so mit blut gefüllt dass er beim gehen hin und herbaumelte. ich in die Sauna rein, hab kurz nach der Frau geschaut und lege mein Handtuch auf die Bank, 90 Grad zu der Frau, so dass sie meinen kleinen sehen kann wenn ich sitze. sie war leider nicht mollig, hatte aber große, schwere brüste. die sahen wunderbar aus.
als ich beim Handtuch ablegen war sagt die Frau plötzlich was zum mir. ich fragte ohne hinzuschauen: wie bitte? sie sagte: ja hallo Herr...und nannte meinen Namen. ich kannte die stimme, wusste aber nicht wer es ist. jetzt war die Aufregung bei mir groß. ich mit dickem angeschwollenem Schwanz an der Frau vorbei und die kennt mich wird es endlich mal wahr und ich kann einer Frau die ich kenne meinen Schwanz zeigen. innerhalb von Sekundenbruchteilen schoss mir alles durch den kopf. endlich nackt vor einer bekannten und sie hatte ja so herrliche brüste, fiel mir dann ein. ich drehe mich um, mein Handtuch lag auf der Bank und ich sah zuerst nur die geilen Titten. hab dann aber sofort der Frau ins Gesicht geschaut und erkannte sie. es war mein ex Vermieterin, ca auch um die 65 Jahre. sie saß auf der zweiten reihe und ich ging auf der Bank oben entlang zu ihr, gab ihr die hand und habe hallo Frau Scharf gesagt. nicht nur das sie scharf hieß, nein sie hatte auch die scharfen Titten. ich hatte noch ihre hand in meiner und starrte auf die Titten, die waren so herrlich groß und hingen schön runter. ich merkte wie mir wieder das blut in den Schwanz schoss. jetzt wurde es langsam peinlich. es war zwar genau das was ich mir immer mal vorgestellt habe, aber jetzt wusste ich nicht was ich anstellen sollte. oh wie peinlich. mir fiel ein, dass ich vorhin aus dem Schwimmbecken mit steifem Schwanz mein Handtuch geholt habe. da hat sie schon hier gesessen und muss alles gesehen haben. und erst jetzt merke ich dann noch, dass ich ihr meinen Schwanz regelrecht ins Gesicht strecke. da sie gesessen hat und ich ja vor ihr stand, war mein immer mehr sich aufstellender Schwanz genau auf ihrer Augenhöhe. das war alles durch meinen kopf gegangen und lief alles in ganz kurzer zeit ab. sie hatte noch immer meine hand und fragte wie es mir gehe und schaute mir genau auf den Schwanz als ich sie wieder anschaute. ich hatte ja den blick auf den Titten. ich sagte mir gehe es ganz gut und fragte sie ebenfalles. oh war das alles für mich erregend. ich hatte gar nicht mit so was gerechnet und jetzt stehe ich vor der ex Vermieterin, sehe sie vollkommen nackt und stehe mit halb steifem Schwanz vor ihr. ich schaute an mir runter um selbst mal zu schauen ob es sehr auffällt wie mein schanz gewachsen ist. er stand nicht ganz, aber so 45 grad stand er von mir ab und wippte durch den Herzschlag. als ich ihr wieder in die Augen sah, hat sie mein ding voll im blick und sagt zu mir. ja, ihr ginge es auch gut und wenn sie alte Frau so einen jungen und großen Schwanz vor Augen hätte noch besser. so, jetzt war Schluss. jetzt richtete er sich ganz auf. ihr missfällt es nicht und das war jetzt so erregend dass er augenblicklich voll ausgefahren vor ihr stand. sie sagte dann: ist nicht so ihr tag heute? der kleine Mann stellt sich ja andauernd, sie habe es schon gesehen als ich aus dem Becken kam und fragte was denn so erregend sei, es wären doch da auch nur ältere dicke Damen mit Hängebrüsten gewesen. ich schaut ihr in die Augen und wusste nicht was ich sagen soll. mein Schwanz stand jetzt so ab, dass ich ihn im Augenwinkel gesehen habe. ich war ehrlich und sagte ihr, dass es genau das ist- ältere Frauen mit dicken Hängebrüsten. sie war erstaunt und sagte: was? so alte Frauen wie ich und die hängenden alten Dinger hier, dabei nimmt sie ihre in die Hände und hebt sie schön hoch, das erregte mich, mein Schwanz pochte und zuckte und die Vorhaut ging immer weiter zurück, so das mein Eichel zum Vorschein kam. ich schaute auf meinen Schwanz, streckte mein Becken etwas nach vorne und berührte fast ihre geilen Euter, und sagte. ist das nicht genug antwort. sie grinste und bewegte ihre Titten hoch und runter. ich müsse mal schleunigst was dagegen tun sagte ich zu ihr, damit er nicht andauernd wieder steht. was machen sie denn dagegen fragte sie mich und ich antwortete nur noch, dass ich mich selbst befriedigen werde. wo machen sie das denn waren ihre Worte. ich werde gleich mal in die umkleide gehen und danach wäre dann eine weile ruhe im Glied, antwortete ich. na, dann setzten sie sich mal hier hin, das geht doch auch gleich hier, ist doch sonst keiner da. wow, wow, wow. ich soll mir vor ihr einen runter holen, wie geil wird denn das jetzt. ich fasste umgehend meinen Schwanz an, spreizte die Beine etwas, rückte mein Becken nach vorne und schob die Vorhaut ganz langsam ganz nach hinten zurück. meine Eichel streckte sich ihr entgegen und sie grinste mich an. ich hab mein Handtuch geholt, setzte mich neben sie, lehnte mich zurück, so dass mein Schwanz kerzengerade in die Luft stand. sie beugte sich vor und war vielleicht 30 cm von ihm entfernt und schaute ihn an. drehte ihren kopf Richtung meinen eiern, die durch die wärme lang runter hingen und schaute sie sich ausgiebig an. ich hätte gar nicht mehr gebraucht, das war so geil wie sie sich alles anschaute. dadurch dass sie sich vorbeugte, schaukelten bei jeder Bewegung ihr Titten. na dann mal los mit der Befriedigung. so lange wie der heute schon steht dauert das ja bestimmt nicht lange meinte sie. wissen sie, sagte sie, dass ich alte Kuh noch mal einen steifen Penis live sehe, dann noch von ihnen, das hätte ich mir auch nicht träumen lassen. und jetzt will ich sehen wie er spritzen kann. sie saß rechts von mir und ich hab ihn in die hand genommen und angefangen zu wichsen. nehmen sie doch die andere hand, da sehe ich mehr, sagte sie. ich hab immer schön langsam die Vorhaut vor und zurück geschoben, es war fantastisch. ich hatte das Gefühl er wird immer länger. sie hat wieder ihre brüste genommen und mir vor der Nase damit rumgemacht. ich sagte, wenn sie möchte kann sie ja die brüste mal an ihn ranhalten, was sie aber nicht wollte. nein, dass wolle sie nicht. das wäre ja dann eine Handlung von ihr, wenn sich aber ein Mann vor ihr befriedigt und sie dabei den steifen Schwanz sieht und später das Sperma, dann könne keiner sagen dass sie was gemacht hätte. sie forderte mich auf mal richtig gas zu geben und ich kam ihrer Aufforderung nach. die Eier sind gehüpft und mir immer wieder mit einem klatschen zwischen den schritt geklatscht. meine Güte sieht das toll aus, sagte sie und ich solle so weitermachen und spritzen. keine 20 sec später war es soweit. jaaaa, jetzt, sagte ich. sie kam noch näher ran und ich dachte schon, die bekommt jetzt was ab wenn die so nah kommt. spritz auf den Boden, nicht auf den bauch. da kann ich richtig schön sehen wie es abschießt. ich also den Schwanz nach vorne gedrückt und schon kam die Ladung. mein Gott und was war das eine. 1 std schon zuhause aufgegeilt und jetzt hier schon fast 2 stunden, da sammelt sich was an. Frau scharf sagte dass sie es toll fand, auch die ganze Situation und dass sie mein teil super findet. hätte sie das früher schon gewusst, hätte sie beim Wasseruhren ablesen in der alten Wohnung schon früher Mal zugeschaut. sie stand auf und meinte noch. das sehe ich mir gerne wieder mal an, vielleicht treffen wir uns ja mal wieder.

94% (33/2)
 
Posted by Jossy67
4 years ago    Views: 2,631
Comments (7)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
9 days ago
sehr geil würde auch gerne vor einer älteren Dame wixen. mh, reib meinen beim lesen. mehr davon
8 months ago
geil
2 years ago
nice
3 years ago
SEHR, sehr anregend! Wir werden heute abend in die Sauna gehen ...
4 years ago
irgendwie witzig und anregend...
4 years ago
richtige heisse story;-)
4 years ago
Ein echt geiles Erlebnis