Mein erstes Bi Erlebnis 2

Stefan hatte leicht dunkel leicht gräuliche kurze Haare und war ein normaler gebauter Typ...kam mir aber ein wenig älter vor als ich Ihn mir nach der Stimme und dem Alter vorgestellt hatte. Wir begrüßten uns kurz und fuhren los...bei mir in der Nähe ist ein großer ehemaliger Bundeswehrtruppen Übungsplatz zu dem wir fuhren um ungestört zu sein...

Auf dem Weg kamen wieder Zweifel in mir hoch die durch unser Schweigen nicht weniger wurden...

Dort angekommen sagte Stefan, dass ich nicht aufgeregt sein sollte und wir unsere Schwänze auspacken sollten und erstmal wichsen...Er hatte noch nicht zu ende gesprochen da hatte er auch schon seinen steifen Schwanz in der Hand und wichste sich...Ich holte meinen Schwanz, der trotz der Zweifel durch diese ungwöhnliche aber doch geile Atmospähre die ganze Zeit leicht hart geblieben ist...und fing auch an zu wichsen...

Ehe weitere Zweifel bei mir aufkommen konnten kam Stefan zu mir herüber und fing an mich zu Küssen, obwohl ich bisher noch nie einen Mann geküßt hatte und bisher ehrlich gesagt eher angeekelt war von dem Gedanken, fand ich es ziemlich geil und mein Schwanz wurde in meiner Hand richtig hart...

Nach einem kurzem aber intensiven Zungenkuss leckte er meinen Hals und kam mit seiner Hand zu meinem Schwanz und massierte ihn, ich war nun völlig von meiner Geilheit übermannt und nahm seinen Kopf und küsste Ihn nochmal sehr innig und feucht (eine richtig geile leckerrei ;-P)

Nach dem Kuss fragte Stefan mich ob wir uns nicht gegenseitig einen Blasen wollten...ich zögerte kurz und sagte das er beginnen sollte...


Teil 3 folgt....
100% (11/0)
 
Posted by Hamburg1982
2 years ago    Views: 964
Comments
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
No comments