Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 441

Zu Dritt

Vorher

Wir sind verabredet. Für den 28. Mai. Er. Sie. Und ich.
Das Datum steht fest, heute genau in einer Woche. Es ging alles sehr schnell. Er hat es sich gewünscht. Ich habe es ihm erfüllt. Ohne Zögern. Sie war sofort einverstanden.
„Was ist er für ein Typ?“ hat sie gefragt.
„Ein sehr netter“, habe ich gesagt. „Ich kann ihn mit gutem Gewissen empfehlen.“
Sie haben telefoniert. Ein gewisser Funke ist bereits übergesprungen.
Es ist ein herrlicher Sommertag heute. Doch die Luft ist knapp, man kann sie nur durch einen Strohhalm atmen.
Im Juli 1982 saß ich an einem leeren Tisch vor... Forfahren»
Gesendet von hektor123 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
2652
  |  
47%
  |  1

Als ich zum ersten Mal einen Schwanz lutschte 6

Dies ist keine Geschichte aus der Vergangenheit, sondern von heute. Wirklich heute. Genauer gesagt heute Nachmittag.

Nach vielen Jahren, wo ich nicht mehr da war, ging ich wieder zum See. Es war bereits die dritte Woche, wo ich an einigen Tagen hinfuhr. Erst ein Stück mit dem Auto, dann das Fahrrad ausgepackt und den Rest zum See auf dem Sattel, da man dort nicht parken darf. Außerdem ist es besser ein Fahrrad dabei zu haben, wenn man nicht alles laufen will.
Es ist derselbe See, wo ich zum ersten Mal in meinem Leben die Erregung spürte, wenn ein älterer Mann an meinem Körper und an meinem... Forfahren»
Gesendet von oldfart123 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Schwule Männer, Reif  |  
2651
  |  
100%
  |  5

Nachbarin braucht Hilfe... na, denn!

Nachbarin braucht Hilfe... na, denn.!

Als ich ca. 20 war habe ich oft in der Nachbarschaft Arbeiten übernommen, um mein Wehrsold (war Soldat) aufzubessern.?So bin ich viel rumgekommen, Rasenmähen, Abflüsse reparieren und auch mal Autowaschen oder Einkaufen. Ich war eben der nett und hilfsbereite Junge aus der Nachbarschaft.

So war ich auch schon ein paar Mal bei einer Nachbarin die fünf Häuser weiter wohnte. Sie war so ca. Anfang 40, hatte 2 Kinder und war verheiratet.?Diese Konstellation hat mich mit 20 gar nicht angemacht - das war eher spießig... obwohl sie ein gute Figur hatte u... Forfahren»
Gesendet von Ghost4U vor 4 Jahre  |  Kategorien: Hardcore, Reif  |  
2651
  |  
78%
  |  2

Vertauschte Körper

Vertauschte Körper

Das Dröhnen reißt mich aus meinen Träumen, diese permanente hupende
Dröhnen. Ich weiß sofort, dass es der alte Radiowecker meiner Frau
ist, der um 07:00 Uhr unerbittlich den Montagmorgen verkündet. Jedoch
frage ich mich nach wenigen Augenblicken, warum sie ihn nicht endlich
zum Schweigen bringt. "Na gut" denke ich mir "Hau ich halt auf das
Scheißding drauf." Ich rolle nach rechts und treffe mit der linken Hand
die Schlummertaste. "Endlich Ruhe" Auf dem Rücken liegend werde ich
langsam wach und mein Organismus kommt in Gang. Komisch denke ich mir.
Irgendet... Forfahren»
Gesendet von BiCumBigDick vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Sex-Humor  |  
2651
  |  
86%
  |  4

In der Öffentlichkeit abgespritzt!

Die Geschichte is noch gar nicht so lang her...Ich denke jeder oder zumindest fast jeder kennt das Problem man ist total Geil fährt durch die Stadt und sieht überall die süßen Mädels in ihren knappen Sommeroutfits durch die Straßen schlendern.Dies war auch bei mir mal wieder der Fall also fing ich an mir Anfangs nur ein wenig durch die Hose an meinen Schwanz zu spielen.
Dies reichte mir allerdings nicht also öffnete ich meine Hose und fing an ihn mir zu reiben.Zuerst hatte ich das Gefühl von jeden im Straßenverkehr beobachtet zu werden und hatte zuerst ein schlechtes Gefühl doch dann merkte i... Forfahren»
Gesendet von steelboy88 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Masturbation, Voyeur  |  
2652
  |  
61%
  |  3

Der 40. Geburtstag Teil 6

Teil 6 -- Ein vergnüglicher Grillabend

Helmut

Der Tag ging schleppend dahin. Die Arbeit war eintönig und langweilig. Routine eben.

Bis gegen 3 Uhr nachmittags das Telefon klingelte. Es war unsere Außenstelle in Heidelberg.

Irgendetwas stimmte mit ihren Buchungssystemen für Wertdepots nicht und da ich dafür zuständig war und telefonisch nichts geklärt werden konnte, musste ich hin. Meine Sekretärin buchte den Reisezug für morgen und ein Hotel für die voraussichtlich notwendige Übernachtung.

Als ich meinem Chef davon berichtete, schlug er vor, dass es sinnvoll wäre, Frau Schmidt-L... Forfahren»
Gesendet von Torfabrik vor 3 Jahre  |  Kategorien: Tabu  |  
2651
  |  
86%
  |  3

Samenspende für das Labor

Samenspende für das Labor

Es war so gegen 19 Uhr , als ich die Praxis für Vasektomie betrat. Ich war einer der letzen Patienten und wartete geduldig im Wartezimmer bis ich an der Reihe war.
"Alles gut", meinte mein Arzt nach der Untersuchung zu mir, "alles gut verheilt".
"Wir bräuchten dann jetzt wohl noch eine Samenspende um zu sehen, ob wir alles richtig gemacht haben. An der Rezeptionen erhalten Sie gleich ein Gefäss dafür", meinte der Arzt so nebenbei beim verlassen des Raumes zu mir.

Ich stiefelte hinter ihm her zur Rezeption und die Arzthelferin reichte mir bereits das entspreche... Forfahren»
Gesendet von Dauerstaender67 vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Masturbation, Sex-Humor  |  
2654
  |  
90%
  |  3

Schwere Entscheidung

Dies ist die Lebens- oder Liebesgeschichte von einem schwer scheidungsgeschädigten Mann, der wieder ein neues Leben, neue Liebe und neues Glück findet. Ist die Geschichte Wahr oder könnte sie Wahr sein? Ließ und entscheide selber. Vielleicht kannst Du dich sogar ein klein wenig selber darin erkennen? Es ist keine wirklich pornographische, aber wie ich finde eine durchaus sehr erotische Geschichte. Ich hoffe, dass ich noch alles zusammenbringe, da ich aus dem Gedächtnis rekonstruiere. Klaus und Du, mein sehr verehrter Leser mögen mir kleine Ungenauigkeiten in der Wiedergabe nachsehen, vor allem... Forfahren»
Gesendet von renate43 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Interracial Sex  |  
2652
  |  
100%
  |  7

Ein besonderes Saunagefühl ( Netzfund )


Ein besonderes Saunagefühl, mit Pflege der besonderen Art!
Ich war alleine zuhause,mein Freund mit Kumpels unterwegs.Ich überlegte, was tun ?Irgedwie bekam ich Lust auf unser Thermalbad hier in der Gegend, mit richtig großem FKK -Bereich und vielen jungen Kerlen drin.Gesagt,getan,ich packte meinen knappen Bikini ein und muss zugeben,allein der Gedanke machte mich schon mächtig an.Ich nahm mir noch die Zeit und rasierte meine schon geile Möse, bis nur ein Streifen über den Schamlippen übrig blieb, es sah saugut aus und fühlte sich samtweich an.Endlich in der Therme angekommen ,spatzierte ich... Forfahren»
Gesendet von batavia1883 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Hardcore, Masturbation, Voyeur  |  
2651
  |  
97%
  |  2

im Zelt




In meinem ersten Lehrjahr lernte ich einen jungen aus Pfeddersheim kennen. Wir verstanden uns auf Anhieb gut und verbrachten dann auch öfters unsere Freizeit zusammen. Dieser Junge Andreas hatte einen zweieiigen Zwillingsbruder der aber auch von seiner Art ganz anders war. Leider erinnere ich mich nicht mehr an seinen Namen. Jedenfalls war es Sommer und die SPD gab früher als ein Sommernachtsfest im Park. Dort gingen die Rentner dann hin um zu feiern und die Jugendlichen natürlich auch. Also hingen Andreas und ich auch dort herum. Wir versuchten Mädchen anzubaggern und mit ... Forfahren»
Gesendet von Mondmatt vor 1 Jahr  |  Kategorien: Erstes Mal, Schwule Männer, Masturbation  |  
2650
  |  
100%
  |  1

Manu wird einem fremden Mann sexuell hörig 5

Als Einstieg: Teile 1 - 4

http://xhamster.com/user/harddreamer/posts/175551.html
http://xhamster.com/user/harddreamer/posts/179739.html
http://xhamster.com/user/harddreamer/posts/193558.html
http://xhamster.com/user/harddreamer/posts/197683.html


10. Die Versteigerung

Am Donnerstag vor dem ersten Advent ging ich noch zum Volleyballtraining, obwohl wir unser Spiel, das am Wochenende angesetzt war, verlegt hatten. Basti hatte uns bei der letzten halben Stunde des Trainings zugeschaut. Er half mir beim abbauen des Netzes, dabei verabschiedeten sich die Mädels der Mannschaft bei uns. ... Forfahren»
Gesendet von harddreamer vor 1 Jahr  |  Kategorien: Voyeur  |  
2651
  |  
100%
  |  4

One night stand

Hey, was glauben die eigentlich? Dass für uns Frauen der Sex nur ein Mittel zum Zweck ist, wobei Zweck die möglichst vollständige Versorgung ist? Es mag ja sein, dass viele verheiratete Frauen und vor allem Hausfrauen sich nur deswegen mal auf den Sex eingelassen haben. Vielleicht haben sie deshalb jetzt auch schon seit so langer Zeit überhaupt keine Lust mehr auf Sex.

Aber bei mir ist das ganz anders; und bei allen anderen Telefonsex Girls von der Seitensprung Line ebenfalls. Wir wollen nicht heiraten. Uns geht es lediglich um Sexkontakte, um Sex. Schnell, wild, heiß, unverbindlich, anonym... Forfahren»
Gesendet von dragstarbiker-nr vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore  |  
2649
  |  
88%
  |  2

Auf Knien bitten 2

Auf Knien bitten 2

„Meine erste Geschichte im BDSM. Wem die Ausnutzung von Macht nicht gefällt, der ließt sie einfach nicht. Ansonsten bin ich für angemessene Kritik immer offen.

Das Wochenende war vorüber und ich fahre mit dem Wagen meines Stiefvaters in die Garage. Das Tor schließt sich und ich schreite langsam die Stufen zum Haus empor. Meine Mutter empfängt mich an der Tür, sie umarmt mich liebevoll und küsst mich auf die Wange. Ein Gefühl der Scham überkommt mich. Sie begrüsst mich so liebevoll, aber würde sie es auch tun wenn sie wüsste, das ich, ihre eigene Tochter, ihren Ehemann ... Forfahren»
Gesendet von freshmind vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, BDSM, Tabu  |  
2648
  |  
100%
  |  5

Eine Fremd im Zug

Es war in den Jahren 1989/1990 da pendelte ich regelmäßig zwischen Dortmund und Berlin und ich nahm dafür den Zug. Damals gab es die ICE Züge noch nicht und bei den in Berlin eingesetzten Zügen gab es noch die klassischen Abteilwagen. Da ich regelmäßig gefahren bin und damals die Züge oft furchtbar voll waren habe ich immer mit einer Platzkarte reserviert.
Bei dieser Fahrt, es war Winter und ich hatte ab sieben Uhr Abends Start Bahnhof Zoo eine fünf Stunden Fahrt nach Dortmund vor mir. Der Zug war heute nicht voll und in dem Abteil wo ich saß gab es nur eine weitere Reservierung. Eine Frau st... Forfahren»
Gesendet von tonyzlon vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Voyeur  |  
2648
  |  
75%
  |  3

Wie ich so wurde, wie ich heute bin (2)

Bin ich etwa lesbisch?!
Ich konnte die nächsten beiden Tage kaum schlafen. Immer wieder ging mir Susanne, das Gespräch und vor allem das Treffen in 3 Tagen durch den Kopf. Ich musste oft wieder an meinen ersten Playboy denken. Mir war in der Zwischenzeit auch bewusst geworden, was mich an der Frau, bzw. Frauen allgemein so interessierte. Sie sind ganz anders als Männer. Klar Tom war super, aber auch ein kleiner Macho. Frauen, zumindest die ich kenne, sorgen sich mehr um einander. Mit ihnen kann man besser reden und sie hören auch zu und interessieren sich nicht noch nebenbei für die Bundeslig... Forfahren»
Gesendet von Freeanda vor 3 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Lesben Sex, Masturbation  |  
2647
  |  
97%
  |  15

Völlig Willenlos (Teil 1)

Völlig Willenlos - Teil I

Ich trete heraus in ihr Zimmer. Nackt! Bekleidet nur mit der schwarzen Nylon-Strumpfhose, die ich – auf ihre Anweisung hin - seit einer Woche unentwegt trage. Den Slip, welchen ich meiner Schwiegermutter aus der Wäsche entwendet habe, sollte ich zuvor ausziehen aber mitbringen. Nun stehe ich vor ihr, mit dem schwarzen Slip meiner Schwiegermutter in der rechten Hand.
Trotz der angenehmen Temperatur in diesem Raum ist mir kalt. Und obwohl mir kalt ist, schwitze ich. Die Stumpfhose klebt an meinen Beinen und offenbart meine Geilheit indem sie meinen har... Forfahren»
Gesendet von devdwt_7x_47nrw vor 2 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Erstes Mal, Hardcore  |  
2646
  |  
76%
  |  5

Sex mit einer Jungfrau

Nick hatte ein paar Freunde besucht und sich eben auf den Heimweg gemacht. Er stieg in den Fahrstuhl. Seine Freunde wohnten in einem Appartement-Hochhaus, in der obersten Etage. Er drückte den Knopf für das Erdgeschoss, die Tür schloss sich und der geräumige Fahrstuhl setzte sich in Bewegung, stoppte jedoch kurz darauf wieder. Die Tür öffnete sich und ein Frau stieg ein. Nick bemerkte sie im ersten Moment gar nicht, da er in einen Reisekatalog vertieft war. Seine Freunde und er planten nächsten Frühling gemeinsam Urlaub zu machen. Als er dann schließlich aufblickte, um zu schauen wer da einges... Forfahren»
Gesendet von jackmckanzy vor 4 Jahre  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal  |  
2646
  |  
95%

Meine Liebe zu Nylons

Schon sehr früh, als Teenager, entdeckte ich meine Liebe zu Nylons und allem was dazu gehört. Meine Mutter zog jeden Tag Strümpfe an und für mich gab es nichts befriedigenderes als Nachts in unser Badezimmer zu schleichen und heimlich an den Strümpfen zu riechen und sie zu befühlen. Mit der Zeit wurde ich dann immer mutiger und zog auch mal die Strümpfe selbst an. Das Gefühl der zarten Faser direkt auf meiner Haut brachte mich schier um den Verstand. Bald war es für mich zur Gewohnheit geworden mich mindestens 3 mal in der Woche mit den Strümpfen selbst zu befriedigen. Dabei zog ich die Strümp... Forfahren»
Gesendet von alfaromeo vor 3 Monate  |  Kategorien: Fetisch  |  
2646
  |  
100%
  |  3

Nadine treibts im Pornokino

Eine kleine Packung Kondome reicht doch, oder?” fragte ich Nadine, worauf sie grinste und den Kopf schüttelte. Ich nahm noch eine zweite Packung und ging zur Kasse hinüber. “Die beiden hier und zweimal Kino bitte!” bat ich den Kassierer. Mit vor Aufregung zitternden Fingern zählte ich das Geld ab und legte es auf den Zahlteller. Ich umarmte meine Freundin und ging mit ihr die Treppe zum Pornokino hinauf. Durch die schwere schwarze Tür gelangten wir in den großen dunklen Raum. Es stöhnte uns aus den Lautsprechern entgegen, auf der Leinwand wurde gerade eine Frau von mehreren Männern durchgenomm... Forfahren»
Gesendet von eraser550 vor 4 Jahre  |  Kategorien: Fetisch  |  
2650
  |  
92%
  |  7

So war das

Die Überraschung
Als ich nach längeren nach längerem Krankenhausaufenthalt nach Hause kam, meldete sich nach zwei Wochen die Nonne die mich betreute und die mir meine Beichte abnahm telefonisch und erkundigte sich nach meinem Wohlbefinden. Ich lud sie ein mit mir einen Kaffee trinken zu gehen und so geschah es, dass ich sie an dem kommenden Wochenende, vom Kloster abholte. Der Bischof gab uns seinen Segen, da sie ihm sagte ich wolle mit ihr einen Kaffee in der Stadt trinken gehen und Beichten.
Wir fuhren in die Innenstadt und parkten meinen Wagen in der Tiefgarage eines Parkhauses, welches s... Forfahren»
Gesendet von BMW-1000 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, Gruppensex, Hardcore  |  
2646
  |  
92%