Sommerurlaub 2013

Sommer 2013 Türkei- Urlaub

Im August 2013 bin ich und 3 Freundinnen für 2 Wochen in die Türkei geflogen um mal wieder Urlaub zu machen, chillen. Alles in allem war es ein geiler Urlaub. Aber eine Sache will ich euch erzählen.
Undzwar wollte ich schon immer mal tauchen, somit sind wir zu einigen tauschschulen gegangen um Preise etc. zu erfragen. In einer Schule sind mir die blicke des Lehrers nicht entgangen, zumal NUR ich von uns im Tanga-Bikini rumlaufe. Ihm ist auch direkt klar geworden das wir "touristen" sind.
Ok, ich muss zugeben es war ein gut durchtrainierter gut aussehender mann, mitte 30, anfang 40 würde ich schätzen. Nun denn, preise erfragt und zurück zum Strand ab uns Wasser. Witzig sind natürlich die Jungs die mit Ihren Handies meinen Arsch fotografieren ( was ich natürlich nicht merke ) :-)))) Stört mich aber auch nicht weiter, weil zeige freudig bin ich ja ;-) Irgendwie aber auch ein geiles gefühl zu merken das dein Hintern beobachtet, fotografiert wird.

Ja gegen 18/19 Uhr wie jeden Tag zurück zum Hotel, umziehen, Abendessen etc. Auf dem ca. 10 minütigen Fußweg zum Hotel kommt man auch an der Tauchschuhe vorbei wo wir die Preise angefragt hatten. Ich sah auch schon den Lehrer nett lächelnt am Eingangsbereich von seiner Schule stehen.
Ich sage meinen Girls das ich noch etwas fragen möchte, zeiten, dauer etc. Also ging ich nochmal kurz hin und Sprach mit Ihm. Ich muss dazu sagen, das ist echt keine günstige Sache.

Er machte mir dann ein dreistes Angebot, allerdings witzig verpackt, schön in Scherzform.
Wenn ich vor ihm und seinen kollegen nackt vortauche, dann würde es mich nichts kosten und für meine Girls am nächsten tag zum halben Preis. Ich lehnte ab bzw. sagte Ihm das ich es Ihm morgen sagen werde, ich darüber nachdenken müsse.
Im Hotel angekommen machte ich mir meine Gedanken, hmm im endeffekt war mir klar das es auf Sex hinausläuft.. Er sah ja nicht schlecht aus, aber die Kollegen = BAHHH

Am nächsten morgen, morgen ist gut, also morgen ist im Urlaub 12/13 Uhr :-)) auf dem weg zum Strand bin ich hin und sagte zu. Er freute sich und sagte das er und seine Leute (4 weitere, wovon 2 bahh sind ) um 15 Uhr ablegen und ich könne dahin kommen, morgen wären dann meine Girls dran auch in meinem dabeisein.
15 Uhr bin ich zur Ablegestelle gegangen, sie halfen mir in Boot und wir legten ab, muss sagen die Leute waren nett drauf, viel gelacht, späße gemacht. Was gefährliches konnte nicht passieren zumal die Schule dem Hotel bekannt war und wusste das wir rausfahren.
Nach 2-3 Minuten fahrt sagte der Tauchlehrer in einem netten Ton, er würde sich freuen wenn ich mich jetzt schon ausiehen würde, er hätte seinen Kollen nette Aussichten versprochen. Nach kleinem zögern und zurufen von denen tat ich es dann. Ich zeig mich ja gern, aber SO das war schon wieder was ganz ganz anderes, zumal 2 davon ziemlich älter waren. Naja er bat mir an das ich mich vorne Sonnen kann weil wir noch paar minuten fahrt vor uns haben, was ich natürlich auch gerne tat. Nach kurzer zeit kam er zu mir nach vorne und fragte mit schüchterner netter Stimme ob ich die Beine gespreizt lassen könne und ob sie mich einölen dürften , ich lächelte und fragte seit wann man 5 Personen zum einölen braucht ? Aber bei seinem Hundeblick bejate ich es.somit wurde ich der Reihe nach von allen eingölt, natürlich sind auch die Hände auch mal weggerutscht, aber da hab ich nichts mehr gesagt, will ja noch tauchen. Nach einigen Minuten kam der Lehrer erneut und sagte das wir in paar minuten da sind und gab mir ein glas kaltes wasser.

Angekommen hat er mir alles mögliche angelegt, flossen, luft, brille etc. Und als Tip gab er mir, ich solle breitbeinig tauchen :-))) wir lachten alle. Ja dann hatten wir einen 20 minütiges Tauch erlebnis. einer ganz vorne ich nackt dahinter, alle anderen hinter mir. Komisch war die Begegnung mit anderen tauchern, aber um ehrlich zu sein fand ich es geil das mich dann mehr so gesehen haben.´:-)
Auf dem Boot zurück bdedanken sich alle, voll süß. Ich bedenkte mich natürlich auch.
Während alle hinten Tee tranken, sagte der Lehrer auf eine nette art zu mir das er mich wirklich sehr toll fände, und wenn die anderen nicht hier wären, er versuchen würde ich anzumachen :-)
Ich konterte mit, schämst du dich vor denen ? da wurde er leicht rot und sagte, hier ist Türkei hier ist sowas nicht selbstverständlich. Nach den ganzen Blicken bin ich leicht geil geworden also dachte ich mir, ich bau jetzt mal wieder scheisse :-))))

Bin dann zu dem hinteren bereich wo alle Tee am trinken waren und beugte mich über die Reling, so das mein Hintern ausgestreckt war, drehte mich zum Tauchlehrer und sagte das ist deine erste und letzte chance ;-)
Er tat sich schwer vor den anderen, aber tat es. Mir gings danach besser und Ihm auch :-)
War ein echt interessantes, geiles, Erlebniss.

Lg
Eure Esra




56% (18/14)
 
Categories: Lesbian SexHardcore
Posted by EsraSa
1 year ago    Views: 2,827
Comments (9)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 year ago
Ja ja Tauchlehrer müsste man sein :-)
1 year ago
Jetzt hab ich lust auf Urlaub
1 year ago
klingt wie date :-)
1 year ago
gerne :-)
1 year ago
beim naechsten mal zeig ich dir eine unterwassserhöhle ;-)
1 year ago
Wir gerne wäre ich mit an Boot gewesen. Aber eigentlich auch komisch, da die meisten ziemlich locker sind im Umgang "Sex mit Touristen".
1 year ago
puh sehr schön
1 year ago
Ich bin urlaubsreif!
1 year ago
geiles Biest, du lässt wohl nichts anbrennen ;-)