Mail des Internetlovers meiner Eheschlampe

Hallo meine liebe Mausi Christiane

Meine liebe, geile, huebsche, verfueherische, Fickmausi, Geliebte Christiane.
Hier eine kleine Geschichte.
Schreibe mir bitte in Chat heute Abend oder in email, wie Dir das gefällt.

Es ist soweit wir wollen uns Treffen um endlich unsere Koerper zu spüren und den geilen Outdoorfick zu machen und dann Wochenende zu schmusen und uns geigenseitig durchzuficken.
Du hast mir wie in letzter Zeit immer Slip geschickt wo du erst drin es dir gemacht hast die ich bei jeden Chat tragen muß und dann reinspritzen muß und dann schicke ich sie Dir das du Spermaslips zuhause auf Arbeit anziehen kannst.
Wenn ich so Slip trage durftet mein Schwanz, Eier, mein praller Arsch und Becken herrlich nach Dir und wenn du sie dann mit Sperma getraenkt bekommst duftest du nach mir.
So geht es schon Wochen.

Und nun als wir treffen ausmachen schickst du neuen er ist ganz feucht noch in Tuete es steht dazu ich habe es mir drin gemacht Ihn angelassen und immer wieder gemacht paß auf er ist ganz voll Muschisaft er mueßte besonders an stelle wo Muschi ist noch regelrecht tropfen.
Und jetzt befolge die Befehle.
Wenn ich zu Dir fahre fuer Treffen.
Als erste ziehe wenn du geduscht Dich fertig gemacht hast meinen nassen Slip.
Ich ziehe Ihn hoch er ist richtig nass und duftet herrlich nach deinen Muschisaft sofort habe ich Steifen ich stehe nackt in deinen Slip da.
Ich lese weiter deine Befehle.
Jetzt ziehe dich an du darfst sowohl auf Zugfahrt wie bei Treffen keine Boxershorts sondern nur meine getragenen Slips tragen die dein prallen Fickarsch betonen den ich mit Umschnalldildo einreiten werde.
Dann fahre los mit Zug und schreibe SMS wenn du in Bahn sitzt alle 15 min bekommst du eine SMS die so versaut ist das dir Hengst mein Slip noch enger wird. Und schon bei lesen fast Sperma in mein Slip spritzt.
Ich werde bei jeder SMS feuerrot im Gesicht die Frau die mir im Abteil gegenueber sitzt ahnt nicht das ich den Slip meiner Ehenutte und geilen huebschen Geliebten trage und es kommen SMS, eine versauter wie die andere wie wir ficken werden wie wir uns Outdoor durchficken wie wir uns beide unsere prallen Aersch fuellen mit großen Dildos du mir zeigst wie gut auch ich fickbar bin. Wie du es willst das ich dich so hart stoße das du laut stöhnen mußt.
ich muß während Fahrt 3x mal spritzen immer wenn niemand in Abteil ist dein Slip und meine Hose sind ganz feucht und klebrig als ich aus Bahn aussteige und dich sehe.
Du nimmst mich in Arme ich druecke dich kuesse dich weil ich dich endlich sehe da lachst du na hat meine Behandlung Ziel erreicht jetzt komm sofort mit.
Bevor es eintrocknet.
Du ziehst mich in dein Auto wir fahren du biegst in Waldweg ein und sagst ziehe dich sofort bis auf meinen Slip denn du an hast aus.
Im nu bin ich so fast nackt.
Die Muschisaft und dazu frischen Spermaflecken sieht man ueberall du faehrst mit Hand drueber un sagst los runter damit und da ziehst du Ihn hoch da sehe ich du hattest unter rock keinen Slip sehe die gierige Fotze mein Schwanz pocht vor Verlangen.
Geh auf die Knie und nun lecke ueber mein Slip doch du stoehnst schon bevor ich ran komme mit zunge an dir weil nun deine Muschi und praller Arsch von Sperma in Slip klebt.
Und was hast du nun zu sagen lecke mich jetzt schoen sauber und meine nasse Muschi aus ich lecke du drueckst mein Kopf gegen deine Muschi das ich mit zunge tiefer rein komme dabei knete ich erst sanft dann immer haerter deine gewaltigen Titten.
Nun halte ich es nicht mehr aus als du durch lecken kommst ich druecke dich über Motorhaube und ramme mein harten Schwanz rein und stoße zu deine Brüste schauckeln hin und her unter harten Stoeßen meine eier klatschen an deine Fotze ich dachte du wirst wütend doch du gibst dich einfach hin und wir ficken bis ich 2 x in dir rein gespritzt habe dann muß ich brav alles auslecken du kommst dabei so sehr das meiner wieder steht ich bin im Gesicht voll von Muschisaft und Sperma da drueckst du mich nun auf Motorhaube mein praller Arsch nach oben du machst mich fest und da sehe ich du hast großen umschnaldildo um mit dildoeinsatz im hoeschen für dich.
Ich schreie doch bist so geil rammst ihn in mir rein jeder koennte uns sehen wie wir so ficken erst ich dich und nun du mich bis ich komme.
Auf Motorhaube sieht man Spuren von unseren treiben danach dann fahren wir in Hotelzimmer.
Wo du mir neuen Slip anziehst von dir der wieder von Tag wo ich zu dir gefahren bin und du SMS geschrieben hast dadurch mit muschisaft getraenkt ist als erstes reitest du auf mein gesicht und auf meiner zunge die dich fickt dann setzt du dich auf mir und bei fick schiebt es deinen slip mit in deine geile gierige Muschi du drueckst mir großen dildo in hand sagst fingere mein arsch und dann fuehre ihn ein oh wie geil ist das denn sage ich nur als der große dildo in dein arsch verschwindet nun drehst du uns auf seite du nimmst noch so dicken dildo ich sage was willst du denn damit christiane da laechelst du ich will noch nein sagen schon spuere ich deine finger auch an meinen prallen arsch und werde aufgespießt du mußt mich kuessen sonst wuerde ich hotel zusammen schreien.
dann schalten wir beide vibratoren die in unseren Aerschen stecken ein und wir ficken schmusen dabei kuessen uns leidenschaftlich wir verlieren kontrolle wegen was wir kommen ob bei dir durch mein schwanz in deiner muschi oder bei mir ob durch deine geile nasse muschi die endlich mit meinen schwanz vereint ist oder die vibratoren die unsere Aersche ficken das sperma und muschisaft laeuft aus dir dabei heraus bis wir erstmal pause brauchen.
31% (4/8)
 
Categories: AnalFetish
Posted by Josh42
3 years ago    Views: 1,212
Comments (1)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
3 years ago
Gut, dass es DSL gibt.