Ein etwas anderes Spiel - Teil 5 -zu Dritt?

Während Ralf in der Küche rumwuselte, saß ich zunächst schweigend
mit Micha im Wohnzimmer, wir rauchten beide sahen immer mal wieder
verstohlen zueinander rüber aber Beide wußten wir nicht was wir sagen
sollten. Irgendwann als es mir einfach zu lange dauerte fragte ich
Micha dann "sag mal wieso stört es dich eigentlich wenn Ralf sich anderweitig
vergnügt, wenn Du das doch selbst auch vorhattest?" Micha schaute mich
völlig erstaunt an "Na ich dachte doch du wärst ein Kerl und eigentlich
haben wir abgesprochen das wir zwar mit Frauen mal was nebenbei
anfangen aber keine anderen Kerle" er stutzte und ergänzte "nun weiß
ich ja das er sich an unsere Absprache gehalten hat" und grinste.
"Ach Micha, also ganz so kannst du das nun auch nicht sehen, weil
so ein stück weit hab ich mich schon eher männlich benommen, auch
beim sex mit Ralf" ich schaute ihm dabei direkt in die Augen. Micha
zuckte kurz, schaute sehr nachdenklich und meinte dann "Aber nen
Schwanz haste nicht, oder?" Ich schüttelte den Kopf "nein nur einen
Strapon" Er sah nun völlig verwirrt aus und fragte "was ist das denn?"
In diesem Moment kam Ralf mit einigen Tassen ins Wohnzimmer und fragte
"worüber redet ihr denn gerade?" Micha schaute ihn neugierig an und
fragte "Was ist ein Strapon?" Ralf grinste ganz genüßlich und sagte
"Ach du ich glaub das schaust du dir lieber mal an, ist leichter wie
erklären" Ralf schaute zu mir rüber uns sagte "komm mit rüber ich hab
ihn gereinigt und ganz ehrlich ich find er steht dir genausogut wie
mir die Strümpfe" dabei zwinkerte er mir zu da ich ihm ja schon wieder
auf seine hübschen Beine schaute und man mir meine erregung durchaus
an meinen stehenden Brustwarzen ansehen konnte. Ich folgte Ralf in`s
Schlafzimmer, wo er mich dann ganz direkt fragte "sag mal hättest du
auch lust auf nen dreier? Micha scheint ja auch scharf auf dich zu sein
und ich würde gern nochmal mit dir da weitermachen wo wir vorhin aufgehört
hatten" er schaute mich so lieb fragend an und ich hatte ja auch noch
Lust auf mehr, Micha war eigentlich auch ein lecker Kerlchen, zwar sehr
Männlich und nicht so feminin wie Ralf aber ja doch mit Beiden wäre
sicher nett. "Ja, warum nicht? Aber glaubst du nicht das Micha dafür
etwas zuviel getrunken hat?" Ralf schüttelte den Kopf "nee du mit nem
starken Kaffee, ner ausgibiegen Wechseldusche und so einer heißen Aussicht
wird der ganz fix nüchtern... wenn er gefrustet ist wirkt er immer
viel betrunkener wie er wirklich ist" Nun reichte Ralf mir den Strapon
und schaute fragend, ich nahm ihn und legte ihn wieder an, zog den Slip
wieder drüber und schwups schon sah ich wieder viel männlicher aus.
Ralf meinte nun "ich hol eben noch den Kaffee, gehst du schon mal wieder
zu Micha?" "ok" damit begab ich mich wieder ins Wohnzimmer, wo mich Micha
nun ganz neugierig ansah, "Hey das sieht aber nun doch so aus als
hättest du nen zwar kleinen aber deutlich schon steifen in der Hose"
Er sah nun völlig irritiert aus und starrte auf meinen Slip und was drin
war. Ich meinte "soso du willst nun sicher sehen wie es ohne Slip aussieht?"
Mir machte das Spiel spaß und ich bewegte mich ganz langsam und lasziv
auf Micha zu, der mich neugierig aber auch erregt anschaute. Ralf der
gerade reinkam fragte nun Micha "du sag mal hatten wir nicht noch mehr
Kondome? oder sind wirklich nur noch die mit Geschmack da?" Micha grinst
"hey, wenn ich loszieh um mir ne heiße Muschi zu suchen dann brauch ich
doch welche, ich hab die neue Packung in der Tasche, wieso fragst du?"
Ralf stellte die Thermoskanne auf den Tisch, trat hinter mich und faßte
ganz sanft an die Beule die ja deutlich in meinem Slip zu sehen war
"Naja, wenn du sie hast, ists ja auch ok, aber dann können wir ja echt
über nen netten dreier reden, nicht wahr Kleines" Er küßte mich nun auf
die Schulter über die er Micha angeschaut hatte und griff zärtlich an
meine rechte Brust die er nun ganz sanft anfing zu massieren, während seine
andere Hand an meinem Slip rumfummelte bis er es geschafft hatte ihn weit
genug runter zu ziehen das der Strapon und vor allem der kleine lila
Plug deutlich zu sehen waren. Micha der zuerst auf meine Brust in Ralfs Hand
gesehen hatte ließ seinen Blick nun abwärts wandern und beim Anblick
des Strapon fing er an zu grinsen "hey ja doch der sieht süß aus, dürfte
etwa die Größe von dem Vib haben mit dem wir ab und an mal rumspielen"
"ja fühlt sich aber echter an, nur vibrieren kann er nicht" Ralf drückte
sich nun eng an meinen Rücken und ich spürte wie sein Schwanz wieder größer
wurde und anfing an meinen Po zu drücken. Ich musste nun auch schmunzeln
und meinte zu Ralf "ganz schön gierig Süßer, du willst jetzt echt gern
beides gleichzeitig haben, oder?" Micha schaute völlig irritiert von Ralf
zu mir aber Ralf seufzte und meinte "oh ja, ein echt geiler Gedanke,
gleichzeitig meinen Schwanz in deiner heißen Muschi und Michas Schwanz in
meinem Arsch das klingt total geil" Oh ja ich merkte wie erregend das auf
ihn wirkte. Micha meinte daraufhin "wow das würd ich auch gern erleben,
du scheinst eine wirklich ausergewöhnliche Frau zu sein" dabei schaute er
mich mit einem so treuherzigen bittendem Blick an, das ich nur Antworten konnte
"ok Jungs, aber erst gibts nen Kaffee und wenn ihr wollte genießen wir diese
Nacht als echte Dreier-Nacht, bei der Jeder mal in die Mittelposition darf, ok?"
Beide schauten mich nun an und schluckten, Ralf meinte noch "na das wird aber
eine lange Nacht, so oft kann ich auch nicht" Micha schüttelte den Kopf,"na
zwischendurch müssen wir uns eben Erholungspausen gönnen" wozu ich nickte.
Fortsetzung folgt....
83% (12/2)
 
Posted by Cailly
3 years ago    Views: 1,152
Comments (3)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
3 years ago
Toll deine neue geschischichte!!!! Nur bei dem namen micha muss ich doch etwas grinsen.... An wen du da wohl denkst... Aber bitte lass auf die fortsetzung nicht so lange warten!!!!!
3 years ago
Super, kann kaum den nächsten Teil erwarten!!
3 years ago
Mein Kompliment!
Wirklich Kasse geschrieben, sehr realitisch und geil, ich wäre bei dem Trio auch gerne dabei!