Free Sex Stories
Page 451

Eine tolle Frau Teil 5

Eine tolle Frau Teil 5
Es war Freitagnachmittag und im Kölner Hauptbahnhof herrschte ziemlicher Betrieb. Ich war gerade angekommen, schob mich durch die Leute am Bahnsteig und hielt Ausschau nach Sandra, als ich einen kleinen Schrei vernahm und sie auch schon auf mich zugeflogen kam. Schnell ließ ich den kleinen Koffer fallen um sie gerade noch rechtzeitig aufzufangen. Lachend hielt ich sie fest und sagte: „Hallo mein Schatz, es ist schön dich wieder im Arm zu halten.“ Ihre Lippen pressten sich auf meine, ihr ganzer Körper drückte sich an mich und ihre Zunge schob sich in meinen Mund als gelt... Continue»
Posted by beatle49 1 year ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 1509  |  
22%
  |  7

Dicke Weiber und pralle Titten

Im letzten Sommer wurde ich von meinem fünfjährigen Neffen dazu genötigt, ins Freibad zu gehen. „Du hast gesagt, wenn ich mein Zimmer aufräume, darf ich mir etwas von dir wünschen, Tante Anna!“, reagierte er empört, als ich sein Anliegen abzulehnen versuchte. Seine Kulleraugen und die Wahrheit, die in seinen Worten lag, ließen mich nach dicken Krokodilstränen seufzend zustimmen. „Aber nicht heute, Justin. Ich brauche noch Badesachen, außerdem stehen am Horizont dicke Wolken.“ In der Tat kam der Wettergott meiner Verzögerungstaktik entgegen, doch Justin vergaß nicht, was wir besprochen hatten. ... Continue»
Posted by hektor123 3 years ago  |  Categories: Erstmal, Reifen, Tabu  |  Views: 1509  |  
79%
  |  5

In der Sauna

Gestern Abend war ich nach dem Schwimmen noch in der Sauna. Es saßen zwei Frauen drin, welche aber kurz nach dem ich mich hinsetzte gingen. Neben mir saß ein älterer Mann, der so wie es aussah schlief. Er hatte sein Handtuch hinter dem Nacken, ein Bein stand seitlich auf der Pritsche und das andere hatte er weit zur Seite gestreckt. Nach einer Weile bemerkte ich , wie sein Riemen anschwoll und unwahrscheinlich dick wurde. Er stand gerade nach vorne. Ganz langsam schob sich seine Vorhaut nach hinten und hing dann fest hinter der großen dicken weinroten Eichel. Der Schwanz wippte immer etwas hoc... Continue»
Posted by fotzenbille 3 years ago  |  Categories: Voyeur  |  Views: 1508  |  
60%
  |  2

Mollige saugeile Heidi

Ich war gerade 19 Jahre alt und arbeitete in einem großem Kaufhaus. Auch wenn es ein Nobelkaufhaus war ist mir schnell klar geworden das das eigentlich ein riesen Puff war. Hier fickt wirklich jeder mit jedem und alles.
Mein erstes Erlebnis. Ich hatte zwar schon öfters die Möglichkeit bekommen mit Kolleginnen oder Kundinnen etwas zu machen aber weil ich noch sehr "neu" war konzentrierte ich mich erst einmal nur auf die Arbeit. Schließlich wollte ich ja voran kommen.

Über das Telefon flirtete ich auch sehr viel mit den Kolleginnen aus den anderen Häusern und so kam es das einmal bei einem V... Continue»
Posted by MO007 2 years ago  |  Categories: Anal  |  Views: 1508  |  
76%

Lauter Abend am Baggersee


Wie oft hatte meine Mama gesagt: Du hättest ein Junge werden sollen. Das ging schon in der Kindheit los. Am wohlsten fühlte ich mich in Lederhosen. Puppen waren tabu gewesen, und die Bäume konnten nicht hoch genug für mich sein. Bei der Konfirmation gab es vor der Einkleidung großen Ärger. In ein Kleid wollte ich absolut nicht steigen. Gerade mal noch zu einem Hosenanzug aus Seide erklärte ich mich bereit.
Im Widerspruch zu meiner männlichen Ader stand allerdings meine Figur. Auf meine strammen Brüste war ich sehr stolz. Sie hatten keinen Büstenhalter nötig. Ein Glück! Dieser weibische Fum... Continue»
Posted by hektor123 3 years ago  |  Categories: Erstmal, Tabu  |  Views: 1507  |  
98%
  |  4

Timbuktu

Ein Geistlicher und ein australischer Schafhirte treten bei einem Quiz gegeneinander an.
Nach Ablauf der regulären Fragerunde steht es immer noch unentschieden, und der Moderator der Sendung muss eine Stichfrage stellen.

Sie lautet:

"Sieger ist, wer innerhalb von 5 Minuten ein orginelles, mehrzeiliges Gedicht verfasst, dass sich auf "Timbuktu" reimen muss.

Die beiden Kandidaten ziehen sich zurück.
Nach 5 Minuten tritt als Erster der Geistliche vor das Publikum und stellt sein Werk vor:

"I was a father all my life,
I had no c***dren, had no wife,
I read the bible through and ... Continue»
Posted by semper-et-ubique 2 years ago  |  Categories: Sexueller Humor  |  Views: 1507  |  
89%
  |  3

fem dom story


..schon auf dem nach Hause weg, im Taxi, lege ick dir eine Kette an - befestigt sie an dem Halsband, was ick dir geschenkt habe... - dabei ziehst du ab und an daran und schaust immer wieder provokant den Taxifahrer an, der natürlich im Rückspiegel genau beobachtet, was du damit machst. Nebenbei fange ick ein Gespräch mit dem Fahrer an, über die Erziehung der heutigen Jungend und was dabei herauskommt und das es oftmals an "gewissen" Umgangsformen fehlt - -die ick aber bereit wäre zu korrigieren, mit meinen Methoden...- lache einwenig dabei.
Zeitgleich fummel ick an deiner Hose herum , habe ... Continue»
Posted by dev-wick 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Lesben-Sex  |  Views: 1507  |  
77%
  |  5

Belastungsprüfung


Nach langer Zeit haben wir uns mal wieder einen "Tapetenwechsel" gegönnt. Es ist der vorletzte Tag unseres verlängerten Wochenendes in Hamburg.

Schon vor der Tischreservierung in dem Italienischen Restaurant hast du mich immer so merkwürdig angesehen. Mir ist auch nicht entgangen, daß dein Tonfall hin und wieder in die fordernde, strenge Richtung gewechselt hat, den ich in einer gewissen Stimmung besonders an dir mag. Beim Umziehen vor dem Essen hast du von mir verlangt: "Zieh das enge Schwarze an, keinen Slip, außerdem halterlose Strümpfe und deine hohen Pumps!"

In dem Lokal werden wi... Continue»
Posted by sub-silence 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 1507  |  
86%
  |  12

Dreier / Threesome Teil 2

Morgen gleich werde ich Max anrufen und hoffen, dass er mir verzeiht. Die Zeit ohne ihn war zu schrecklich, noch immer machte ich mir Vorwürfe wegen meiner brüsken Art ihm gegenüber. Mir war auch klar, dass ich in meinem Alter keinen Freund mehr wie ihn finden kann. Was war ich blöd! Nun hatte ich unerwartet erfahren, was es heißt, die Lust ganz kräftig zu steigern. Und ich hatte sicher nicht eine innere Zuneigung zu Josef - wenn ich den unter anderen Umständen kennen gelernt hätte, ich wäre nie auf den Gedanken gekommen, mit ihm intim zu werden. War doch etwas dran an Max' Ansicht, dass man L... Continue»
Posted by heimat65 2 years ago  |  Categories: Erstmal, Gruppen-Sex, Reifen  |  Views: 1507  |  
93%
  |  5

Anja Fremdbestimmt

Anja sass am tisch – eine tasse kaffee trinkend – ihre zeitung lesend.
Als das telefon klingelte, erschrak sie so, dass sie einen teil des kaffees auf ihren morgenmantel schuettete. Sie ging zum telefon, und sah auf dem display eine unbekannte nummer - und nahm den hoerer in die hand.
“Hallo, und guten morgen.” ”Ich weiss nicht, ob es spaeter fuer dich ein guter tag ist”, sprach die stimme am anderen ende der leitung. “Hallo, wer spricht?”, fragte sie “Nenn mich Wolf, aber dass spielt aber keine rolle”, kam die antwort prompt. “Aber eines weiss ich bestimmt, du wirst genau das tun, was ich ... Continue»
Posted by HaufenNr1 3 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1506  |  
83%
  |  3

Sommerfest Fußballverein - Der Aufbau (Donne

Der Aufbau (Donnerstag)

Christian war an diesem Donnerstag extra bei mir vorbeigekommen, um mich abzuholen. Da ich nicht genau wusste was ich dort tun sollte und es ein recht warmer Tag war, hatte ich mir einen etwa knielangen, weiteren leichten Sommerrock mit einem hellen T-Shirt und Sneakers angezogen. Natürlich mit einem String und einem BH.

Als wir dann zusammen am Sportgelände angekommen sind, waren fast nur Männer dort und nur ein paar einzelne Frauen, die sich jedoch mehr um die eigenen Kinder kümmerten, als um das leibliche Wohl der Männer. So wurde ich dann auch kurzerhand in d... Continue»
Posted by sandy_dev 10 months ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Hardcore  |  Views: 1506  |  
100%
  |  1

Der Fahrradunterstand lockt

Es ist bereits 23 Uhr. Wir haben gemütlich in der Stadt zu Abend gegessen, zwei Flaschen herrlichen Rotwein genossen und sind ziemlich aufgekratzt. Das Auto haben wir vorsichtshalber zu Hause gelassen und sind mit dem Bus auf dem Heimweg. Ausser uns sind nur noch sechs Personen im Bus. Die Luft zwischen uns hat bereits den ganzen Abend geknistert und die Spannung stieg laufend. Wir sitzen im hintersten Viererabteil. Ich lehne mich zurück und langsam ziehe ich meinen eh nicht allzu langen Rock immer ein bisschen höher. Plötzlich spüre ich, wie du mit deinen Beinen meine auseinanderdrückst. Ich ... Continue»
Posted by Thunbi 2 years ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 1506  |  
54%
  |  2

Susan und Thomas - erste Erlebnisse

Es ist schon lange her, ich ging noch zur Schule. Aber bevor ich davon berichte will ich mich kurz vorstellen. Ich bin die Susanne, jetzt 33 Jahre alt und ...
Damals wohnte ich mit meinen Eltern und meiner älteren Schwester in einem kleinen Dorf im Westerwald. Im Ort war nicht viel los, Jugendliche meines Alters gab es im Ort keine, alle anderen Kinder waren wesentlich jünger als ich. Meine Eltern arbeiteten in der nächsten Stadt, meine Schwester ging auch noch zur Schule. Meine Freundinnen wohnten alle in Nachbar Orten. Ich besuchte das Gymnasium und da die Busverbindungen nicht so gut ware... Continue»
Posted by susan33 1 year ago  |  Categories: Erstmal  |  Views: 1506  |  
10%
  |  3

Ehefrau abgreifen lassen

Wir haben den Wunsch unsere Sie abgreifen zu lassen im PLZ-Bereich 9.

So soll es ablaufen.
Ich führe sie in einem Wald zu einem geheimen Platz an dem wir schön öfter Sex hatten.
Sie ist mit einem Kleid bekleidet.
Ich werde ihr die Augen verbinden und sie an einen Baum mit Handschellen festbinden.
Danach kommen die Männer die wir eingeladen haben. Ihr seht sie euch zuerst an und ich filme währenddessen das Geschehen ( ich stelle den Film dann hier ein und die Männer die dabei waren dürfen den Film dann auch kostenlos haben ).
Dann beginnen die Männer sie zu berühren und zu streicheln. I... Continue»
Posted by Pelzel 3 years ago  |  Categories: Erstmal, Gruppen-Sex, Voyeur  |  Views: 1505  |  
77%
  |  8

Sklave bei einem Paar - oder so (Teil 1)

Ich klingel an der Haustür und es öffnet eine Dame, ich denke mal Ende 50 in einem Kostüm, die Tür. "Kommen Sie rein", sagt sie freundlich zu mir und mir fallen sofort ihre schönen Brüste auf. Kaum hat sie die Tür hinter mir verschlossen, wechselt sie den Tonfall. "Los auf die Knie mit Dir!" Ehe ich überlegen kann falle ich auf die Knie. "So ist artig Du Sklavenschwein! Jetzt stehe auf und ziehe Dich komplett aus und packe die Sachen hier in den blauen Sack!" Wie befohlen ziehe ich mich komplett aus und nachdem ich die Sachen in dem blauen Sack gepackt habe falle ich vor der Dame wieder auf di... Continue»
Posted by Berliner_Sklave 11 months ago  |  Categories: Fetisch  |  Views: 1506  |  
17%

Mein heiße Kollegin (german)



Wir beiden Hübschen hatten schon den zweiten Tag geschuftet, um die Eröffnung der Boutique vorzubereiten. Von unserer Chefin hatten wir praktisch kaum Unterstützung. Sie kam nur angerauscht, verschaffte sich einen Überblick, ob die Waren alle angekommen waren, nahm uns flüchtig in die Arme und sagte fest: „Ihr werdet das Kind schon schaukeln. Übermorgen macht ihr um neun den Laden auf. Ich kann leider bei der Eröffnung nicht dabei sein. Wie abgesprochen, für jeden Kunden ein Glas Sekt!“ Schon wollte sie verschwinden. Ich rief ihr noch nach: „Wer soll denn eigentlich hier den H... Continue»
Posted by fotoplace 4 years ago  |  Categories: Lesben-Sex  |  Views: 1504  |  
84%
  |  2

Gefickt.....

Als ich an diesem Morgen aufwachte, räkelte ich mich in meinem Bett ohne Aufstehen zu wollen. Ich hatte in der Nacht einen scharfen Traum gehabt in dem es ordentlich zur Sache ging. Ich merkte schnell, das mich dieser Traum nicht gerade kalt gelassen hatte, denn meine Muschi forderte Aufmerksamkeit. Ich gab dem nur allzu gern nach und strich über meine Brüste die sofort reagierten, denn meine Nippel stellten sich sofort auf. Ich dachte an diesem Traum in dem mich dieser Muskulöse Kerl mit seinem geilen Schwanz gefickt hatte und lies meine Hände über meinen Körper wandern. Doch ehe ich diesen s... Continue»
Posted by Pussycat-2 3 years ago  |  Categories: Anal  |  Views: 1504  |  
99%
  |  6

Im Zeltlager #08

Im Zeltlager 8

Nach einer 'Schreibblockade' schreibe ich wieder - danke euch für die netten Comments und Mails. :)


Es war schon hell, als Uli über die taunasse Wiese zum Wachzelt ging. Es hatte in den frühen Morgenstunden aufgehört zu regnen, nun lag ein dichter Nebel über dem ganzen Zeltplatz. In allen Zelten begann das allmorgendliche Treiben; die Jungen pellten sich aus ihren Schlafsäcken und gingen in kleinen Gruppen zum Bach, um die Morgentoilette zu machen.
Uli erreichte das Wachzelt und schob die Eingangsplane zur Seite. Da sah er die beiden Freunde engumschlungen u... Continue»
Posted by BigT2000 1 year ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell, Masturbation  |  Views: 1504  |  
87%
  |  2

Schweigegebot........nicht von mir!Geschrieben!

Die schwere Türe schloß sich hinter Sandra und sie stand in einem eiskalten Raum, dessen Wände aus roh gesetzten Granitblöcken bestanden und dessen Decke in dem Dämmerlicht nicht zu erkennen war. Der unebene Fußboden bestand aus Kieselsteinen, die zur Hälfte in Mörtel gesteckt waren. In den Fugen und Rinnen zwischen den Kieseln stand kaltes Wasser. Ihre nackten Füsse schmerzten bereits unter der Anspannung, auf den Zehenspitzen zu stehen. Das mit Reißzwecken gespikte Klebeband unter ihren Fußsohlen verhinderte ein normales Auftreten.

Zusätzlich erschwerte die Spreizstange, die in Ösen der L... Continue»
Posted by Maximiliane 3 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1503  |  
82%
  |  4

Die Verführung Teil 2

Kaum habe ich vor dem Haus geparkt hüpft sie aus dem Auto. Die Schuhe hat Anna schon während der Fahrt ausgezogen, sie schlendert barfuß über den Rasen Richtung Eingangstür. Ich folge ihr. Kann die Augen nicht von ihrem Arsch lassen. Sie dreht kurz den Kopf, lächelt mich an und verschwindet im Haus. Als ich die Tür hinter mir schliesse, ist keine Spur mehr von ihr zu sehn. Ich gehe den Flur entlang, horche nach verräterischen Geräuschen - nichts. Öffne einige Türen, an denen ich vorbeikomme. Alles wirkt verlassen. Erst im Wohnzimmer werde ich fündig. Die Terrassentür steht offen, auf der Türsc... Continue»
Posted by bilickerish 1 year ago  |  Categories: Anal, Erstmal, Hardcore  |  Views: 1503  |  
88%
  |  2