(mein erstes) Treffen mit einem Pärchen ( mit

Meine erste Story hier - aber wahr!

Januar 2013:

Endlich ergab sich mal ein "Date" in Kassel. Ein Paar von Mitte 40 auf der Durchreise stieg nach vorheriger Absprache im selben Hotel ab, wo ich mich auch immer einquatiere. Nach kurzem HALLO und erstem Beschnuppern in der Lobby ging es dann aufs Zimmer. Meine Güte, die beiden hatten kaum Anlaufschwierigkeiten. Das kam mir zugute, da ich nervös war wie verrückt. Beide sahen sehr schick aus, er im dunklen Anzug, sie in dunkler Stoffhose und heller Bluse. Ich war ziemlich angetan von ihrer zierlichen Figur (ca. 165 cm), und er war kräfiger (ca. 180cm). Dann im Zimmer angekommen ging es verbal schon gut zur Sache. Sie wünschte es sich erstmal ausgiebig die Füsse geleckt zu bekommen und Fremdknutschen vor dem eigenen Mann. Schnell zogen wir uns alle/alles aus und gingen erstmal duschen. Die beiden zuerst, dabei sollte ich mir das gegenseitige Einseifen durch den Duschvorhang anschauen. Das gleiche machte sie, als ich mich noch abduschte. Mein Schwanz stand natürlich wie ein Kanonenrohr! Und immer wieder wollte sie knutschen, das machte mich zusätzlich geil! Nach dem Abtrocknen legten wir uns aufs Bett und wir Männer nahmen uns dann jeweils einen Fuß und benutzten nun intensiv die Zehen, die Sohle..... herrrlich. Sie fingerte sich dabei ihr fast blank rasiertes Loch. Auffällig waren ihre relativ langen Schamlippen. Ich wurde bald wahnsinnig. Ich durfte sie dann auch (endlich) lecken und (natürlich safer) ficken.... Er hatte eher die Zuschauerrolle. Zum Schluß durfte ich ihr auf die süßen kleinen Brüste spritzen. Leider traute er sich nicht, mein Sperma abzulecken, obwohl sie ihm dazu aufforderte. Wäre die Krönung gewesen. Da wir uns wieder für Mai verabredet haben, wollte er es dann mal "wagen". Wir lagen noch etwas und unterhielten uns sehr nett. Die beiden sind sehr ehrlich und sympathisch. Als sie sagte, dass sie müde wurde, knutschte ich sie ein letztes Mal sehr intensiv (ich hätte schon wieder loslegen können...)und verabschiedete mich.

Das war ein grandioses (allerdings für mich auch das Erste) Erlebnis dieser Art. Neben Swingerclub-Erfahrung hatte ich sowas noch nie erlebt.
Sorry, wenn meine Schreibweise nicht in bester Erzähl-Manier ist, aber mich überkommt es jedesmal, wenn ich daran zurückdenke, und dann ist die meiste Energie in meinem Schwanz und die Blutzufuhr zum Gehirn zwangsläufig reduziert ;-)

Wer interesse hat an Treffen z.B. in Kassel oder Umgebung Unna.... ich freue mich auf Nachrichten von IHR oder PAAR!!
60% (14/10)
 
Categories: FetishMatureVoyeur
Posted by JackingNRW
1 year ago    Views: 2,975
Comments (2)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 year ago
Geile Geschichte!!!
1 year ago
Klasse Geschichte, auch wenn du sie ein bißchen detaillierter hättest beschreiben können...