Gangbang ist sooooo geil

Heute war es endlich wieder so weit. Ich würde mich gleich im Hotel mit zwei Männern zum Gangbang treffen. Leider hat es wieder viel zu lange gedauert und langem Suchen im Internet bedurft. Dafür versprach es um so geiler zu werden, denn beide beschrieben sich so, wie ich es liebe: Dominant mit schönen großen Riemen.
Im Hotel angekommen begann ich sofort mit dem vertrautem Ritual des Zurechtmachens. Diesmal viel meine Wahl auf meine schwarzen Overknee-Lackstiefel, halterlose Netzstrümpfe und dazu ein Silber glitzender Mini mit Pinkfarbener Satinbluse.
Dazu hab ich mich natürlich ordentlich nuttig geschminkt, lange rote Fingernägel angektlebt und meine blonde Perücke aufgesetzt...es ist schon geil sich schön nuttig zu stylen...
Als ich fertig war setzte ich mir einen Analplug ein und begann mich am mitgebrachten Laptop mit Pornos aufzugeilen.
Dann klingelte endlich mein Handy und ich sagte den Männern die Hotelnummer durch. Nachdem beide im Hotelzimmer angekommen waren, sollte es nach kurzem Small-Talk nun endlich zu Sache gehen. Sie sagten mir das ich mich endlich hinknien und Ihnen die Schwänze aus der Hose packen sollte während sich beide mit verschrenkten Armen vor mich stellten.
Ich ging natürlich sofort in die Knie und fing an beiden nacheinander beide Hosen zu öffnen und die Fotos hatten nicht gelogen, denn zwei stattliche halbsteife Riemen streckten sich mir entgegen.
Ich begann sofort zu lasen und zu lutschen und spührte wie die Schwänze immer größer und steifer wurden. Dann passierte das was immer passiert, wenn ich Schwänze blase. Ich wurde richtig Schwanzsüchtig, gierig danach richtig rangenommen zu werden und mich dabei zu unterwerfen.
Ich blies weiter was das Zeug hielt, was der eine mit geilem lauten Stöhnen quittierte. Beide betrieben Dirty - Talk und sagten immer wieder, das eine geile Hure bin und das sie mich heut richtig fertig machen werden.
Ich schob mir die Teile immer tiefer in den Rachen, dann wieder umkreiste ich mit meiner Zunge die prallen Eicheln. Herrlich dieser Anblick dieser nassgeleckten Eicheln und wie sich das Zimmerlicht darin spiegelte.
Anschliessend musste ich den Kopf aufs Hotelbett legen und wurde nun von beiden über mir kniehen abwechsend tief in mein Blasmaul gefickt.
Das ging noch eine ganze Weile so geil weiter bis mir dann der Analplug herausgeogen wurde und einer der Hengste sofort begann mich hart durchzuficken.
Was nun folgte kann ich nur noch Schemenhaft wiedergeben, weil alles wie im Rausch meiner absoluten Schwanzgeilheit war. Ich wurde in sämtlichen Positionen rangenommen und durchgefickt. Die Eier klatschten gegen mein Arsch und mein Blasmaul kam auch nicht zu kurz. Dabei wurde ich immer wieder von beiden Kerlen per Dirty Talk angefeuert. Beide waren wirklich wehr ausdauernd und so wurde ich wirklich richtig fertig gemacht und zugeritten so das mein Arsch noch ein paar Tage danach etwas "brannte", bis es dann zum geilem spritzigen Finale kam.
Ich sperrte mein Blasmaul weit auf und beide spritzen mir unter lautem Stöhnen ihre heisse Ficksahne ins Gesicht und in den Mund. Wie in Trance wischte ich mit den Fingern übers Gesicht und leckte den Saft...

Das war wieder mal ein saugeiles Erlebniss, das alle Erwartungen übertroffen hatte und es hat mal wieder gezeigt, das Gangbang einfach das beste für mich ist, was es gibt.



82% (17/4)
 
Categories: Shemales
Posted by Bianca_TV
3 years ago    Views: 1,340
Comments (7)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
2 years ago
wow, wäre gern dabei gewesen
2 years ago
geile sau - geile geschichte
2 years ago
sehr schön festgehalten wie du dich als schwanznutte ficken lässt
3 years ago
davon träume ich bestimmt
3 years ago
geil, ficken^^jaaa
3 years ago
geil...
3 years ago
Wäre ich gerne dabei gewesen