Ein heißer Tag

Es war mal wieder einer der heißen Tage.


Mein Mann war bei der Arbeit und ich wollte Hamstern, toll dachte ich als ich in mir ein leichtes Kribbeln verspürte.

Nach ein zwei netten Videos konnte ich nicht anders, meine Hände massierten meine Brüste die danach schreiten verwöhnt zu werden, ich umkreiste mit meinen Finger spitzen meine Nippel was mich total irre werden ließ.

Mir wurde immer wärmer.
Meine Hände wanderten Richtung Schenkel und ich steckte mir meine Finger in meine feuchte Muschi.......
Oh ja dachte ich wenn er jetzt doch hier wäre und mir seinen geilen harten Schwanz reinstecken könnte.
Da er nicht da war nahm ich meinen Hausfreund namens Dildo zur Hand. Ich führte ihn ein und verwöhnte mich, dabei versank ich in Gedanken und schloss meine Augen.....
Ich spürte warme Hände auf meine Brüsten sie wanderten über meinen Körper der vor Lust schon vibrierte, als ich meine Augen öffnete traute ich meinen Augen nicht.
Mein Mann saß halb endkleidet neben mir, er genoss es mir zu zusehen wie ich mir den Dildo reinschob.
Eine Hand von ihm massierte meine Brust, mit der anderen Hand war er an seinem schon harten Schwanz. Es machte mich sehr an zu sehen wie er seinen Schwanz bearbeitete. Er war schon sehr erregt was ich an seinem Atem hörte.
Ich wollte ihn endlich in mir spüren.
Ich wollte ihn noch härter somit beugte ich mich zu ihn rüber schaute ihm in die Augen und nahm seinen Schwanz ihn den Mund, ich saugte ihn wodurch er immer härter wurde.
Ich setze mich langsam auf ihn und führte ihn langsam ihn mir ein bis er vollkommen in mir war.
In mir kribbelte es immer mehr und ich ritt ihn so wie er noch nie geritten wurde. Ich stand kurz vorm explodieren. Er übernahm die Führung da er es kaum noch Aushalten konnte und mich trotzdem zum Höhepunkt bringen wollte und schon geschah es um mich ich griff mich so fest an ihn, ich schrie es raus so geil war es.
Ich wollte seinen Saft haben also stieg ich ab und kniete mich vor ihn hin und leckte seine Eichel und nahm ihn dann in den Mund und saugte ihn verwöhnte ihn mit meiner Zunge und holte mir das was ich wollte…………
.....seinen Saft.

83% (14/3)
 
Categories: Voyeur
Posted by ERundSie
4 years ago    Views: 1,413
Comments
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
No comments