Der Club

Der CLUB


Als ich eines Abend´s wiedermal durch die wilden Seiten bei Xhamster seppte,
und alle Mail´s gelesen hatte, kam mir eine Traumvorstellung in die Gedanken.


Es müßte doch einen Club geben für alle die, die Spaß am wildem Sexleben haben.
Einen Club der locker erreichbar für jederman ist. In mehreren Städten mit immer den gleichen Regeln und für ein paar Euro Eintitt.

In irgend einer Stadt etwas abgelegen in einem Industriegebiet, steht eine groß unscheinbare Halle. Vielleicht ist es eine altes Firmengelände aus vergangenen Tagen. Tagsüber ist es eine alte dunkelbraune Halle. Nicht´s sagend keine Aufschrift kein Firmenlogo nur eine alte Halle. Nur am Wochenende immer wenn es dunkel wird, stehen vor dem großem Tor, weit ab von der Halle zwei alte Fäßer, aus dennen eine kleine Flamme lodert. Zwei dunkel gekleidete Sicherheitsmänner stehen vor dem Tor. Ab und zu hält ein Wagen vor dem Tor, der Fahrer öffnet das Fenster spricht kurz mit einen der beiden Männer, der andere läuft um den Wagen und schaut sich die Insassen an. Er leuchtet kurz mit einer Lampe in das Auto, und nach wenigen Sekunden darf der Wagen das Tor passieren. Das Tor wird direkt wieder geschlossen und der Wagen verschwindet in die abgelegene Halle. Minuten später folgt ein weiterer Wagen, und die gleiche Prozedur beginnt.

Das kann ein alter Mann, der gerade mit seinem Hund spazieren war beobachten.

Der Fahrer eines Wagens steuert nervös auf das Tor. Er suchte gezielt nach den beiden brennenden Tonnen. Gezielt schaut er auf die beiden Sicherheitsmänner und such nach dem kleinem Logo auf ihren Jacken. Er hält aufgeregt mit seiner Frau im Wagen vor dem Tor. Er öffnet das Fenster und wird mit einem "guten Abend " begrüßt....er sagt nur ein Wort "......" zu einem der beiden Männern, wärend der andere Mann auf der rechten Seite des Wagen auf Höhe der Beifahrer Tür in den Wagen leuchtet, und kurz darauf der schwarze Minirock nachoben geschoben wird, so dass deutlich der nackte Schritt zusehen ist. Kurz darauf gibt der Sicherheitsmann ein Zeichen und das Tor wird geöffnet.

Der nächste Wagen rollt schon an.

Der alte Mann geht mit seinem Hund nach Hause und hat nur das Auto und die beiden Sicherheitsleute gesehen.

Im nächsten Wagen sitzen schon halb betrunkenen junge Männer, mit lauter Musik im Wagen. Sie halten vor dem Tor, der Sicherheitsmann läuft auf den Wagen zu und sagt "guten Abend" .. die Jungen Männer sagen " guten Abend... " der Sicherheitsmann geht zum Tor zurück, stellt sich mit verschrenkten Händen auf den Rücken vor das Tor und sagt nichts mehr. Der zweite Sec-Mann stellt sich neben Ihn und beide sagen nichts mehr. Die jungen Männer schauen verdutzt und rücken nach ein paar wilden Spüchen wieder ab.

Der Wagen des Paares, welches das Tor passiert hat, kommt vor der großen Halle an. Dem Fahrer wird ein Tor gezeigt in dass er fahren soll. Vor dem Tor hängen ein paar Stoffreste die den direkten Einblick verhindern. Langsam und gespannt rollt der Wagen unter dem Stoff in die Halle. Nach dem der Stoff über den Wagen gerutscht ist und beide nervös in die Halle einfahren. Fragt sie " was ist den dass " ? Beide sehen das Ihr Auto auf einem rotem Teppich rollt. Rechts und links vom Wagen stehen genauso Hübsch gekleidete Männer und Frauen hinter einer Absperrung. In der Mitte der Halle mit einem kleinem Vordach ist deutlich der Eingang gekennzeichnet. Die Wagentüren werden von außen, durch eine Frau und einem Mann geöffnet. Der Fahrer bekommt einen Stempel mit einer Nummer auf die Hand. " Wir kümmern uns um Ihren Wagen"... wird Ihm gesagt und beiden werden zum Eingang der Halle gebracht, wo sie schon mit einem kleinem Gläschen leckerm Getränk´s erwartet werden. "Willkommen in unserem Club, sind Sie dass erste mal bei uns ?" Wird gefragt: "JA" :antwortet Sie. "Dann folgen Sie mir ich zeige Ihnen Ihre Kabine. Einen kleinen Spickser in Ihren Daumen müssen Sie mit gestatten"..sagt der netter Mann. Beide kommen in einen schönen Ausgestatteten Raum, mit einem Bett in der Mitte und rundherum mit vielen kleinen Sex-Spielplätzen.

"Es dauert einen Augenblick bis ich Ihnen ein ok geben darf, in der Zeit können Sie sich in diesem Raum umsehen. Welche Bänder für Ihr Armgelenk soll ich Ihnen denn bingen"?

Grün = wir sind beide nur für uns!
Gelb = nur nach Absprache mit dem Partner!
Rot = ich bin frei benutzbar !

Bitte bringen Sie ein Gelbes und ein Rotes Band mit... sagt Sie :)..

Der Mann schliesst die Tür,und bringt die Blut-Proben der beiden mit der Nummer des Stempels in einem kleinem Labor. (TRAUM) Nach fünf Minuten wird dem Mann das OK gegeben.

In diese Zeit haben sich die beiden in Ihrem Zimmer frisch gemacht, das Gläschen ausgetrunken, und gespannt gewartet. Die Tür wird geöffnet der Mann kommt herrein und sagt: " Sie dürfen sich jetzt frei bewegen" Sie können sich in der Lobby alle weiteren ankommende Gäste ansehen. Alle Getränke sind hier frei, diese werden Ihnen gereicht oder direkt an der Bar im Innenraum für sie gemixt. Wenn Sie uns Heute Abend oder Morgen früh verlassen bezahlen sie einfach Ihre Clubgebühr und erhalten mit Ihrer Stempelnummer auch Ihren Wagen der in unserer geheizten Garage steht. Bitte legen Sie nun Ihre Armbändern an ich wünsche Ihnen einen schönen Abend.




............. demnächst mehr...
30% (5/11)
 
Categories: BDSM
Posted by Ellyundmaiknrw
2 years ago    Views: 1,834
Comments (3)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
5 months ago
hmmmm... war nicht blau die Farbe des freien benutzens.... oder das ist von Location zu Location unterschiedlich
2 years ago
Bitte nicht solange warten lassen
2 years ago
Bitte mehr