Free Sex Stories
Page 443

Mit dem Zweiten fickt es sich besser

Um mich herum war alles dunkel. Ich hörte Schritte, die um mich herum liefen. Meine Hände waren gefesselt, so konnte ich mich nicht bewegen. Jede Faser meines Körpers stand unter Spannung, vor Erregung zitterte ich. Plötzlich berührte jemand meine Brust, aber es war keine Hand, es war kalt und fest. Die Person vor mir strich um meine Nippel, was ein sehr angenehmes Gefühl war. Noch bevor ich begriff, um was für einen Gegenstand es sich handelt, schoß dieser schon aus der Luft direkt auf meinen steifen Nippel. Ein leichter Schmerz durchzog meinen Körper, aber er ließ mich direkt feucht werden. ... Continue»
Posted by Plueschente 5 months ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Hardcore  |  Views: 2155  |  
90%
  |  3

Mein Leben als Spanner und Wichser

Und wieder war ich mal auf einer Geschäftsreise als ich an einer Raststätte schöne Frauen / Pärchen gesehen habe und mit im Kopf das kopfkino anfing zu laufen. Ich stellte mir alles mögliche vor und hatte in kürtzester Zeit einen steifen in der Hose.
Ich schnappte mir meinen kaffee und ging zu meinem Auto. In meinem Navi konnte ich sehen, das demnächst mal wieder ein paar kleine Parkplätze mit WC gab. Ich beschloss zu so einem Parkplatz zu fahren und mir einen runterzuholen. 40 km später sah ich das erlösende Sc***d. Also raus und einen freien, einsamen Stellplatz gesucht. Nach einem kurzen B... Continue»
Posted by Jogi2705 2 years ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Voyeur  |  Views: 2153  |  
60%
  |  2

Cousine

Vor ein paar Jahren war ich zu Besuch bei meinen sächsischen Verwandten. Ich hatte Schulferien und blieb daher eine ganze Woche. Mein Cousin war zu dieser Zeit im Ferienlager, so dass ich sein Zimmer nutzen konnte.

Eines Nachts ging, wie so oft, zur Toilette, Ich war vollkommen schlaftrunken und achtete nicht darauf, dass im Bad Licht brannte. Ich öffnete die Tür, welche sehr leise war, und staunte nicht schlecht. Da saß meine liebe Cousine auf der Toilette und fingerte sich. Sie bemerkte mich nicht sofort und mein Kleiner hatte Zeit, sich aufzurichten. Ich ging nä... Continue»
Posted by pepe71 4 years ago  |  Views: 2153  |  
76%
  |  7

[Netzfund] Es geschah im Schwimmbad

Ich wachte eines morgens auf, und es war das schönste Wetter. Strahlender Sonnenschein und bestimmt bald 30 o C im Schatten. Da ich noch nicht wusste, was ich machen sollte, hab ich mich umgedreht und wollte noch mal einschlafen. Das klappte aber nicht. Ich war schon zu wach. "Also, was tun ?", sprach Zeus. So lag ich noch ´ne Weile unentschlossen in meinem Bett und hoffte, dass mir denn noch was einfallen würde, was ich machen könnte. Auf einmal meldete sich mein kleiner Freund. Er fing an, sich zu bewegen. Und das war bestimmt nicht unangenehm. Na gut, dann wichs ich mir erst mal einen.

... Continue»
Posted by murphy181 8 months ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 2152  |  
100%

Mädels auf Städtetour 2

Während wir so zusammen im Bett lagen und etwas kuschelten, klingelte plötzlich Lisas Handy, sie stand auf und setzte sich an den Schreibtisch, so ich konnte ihrem Gespräch einseitig folgen.
„Hi Suse, wie geht's“
„Ja, alles ok ... Nein nein, kein Problem“
„Ne, das Zimmer ist echt schick, das solltet ihr mal sehen“
„Mir geht´s gut, mach Dir keine Sorgen“
„Nee, ist ok, wir haben Unterhaltung“
„Nee, der Fernseher ist auch nicht an“
„Warum fragst Du denn so?“
„Doch, es ist sehr angenehm,“
„Doch, ich denke schon“
„Ja haben wir“
„Nein, ganz freiwillig und ... glaub mir, es ist voll ok so“... Continue»
Posted by coperman 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Masturbation  |  Views: 2152  |  
100%
  |  5

Rückbetrachtungen an die Schulzeit (Episode:1

(reale Aufzeichnungen niedergeschrieben von Spanker_Bernd)


1963 - erstes Schuljahr.

Es war noch üblich in der Eifel und sicherlich auch noch in anderen ländlichen Gegenden,
das dort ansässige Dorfschulen für den Unterricht verschiedener Altersjahrgänge,mit einem
einzigen großen Klassenraum,nebst dem noch eher jungen und unverheirateten Dorfschullehrer,
den allgemeinen Schulunterricht vollzog.

Heimatkunde mit dem entsprechenden Glasschaukasten,der immer einmal wieder seine Umgestal-
tung erfuhr,ferner Religionsunterricht an diesen Dorfschulen war zur jener Zeit noch Gang
und g... Continue»
Posted by _g3__n1_ 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 2152  |  
60%
  |  1

Das Zeltlager - Teil 3 - [Netzfund]

Teil 3

Der Abend war interessant verlaufen. Es kühlte ein wenig ab, die dann übliche Bekleidung für die Jungens waren Boxershorts oder Jogginghosen (bei denen die Taschen aufgetrennt waren, so dass die Mädchen freien Zugriff auf die Schwänze hatten) und T-Shirt. Die Mädchen trugen entweder ein eng anliegendes Top und ebenfalls Shorts oder Jogginghose, gerne aber auch einfach ein langes T-Shirt, das aber meist noch einen Teil der Pobacken sehen ließ.
Auch ich hatte mir T-Shirt und Shorts übergezogen und mich mit in den Aufenthaltsraum zum Abendessen gesetzt. Als alles abgeräumt war rief Ari... Continue»
Posted by Joyrider78 7 months ago  |  Categories: Group Sex, Taboo  |  Views: 2152  |  
89%
  |  1

Private Ermittlungen, Kapitel 1

Inspiriert durch die Computerspielsammlung meines Bruders, die zahlreichen Filme hier und eigene Phantasien, habe ich eine kleine Detektivgeschichte mit sexuellem Beiwerk angefertigt. Hoffe, sie gefällt euch. Ich freue mich auf eure Kommentare und Anregungen. :)


Es musste kurz vor vier Uhr am Nachmittag gewesen sein. Ich saß in meinem kleinen Büro am Marienplatz, nur unwesentlich entfernt vom Rhein, und starrte gedankenverloren durch das kleine Fenster hinter meinem Schreibtisch auf die Strasse. Es war mal wieder ein sehr flauer Monat gewesen. Die abnehmende Scheidungsrate war für eine pr... Continue»
Posted by KatKa88 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore  |  Views: 2152  |  
88%
  |  8

Das Glück im Birnbaum 11

Die Sklavinnen
,,Ich komm nicht zu spät."
,,Ach, nicht?"
,,Nein, dieses Wochenende nicht."
,,Und wieso nicht?", wollten nun Claudia und Werner wissen.
,,Ich bleib doch bei euch."
Natürlich war es den beiden Elternpaaren aufgefallen, daß ihre Kinder
ständig zusammen hingen. Anfänglich argwöhnten die Eltern von Claudia
und Werner das ihre Kinder in Lydias Fußstapfen treten würden. Aber da
weder Werner noch Claudia Anstallten machten Lydia nachzueifern, ganz
im Gegenteil, sie sahen plötzlich das Lydia sich zu einem netten und
liebenswerten Mädchen entwickelte, ja völlig verwandelte, un... Continue»
Posted by lickmaster2 1 year ago  |  Categories: Anal, First Time, Taboo  |  Views: 2151  |  
100%
  |  1

Alkohol ist wie Terpentin - macht den "Pinsel

2 Freundinnen haben gehört, dass Alkohol wie Terpentin wirken soll. Es macht den Pinsel weich. Also, Männer sollen bei einer gewissen Menge Alkohol keinen harten Schwanz mehr bekommen. Sie lachen sich schon bei dem Gedanken daran kaputt.

Die zweiter Freundinnen sind: Gaby und Ute
Gaby, 55, geschieden, 178 cm groß, schlank, volle feste Brüste, lange blonde Haare und vom Fitness-Studio voll durchtrainiert.
Ute, ebenfalls 55, geschieden, 170 cm groß, dick, dicke große hängende Brüste, lange dunkle Haare und gar nicht trainiert. Wenn sie sitze hängen ihre Titten auf ihrem Bauch.

Beide kenn... Continue»
Posted by Cologne_Sklave 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Mature  |  Views: 2150  |  
75%
  |  2

FUCKING ANALSEX - Erste Versuche

Bei einer Reise nach USA mit Freunden lernte ich L. kennen, eine Amerikanerin die als Lehrerin arbeitete. Sei war 26, etwa 3 Jahre älter als ich. L. war athletisch und mit einem üppigen Po ausgestattet. Sie war fast so gross wie ich, hatte lange dunkelbraune Haare und grüne Augen. Ihr Erscheinungsbild war ein wenig Hippie-mässig wie in website ** www.Ficklive.de ** Wir mochten uns sofort. Die erste körperliche Annäherung war auf einer Bahnfahrt, wo ich ihr anbot, ihre langen Beine ausgestreckt auf meine zu legen, weil wenig Platz war. Sie nahm sofort an, und ich genoss den Beinkontakt und d... Continue»
Posted by Livesexo 4 months ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Mature  |  Views: 2149  |  
100%

Die Lecksklavin 5

Erziehung von Katrin zur Lecksklavin (Teil 5)

15. Juli 2013





Katrin erzählt dem Reporter weiter ihren Weg.

Sie dient dabei der Familie des Piercer, diese erzieht sie zur Hündin und hält sie als persönliche Putzfrau.

Auch ihren ersten Gangbang Pornofilm darf sie drehen!



Ich hatte also doch noch eine Option! Aber ich wußte schon, dass ich die nicht brauchen würde, „ja Herr, bis morgen!“

Da fiel mir noch was ein, „Und mein Halsband?“ ich zeigte auf mein breites, silbernes Halsband, in dem noch der Ring war und nicht das Edelweiß, er sagte nichts, sondern schüttelte nu... Continue»
Posted by Janchen 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 2149  |  
100%
  |  7

Lust.

Hart. Dick. Geil. Steht dein Schwanz in deiner Hand. Mein Strip hat dich heiss gemacht. Ich komme näher. Nur mit High Heels bekleidet. Aufreizend. Erregend. Vielversprechend. Du lässt deinen Schwanz los. Legst die Hand auf den Sessel. Ich schaue Dir in die Augen.

"Lust?" frage ich lächelnd.

Breitbeinig stelle ich mich über deine gegen den Himmel ragende Lanze. Geniesse deinen Blick in meine offene Pussy. Berühre deinen Schwanz mit den weichen Innenseiten meiner Oberschenkel. Gehe ein wenig in die Knie. Lasse die Eichel meine samtene Haut entlang streichen. Ich merke wie Du noch härter ... Continue»
Posted by LaraSpace 2 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Voyeur  |  Views: 2149  |  
92%
  |  9

Wellness Deluxe - Die Fortsetzung

Im Whirlpool wurde die Stimmung ausgelassener. Unsere Beine und Füsse berührten sich regelmäßig. Wir unterhielten uns über Gott und die Welt. Unsere gegenseitige Nacktheit war kein Problem für uns. Elisabeth gewährte mir hin und wieder einen tollen Blick auf ihre glattrasierte Muschi. Sie war wirklich für ihr Alter eine wunderbare Frau.

"Was wollen wir jetzt als nächstes machen mein lieber Stephan?" fragte Elisabeth.

"Was immer Du auch willst meine Liebe. Ich tue mir nur gerade sehr schwer mit dem aufstehen". Ich hatte anscheinend über die Zeit einen leicht steifen Schwanz bekommen.

... Continue»
Posted by Hildegard55 3 years ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  Views: 2150  |  
85%
  |  7

leider nur Zuschauer

Ich war 20 Jahre alt und hatte bis dahin erst eine Freundin, mit der ich etwas länger als 3 Jahre zusammen war. Die Beziehung war in die Brüche gegangen, jedoch hatte ein Mädel aus meinem Freundeskreis mein Interesse geweckt. Ihr Name war Svenja. Sie war in vielen Dingen komplett anders als meine bis dahin einzige Freundin, schon allein rein äusserlich. Svenja war sehr zierlich, ja, gar mager. Sie war blond, hatte glatte, schulterlange Haare. Ihre Augen waren blau und ihre Haut war sehr blass. Sie wirkte sehr natürlich auf mich, sie schminkte sich kaum. Sie trieb sehr viel Sport, in der Haupts... Continue»
Posted by attila963 3 years ago  |  Categories: Masturbation, Voyeur  |  Views: 2148  |  
86%
  |  2

Die schöne von Bali

Netzfund und einer meiner Favoriten....

„Is it okay so?" Der Masseur, der mich von Kopf bis Fuß massiert und dessen Handarbeit ich bisher sehr genossen habe, kommt seit ein paar Minuten gefährlich nahe, mich geil machend an den unteren Rand meiner Arschbacke heran, wenn er meine Beine von den Fußgelenken herauf mit festem Druck super langsam entlang streicht. Ich hätte mich lieber von einer Frau massieren lassen. Aber hier auf Bali ist es nicht üblich, dass eine Frau einen Mann massiert und ein Mann eine Frau. Höchstens in den ganz teuren Etablissements, wo bekannt ist, dass die Touristen a... Continue»
Posted by Jack672014 3 months ago  |  Categories: Hardcore, Interracial Sex  |  Views: 2148  |  
87%
  |  1

Biggy, Dessous-Verkäuferin in einer Edelbouti

Aus dem Netz!

Biggy, Dessous-Verkäuferin in einer Edelboutique
© by teddy3145
Ich hatte die Zeit gut gewählt, als ich die kleine, aber außergewöhnliche Lingerie-Boutique in einer stilles Seitenstraße im Londoner West-End betrete. Es ist ganz kurz vor Feierabend und ich bin der einzige Kunde. Die Besitzerin, eine Dame um die Vierzig, hat eine Figur so begnadet, daß man niederknien möchte. Doch ihr feuerrotes lange Haar mit feinen blonden Strähnchen ist ebenso göttlich, wie ihre strahlenden grünen Augen in dem lieben Gesicht, mit diesem satten Kußmund. Außerdem ist sie elegant... Continue»
Posted by HennerCarlsson 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore  |  Views: 2147  |  
92%
  |  2

Die Vorbereitung und die Entscheidung (Teil 13)

… war angeschwollen, ich konnte sehen wie er in seinen Schwanzkäfig gequetscht wurde. Nick streichelte meine Freundin, sie war nackt und ihre Nippel standen steif ab, immer wieder massierte und küsste Nick ihre festen Knospen und entlockten ihr stöhnende Laute….
Mein Schwanz zuckte in seinem KG und das verschlossene Packet zuckte auf und ab, was Miriam Blicken nicht verborgen blieb… sie lächelte „das gefällt dir wohl, willst du mehr sehen?!“ Auch meine Freundin sah mich nun an und zog mich zu sich hoch… „egal was nun passiert, du wirst zusehen und brav sein und alles was Miriam auch mit dir a... Continue»
Posted by nylonbilover 10 months ago  |  Categories: Anal, Fetish, First Time  |  Views: 2146  |  
100%
  |  5

von jungen typen benutzt...teil 4

...am abend war ich dann so augegeilt, das ich anfing beim fernsehen meine beine zu spreitzen und aufreizend meinen rock hochzog um meinem mann meine blanke, nasse fotze zu zeigen und daran herumzufingern.

der machte große augen, sowas hatte ich schon länger nicht getan....

er grinste und kam zu mir rüber, kniete sich hin und fing an mich auszulecken.
ich stöhnte und wand mich, denn die tatsache das meine fotze noch am nachmittag benutzt worden war machte mich geil wie noch nie.

wir gingen dann ins schlafzimmer und ich durfte seinen schwanz lutschen, was ich mit großer hingabe tat.
... Continue»
Posted by frau46 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 2148  |  
87%
  |  4

Oma und Enkel

Alles was hier steht ist reine Fi(c)ktion!!!

In den Ferien bat mich meine Oma 3 Tage zu ihr zu kommen um im Garten und Blumenbeet Unkraut zu entfernen.
Also fuhr ich mit dem Zug zu meiner Oma. Am Bahnhof angekommen, suchte ich erst meine Oma, die schon auf mich zu rannte, da sie mich seit einem halben Jahr nicht mehr sah. Danach umarmte sie mich, wobei ich ihre wohlgeformten Brüste erstmals berührte, und nahm meine Tasche und ging mit mir zum Auto. Im Auto fragte sie mich, ob ich von der langen Fahrt müde sei oder ob ich Hunger hätte. Ich antwortete: „Ja ich bin m... Continue»
Posted by AmEsadS 4 years ago  |  Views: 2149  |  
61%
  |  9