Free Sex Stories
Page 457

Ein schöner Abend - Die Fortsetzung 2/2




"Tanja, es wäre schön wenn Du Nadine wieder sauberlecken könntest" war der Satz von Leon und Tanja
lässt sich nicht lange bitten. Sie hockt sich neben mich, noch immer liege ich auf der Seite. Leon
spreizt mein eines Bein nach oben und hält es dort fest, während Tanjas Mund sich meiner mit
Sperma gefüllten Fotze nähert.

Dann spüre ich ihre weiche Zunge wie sie anfängt durch das Sperma und meine Flügel zu lecken. Als
ihr Kinn und ihre Lippen klatschnass sind, mit dieser einzigartigen Mischung meiner Feuchtigkeit
und dem reingespritzten Sperma von Leon, kommt ihr Kopf zu meinem u... Continue»
Posted by Feuchty 2 months ago  |  Categories: Anal, Gruppen-Sex, Voyeur  |  Views: 1691  |  
100%
  |  5

Lady Jasmine (Teil 2)

Die Woche, nachdem ich völlig unverhofft die "Bekanntschaft" von Lady
Jasmine gemacht hatte, war eine einzige Qual - oder vielmehr durchlitt ich
tausend Qualen, die mich unaufhörlich peinigten, so als wäre ein
Splitter in mein Hirn eingedrungen, der mich früher oder später
verrückt machen würde.

Tagsüber konnte ich mich nicht konzentrieren, war fahrig, teilweise
geistig abwesend und lebte in einem Kokon, in dem ich mit Körper und
Seele eingesponnen war. Ich nahm die Wirklichkeit wie durch einen Nebel
wahr, der wie ein Schleier über meine Sinne gezogen worden war.

Nur die St... Continue»
Posted by dhartm 3 months ago  |  Categories: BDSM, Shemales  |  Views: 1694  |  
100%
  |  7

Die-negerhure 15(literotica)

"Ist das Essen fertig, Hure?", fragte mich Tyronne und ich nickte.

"Gut, dann geht auf die Knie und kriecht uns nach, ihr versauten Dreckshuren!", rief Leroy und die beiden Brüder gingen in die Küche.

Ich sank auf meine Knie und Samanta tat es mir nach. Dann krochen wir hinter den beiden ebenfalls in die Küche. Ich war aufgeregt, denn was jetzt kommen würde, damit hatte meine kleine verdorbene Schwester wohl trotz aller Versautheit sicher nicht gerechnet! Ich konnte es kaum erwarten, ihr Gesicht zu sehen, das sie machen würde, wenn wir beide unser "Frühstück" einnahmen!

Wir kamen also... Continue»
Posted by gothanka85 2 years ago  |  Categories: BDSM, Gruppen-Sex, Interrassische Sex  |  Views: 1689  |  
82%
  |  2

Ich kam spät nachhause....

"Ich" bin nicht ich, Kate, sondern "Er"...

*******************************************************************************

Ich kam spät nachhause, es war kein Licht mehr an, sie war also schon im Bett. Nachdem ich noch schnell geduscht hatte, ging ich ins Schlafzimmer. Dort war nur eine Kerze an, sie lag auf dem Bauch unter der Decke, ein Fuß schaute heraus, ihr Atem ging so gleichmäßig, ich konnte nicht erkennen, ob sie wach war und auf mich gewartet hatte.

Ich küßte ihre kleinen, lackierten Zehennägel, ihren schmalen Knöchel, meine Hände streichelten ihr Kniekehlen, ich spürte eine... Continue»
Posted by Kissme-Kate 1 year ago  |  Categories: Erstmal  |  Views: 1688  |  
44%
  |  21

Von Mutter beim wichsen mit ihrer Gummischürz

Von Mutter beim wichsen mit ihrer Gummischürze überrascht
Es beginnt alles an diesem regnerischen Vormittag wo ich Schulfrei habe. Meine Mutter kommt viel zu früh vom Einkaufen zurück und bevor ich es merke, hat sie die Haustür aufgeschlossen und steht vor mir in ihrem nassen Regencape und den beiden Einkaufstaschen. Mit der Gummikapuze über dem Kopf und dem strengen Blick finde ich, sieht sie für den Augenblick erotisch und fremd aus. Ich stehe im Badezimmer vor dem Spiegel, die Tür steht offen so dass sie die Situation vom Flur aus sofort erkennt. Ich habe die Hosen runter und meinen erigie... Continue»
Posted by ginalisatv 3 years ago  |  Categories: Masturbation  |  Views: 1689  |  
79%
  |  4

Ein ganz normaler Silvesterabend

Noch ein Schnaps. Schon viel zu viele diesen Abend, aber so was machen wir ja nicht oft. Ich rücke unauffällig noch ein wenig näher an dich ran. Meine Gedanken kreisen um die letzten Tage, ich liebe es dir nah zu sein und von dir benutzt zu werden. Der Alkohol trägt sein übriges bei und ich werde total rattig. Am liebsten würde ich mich jetzt vor dir auf den Tisch legen, die Beine spreizen und dich zu mir ranziehen. Ich streiche mit meinem Fuß an deinem Bein entlang und lächel dich verführerisch an, als du mich daraufhin ansiehst. Du schüttelst nur grinsend den Kopf und legst deine Hand auf me... Continue»
Posted by killerbunny 6 months ago  |  Categories: Fetisch, Voyeur  |  Views: 1688  |  
100%
  |  3

Die Strassenbahn

Festliche Übergabe der renovierten Stadtburg an die Öffentlichkeit!

Ein heißer Sommertag. Ich war wohl gerade achtzehn. Selbstverständlich wollte auch ich nicht nur den Touristen die feierliche Wiedereröffnung des bauhistorischen Kleinods überlassen, musste dabei sein.

Zum Bersten voll kam die Straßenbahn schon an, die ich nehmen musste. Ich schob mich nicht in die Masse, sondern wurde geschoben. Nur mit einem leichten Sommerfähnchen bekleidet, nahm ich plötzlich einen harten Druck an meinem Po wahr. Unwillkürlich dachte ich an einen Grabscher. Ich hatte in der Enge keine Möglichkeit mic... Continue»
Posted by hektor123 3 years ago  |  Categories: Erstmal, Tabu  |  Views: 1687  |  
98%
  |  1

Im Pornokino

Nur noch die Maske aufgesetzt. Den Reissverschluß im Nacken zugezogen. Ich betrachte das Gesamtwerk. Der anthrazitfarbene Catsuit, darüber der rote Lackbody und ein passendes Korsett. Meine dicken E Cup Silikontitten sitzen am richtigen Platz. Meine Hände stecken in roten Lackhandschuhen, meine Füsse in roten Kniestiefeln mit 12 cm Stilettoabsätzen. Body und Catsuit sind ouvert. Halbhart hängt mein Schwanz in Vorfreude heraus.
Ich öffne die Toilettentür des Pornokinos. Den Rucksack mit meinen ‚normalen Sachen verstaue ich in einem Schließfach nur eine Handtasche nehme ich mit. Schon dort sind... Continue»
Posted by Kira_von_Romberg 1 year ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Homosexuell  |  Views: 1687  |  
39%
  |  13

Webfund: Neuer Job als Kellnerin aus Bea Saufgesch



Zusammenfassung: Die Autorin Bea berichtet, auf welche Weise sie ihrer arbeitslosen Freundin Halina einen neuen Job als Kellnerin in ihrer Stammkneipe vermittelt. Nachdem die beiden schon vorher auf Verdacht gefeiert haben, erscheinen sie mehr oder weiniger angetrunken zu Halinas Vorstellungsgespräch. Überraschenderweise kommt das dem Wirt sehr gelegen, denn er sucht eine besonders trinkfeste Kellnerin, die ungeniert mit den Gästen säuft. Daraufhin stellt er Halina sofort ein, und beteiligt sie sogar am Umsatz. Er toleriert sogar, dass sie sich schamlos von den Gästen befummeln und ficken ... Continue»
Posted by poppelhoppser 1 year ago  |  Categories: Fetisch  |  Views: 1688  |  
65%
  |  3

Im Nachtzug von COLONGE

Ich bin die Heidi, eigentlich Heidemarie, aber so hat mich schon lange keiner mehr gerufen. Ich war damals 52 Jahre alt, als mir das Nachfolgende passiert ist. Ich bin immer noch 176 Zentimeter groß und wog damals etwa 70 Kilo. Ich habe mit den Maßen 80D einen mittelgroßen Busen, den ich gerne in einen Balconett-BH und tief ausgeschnittene Blusen der Männerwelt präsentiere. Meine schwarzen Haare trage ich meistens Nackenlang und mit einem Gummi zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Meine Schambehaarung ist nur spärlich, welche ich mir auch schon in jungen Jahren ganz abrasiert habe. Ich ... Continue»
Posted by sexyyaraa 6 months ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Tabu  |  Views: 1687  |  
63%
  |  4

Unfall oder Traum ?

Er fuhr an einem schönen Junitag mit seinen Fahrrad einen sehr einsamen Feldweg lang er hatte schon lange keine Menschenseele mehr gesehen. Links und rechts waren Felder auf denen Kühe und Pferde faul in der Sonne lagen oder sich an dem frischen grünen Gras zu schaffen machten. Dann durchfuhr er eine Waldschneise und sah vor sich noch das Tau, das quer über den Weg gespannt war, aber da lag er auch schon auf dem Waldboden. Zum Glück hatte er sich nicht verletzt, dennoch war ihm im Moment doch ein wenig schummrig vom Sturz. Plötzlich kamen aus dem Gebüsch zwei Mädchen herausgestürmt und hoben i... Continue»
Posted by Yoshiiiii 12 months ago  |  Categories: Erstmal, Gruppen-Sex, Masturbation  |  Views: 1686  |  
62%

Der 2.Besuch

Nun saß ich wieder in der Strassenbahn und war enttäuscht über das erste Treffen mit meinem Bekannten aus Gayroyal.Ich hatte mir so viel davon versprochen, aber ausser ein paar Blasversuche und ein aufgeregtes gegenseitiges Polecken ist nix passiert.Vielleicht hat Ihn mein Spitzenstring irritiert? Aber im Chatt hatten wir doch ausgemacht, dass ich ihn unter der Jeans trage.
Ich starrte aus dem Fenster und träumte, was alles hätte passieren können.
Der Rufton meines Handys riss mich aus meinen Träumen.
Anruf von Bernd. Hallo, hab ich etwa was bei Dir vergessen, fragte ich. Nein Tom, ich hab ... Continue»
Posted by thueringer46 7 months ago  |  Categories: Homosexuell  |  Views: 1686  |  
100%
  |  4

Mein Weg zur Hure Teil 6

Hans kam um das Sofa herum und legte mir noch eine Augenbinde an. „Unser Gast möchte auf keinen Fall erkannt werden“, erklärte er mir. „Daher die Augenbinde. Du wirst auch deinen Kopf nicht nach hinten drehen und nur etwas sagen wenn er dich fragt. Du wirst Ihm nichts verweigern. Du bekommst schließlich auch genug für deine Dienste“. Mit diesen Worten verlies er mich. Ich hörte wie die Tür zuviel. Ich hatte Angst. Mein Herz klopfte so heftig, dass ich glaubte es hören zu können.
„Dienste?“, dachte ich. „Hurendienste wäre das passende Wort gewesen. Von einer Ehefrau die gelegentlich fremd geht... Continue»
Posted by azubihure-michaelatv 7 months ago  |  Categories: BDSM, Erstmal, Gruppen-Sex  |  Views: 1687  |  
91%
  |  2

Never fuck the Company – oder doch?

Diese Geschichte habe ich wirklich so erlebt. Nur die Namen wurden geändert.

September 2012. Sonntag nachmittag. Ich lag im Stadtpark nahe meiner Wohnung und genoss die warme Sonne. Der Spätsommer meinte es gut mit uns und ich war froh, noch etwas Sonne tanken zu können, obwohl meine Laune wirklich nicht die beste war. Lothar hatte mich abserviert. Ich war stinksauer. Lothar war ein langjähriger Freund, mit dem ich vor einigen Wochen ein Verhältnis begonnen hatte. Ich hatte mich in ihn verliebt und anfangs sah es nach einer wunderbaren neuen Beziehung aus. Dann fing Lothar an, sich rar zu... Continue»
Posted by mollymaus333 6 months ago  |  Categories: Reifen, Sexueller Humor  |  Views: 1685  |  
100%
  |  6

Der Nachmittag

Ich war pünktlich und blickte in den zweiten Stock hinauf auf die Fenster, hinter denen ein ungewöhnlicher Nachmittag auf mich wartete. Sofort machte sich ein flaues Gefühl in mir breit, eine Mischung aus Erregung, froher Erwartung und der Gewissheit, gleich etwas Verbotenes, Abseitiges zu erleben. Schnell stieg ich die Treppen hinauf, nahm zwei Stufen auf einmal, um die letzten Sekunden rasch hinter mich zu bringen. Ich klingelte. Ein Moment atemloser Stille der sich endlos dehnte - dann hörte ich ihre Schritte auf die Tür zukommen. Sie öffnete langsam und verbarg sich wie üblich hinter der T... Continue»
Posted by paulvillon 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 1685  |  
94%
  |  3

Kurzurlaub

Kurzurlaub
Ich bin Joona und 47 Jahre alt und habe mich mit meiner Nachbarin Petra 40 Jahre sowie ihrer Tochter Anja 20 Jahre verabredet eine Fahrradtour, über das Wochenende zu machen. Meine Freundin Marikit musste leider arbeiten und konnte somit nicht mitkommen.
Ich hatte schon die Stecke mit ihnen geplant, es waren ca. 120 km die wir in einer Rundfahrt machen wollten. Dazu hatten wir unser Gepäck von einem Bekannten an den ersten Übernachtungsort bringen lassen, dort hatte ich auch unsere Zimmer vorbestellt.
An diesem Freitag, Petra, Anja und ich hatten uns für den Tag Urlaub genommen u... Continue»
Posted by BMW-1000 1 year ago  |  Categories: Anal, Gruppen-Sex, Hardcore  |  Views: 1684  |  
94%
  |  1

Wellness

Mein Mann und ich sind beide Geschäftsleute und Karrieremenschen.
Mit meinen 32 Jahren sehe ich noch recht jugendlich aus und die Figur ist auch nicht schlecht, was mir die Blicke meiner Arbeitskollegen täglich beweisen. Einerseits bestätigt mich das schon als Frau und ist schmeichelhaft. Andererseits manchmal aber auch lästig. Aber nur manchmal.
Mein Mann ist 38 Jahre alt und sehr Modebewusst, was ich gut finde.
Wir lieben uns sehr und sind sehr glücklich miteinander.
Mein Mann Stefan spricht schon seit langem über die Gründung einer Familie.
Spric... Continue»
Posted by xxl3uwe 4 years ago  |  Views: 1684  |  
98%
  |  7

Stellensuche

Martina war ziemlich am Boden zerstört. Schon wieder eine Absage auf eine Stellenbewerbung. Sie war eine scheue, junge Frau und hatte seit ihrem Ausbildungsabbruch keine feste Stelle bekommen. Sie hatte schon einige Stellen aber nirgends konnte sie länger als ein paar Monate bleiben. Immer gabs jrgendwelche Schwierigkeiten. Kein Freund der sie unterstützen könnte und auch sonst fehlte ihr momentan etwas der Halt in ihrem Leben. Immerhin hatte sie von einer grossen Firma die Möglichkeit bekommen eine Woche arbeit zu kommen. Sollte die Probewoche positiv verlaufen könnte sie den Sprung zu einer ... Continue»
Posted by helios100 2 years ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 1684  |  
34%
  |  1

Der alte Mann legt mich splitternackt über ei

Nachdem er mich auf der Parkbank bedient hatte, folgte ich ihm in den Wald, so wie er es vorgeschlagen hatte.
Wer so geil meinen Schwanz geblasen hatte, musste noch mehr drauf haben! Außerdem wollte ich noch mal sein Sperma schmecken, im Mund herumwälzen und ganz langsam abschlucken. Und wer weiß, seinen heißen Strahl in meinem Arsch fühlen, war bestimmt auch nicht schlecht……

Es war einfach zu geil gewesen, wie sein knallharter Schwanz in meinem Maul zuckte und er stöhnend seinen Lendensaft in mich reinschoss.

Wir liefen 200m in den Wald bis zu einem liegendem Baumstamm, als er sich hin... Continue»
Posted by penis1992 1 year ago  |  Categories: Anal, Homosexuell, Gruppen-Sex  |  Views: 1684  |  
90%
  |  1

Mein erster Kontakt mit einem Schwanz

Es ist schon ein paar Jahre her.
Ich war auf dem Heimweg von einem Geschäftstermin und wollte noch eine Zigarettenpause einlegen.
Also bog ich von der Autobahn auf einen Parkplatz ab. Glücklicherweise war auf dem Parkplatz auch eine Toilette, denn da wollte ich auch noch hin. Also rein in die gute Stube. Der übliche Geruch empfing mich. An die Pissoires gehe ich nicht gerne, also weiter zu den Kabinen. Eine besetzt und eine frei.
Als ich mit pinkeln fertig war spielte ich, wie so oft, noch etwas an meinem Penis rum. Ich wichse halt gerne und wenn man ihn sowieso schon in der Hand hat....
... Continue»
Posted by marcel30 1 year ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell, Masturbation  |  Views: 1685  |  
61%
  |  1