Geile Beratung im Sexshop!

Es war ein langweiliger Sonntagvormittag! Ich verbrachte ihn entspannt vor meinem Laptop und schaute mir ein paar heiße Girls an - wie immer!
Auf einer meiner Lieblingspornoseiten sah ich dann auf der rechten Seite einen Werbebanner für Männersexspielzeug! Ich war etwas überrascht, da ich nur von Spielzeug für Frauen wusste... Um mein Wissen etwas zu bereichen war "Sexspielzeug für Männer" der nächste Suchbegriff den ich eingab und ich wurde auch sofort fündig.. ich fand ein Ding namens "Flashlight"... eine Taschenlampe als Sexspielzeug?! Ich wurde skeptisch, klickte aber trotzdem auf die "Lampe"
Ich staunte nicht schlecht als ich dann sah was das wirklich für ne Taschenlampe war.. doch um mich genauer darüber zu informieren, suchte ich den nahegelegen Erotikmarkt auf!
Da ich in der Nähe einer Autobahn wohne findet man eben neben Tankstellen und Fast-Food-Restaurants auch gelegentlich einen Sexshop in denen sich wohl die LKW-Fahrer die tagelang unterwegs sind, sich ihre Sexhefte kaufen und sich dann einen schrubben...
Ich schlüpfte also in meine Hose, zog mir eine JAcke drüber und machte mich auf den Weg..
Dort angekommen sah ich mich noch kurz um, ob mich auf keiner sieht den ich kenne und betrat dann das Geschäft.. im Eingangsbereich stand ein Pappaufsteller einer heißen Blondine, wohl ein die ihre neue DVD präsentierte.. Da der Laden selbst im 2.Stock oben ist, ging ich also die Treppen rauf.. im ersten Stock gab es Videokabinen, die mir aber erstmal egal waren... ich also vorbei an der Tür und rauf in den zweiten... dort angekommen betritt man erstmal einen langen Gang der rot beleuchtet ist und an dessen Wänden ein paar erotische Bilder von sehr sexy Frauen hängen, darunter auch ein Bild der Frau, dessen Pappaufsteller mich auch schon im Eingangsbereich begrüßte!
Den Kassenbereich, der sich gleich am Eingang befindet, passierte ich so schnell ich konnte, da ich einige Verkäufer von meinen zahlreichen Besuchen schon kannte und die wohl keine guten Erinnerungen an mich hatten, da es einer von diesen "Wir saufen uns die Birne voll und besuchen dann einen Sexshop um uns über die Sachen lustig zumachem die sie verkaufen"-Besuche war!!
Ich ging also im Eiltempo an der Kasse vorbei, ohne zu schauen wer sich den da an der Kasse befindet! Im vorbeigehen nahm ich ein kurzes "Hallo" war....
es war eine sanfte, helle Stimme.. ich blieb kurz stehen um doch einen kurzen Blick zu wagen.. An der Kasse saß eine süße schwarzhaarige ca. 24-jährige Dame die in irgendeiner Zeitschrift blätterte.. an der Wand hinter ihr waren drei Flachbildschirme befestigt, an denen jeweils ein Porno lief.. "Hi" antwortete ich ihr kurz und ging dann erstmal weiter... vorbei an den DVD-Regalen, an einem Kleiderständer an denen ein paar ziemlich heiße Dessous hingen und an einem Tisch an denen ein paar Dildos aufgebaut waren... weiter hinten war weiter Sexspielzeug aufgebaut, was durch ein Sc***d nicht schwer zu finden war.. Ich ging also in den hinteren Teil des Ladens um nach meinem Spielzeug zu suchen... doch nichts wies auf einer diesen mysteriösen Taschenlampen hin..
Enttäuscht drehte ich mich wieder um, um mich auf den Weg zum Ausgang zu machen, als die Verkäuferin, die vor zwei Minuten noch an der Kasse saß, vor mir stand...
Mit einem freundlichen und sehr sexy lächeln fragte sie mich ob sie mir helfen könne.. Doch ich war sprachlos, da ich sie nun im ganzen Umfang betrachten konnte... Sie war 1.60 groß, ihre schwaren langen Haare hingen ihr bis zu ihrem knackigen Arsch runter.. ihr heißer Körper war von einem eng anliegenden weißen Minikleid bedeckt, welches doch einen recht großzügigen Ausschnitt hatte.. der auch ziemlich gut gefüllt war!!
"Kann ich dir helfen?" fragte sich mich ein weiteres Mal, diesmal mit einem etwas forscheren Ton!
"Oh du..du redest mit mir" stotterte ich raus und schaute mich kurz um... eine ziemlich dumme Antwort, da ich allein mit der Verkäuferin im Laden stand!
"Ich habe im Internet ein Spielzeug gefunden dass man Fleshlight nennt.. jetzt wollte ich mich mal informieren wie man diese Taschenlampe zum spielen benutzt" fügte ich hinzu...
"Verstehe" lächelte die heiße Verkäuferin "ich bring dir kurz eine aus dem Lager" fügte sie hinzu, drehte sich um und ging Richtung Kasse an der im hinteren Bereich ein Türrahmen war, der mit einem roten Vorhang vom Kassenbereich getrennt war.. Ich betrachtete ihren süßen Knackpo und wartete bis sie wieder zurückkam..
Kurze Zeit später kam sie aus dem Lager raus und hielt einen Taschenlampen-ähnlichen Gegenstand in der Hand..sie stöckelte auf mich zu und überreichte mir das Teil.. ich nahm das Ding in die Hand und betrachtete es hilflos von allen Seiten...
"Du hast wohl echt keine Ahnung, was?" lächelte die Verkäuferin und nahm mir die Lampe wieder weg... sie schraubte den Deckel ab, legte diesen an den Kassenbereich und zeigte mir was sich darunter befand.. ich staunte nicht schlecht als ich diese Muschi sah..sie war aus einem sehr hautähnlichen Material, welches genauso aussah wie eine echte süße Muschi..
"Das ist also deine "Taschenlampe" grinste die Verkäuferin und fuhr mit ihren Fingern durch die Kunstmuschi. "Fühlt sich auch genauso an wie eine echte Muschi" hauchte sie mir zu, nahm dabei meine Hand und führte sie an das Spielzeug... ich war wirklich positiv überrascht, weil die Verkäuferin nicht zu viel versprach.. es war alles vorhanden was man auch aneiner echten Muschi finden konnte.. ich schloss meine Augen und genoss das geile Gefühl..
"Das ist echt nicht schlecht" grinste ich die Verkäuferin an...
"Also wenn du magst, kann ich dir zum Vergleich auch noch eine echte Muschi zeigen, damit du nen Vergleich hast"
Ich dachte ich habe mich verhört, doch ich konnte meine Ohren doch vertrauen!
Die sexy Verkäuferin zog den Barhocker, der sich hinter der Kasse befand hervor, platzierte ihn vor mich und setze sich drauf!
Dabei spreizte sie langsam ihre langen, geilen Beine so das ich eine nheißen Anblick auf ihre Muschi hatte.. sie nahm wieder meine Hand und führte sie an ihre bereits recht feuchte Muschi.. wie gesagt, sie war schon richtig geil nass und frisch rasiert..
"Na fühlt sich genauso an oder" *grinste sie mich an und leckte dabei heiß über ihre Lippen. Ich fühlte wie mein Herz schneller schlug und auch mein Schwanz machte sich nun bemerkbar..
"Ist die Lampe den nur zum fingern da" grinste ich sie an.. "Nein, nein, du kannst natürlich auch andere Sachen mit ihr machen" lächelte sie zurück, "aber dafür solltest du deinen Schwanz mit etwas Gleitcreme einreiben.. leider haben wir zurzeit Lieferschwierigkeiten, so dass wir das mit einer natürlichen Creme testen müssen"
Die heiße Verkäuferin stand von ihrem Barhocker auf, schob ihn etwas zur Seite und kniete sich direkt vor mir hin.. während sie den Knopf meiner Hose öffnete, genoss ich den Anblick ihren prallen Brüste, den ich von oben hatte..
Sie zog mir die Hose runter und packte sich meine Schwanz, der noch von meiner Boxershort gefangen war...sie befreite meinen Schwanz aus der enge der Shorts, zog auch diese ganz runter und begann ihn sanft zu massieren... Mein Schwanz entfaltete sich zu seiner ganzen Größe!! Die Verkäuferin lächelte mich von unten an und nahm auch gleich meinen Schwanz in ihren geilen Blasemund! Während sie meine Eichel mit ihrer Zunge verwöhnte, schob ich beide Träger ihres Kleides die Schultern herunter, um ihre geilen Brüste zu befreien! Ihre Nippel waren schon geil hart und ich knetete ihre geilen Titten durch, während sie meinen Schwanz fast ganz in ihrem Mund hatte..Jedesmal wenn sie ihn wieder ganz in ihren Mund schob, stöhnte ich kurz auf!
"Soo das müsste jetzt feucht genug sein" lächelte die Verkäuferin, schnappte sich das Flashlight und hielt es an meinen Schwanz.. "na los steck ihn rein" forderte sich mich auf, während sie mit einer Hand ihre Titten streichelte..
Ich zögerte kurz schob aber dann meinen Schwanz in die Kunstmuschi und stöhnte dabei richtig geil auf... fühlte sich wirklich an wie eine echte, geile Muschi!!
Die Verkäuferin bewegte das Flashlight auf und ab und sie genoss den geilen Anblick..ihre andere Hand wanderte nun von ihren prallen Titten runter zu ihrer Muschi!!
Nach einiger Zeit legte sie das Flashlight wieder beiseite und grinste wieder.. "So nun darfst du nochmal zum Vergleich meine echte Muschi durchficken!!
Sie zog ihr Kleid nun ganz runter, sodass ich ihren geilen nackten Körper in seiner vollen Pracht betrachten konnte!!
"Na los, komm her Süßer" hauchte sie mir zu und fuhr mit ihren Händen ihren geilen Körper entlang!
Ich ging auf sie zu und schob ihr ohne zu zögern meinen harten Schwanz in ihre nasse Muschi!
"Los besorgs mir so richtig"!! stöhnte mir die Verkäuferin zu und ich bumste sie, so hart ich kann! Bei jedem Stoß wippten ihre geilen, prallen Titten im Takt mit, bei jedem Stoß stöhnte sie geil auf!
Man sah wie sie es genoss mal wieder richtig rangenoomen zu werden, den jedesmal wenn mein Schwanz komplett aus ihrer Muschi flutschte, streckte sie mir gierig ihr Becken entgegen!
Ich packte sie an den Hüften, drehte sie um, sodass sie sich nach vorne beugen konnte.. sie lehnte sich auf den Hocker drauf und streckte mir ihren geilen Knackarsch entgegen, sodas ich sie schön von hinten nehemen konnte! Bei jedem Stoß klatschten unsere schweißgebadeten Körper aneinander.. ich knetete von hinten ihre geilen Tiiten!
"Lass mich dich reiten" *stöhnte sie mir entgegen und zog mich hinter den Kassenbereich mit.. auf dem flauschigen Teppich der da lag, legte ich mich hin und wartete bis sich auf mich stieg... doch bevor sie sich auf meinen Schwanz setze, an dem ihr geiler Muschisaft entlangtropfte, kniete sie sich kurz über mein Gesicht, so das ich sie noch geil mit meiner Zunge verwöhnen konnte...während meine Zunge zwischen ihren geilen Schamlippen auf und ableckte, massierte sie weiter ihre geilen Titten durch..
Jetzt stand sie wieder um sich nun endlich auf meinen Schwanz zu setzen, der schon gierig in die Höhe ragte!!
Da mein Schwanz noch ziemlich geil befeuchtet von ihrem Saft war, flutsche ich sofort in ihre Muschi.. sie begann sofort mich wild zu reiten, ihre Hüften kreisten wirklich geil auf mir!
"ICH KOMME GLEICH" stöhnte sie laut zu und im selben Moment begann ihr gesamter Unterleib zu zucken, der Saft schoss ihr aus ihrer Geilen Muschi an meinem Schwanz entlang und sie schrie sich ihre gesamte Lust raus! Das machte mich nochmal so richtig geil das iauch ich merkte wie es mir gleich kommen würde.. Auch ich stöhnte geil auf, während mir der Saft direkt in ihre Muschi spritze..
Die komplette Ladung meiner Wichse landete direkt in ihrer Muschi!!
Sie stand auf, schob ihre Finger zwischen ihre Muschi um sich dann die spermagetränkten Finger abzulecken!!
"Eine richtig geile Beratung, vielen Dank" zwinkerte ich ihr zu, während wir uns beide wieder anzogen!
"Na ich hoffe ich hab dich überzeugt" lächelte sie!!

Natürlich nahm ich das Flashlight mit...und ihre Handynummer, sodass wir noch ein privateres Verkaufgespräch führen konnte, wo sie mir noch ein paar Tipps und Tricks zur Verwendung des Flashlights zeigte...


96% (31/1)
 
Posted by Dany3101
4 years ago    Views: 460
Comments (13)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 month ago
geil geschrieben :)
4 months ago
das ist einsatz für den kunden ;D
8 months ago
nett :D
10 months ago
tolle story ;)
1 year ago
Hab auch ein Fleshlight. Ist supergeil. Besser als manche Fotze, weil schön eng und nicht so ausgeleiert. Ficke regelmäßig meine künstliche Muschi.
2 years ago
Wow
jerrycott...
retired
2 years ago
was für eine tolle verkäuferin, ich hoffe, ich begegne ihr auch einmal ;-)
peter1954
retired
3 years ago
Echt saugeil!
Torfabrik
retired
3 years ago
Endgeil!!!!
unschulds...
retired
3 years ago
SUPER GEILE STORY
3 years ago
sehr geil
thx
3 years ago
haha, eine geile Idee ;-)
4 years ago
geil, einfach nur geil