Mein Date mit der Sissy

Dies ist der erste Teil des Abenteuers, welches ich meinen TS, TV und CD Sissy Freundinnen widme.
Erstmal wünsche ich viel Spaß beim Lesen.


Dann seid Ihr dran.
Bitte schreibt die Fortsetzung. Was würdet Ihr alles mit mir anstellen??


Du hast für uns ein Zimmer gebucht und bereits alles vorbereitet.
Voller Aufregung erwartest du meine Ankunft.

Die Zimmertür hast du nur angelehnt damit du nicht aufstehen brauchst.
Kann dich jemand durch den Spalt sehen wenn er vorbeikommt?

Als ich die Tür öffne sehe ich dich in deiner ganzen femininen Pracht..

Du trägst Nylons mit Halter und ein passendes Bustier dazu (rot wie die Sünde).
Vorher hast du dich mit einem Damenduft eingesprüht und hübsch geschminkt...

Wir begrüßen uns heiß und innig, unsere Münder finden gleich zueinander, die Zungen berühren sich sanft und dann immer fordernder..

Ich drehe dich um und schieb dich sanft auf das Bett.

Du kniest vor mir auf dem Bett und zeigst mir deine geile Rückansicht, die Beine gespreizt und ich kann durch den Slip deine Ritze und deinen Kitzler erahnen...
Ich knie hinter dir, drücke mich an dich und streiche sanft deinen Rücken herunter, knete deinen hintern.
Während du meinen Bauch auf deinem Rücken spürst würde ich gerne deine Nippel massieren...
Ich lasse nichts unberührt außer deiner Dose und Kitzler...Du bist erregt und spürst wie ich HÄRTER werde...

Ich schiebe deinen Slip beiseite damit ich an deine Rosette komme, sanft massiere ich diese und den Damm darunter....
Reiben und drücken, Reiben und drücken...
Dich macht das richtig an und du fängst an zu stöhnen.
Ich lasse ab, verweigere dir weitere Berührungen an deinem Loch und Po...

Meine vorwitzigen Finger gehen weiter auf die Reise in die Nähe deines "Kitzlers" und streicheln diesen sanft, dann gehe ich etwas forscher ran und melke dich ein wenig.....
Spürst du die Erregung, wie sie deine Lenden durchflutet? Wird dir schon heiß?

Ich lasse dich kurz gehen, ziehe mich zurück und schaue mir an wie du vor mir kniest.
Eine richtig süße, geile Sissy, bereit für alles. Mal sehen was sie alles aushält und mitmacht???
Ich komme zu dir zurück, du kniest immer noch vor mir.

Ich stecke dir den Finger in den Mund und lass dich ihn schön saugen und nass machen (Was würde mich erwarten wenn ich dir meinen Schwanz in den Mund geben würde?
Wie tief könntest du Ihn aufnehmen??).

Dann lecke ich an deiner Rosette damit sie schon nass wird... Bereit für etwas mehr?
Langsam wandert meine Zunge herunter, über den Damm Richtung deiner "Schamlippen" Sanft massiere ich diese, zuerst mit den Fingern und dann mit der Zunge....
Ganz gemütlich gehe ich weiter Richtung Kitzler, versuche mit meiner Zunge dein Teil zu umschließen...

Mittlerweile haben meine Finger deine Liebesgrotte erkundet und gleiten ganz langsam hinein und wieder raus….Du magst das!
Mit sanftem Druck mache ich dich weiter auf... Du genießt die Aufmerksamkeit, das Gefühl begehrt zu werden, du kleine Pussy…

Deine Stellung ist gut und so kann ich tiefer in dich eindringen und dir deinen G-Punkt massieren.
Du stöhnst auf weil der sanfte aber bestimmte druck dir einen wohligen schmerz bereitet. Zeigefinger und Mittelfinger sind nun bis zum Anschlag in dir drin und du spürst das klopfen der beiden auf deinem G-Punkt.

Mein Daumen massiert deinen Damm und drückt diesen in Richtung der beiden Finger…. Dir wird heiß und kalt, du bist entspannt und bereit für mehr!

Ich ziehe deine Kappe zurück und dein geschwollener Kitzler schaut hervor... Sanft lecke ich dir an der Unterseite entlang, gehe nach oben und versuche dir die Zungenspitze hinein zu schieben...
Das macht dich richtig wild und du möchtest vor dieser Berührung zurückzucken oder doch lieber genießen??? …… Fühlst du wie es dich juckt und du willst mehr, ja du willst kommen….
Sollte ich ihn in den Mund nehmen, versuchen ihn gaanz aufzunehmen?

Nein, noch nicht, ich quäle dich noch ein bisschen, steigere deine Erregung weiter und weiter…
Ich schenke deiner Liebesgrotte mehr Aufmerksamkeit.

Ich habe ja jetzt beide Hände frei und spiel jetzt ein wenig mit dir… jetzt hast du schon von jeder Hand 2 Finger drin und ich massiere dich weiter auf.
Dir gefällt das und ich lobe dich dafür.
Du bist eine kleine geile Schlampe und liebst es so angesprochen zu werden. Wie weit ich wohl mit dir gehen kann?

Gierig vor Geilheit streckst du deinen Hintern höher damit ich tiefer in dich eindringen kann.
Deine Pussy ist zwar feucht aber ich mache lieber noch etwas Flutschi drauf damit es besser gleitet.
Du fühlst dich wohl, dir geht es gut und ich massiere jetzt mit der rechten Hand deinen Kitzler während ich langsam mit der linken Hand in dich eindringe.

Langsam und mit viel Gefühl nehme einen nach dem anderen Finger dazu bis du vier drin hast.
Ich sage dir dass du ein sehr braves Mädchen bist und dir gefällt meine Behandlung immer besser.

Dein Blut pulsiert durch dich hindurch und dein Kitzler pocht und schwillt noch mehr an…
Ich habe jetzt fünf Finger in dir drin….So Geil wie du bist drängst du dich mir entgegen.
Während ich meine Hand langsam und ruhig drehe flutscht sie ganz von selber rein.
Du schreist vor Lust und willst jetzt richtig rangenommen werden.

Ich ignoriere deinen Kitzler und kümmere mich um dein Loch und darauf was ich fühle… Du umschließt mich ganz, meine Hand ist bis zum Gelenk in dir verschwunden.

Du geile schlampe magst das und lässt dein Becken kreisen.
Meine sanften Zug und Stoß Bewegungen machen dich immer geiler und dein Saft tropft von deinem Kitzler.
Beim rückziehen achte ich darauf nicht rauszurutschen, nein ich will in dir drinbleiben, weil das Gefühl für dich und mich dann am intensivsten ist. Es läuft immer mehr Saft aus dir raus und du würdest gerne kommen.

Ich verweigere dir das jetzt nicht mehr und drehe dich auf den Rücken (ich stecke immer noch in dir drin, und wohlige Schauer überlaufen dich beim Drehen) und lasse meine Zunge wieder über die Ritze an deinem Kitzler gleiten, dringe leicht ein um deinen Saft zu schmecken…Ich nehme dich so tief es geht in meinen Mund auf und du fängst an zu zucken….deine Explosion steht kurz bevor, deshalb lasse ich dich wieder etwas runterkommen.

Meine linke Hand spürt wie dein Loch enger wird, du versuchst mich heraus zu drücken, weil du es nicht mehr aushältst so geil zu sein. Du willst jetzt, nein du musst jetzt kommen…

Ich massiere deinen G-Punkt mit meiner Hand und sehe wie dein vergrößerter Kitzler zuckt.
Deine Pussy zuckt auch, enger, weiter in einem pulsierenden Rhythmus. Da bahnt sich etwas riesiges an..

Ich widme mich wieder deinem immer noch geschwollenen Kitzler und reibe Ihn wieder, spiele mit meiner Zunge und den Lippen daran herum.
Es ist gleich soweit und ich massiere mit melkenden Bewegungen den geschwollenen Schaft während ich ihn wieder in mich aufnehme.

Die rein und raus Bewegung meiner Hand wird immer schneller, dein Becken kreist und dein Stöhnen wird lauter.

Du stöhnst hektischer, im Rhythmus meiner Bewegungen stößt du kleine spitze Schreie aus.
Du spannst dich an, ich bin in dir drin, du bist in mir drin, es ist gut, ja so gut.

Oh ja komm mach weiter, etwas tiefer noch, schneller jetzt, immer schneller.
Ich merke wie dein Kitzler anschwillt und nehme ihn aus den Mund.
Meine auf und ab und rein und raus Bewegung macht dich bereit zum großen Finale, und um dir den Rest zu geben spielt meine Zunge beim auf und ab mit deinem kleinen Häutchen.

Du bäumst dich ein letztes Mal auf und während du abspritzt versuche ich die Hand aus dir rauszuziehen.
Du willst das aber nicht weil es sich so gut anfühlt, also stoße ich weiter und weiter.
Zuckend und schreiend spritzt du ab.
Wie eine kleine Fontäne der Lust ergießt sich dein Saft aus dir heraus und verteilt sich auf dir.
Während ich immer noch an deinem Kitzler reibe ziehe ich meine Hand langsam aus dir heraus.
Du kommst fast noch einmal und brichst zuckend zusammen.

Nach einer kurzen Pause kümmerst möchtest du dich um mich kümmern.
Ich gebe mich dir hin……..

69% (9/4)
 
Categories: AnalShemales
Posted by Hornyone63
1 year ago    Views: 2,602
Comments (3)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
10 months ago
Die sollten eigentlich die User schreiben....
10 months ago
Heiße Story. Wann kommt endlich die Fortsetzung;)