Free Sex Stories
Page 460

Ein ganz normaler Silvesterabend

Noch ein Schnaps. Schon viel zu viele diesen Abend, aber so was machen wir ja nicht oft. Ich rücke unauffällig noch ein wenig näher an dich ran. Meine Gedanken kreisen um die letzten Tage, ich liebe es dir nah zu sein und von dir benutzt zu werden. Der Alkohol trägt sein übriges bei und ich werde total rattig. Am liebsten würde ich mich jetzt vor dir auf den Tisch legen, die Beine spreizen und dich zu mir ranziehen. Ich streiche mit meinem Fuß an deinem Bein entlang und lächel dich verführerisch an, als du mich daraufhin ansiehst. Du schüttelst nur grinsend den Kopf und legst deine Hand auf me... Continue»
Posted by killerbunny 6 months ago  |  Categories: Fetisch, Voyeur  |  Views: 1688  |  
100%
  |  3

Im Nachtzug von COLONGE

Ich bin die Heidi, eigentlich Heidemarie, aber so hat mich schon lange keiner mehr gerufen. Ich war damals 52 Jahre alt, als mir das Nachfolgende passiert ist. Ich bin immer noch 176 Zentimeter groß und wog damals etwa 70 Kilo. Ich habe mit den Maßen 80D einen mittelgroßen Busen, den ich gerne in einen Balconett-BH und tief ausgeschnittene Blusen der Männerwelt präsentiere. Meine schwarzen Haare trage ich meistens Nackenlang und mit einem Gummi zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Meine Schambehaarung ist nur spärlich, welche ich mir auch schon in jungen Jahren ganz abrasiert habe. Ich ... Continue»
Posted by sexyyaraa 7 months ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Tabu  |  Views: 1687  |  
63%
  |  4

Unfall oder Traum ?

Er fuhr an einem schönen Junitag mit seinen Fahrrad einen sehr einsamen Feldweg lang er hatte schon lange keine Menschenseele mehr gesehen. Links und rechts waren Felder auf denen Kühe und Pferde faul in der Sonne lagen oder sich an dem frischen grünen Gras zu schaffen machten. Dann durchfuhr er eine Waldschneise und sah vor sich noch das Tau, das quer über den Weg gespannt war, aber da lag er auch schon auf dem Waldboden. Zum Glück hatte er sich nicht verletzt, dennoch war ihm im Moment doch ein wenig schummrig vom Sturz. Plötzlich kamen aus dem Gebüsch zwei Mädchen herausgestürmt und hoben i... Continue»
Posted by Yoshiiiii 1 year ago  |  Categories: Erstmal, Gruppen-Sex, Masturbation  |  Views: 1686  |  
62%

Nachtflug

Zu tausenden funkelten die Sterne vom selten klaren Nachthimmel. Irgendwo dazwischen strahlte der frühherbstliche Halbmond. Er war so groß, so deutlich, so nah dass man die Oberfläche besser studieren konnte denn je.
„Schon ein interessanter Anblick, nicht war. Ich bin auch immer wieder fasziniert davon. Vor allem hier oben. Alles ist so glasklar.” Das war John, seines Zeichens Copilot für Großraumflugzeuge. Der Mann links neben ihm war Jack der Kapitän, der seit einigen Minuten aus dem seitlichen Cockpitfenster geschaut hatte und nun wieder auf den Flugplan, den er in den Händen hielt,... Continue»
Posted by jackmckanzy 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Interrassische Sex  |  Views: 1686  |  
99%
  |  2

Der 2.Besuch

Nun saß ich wieder in der Strassenbahn und war enttäuscht über das erste Treffen mit meinem Bekannten aus Gayroyal.Ich hatte mir so viel davon versprochen, aber ausser ein paar Blasversuche und ein aufgeregtes gegenseitiges Polecken ist nix passiert.Vielleicht hat Ihn mein Spitzenstring irritiert? Aber im Chatt hatten wir doch ausgemacht, dass ich ihn unter der Jeans trage.
Ich starrte aus dem Fenster und träumte, was alles hätte passieren können.
Der Rufton meines Handys riss mich aus meinen Träumen.
Anruf von Bernd. Hallo, hab ich etwa was bei Dir vergessen, fragte ich. Nein Tom, ich hab ... Continue»
Posted by thueringer46 7 months ago  |  Categories: Homosexuell  |  Views: 1686  |  
100%
  |  4

Die Geschichte meiner Familie 03

Der Urlaub geht weiter

Ich stand von der Couch auf und zog mich schnell wieder komplett an. Dann machte ich mich auf den Weg in die Küche wo ich meine Mutter, immer noch komplett nackt, das Essen vorbereiten fand. Als sie mich in der Tür stehen sah sagte sie:

„Da ist ja mein kleiner Langschläfer! Warum bist du denn schon wieder angezogen? So wie dein Gesicht aussieht solltest du erstmal unter die Dusche bevor dein Vater und deine Schwestern wiederkommen."

Ich war vollkommen verwirrt. Für meine Mama schien das was wir eben getan hatten die normalste Sache der Welt zu sein. Zuerst st
... Continue»
Posted by Loupiz 16 days ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1688  |  
100%

Mein erstes sexuelles Erlebnis mit einem Fremden

So Leute hier meine 2. Geschichte angefangen zu schreiben habe ich im schönen Schlosspark von Schönbrunn (während mein Auto in Reparatur war) und beendet habe ich sie gerade im Prater :)


Samstagmorgen – Ich war am Weg von Wien nach Oberösterreich zu meinen Großeltern. Da ich diese Strecke sehr oft fahre habe ich mich auf eine gemütliche ca. 2,5stündige Zugfahrt eingestellt und sowohl Laptop als auch Lesestoff eingepackt. Auf der Suche nach einem Abteil ganz für mich alleine bin ich wieder Erwartens relativ schnell fündig geworden. Ich setzte mich also hin und breitete mich über 2,5 Sitze ... Continue»
Posted by wirbrauchengeld 13 days ago  |  Categories: Erstmal, Masturbation, Tabu  |  Views: 1692  |  
100%
  |  4

Ein schöner Abend - Die Fortsetzung 2/2




"Tanja, es wäre schön wenn Du Nadine wieder sauberlecken könntest" war der Satz von Leon und Tanja
lässt sich nicht lange bitten. Sie hockt sich neben mich, noch immer liege ich auf der Seite. Leon
spreizt mein eines Bein nach oben und hält es dort fest, während Tanjas Mund sich meiner mit
Sperma gefüllten Fotze nähert.

Dann spüre ich ihre weiche Zunge wie sie anfängt durch das Sperma und meine Flügel zu lecken. Als
ihr Kinn und ihre Lippen klatschnass sind, mit dieser einzigartigen Mischung meiner Feuchtigkeit
und dem reingespritzten Sperma von Leon, kommt ihr Kopf zu meinem u... Continue»
Posted by Feuchty 2 months ago  |  Categories: Anal, Gruppen-Sex, Voyeur  |  Views: 1687  |  
100%
  |  5

Never fuck the Company – oder doch?

Diese Geschichte habe ich wirklich so erlebt. Nur die Namen wurden geändert.

September 2012. Sonntag nachmittag. Ich lag im Stadtpark nahe meiner Wohnung und genoss die warme Sonne. Der Spätsommer meinte es gut mit uns und ich war froh, noch etwas Sonne tanken zu können, obwohl meine Laune wirklich nicht die beste war. Lothar hatte mich abserviert. Ich war stinksauer. Lothar war ein langjähriger Freund, mit dem ich vor einigen Wochen ein Verhältnis begonnen hatte. Ich hatte mich in ihn verliebt und anfangs sah es nach einer wunderbaren neuen Beziehung aus. Dann fing Lothar an, sich rar zu... Continue»
Posted by mollymaus333 6 months ago  |  Categories: Reifen, Sexueller Humor  |  Views: 1685  |  
100%
  |  6

Ich kam spät nachhause....

"Ich" bin nicht ich, Kate, sondern "Er"...

*******************************************************************************

Ich kam spät nachhause, es war kein Licht mehr an, sie war also schon im Bett. Nachdem ich noch schnell geduscht hatte, ging ich ins Schlafzimmer. Dort war nur eine Kerze an, sie lag auf dem Bauch unter der Decke, ein Fuß schaute heraus, ihr Atem ging so gleichmäßig, ich konnte nicht erkennen, ob sie wach war und auf mich gewartet hatte.

Ich küßte ihre kleinen, lackierten Zehennägel, ihren schmalen Knöchel, meine Hände streichelten ihr Kniekehlen, ich spürte eine... Continue»
Posted by Kissme-Kate 1 year ago  |  Categories: Erstmal  |  Views: 1685  |  
44%
  |  22

Stellensuche

Martina war ziemlich am Boden zerstört. Schon wieder eine Absage auf eine Stellenbewerbung. Sie war eine scheue, junge Frau und hatte seit ihrem Ausbildungsabbruch keine feste Stelle bekommen. Sie hatte schon einige Stellen aber nirgends konnte sie länger als ein paar Monate bleiben. Immer gabs jrgendwelche Schwierigkeiten. Kein Freund der sie unterstützen könnte und auch sonst fehlte ihr momentan etwas der Halt in ihrem Leben. Immerhin hatte sie von einer grossen Firma die Möglichkeit bekommen eine Woche arbeit zu kommen. Sollte die Probewoche positiv verlaufen könnte sie den Sprung zu einer ... Continue»
Posted by helios100 2 years ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 1684  |  
34%
  |  1

Die Mieterin 17

"Monika, du legst dich auf den Rücken, Angelika, du darüber. Schaut euch an."
Wir reagierten wie Marionetten. Ich spreizte beim Hinlegen automatisch die Beine und harrte der Dinge, die da kommen sollten. Angelika rutschte über mich, wobei sie ihren Oberkörper anheben musste. Ich sah an ihr herab, bewunderte ihre spitzen Brüste, die auch in dieser hängenden Position noch fest waren, wie zwei Kegel abstanden. Dann sah ich zwischen ihre gespreizten Beine.

"Monika, mach deinen Mund weit auf!"
Was jetzt? Würde ich doch seinen Saft bekommen? Die Erregung elektrisierte jede Faser meines Körpe... Continue»
Posted by Chekov382 2 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1684  |  
95%
  |  2

Mein Hotel-Besuch mal anders


ich wollte mir etwas Besonderes für meinen Mann einfallen lassen, eine Verführung nach allen Regeln der Kunst. Deswegen rief ich ihn an und fragte ihn ob er Lust auf ein erotisches Rendezvous mit mir hätte. Er war begeistert und wir verabredeten uns in einem Hotel, an der Hotelbar. Ich bestellte noch eine Suite um das ganze zu vervollständigen.
Gott sei dank hatte ich noch ausreichen Zeit, duschte ausgiebig, rasierte meinen Intimbereich und meine Achseln, sollte ja alles mega sexy ausschauen, danach kam das schminken dran. Ich probierte so kam es mir zu mindestens vor stundenlang alles was ... Continue»
Posted by sexyverena 1 year ago  |  Categories: Reifen  |  Views: 1684  |  
94%
  |  3

Heisser Tag am Fluß

Der Tag war heiß, über 30 Grad, so dass man sich über Klamotten eigentlich keine Gedanken machen musste. Wir wollten an den Fluss zum Baden. Vom Auto aus mussten wir noch einen Km am Wasser entlang über einen Pfad gehen, der wenig benutzt wurde, um zu unserem verschwiegenen Plätzchen am Wasser zu kommen. Ich hatte Sabine gebeten, ihr kürzestes Minikleidchen anzuziehen und auf Unterwäsche zu verzichten. Im Gegenzug durfte sie über meine Klamotten bestimmen - ein enges, ärmelloses T-Shirt und einen weißen Tanga, den sie gerade erst für mich gekauft hatte, sonst nichts. Schon im Auto hatte ich m... Continue»
Posted by stifzeig 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Voyeur  |  Views: 1684  |  
100%
  |  1

Wie ich vom Macho zum Cuckold wurde

Das Thema Cuckold/Wifesharing ist mir erst seit etwa 3 Jahren bekannt. Das erste mal bin ich über dieses Thema gestoßen als ich von einem Pärchen auf einer bekannten deutschen Sex Dating Site angeschrieben wurde. Der Ehemann hatte großes Interesse daran mir dabei zuzusehen wie ich seine Frau vernaschen würde. Ich fand diese Idee zu Beginn etwas seltsam aber störte mich nicht daran da ich die Idee anregend fand, als dominanter Typ die Frau eines anderen zu ficken. Ich bin generell eher immer der Macho-Kerl gewesen, der viele verschiedene Frauen im Bett hatte und sich nur schwer binden konnte.
... Continue»
Posted by lover44 12 months ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Voyeur  |  Views: 1685  |  
66%
  |  4

Der Nachmittag

Ich war pünktlich und blickte in den zweiten Stock hinauf auf die Fenster, hinter denen ein ungewöhnlicher Nachmittag auf mich wartete. Sofort machte sich ein flaues Gefühl in mir breit, eine Mischung aus Erregung, froher Erwartung und der Gewissheit, gleich etwas Verbotenes, Abseitiges zu erleben. Schnell stieg ich die Treppen hinauf, nahm zwei Stufen auf einmal, um die letzten Sekunden rasch hinter mich zu bringen. Ich klingelte. Ein Moment atemloser Stille der sich endlos dehnte - dann hörte ich ihre Schritte auf die Tür zukommen. Sie öffnete langsam und verbarg sich wie üblich hinter der T... Continue»
Posted by paulvillon 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 1683  |  
94%
  |  3

Mein Weg zur Hure Teil 6

Hans kam um das Sofa herum und legte mir noch eine Augenbinde an. „Unser Gast möchte auf keinen Fall erkannt werden“, erklärte er mir. „Daher die Augenbinde. Du wirst auch deinen Kopf nicht nach hinten drehen und nur etwas sagen wenn er dich fragt. Du wirst Ihm nichts verweigern. Du bekommst schließlich auch genug für deine Dienste“. Mit diesen Worten verlies er mich. Ich hörte wie die Tür zuviel. Ich hatte Angst. Mein Herz klopfte so heftig, dass ich glaubte es hören zu können.
„Dienste?“, dachte ich. „Hurendienste wäre das passende Wort gewesen. Von einer Ehefrau die gelegentlich fremd geht... Continue»
Posted by azubihure-michaelatv 7 months ago  |  Categories: BDSM, Erstmal, Gruppen-Sex  |  Views: 1683  |  
91%
  |  2

Die reife devote 3-Loch-Schlampe Teil 6 - Folge 3

Die reife devote 3-Loch-Schlampe Teil 6 - Folge 3 (C)morenostyle

Vorspann, kurze Erläuterung was bisher n Folge 1 & 2 geschah:

Folgende Charaktere nahmen an dem Treffen teil.
der Herr (53 J) ist dominant, Schwanz 24x7,5, 190 cm groß, unsere Sie (Zofe Anna; 49 J.) ist 160 cm groß, kurzer Haarschnitt, Haarfarbe verschieden, mollig hat riesen titten (E), ist eine devote 3-Loch-Schlampe, die spritzt wenn es ihr kommt, steht auf fisting, Sperma ins Gesicht und Schlucken, und ist absolut unterwürfig, liebt die härtere Gangart, mag lack, latex und leder, Stiefel, outdoor, dirty talk, und viel... Continue»
Posted by morenostyle 2 years ago  |  Categories: Anal, Hardcore  |  Views: 1683  |  
90%
  |  2

Kurzurlaub

Kurzurlaub
Ich bin Joona und 47 Jahre alt und habe mich mit meiner Nachbarin Petra 40 Jahre sowie ihrer Tochter Anja 20 Jahre verabredet eine Fahrradtour, über das Wochenende zu machen. Meine Freundin Marikit musste leider arbeiten und konnte somit nicht mitkommen.
Ich hatte schon die Stecke mit ihnen geplant, es waren ca. 120 km die wir in einer Rundfahrt machen wollten. Dazu hatten wir unser Gepäck von einem Bekannten an den ersten Übernachtungsort bringen lassen, dort hatte ich auch unsere Zimmer vorbestellt.
An diesem Freitag, Petra, Anja und ich hatten uns für den Tag Urlaub genommen u... Continue»
Posted by BMW-1000 1 year ago  |  Categories: Anal, Gruppen-Sex, Hardcore  |  Views: 1682  |  
94%
  |  1

Im Pornokino

Nur noch die Maske aufgesetzt. Den Reissverschluß im Nacken zugezogen. Ich betrachte das Gesamtwerk. Der anthrazitfarbene Catsuit, darüber der rote Lackbody und ein passendes Korsett. Meine dicken E Cup Silikontitten sitzen am richtigen Platz. Meine Hände stecken in roten Lackhandschuhen, meine Füsse in roten Kniestiefeln mit 12 cm Stilettoabsätzen. Body und Catsuit sind ouvert. Halbhart hängt mein Schwanz in Vorfreude heraus.
Ich öffne die Toilettentür des Pornokinos. Den Rucksack mit meinen ‚normalen Sachen verstaue ich in einem Schließfach nur eine Handtasche nehme ich mit. Schon dort sind... Continue»
Posted by Kira_von_Romberg 1 year ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Homosexuell  |  Views: 1682  |  
39%
  |  13