Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 7

Urlaub mit Maria Teil 4

...wir gingen eine Runde um sie zu suchen, aber keine Spur von Maria und Mark. Sabrina meinte, das sie uns wohl suchen würden und sicher bald zurück kommen...wir setzten uns auf unseren Platz, rauchten eine und unterhielten uns über den fick, und das wir vorerstmal nichts sagen...
Ich schaute mir die Leute an wie sie tanzten und sich amüsierten. Nicht weit weg von uns, sah ich das Mädel vom Strand, die ich vor ein paar Tagen dort gesehen hab...
Sie hatte etwas an sich das mich anturnte... Sie sah einfach umwerfend aus, war ca 175 cm groß, mit schönen langen Beinen, hat Braun rötliche lange l... Forfahren»
Gesendet von damax77 vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex  |  
1281
  |  
100%

Meiner Frau zusehen Teil 11 bis 13

11 Ja irgendwie wenn sie so was macht ohne mich oder besser ohne mit mir darüber zu reden. Na ja aber irgendwie fand ich den gestrigen Abend und den heutigen Tag sehr geil. Sie grinste, faste in meine Hose und wichste etwas mein Schwanz und sagte es wird noch viel geiller werden glaub mir, komm kaufen wir deiner Frau noch etwas freizügige Kleidung.
So jetzt gehen wir noch Grillfleisch kaufen, und Anja es wird nichts von dem getrockneten sperma weg gewischt. Sie sagte nichts sondern schaute nur traurig zurück. Als wir dann auf dem weg nach hause waren fragte ich ob wir nicht noch nach Oldenbur... Forfahren»
Gesendet von francose vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Interracial Sex, Lesben Sex  |  
811
  |  
100%

Was neues bei einen Dreier für die DWT-Schlam

Ich hatte wieder ein Date mit meiner Bekanntschaft Peter. Leider kam das nur alle paar Wochen vor, dafür aber dann das gesamte Wochenende.
Ich für am Freitagabend zu Ihm in seine Wohnung. Ich wusste das sei Kumpel Bernie auch dabei sein würde. Das war leider selten der Fall. Ich mochte ihn sehr gern, er war zwar nicht so dominant wie Peter, aber er war immer so richtig geil auf mich. Besonders wenn ich Damenwäsche trug. Peter machte es dann auch immer sehr viel Spaß mich Bernie vorzuführen.

Als ich dort ankam, lag schon Strümpfe, Sprapsen und Strapsgurt und ein BH für mich bereit. Es war W... Forfahren»
Gesendet von Chubby-Michi vor 1 Monat  |  Kategorien: Gruppensex, Schwule Männer, Transen  |  
1588
  |  
100%
  |  3

Nach langem mal wieder im Pornokino

Ich war mal wieder auf der Durchreise und es juckte mir im Schritt, so dass ich mir dachte, nach fast zwei Jahren Kinoabstinenz mal wieder eins zu besuchen. Hatte eigentlich fast immer keine guten Erfahrungen gemacht. Nur alte Männer, verraucht und dreckig... und am Ende hat man sich in eine Kabine geschlossen und sich einen runtergeholt.

Naja, ich dachte mir gibste der ganzen Sache noch einmal eine Chance und so bin ich 15.30 an ein Kino rangefahren, hab meine 6 EUR bezahlt und schon öffnete sich mit einem summen die Tür. Es dauerte einen Augenblick, bis sich meine Augen an das schummrige ... Forfahren»
Gesendet von spasshaben81 vor 1 Monat  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Schwule Männer  |  
1273
  |  
100%
  |  3

Würdest Du es wissen wollen?

Ich hätte gerne einmal eine Auszeit und wenn es sein muss sogar in Griechenland ;) Ich möchte irgendwohin, wo viel Sonne ist und ein Strand. Hab ja sogar ein wenig gehofft, dass mich ein potenter User irgendwie spontan in den Urlaub einlädt, aber vielleicht ist es auch nicht so gut. Bei viel Sonne bin ich ja immer horny und da kann es sein oder ist ganz sichr so, dass ich auch neben meinem Urlaubspartner Schwänze suche.
Jedes Hotel hat ja immer so einen Typen der da versucht die Touristinnen zu ficken. Mit mir hätte er wohl leichtes Spiel. Und weil ich eh gerade geil bin, werde ich mich mit e... Forfahren»
Gesendet von PaarausLG vor 1 Monat  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Hardcore  |  
1833
  |  
100%
  |  4

Unerwrtete Offenbarungen 3

Joachim Landmann schaute sich erneut um, ein ziemlich großes Haus nur für zwei Frauen allein. Das bestätigte schon der nächste Disput zwischen Ulrike und Annelie Teschen.
„In dein Schlafzimmer oder in meins?“, fragte Ulrike.
„Zuerst in meins“, entschied die Mutter, „schließlich muss ich euch doch ein halbes Leben erzählen. Aber zuerst statten wir dem Keller einen Besuch ab. Es wird viel geredet werden, das macht durstig.“
Die Kellertreppe wurde noch leidlich erhellt vom Tageslicht, doch unten war es ziemlich finster. Die Mutter nutzte die Gelegenheit, nach ihrer Tochter und dem künftigen Sc... Forfahren»
Gesendet von immerich vor 1 Monat  |  Kategorien: Gruppensex, Tabu  |  
3913
  |  
100%
  |  2

Flegeljahre 7: Blaskonzert

Ein paar Tage später machte meine Schwester Tina einen ziemlich bedrückten Eindruck. Vor dem Schlafengehen stahl ich mich noch in ihr Zimmer und setzte mich auf ihre Bettkante. „Schwesterherz, was hast du? Du läufst den ganzen Tag schon so angesäuert herum…“ – „Ach Nico“, antwortete sie unbekümmert, „ich bin nicht sauer. Ich habe heute nur meine Tage bekommen und wie so oft am ersten Tag Bauchschmerzen. Morgen geht es mir besser!“ – „Kann ich etwas für dich tun?“ – „Leg dich einfach ein bisschen hinter mich und streichle mich… aber geh bitte rüber in dein Zimmer, bevor du einschläfst… ich brau... Forfahren»
Gesendet von cummer100 vor 1 Monat  |  Kategorien: Hardcore, Masturbation, Tabu  |  
5206
  |  
100%
  |  10

Weihnachten zu dritt (© Aldebaran66) Teil 6

sämtlicher Lob geht an aldebaran66

Teil 6

Als Angela den nächsten Morgen erwachte, musste sie sich erst einmal orientieren. Sie wusste, wo sie war, aber das erlebte war noch so präsent, wie zu dem Zeitpunkt, als sie es wahrgenommen hatte.

War alles Wirklichkeit gewesen, oder nur ein Teil und wenn, was davon. Sie versuchte ihre Erinnerungen zu sortieren und die Gefühle, die sie dabei gehabt hatte. Aber sie konnte es nicht. Vielleicht hatte sie einen Teil nur geträumt.

Da sie mit überlegen nicht weiterkam, versuchte sie es mit Spurensuche. Dazu deckte sie sich ab und untersuchte ihr... Forfahren»
Gesendet von merdinik vor 1 Monat  |  Kategorien: Hardcore  |  
1090
  |  
100%

Elke und Horst - Teil 1

Elke, 41 Jahre, 166 cm, 54 kg, pechschwarze sehr kurze Haare, Innendienstchefin in einem mittelständischen Ingenieurbüro ging kurz vor Feierabend noch einmal zur Toilette. Sie war nervös und sehr erregt.

Schnell strippte sie die Hose ihres dunkelblauen Hosenanzugs und den Hauch von Slip herunter. Bevor sie sich auf die Toilette setzte schaute sie an sich herunter und sah, wie ihre nackt rasierten Schamlippen vor Erregung geschwollen waren, alles Blut pulsierte jetzt in ihrem Schoß. Sie war nass vor Erregung, musste aber auch vor Anspannung pinkeln. Sie zog die Schamlippen mit einer Hand aus... Forfahren»
Gesendet von udovera vor 1 Monat  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Tabu  |  
12150
  |  
100%
  |  9

Kitty - Teil 01 - Kling Glöckchen

Kitty - Kling Glöckchen
Ein glockenhell klingelndes Erlebnis
© 02/2014 Coyote/Kojote/Mike Stone

Die Idee für diese Geschichte basiert auf einem Bild von Nippelklemmen mit Glöckchen daran und einer Diskussion in einer wirklich tollen Gruppe zu diesem Thema.
Der Dank gebührt daher: La Kajira für das Bild. LeNe für das Geklingel. Darkenius und Leonard für die kritischen Anmerkungen, Dani für eine wichtige Anregung und allen anderen Beteiligten dafür, dass sie die Unterhaltung in Gang gehalten und in die richtige Richtung gelenkt haben.



Kling. Kling. Kling.
... Forfahren»
Gesendet von Ko-jo-te vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Masturbation, Voyeur  |  
1495
  |  
100%
  |  3

Mein Erwachen

Ich wohnte 1989 noch in Limburg, war sexuell eher nach Mädels und älteren Frauen ausgerichtet und ließ keine Möglichkeit aus, mich auszuleben. Dralle Körper machten mich an, der Charakter war nicht wichtig, Geilheit zählte. Ich liebte das Anschauen von Pornos, verbrachte auch mal ganze Wochenenden mit wichsen. Ganz in der Nähe meiner Videothek gab es den einzigen Sexshop der Stadt, den ich vor allem aufsuchte, um mir die "HappyWeekend" zu besorgen. Dort entdeckte ich auch "Homoh" und "OhBoy". Die nahm ich einfach mal mit! Fasziniert betrachtete ich die Fotos mit großen Schwänzen und geil präs... Forfahren»
Gesendet von Klabuster vor 1 Monat  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Schwule Männer  |  
1734
  |  
100%

Mama Kelly 2

Inzest / TabusMama KellySeite 2
Mama Kelly
byResak©

„Mama" sprach er. „Deine..."

„ich weiß" antwortete ich und ignorierte es. Verdammt war mir das unangenehm. Ich bemerkte jedes Mal wenn ich zum Außenspiegel sah, wie er versuchte unauffällig auf meine Brüste zu starren. Mein eigener Sohn! Und das, nachdem ich erfuhr, worauf er stand. Ich fürchte er fand es erregend.

Zuhause angekommen sagte ich ihm er soll sich auf sein Zimmer verkriechen -- ich wollte ihn nicht sehen. Meine Brüste spannten extrem und es tropfte schon von meinen Brüsten herunter. Ich konnte ihm noch nicht einmal ein... Forfahren»
Gesendet von geilerbiker vor 1 Monat  |  Kategorien: Tabu  |  
4889
  |  
100%
  |  4

Mama Kelly 1

Mama Kelly
byResak©

Gestatten, mein Name ist Resak. Natürlich ist es nicht mein echter Name -- wer heißt denn schon so? Aber es ist der Name unter dem Ihr mich kennt. Der Name unter dem ich meinen Fetisch ausleben kann. Welchen Fetisch? Pornos. Und nicht normale, sondern auf manche Leute krank wirkende Inzest-Pornos. Vorwiegend mit Müttern und Söhnen als Charaktere. Ich habe keine Ahnung warum ich darauf stehe -- wahrscheinlich weil ich ziemlich frühreif war und auch ziemlich früh Pornos schaute. An dieser Stelle: Kinder, geht lieber ein Buch lesen oder draußen spielen, anstatt euch einen ... Forfahren»
Gesendet von geilerbiker vor 1 Monat  |  Kategorien: Tabu  |  
5609
  |  
100%
  |  1

Ein zufälliges Treffen und was dann passiert

Vorwort:
Hallo Freunde der sexuellen Fantasie. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und mir die unten stehende Geschichte ausgedacht. Sie ist fiktiv. Aber ich hoffe, dass ich dennoch die Wünsche und Fantasien des einen oder anderen ansprechen kann.



Ein zufälliges Treffen und was dann passiert



© by Schwanzliebhaber1



Ich bin mal wieder auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer. Also schlendere ich Richtung Park und schaue mich ein wenig um. Nur leider ist da nichts was wirklich interessant aussieht. Als mich umdrehe um wieder aus dem Park raus zu kommen ste... Forfahren»
Gesendet von Schwanzliebhaber1 vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Schwule Männer  |  
1391
  |  
100%
  |  9

Schweizer Herrschaften 3

Luzerner Leben III – Alles zurück auf Zurück


Die Turmuhr schlug Mittag. Ein schöner Klang – doch beim sechsten Glockenschlag stand ich senkrecht im Sessel. Glocke, Turmuhr … mein Gott, Luzern! Natürlich!! Der Graggenturm, der im 14. Jahrhundert schon eine Uhr erhalten hatte. Ich wollte ihn nur besichtigen, um die Zeit bis zur Ankunft von Biancas Lustsklaven zu überbrücken – und jetzt war ich ins Träumen geraten und es schlug 12! Zwei Stunden nach dem Termin …

Mein Herz schlug rasend. Ich wusste, dass ich gestern das Spiel womöglich übertrieben hatte und Bianca zu sehr erniedrigt hatte.... Forfahren»
Gesendet von Kalroewi vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
1424
  |  
100%
  |  3

Unverhofftes Glück Teil 2

Also stand ich da mit einer Hand in meiner Hose und starrte erschrocken zu ihr hoch. Zunächst wollte kein Ton aus meinem Mund kommen. Die erste Frage die mir durch den Kopf schoß war "Wird sie dies meiner Mutter erzählen?" Davor hatte ich am meisten Angst. Die Konsequenzen wären verherrend für mich gewesen. Natürlich fürchtete ich die körperliche Bestrafung durch meinen Vater, aber noch viel schlimmer wäre die Schande, die ich über mich und unsere Familie bringen würde wenn dies die Runde macht.


Ich fing gerade an meinen Satz mit "Entschuldi..." zu beginnen da spürte ich schon ein schmett... Forfahren»
Gesendet von greekboy94 vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Reif  |  
2231
  |  
100%
  |  1

Phantasie Erstes Mal Anal (Teil 1)

Schon lange träume ich von meinem ersten Mal. Das erste Mal von einem echten Schwanz gefickt und als Sissy benutzt zu werden. Auf meinen Blogpost meldete sich ein Herr um die 50. Wir schrieben ein wenig und tauschten uns über unsere sexuellen Vorlieben aus. Wir schrieben uns einige Tage und Wochen. Er war verheiratet und hatte 2 Kinder. Ich offenbarte ihm, dass ich ebenfalls vergeben. Der Fakt, dass Diskretion für ihn genauso wichtig war wie für mich, erleichterte den anbahnenden Gesprächsverlauf der letzten Wochen. Er wollte einmal einen Arsch ficken. Da seine Frau in ihren reifen Jahren die... Forfahren»
Gesendet von HotTranny20202 vor 1 Monat  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Schwule Männer  |  
1109
  |  
100%
  |  6

Sturmfrei Wochenende mit meinem Freund Teil 1

Hallo liebe Leser,
vorab möchte ich ein kleines Vorwort zu der folgenden Story loswerden.

Es ist das erste Mal, dass ich eine solche Story verfasse, also bitte ich um konstruktive Kritik zu meinem Schreibstil. An der Story selbst kann ich leider nicht viel ändern, sie lediglich mit ein paar schönen Wörtern ausschmücken, da sie mir am vergangenen Wochenende (10.7. bis 12.7.) genau so passiert ist!
Demnach ist das Folgende nicht erfunden und hat sich tatsächlich und zu 100% so abgespielt wie ich es dir/euch erzählen werde.

Zunächst stelle die zwei Protagonisten, also mich und wie der Tit... Forfahren»
Gesendet von Vanny_sexy vor 1 Monat  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Tabu  |  
2088
  |  
100%
  |  4

Heisses Ferienerlebnis (2ter Teil)

Nach einer Woche fragte ich Katharina: "Schatz, bist du zu einem Schluss gekommen, lässt du dich nun von Max vögeln?". Sie antwortet: " Ich mach's unter einer Bedingung. Du musst auch mal was machen wenn ich etwas will. Es kommt mir jetzt gerade nichts in den Sinn aber es wird sicher auch etwas sein, das dich demütigt". Ich stimmte sofort zu, gab ihr einen langen Kuss und sagte zu Katharina: " Ich muss jetzt noch Max fragen ob er Lust hat dich zu vögeln, ich wartete ja zuerst deine Antwort ab".

So ging ich zu Max. Der war nicht alleine, sein Kollege war noch bei ihm. Er sah mich nicht komm... Forfahren»
Gesendet von sebastian60 vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Voyeur  |  
3159
  |  
100%
  |  3

Schweizer Herrschaften 2

Luzerner Leben II – Vertauschte Rollen

Ein großzügiges Trinkgeld hilft doch immer, auch in den besten Häusern. Das Hotel Central am See in Luzern jedenfalls hatte mich schon vom ersten Tag an mit einer äußerst attraktiven und zugleich sehr streng wirkenden Empfangschefin begeistert. Na, und jetzt hatte ich die elegante Dame im seriösen Business-Kostüm eben kurzerhand engagiert.

Ich saß in der Hotellobby, ordnete erneut meinen Smoking (den ich mit einem chinesischen Mandarin-Hemd trug, also ohne Fliege) und las die NZZ vom Tage, als Punkt 18 Uhr die Haupttür des repräsentativen Hotels dir... Forfahren»
Gesendet von Kalroewi vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
1466
  |  
100%
  |  1