Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 471

Alte Freundinnen

Alte Freundinnen

Wie konnte ich Manfred für seine Großzügigkeit danken? Eines Abends viel mir meine Jugendfreundin Susanne ein, ich hatte sie schon seit einigen Jahren nicht mehr getroffen, aber zweimal im Jahr, zu unseren Geburtstagen telefonierten wir miteinander. Sie wäre genau die Richtige für meinen Plan. Ich wollte sie gleich am nächsten Tag anrufen, mit diesen Gedanken und die Erinnerung an meine Teenagerzeit schlief ich ein.

***

Ich war schon als Teenager sehr zeigefreudig. Ich mochte es sehr, wenn mir reife Männer auf meine Titten glotzten, die meistens frei unter einem T-Shi... Forfahren»
Gesendet von Logel vor 4 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex, Tabu  |  
2483
  |  
96%
  |  9

Vom Kollegen meiner Frau versklavt, Teil 5

Ich bin nervös als ich die Wohnung betrete... mein Herz rast, meine Augen fühlen sich an als quellen sie gleich aus meinem Schädel... die Tür hinter mir wird geschlossen.

"Los, ausziehen" schnauzt mich Herr Wolf an.
"Wie bitte? Hier sind doch gar keine Gardinen in der Wohnung, es kann ja jeder reinschauen."
"Wenn ich mich wiederholen muss, setzt es was. Tu es jetzt oder trag die Konsequenzen"... diesen Satz sollte ich in meiner "Erziehung" noch öfter hören.
Langsam ziehe ich mich aus... ist ja im Moment nix dabei, ein bischen macht es ja auch Spaß... Ich streife meine Hose runter und ste... Forfahren»
Gesendet von dirtyslaveforU vor 6 Monate  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Schwule Männer  |  
2479
  |  
84%
  |  3

Saunabesuch

Ich wollte euch mal erzählen was mir bei meinen 1. Saunabesuch mit meiner Freundin vor einiger Zeit tatsächlich passiert ist, mein Mann hat mich dazu überredet dies hier zu erzählen.

Ich bin nicht gerade schlank (ich würde sagen ich bin zu dick) und habe mich deshalb lange Zeit gesträubt mit meiner Freundin (ich nenn sie mal Babs) in eine Sauna zu gehen.
Als wir wieder einmal (wir machen das alle 2Jahre) übers Wochenende weg wahren habe ich mich
doch getraut, weil mich da niemand kannte.
Wir waren also in einem Freizeitbad mit Saunalandschaft und nach einiger Zeit im Wasser gingen
wir ... Forfahren»
Gesendet von tittenfrau-mann vor 7 Monate  |  Kategorien: Reif, Voyeur  |  
2479
  |  
92%
  |  8

Die Sky Lounge 3



Nun waren wir, Nadine und ich, also auf dem weg zur Arbeit. Es war mein erster Arbeitstag im Sexshop und ich war doch ein wenig aufgeregt. Wir hatten die Straßenbahn genommen, wir hatten beide noch Rest Alkohol vom Vorabend. „Du hast eine süße Tochter, der würde ich auch mal gerne die Muschi lecken“ sagte Nadine. „He, das ist meine Tochter“ antwortete ich entrüstet. „Ach komm, die hat doch bestimmt schon gefickt, mit 18. Hat sie einen freund?“ „Ja, einen netten Jungen aus ihrer Klasse.“ „Bei der super Figur, dem kack Arsch und den langen braunen Haaren müssen die Jungs doch Schlange bei ih... Forfahren»
Gesendet von fooddiseiner vor 4 Jahre  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Lesben Sex  |  
2479
  |  
94%
  |  6

Der Chat

Ich hatte mal wieder lange weil und keiner hatte Zeit etwas zu unternehmen, da setzte ich mich von den Rechner um etwas zu chaten. Ich schrieb mit einigen Jungs aber die dachten immer nur an das eine und fragten auf was ich so steh und was ich alles so erlebt hatte. Es wurde langsam immer langweiliger. Ich fing an Mädchen an zu schreiben, eine waren auch sehr nett aber nach einiger Zeit merkte ich das es doch nur Jungs waren die sich als Frauen aus gaben. Plötzlich schrieb mich ein Mädchen an, sie war an diesem Tag gerade 19 geworden und sie kam aus meiner nähe. Wir schrieben uns einige Zeit, ... Forfahren»
Gesendet von Liz95 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Transen  |  
2478
  |  
92%
  |  8

Die Sky Lounge 4

„So meine Damen und Herren, ich bitte sie ihre Gebote ab zu geben.“ Hörte ich Werner sage. „Die Nutte ist nicht mehr ganz jung, aber sie hat einen gut trainierten Körper, gut zu packende Fotzen Muskeln und ein enges Arschloch.“ Ich hörte die Gebote, 150, 170, 200, 250, 300, 370,400, 500. „Verkauft für 500 Euro“ sagte Werner. „ Sie Können sich die ganze Nacht mit ihr vergnügen, aber beschädigen sie nicht die Wahre, keine Schläge, kein Blut“ Ich konnte es kaum fassen, auf was hatte ich mich da eingelassen, er hatte mich doch tatsächlich an einen Mann vermietet. Ich wurde an der Leine gepackt und... Forfahren»
Gesendet von fooddiseiner vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, Gruppensex, Hardcore  |  
2479
  |  
91%
  |  7

Pauline (6) - Ein flotter Dreier treibt mich zum W

Endlich war es so weit, heute sollte das Wahnsinnserlebnis mit Max und seinem Bruder steigen. Bis zur letzten Minute war ich am Überlegen, ob ich das Ganze nicht doch absagen sollte. Dann aber siegte die Neugier und die Geilheit über die Bedenken. Letztere waren dann völlig vergessen, als es endlich klingelte und die beiden Brüder mich liebevoll begrüßten. Als mir Moritz gleich zur Begrüßung seine Zunge in meinen Mund gleiten ließ, wurde ich doch etwas verlegen. Das verschwand aber, als mir Max an die Brust griff, so, als wäre er mit mir allein. Dann nahm er meine Hand und führte diese in den ... Forfahren»
Gesendet von HaufenNr1 vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
2477
  |  
94%
  |  4

Das erste Date in der Sauna!

Wie wir uns kennen lernten tut nichts zur Sache.

Auf jeden Fall standen wir über 2 Wochen danach immer noch in regelmäßigem telefonischen Kontakt. Unsere Gespräche gingen von dem ganz Alltäglichem bis hin zu den Sc***derungen auf welche Vorlieben wir stehen und wie wir es uns gegenseitig besorgen wollten, wenn wir uns das erste Mal alleine treffen sollten.

So erfuhr ich, dass Sarah auf die härtere Gangart im Bett stand, was mir nur sehr recht war und mich am Telefon mit ihr schon regelrecht geil machte und meinen Schwanz zu stehen brachte. Bisher erstreckte sich mein eheliches Sexleben ... Forfahren»
Gesendet von Bengel78 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore  |  
2478
  |  
100%
  |  1

Zeigst du mir deins.....

45 Minuten Laufband in der Früh reichen, dachte ich und desinfizierte noch schnell die Pulsgriffe und das Steuerpaneel. Dann ging ich in die Garderobe und zog mir die verschwitzten Sachen aus. Irgendwie hatte ich aber noch keine Lust auf Arbeit und wollte auch noch nicht gleich raus aus dem Fitnesscenter, also dachte ich: Sauna. Ich nahm meine beiden Handtücher mit und Duschgel für nachher und stapfte ohne Schlappen, denn die vergaß ich immer, hinüber in die Saunawelt.

Am Morgen war hier alles ausgestorben, denn niemand der ohnehin wenigen Besucher in der Früh... Forfahren»
Gesendet von xxl3uwe vor 5 Jahre  |  
2478
  |  
97%
  |  11

Partnertausch Part 1

Partnertausch Teil 1

Tim war erschöpft, Sahra kniete über ihm und sie massierte ihre Brüste.
Die Luft roch nach Schweiß, Lust und Latex.
Mit sanften Bewegungen massierte seine Nase ihre wohlduftende Scham. Der feuchte Film ihrer Lust ließ ihn sanft umher gleiten. Ihr Bauch bewegte sich noch immer schnell auf und ab, und ein leichtes Stöhnen war auch noch zu vernehmen. Sie schaute zu ihm hinunter und lächelte in seine Augen.
Vorsichtig streckte er seine Zunge nach dem kleinen süßen Knubbel aus, berührte den Ring daran, und Sahra zuckte zusammen.
Sofort presste sie sich ihm entgegen, und... Forfahren»
Gesendet von maverik4fun vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Fetisch  |  
2476
  |  
100%
  |  1

Ficken gegen Geld

Glücklicherweise musste ich für Sex nie wirklich bezahlen. Andererseits machte mich irgendwann die Vorstellung geil, es mal mit nem gekauften Kerl zu probieren oder mich selbst mal kaufen zu lassen. Immer wieder wichste ich darauf ab, es nicht nach dem üblichen Muster zu machen. Also gucken, Kontaktaufnahme, etwas flirten, zulangen und dann gleichberechtigten Sex. Beispielsweise am Gay- FKK- Strand oder in der Sauna.

Ich stellte mir vor, wie mir einer Geld gab, der mich nur als Fickmatratze benutzen wollte. Oder wie ich einen solchen "Kauf" vornehmen würde. Wie so oft stellt sich das, was ... Forfahren»
Gesendet von bisexuallars vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Schwule Männer  |  
2475
  |  
100%
  |  5

Im Theater

Der Blick den meine Eiswürfel schmelzen ließ bemerkte niemand. Wieder dieses Aufschlagen mit einer Nuance von Bewegung. Sie geht zu einer Tür im Foyer mit der Aufschrift „PRIVAT“. Einige Sekunden und ich folge ihr.
Die Pause dauert 30 min. genügend Zeit um dieser schönen näher zu kommen. Hinter der Tür ein dunkler Gang. Am Ende ein notdürftig beleuchtetes Zimmer. Mein Herz Klopft bis zum Hals als ich sie am Tisch stehen sehe. Leicht nach vorne gebeugt reckt sie mir ihren wohlgeformten Hintern entgegen. Die Beine etwas gespreizt. Über die Schulter sieht sie mich an und ihre Augen rufen mir zu ... Forfahren»
Gesendet von u-gobbler vor 2 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Erstes Mal, Reif  |  
2475
  |  
90%
  |  1

Gina – ihr nymphomanes Leben 2

„Das sind meine Freunde Olaf (61), Sven (69), Timo (50) und Timos Sohn Erik (18). Die wollten mich abholen und wir wollten noch Timos Geburtstag feiern“, erklärte Hendrik. „Wenn du Lust und Zeit hast, kannst du ja gern mitkommen“, sagte Timo zu Gina. Die junge Blondine sagte nach anfänglichen Zögern zu. Ihr Freund Frank wollte am Abend eh mit seinen Freunden feiern gehen und alleine zu Hause wollte sie auch nicht bleiben. Außerdem hoffte die selbstbewusste 18-jährige vielleicht das Erlebnis mit dem Gärtner weiter auszubauen. Das Liebesleben des molligen Teens und ihren Freund war in den letzte... Forfahren»
Gesendet von liverpool2 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Reif, Voyeur  |  
2475
  |  
23%
  |  6

Die Chefin

Die Chefin

Ich habe ein gutgehendes Versicherungsbüro, das ich von meinem Vater übernommen habe, weil er sich zur Ruhe gesetzt hat. Ich selbst habe dort meine Lehre als Versicherungskauffrau gemacht und bin nun nicht wenig stolz, die Firma nicht einfach nur weiterzuführen sondern im Sinne meines Vaters auch kontinuierlich zu vergrößern. Mittlerweile sind wir einschließlich mir 8 Mitarbeiter. 3 Männer die im Außendienst Kunden betreuen und neue Verträge abschließen. Jeder von ihnen hat eine eigene Sekretärin, die öfters mal mit zu den Kunden gehen. Und schließlich noch meine Sekretärin und M... Forfahren»
Gesendet von anditina vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
2480
  |  
94%

La Bums die Fete

Teil 3

Bevor ich noch darüber nachdenken konnte, war Agnes Dimmer an meiner Seite.

„Hallo, junger Freund! Na, und wie sieht es aus? Gefällt dir der Abend?"

„Ich kann nicht klagen."

„Das dachte ich mir", lachte sie. „Übrigens, hast du keine Lust, dich am Wettwichsen zu beteiligen?"

„Wie bitte?"

Agnes Dimmer bog den Kopf zurück und lachte. „Weißt du, junger Freund, da sind zwei Knaben, die etwas zur Erheiterung der Gäste tun wollen. Und da sie nicht wussten, was sie tun sollten, habe ich ein Wettonanieren vorgeschlagen."

„Ein Wettonanieren?"

„Ja, mein Gott, schau doch nic... Forfahren»
Gesendet von DWK01 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore  |  
2475
  |  
100%
  |  3

der umfang machts 6

Am nächsten Morgen wachte ich gegen 9:00 Uhr alleine auf. Oma war, so wie ich es von ihr wusste, bestimmt wieder gegen 7:00 Uhr aufgewacht.

„Schade...“ dachte ich, „sie hätte mich doch auch wecken können...!“

Andererseits musste ich sowieso erst einmal auf Toilette gehen und meiner Blase Erleichterung verschaffen. Ich zog schnell einen bequemen Jogginganzug an und ging nach unten. Nachdem ich gepinkelt und mich im Bad ein wenig frisch gemacht hatte, ging ich runter in die Wohnung. Bis auf Moni und Sabine saßen alle schon am Esstisch und frühstückten.

„Guten Morgen, beisammen“ sagte ic... Forfahren»
Gesendet von eraser550 vor 4 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Reif, Tabu  |  
2474
  |  
93%
  |  3

Die Nachbarwohnung

Es ist eine Siedlung wie man sie am Rande einer jeden Stadt hierzulande
findet. Wohnblöcke, scheinbar wahllos hingestellt. Dazwischen
Grünflächen mit jungen Bäumen, Spielplätze, Gehwege und Parkplätze mit
Hinweissc***dern, dass hier nur Anwohner ihre Fahrzeuge abstellen
dürfen. In so einem Wohnblock wohnen Jasmin und Samuel. Aus ihren Fenstern
im 6. Stockwerk schauen sie über die Kronen der jungen Bäume hinweg.
Sie blicken auf die Fensterfront des nächsten Wohnblocks, ein wenig
seitwärts steht ein weiterer Wohnblock. Dazwischen Grünflächen und
Gehwege zu den Eingängen der Häuser... Forfahren»
Gesendet von Sonja58 vor 4 Jahre  |  Kategorien: Tabu, Voyeur  |  
2474
  |  
84%
  |  3

Sonntags Blashure einer Herrin

So dann möchte ich euch mal wieder nach langer Zeit eine reale Geschichte von mir erzählen.
Es war ein Sonntag,gelangweilt surfte ich im Netz auf meinen gewohnten Seiten.
Ich bekam plötzlich eine Nachricht:“Hallo Schlampe deine devoten Neigungen und deine Gier zu blasen und deine Lust auf Sperma sprechen mich an.Ich bin eine dominante Transe und bin in deiner Nähe auf Kur.melde dich wenn du heute noch als Blashure benutzt werden willst.“
Sofort war mein Puls oben und ich schrieb zitternd vor Geilheit zurück.Obwohl ich nie spontane Dates mache ,wußte ich irgendwie das das genau das richtige... Forfahren»
Gesendet von heeltina vor 10 Monate  |  Kategorien: Transen  |  
2473
  |  
100%
  |  13

Sommertagstraum

Es war ein heißer Sommertag, als meine Frau Inge und ich uns entschlossen, den Tag am Baggersee zu verbringen. Kurz vor unserer Abfahrt rief mein guter Freund Bernd an und fragte nach unseren Plänen für diesen Tag. Er schloss sich uns an und wir trafen uns am Baggersee. Christine, seine Freundin konnte leider nicht mitkommen, weil sie einen Arzttermin hatte.
Wir quatschten eine Zeit lang und legten uns dann in die Sonne. Inge lag links neben mir auf der Decke und Bernd rechts. Inge fragte nach einiger Zeit, ob ich sie nicht noch einmal mit Sonnencreme eincremen könne. Sie legte sich dazu au... Forfahren»
Gesendet von ingekurt vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, Gruppensex  |  
2473
  |  
92%
  |  4

MEIN GEILES DRECKSSTÜCK TEIL 2


.......nachdem der Alte mit seinem Hund den Garten verlassen hatte, blieb ich noch einen kurzen Augenblick , versteckt in der Hütte und beobachtete Judith.

Ich war sehr gespannt und wollte sehen, wie sich Judith jetzt, nachdem geilen Fick, verhält bzw. was sie macht ?? Wie eigentlich erwartet, legte sie sich wieder in die Sonne und tat so als ob nicht gewesen sei. Sie wischte sich nicht sauber und beseitigte auch keine Spermaspuren. Also so wie immer, dachte ich.

Ich wartete noch wenige Min. und ging rufend zu ihr. Sie schaute zu mir hoch und freute sich, dass ich vom einkaufen wieder ... Forfahren»
Gesendet von micha987 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Hardcore, Interracial Sex, Voyeur  |  
2473
  |  
82%
  |  3