Meine geile Ehefrau

Es war an einem der Abende an denen ich mal wieder auf meine Ehefrau Christiane warten musste.
Wieder einmal versetzte sie mich und ich begann an ihren Ausreden zu zweifeln.
Und so kam es dann das ich 2 Tage später zu ihrer Arbeitsstätte fuhr und sie kotrollierte.
Es war schon nach 21 uhr als sie immernoch nicht an ihrem Auto war.
In der Arbeitsstätte meiner Frau brannte kein Licht mehr und ich begann sie zu suchen.
Und nachdem ich mehrmals um das krnakenhaus herum gegangen war ,wurde ich auch fündig.
Ich sah sie mit einem anderen Mann durchs Fenster hindurch nackt auf seinem Schoss sitzend und sie an ihm aufgeilend.
Seine Hände griffen an ihre dicken Titten und kneten diese brutal.Ihre nasse Fotze lief vor Geilheit und durch das geschlossene Fenster konnte ich ihr geiles Gestöhne hören.
Sie schob sich immer wieder über den grossen harten Schwanz des mannes der sie immer wieder anfeuerte ihn zu ficken und auf seinem Schwanz zu pissen.
"Ja meine geile Ficke komm piss mir auf meinen harten Schwanz lass deine geile Fotze schön auslaufen wie immer.Ich steh darauf wenn du auf mir pisst während Du dich auf meinem Schwanz aufspiesst meine geile Hure!"Und dann sah ich wie meine Ehefrau auf seinem Shwanz anfing zu pissen und sich immer wieder auf seinem Schwanz aufspiesste und dabei schrie sie vor Geilheit:"Ja ich bin eine geile Hure und ich stehe auf NS aber noch geiler wäre es jetzt deinen dicken Schwanz n meinem Arsch zu spüren und dir dabei auf deine Eier zu pissen.Komm fick mich von hinten in mein enges Arschloch und spritz mir alles in eine geilen Arsch mein geiler Schatz!"
das liess er sich nicht zweimal sagen und bockte meine geile Frau auf seinem Shwanz auf und zwar in ihren geilen fetten Arsch.Ich sah den beiden zu und filmte sie sogar damit ich es ihr zeigen konnte.
Sie schrie als der Shwanz in ihr enges Arschloch eindrang und dann fickte sie ihn und pisste dabei immer wieder.
Ihre dicken Euter schlugen hoch und runter und als er in ihrem Arsch spritze riss er sie seitlich zu sich und meine Frau schrie ihre Geilheit raus und ein gewaltiger Strahl schoss aus ihrer weitgeöffneten Fotze.
Sie pisste während er ihr seine Ficksahne reinspritze und dann schob er sie weg und sagte zu ihr:"Los meinegeie Hure leck schön meinen Shwanz sauber und dann kannst du zu deinem Alten nach Hause fahren!
Und vergiss nicht in 2 Tagen werde ich Dich wieder ficken meine geile Eheficke!"
Sie kniete sich vor hin und lutschte ihm seinen Schwanz sauber zog sich dann an und ging weg aber vorher schob er ihr noch 100 Euro in ihre nasse Fotze.
Ich sah sie an diesem Abend das letzte mal denn danach habe ich sie rausgeschiessen und habe mich scheiden lassen.
68% (28/14)
 
Categories: Voyeur
Posted by Josh42
5 years ago    Views: 4,236
Comments
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
No comments