Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 477

Das Mädchen im Badeanzug 3

Viel spaß beim Lesen des 3. Teils dieser Geschichte des Mädchens im Badeanzug. Ich würde mich über eure Kommentare freuen und natürlich auch, wenn ihr auch auf meinem Blog vorbei schaut.

Das Mädchen im Badeanzug 3
(c)Krystan


Herr Leitner ging mit ihr zu Boden. Er küsste ihren Hals, streichelte über ihre Brüste und schob mit seiner Hand einfach das Stück Stoff des Badeanzugs zur Seite, um mit seinen Fingern ihre feuchte Furt ertasten zu könne. Anja keuchte laut auf. Sie fühlte, wie er ihr Geschlecht berührte. Eine wunderbare, intime Berührung. Ihr Lehrer erforschte... Forfahren»
Gesendet von Krystanx vor 2 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Hardcore, Tabu  |  
5489
  |  
91%
  |  6

BlowJOB!!

Sooo... wie fange ich das denn an zu erzählen? Ach… ich leg einfach los:

Ich stöberte mal wieder in einschlägigen Zeitschriften nach neuen Sexpartnern für mich.
„Langweilig, bescheuert, doof, oh Gott...“ irgendwie und so ähnlich kommentierte ich viele, viele Anzeigen in fast allen Magazinen. Dann schaute mich eine Anzeige an, die interessant war. Ich versuche mal, den Text so ungefähr hinzubekommen.


„Wer bläst mir einen auf einem öffentlichen Klo? Ich bin total geil, wenn andere dabei zusehen, und ich einen gelutscht bekomme. Meldet euch bitte unter .... ... Forfahren»
Gesendet von Bitchchriss vor 6 Monate  |  Kategorien: Anal, Schwule Männer, Sex-Humor  |  
934
  |  
91%
  |  6

Leonie und der Spanner


Kein Mann, der für sie infrage kommen würde, nahm Kenntnis von Leonie Engel. Die zierliche Frau war ein gutes Jahr lang Single. Selbstmitleid und Zweifel waren keine empfehlenswerten Freunde, aber sie meldeten sich ständig, unaufgefordert zurück. Leonie empfand ihre kleinen Brüste als ausgesprochene Bürde.

Das ihr Verlobter Martin ihr nach drei Jahren und ausgerechnet, an ihrem vierundzwanzigsten Geburtstag, den Laufpass gab, knabberte unglaublich an ihrem Selbstbewusstsein.

Noch schlimmer empfand sie den Verrat, den Martin begannen hatte. Ausgerechnet mit ihrer besten Freundin Maren, ... Forfahren»
Gesendet von hollertau vor 2 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Masturbation, Voyeur  |  
1663
  |  
91%
  |  1

Die sexgeile Tochter

Die sexgeile Tochter

Nach längerer Zeit war ich mal wieder eingeladen bei einer befreundeten Familie von uns. Meine Frau konnte leider nicht mitgehen, darum machte ich mich selbst auf den Weg, damit es unsere Bekannten Marko und Silvia nicht falsch verstehen würden. Eigentlich hatte ich wenig Lust ohne meine Frau hinzugehen, aber sie bestand darauf. Es war ein Grillfest geplant und auf das Grillen freute ich mich schon.

Als ich dort ankam, begrüßte mich Silvia herzlich und Marko schüttelte mir kräftig die Hand, bevor sie mich in den Garten führten. Dor... Forfahren»
Gesendet von Sonja58 vor 5 Jahre  |  
2490
  |  
91%
  |  4

Beim Rock Konzert

Vor einigen Tagen war ich bei einem Rock-Konzert. Die Karte hatte ich mir schon vor Monaten im Vorverkauf besorgt. Entsprechend war die Vorfreude.
Meine Freundin wollte nicht mit und so ging ich alleine. Ich war schon sehr früh da. Ich trank das eine oder andere Bier und schaute mir dabei die Leute an, die sich so langsam vor der Musikhalle versammelten.
Als sich die Türen öffneten, ging ich rein, um mir einen guten Platz direkt vor der Bühne zu angeln. Ich bekam auch einen guten, in der dritten Reihe. So stand ich da, die Halle füllte sich immer mehr, und plötzlich sah ich sie. Nicht etwa d... Forfahren»
Gesendet von Sonja58 vor 4 Jahre  |  Kategorien: Tabu  |  
708
  |  
91%

Das perverse Haus Teil1

Das perverse Haus #1
Anfangs dachte ich noch dass ich länger einsam sein werde, nach dem Job- und Wohnortwechsel in eine andere Stadt, doch dies erwies sich erfreulicher Weise als ein Irrtum. Denn das Haus in das ich eingezogen bin war ein wahrer Glücksgriff, sofern man eine dauergeile und sehr versaute Nachbarschaft zu schätzen weiß.

Alles begann so:
Schon seit Längerem bin ich auf einer Website angemeldet, auf der Amateure ihre Nackt- Sex- oder Wichsfotos und Videos hochladen und anderen zeigen können. Und so zählt mein Profil über recht viele Bilder. Die meisten davon zeigen mich in ... Forfahren»
Gesendet von skillex vor 3 Monate  |  Kategorien: Reif, Schwule Männer, Transen  |  
6379
  |  
91%
  |  16

Junge Freundin ist fremdgegangen

Es war zunächster ein ganz normaler Samstag Abend, meine Freundin Sabrina, 18 Jahre alt und ich, auch 18 Jahre, machten uns im Bad etwas zurecht, da wir einen Kumpel von mir für einen DVD-Abend besuchen wollten.

Sabrina hatte sich wieder verdammt geil zurecht gemacht. Sie trug ein hautenges, schwarzes Top, dessen Ausschnitt so tief war, dass man schon fast die Spitze ihres roten BH's erkennen konnte, der ihre straffen C-Körbchen umschloss. Dazu hatte sie einen sehr kurzen Jeans Minirock an, der beinahe die Ansätze ihrer prallen Pobacken offenbarte. Darunter trug sie den passenden roten Stri... Forfahren»
Gesendet von YngNfunBoy93 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex, Tabu  |  
5613
  |  
91%
  |  7

Die Austauschschülerin

.. Auf unseren Schule war einmal wieder Schüleraustausch angesagt. Jeder Schüler bekam einen Schüler oder Schülerin von England zu sich. Da es in der Klasse nur 5 Jungs gab bekam ich ein Mädchen. Ich erhoffte mir daraus nicht sehr viel, weil ich eine Freundin hatte.

Die Schüler von England würden 1 Woche dableiben, dass mir eigentlich schon zulange war, weil ich noch Jungfrau war und meine Freundin mir versprochen hatte das sie nach dieses Woche mit mir Sex haben will. Ich bekam schon einen Ständer wenn ich etwas intensiver mit ihr rumgemacht habe. Petting hatten wir zu diesem Zeitpunkt sc... Forfahren»
Gesendet von Gumpi vor 4 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Masturbation, Tabu  |  
1406
  |  
91%
  |  8

heiße tochter in afrika



Ich denke, es begann, als wir aus der Maschine stiegen und die Treppe hinuntergingen in die Hitze dieses afri­kanischen Landes. Nicole trug einen ziemlich gewag­ten Minirock und wir gingen Hand in Hand hinüber zum Flughafengebäude. Es war eine lange Warte­schlange vor der Paßkontrolle, wir gehörten zu den wenigen weißen Touristen und kamen uns etwas verlo­ren vor. Viele der Schwarzen starrten Nicole auf die Beine und ihren kurzen Rock, und auch ich hatte Herz­klopfen, als ich meine Tochter ansah, und ich sah auf ihre großen Titten, die von einem atemberaubenden Büstenhalter getragen wurde... Forfahren»
Gesendet von marocucki vor 7 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Interracial Sex, Tabu  |  
14483
  |  
91%
  |  20

Mutter liegt im Krankenhaus

AUS DEM NETZ!
Mutter liegt im Krankenhaus
byclitlicker56©
Teil 5
Helga kniete neben mir und blies mir einen! Die schönste Art, geweckt zu werden -- allein dafür sollte man aufstehen müssen!
Fasziniert sah ich zu, wie mein bestes Stück immer wieder zwischen ihren heißen Lippen auftauchte und wieder verschwand. Sie lutschte tatsächlich die ganze Länge -- immer wieder stieß ihre Nase gegen mein Schambein.
Und wie sie dabei saugte!
Mein Blick glitt an ihrem Luxuskörper lang -- und blieb erst mal an ihren Titten hängen. Es sah wirklich toll aus, wie ihre Glocken hin und ... Forfahren»
Gesendet von HennerCarlsson vor 3 Jahre  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Reif  |  
2003
  |  
91%
  |  3

Aufregende Stunden Im Zugabteil

Ich hasste diese großen Messen, aber was sollte ich machen, als Verkaufsleiter unserer Firma musste ich mich bei so einem Event doch blicken lassen. Vor mir lagen 5 lange Tage und genauso viel langweilige Nächte in Frankfurt! Zumindest ließ sich unsere Firma dazu überreden, dass ich mit dem ICE in der 1. Klasse reiste. Von Flensburg bis Frankfurt waren es doch ein paar Stunden und die wollte ich so angenehm wie möglich verbringen. Ich stieg also in den Zug und suchte mir meinen reservierten Platz. Zum Glück war das Abteil ansonsten leer und ich musste mich nicht mit nervenden Mitreisenden rumä... Forfahren»
Gesendet von HaufenNr1 vor 4 Jahre  |  Kategorien: Tabu  |  
2404
  |  
91%
  |  3

Erwischt!

Wieder einmal hatte ich einen langen und stressigen Arbeitstag hinter mir. Ich freute mich schon auf meine gemütliche Wohnung, die ich mir mit einem ehemaligen Schulkameraden und wirklich gutem Freund teile. Tom und ich kennen uns schon seit vielen Jahren, aber wir waren immer nur gute Freunde.

Er war wohl noch unterwegs als ich endlich zuhause ankomme, deshalb gehe ich direkt ins Badezimmer und lasse mir die Wanne volllaufen. Das perfekte Ende für so einen scheiß Tag. Der Duft meines Lavendelöls erfüllt den Raum, nur noch schnell die lästigen Kleider auszieh... Forfahren»
Gesendet von geilerhamster24 vor 4 Jahre  |  Kategorien: Anal, Masturbation, Voyeur  |  
2243
  |  
91%
  |  10

Spätschicht im Hotel mal anders Teil1

Es ist mal wieder ein langweiliger Sonntagabend im Hotel in dem ich arbeite.
Ich sitze an der Rezeption, seit Tagen bin ich am durch arbeiten, schon lange kein Sex mehr gehabt und dadurch natürlich unter dauerstrom ;-)
Wie schon erwähnt sitze ich hier auf dem Bürostuhl, trage einen marineblauen Anzug, ein weißes Hemd darunter mit einer ebenfalls marineblauen Krawatte.
Drunter trage ich eine sehr knappe und enge weiße Panty.
Total vertieft in meine Arbeit, als auf einmal ein sehr smarter junger Mann die Lobby betritt um ein zu checken.
Er steht vor mir am Rezeptionstresen und nennt seine... Forfahren»
Gesendet von uncutboy24 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Gruppensex  |  
3481
  |  
91%
  |  3

Ob mein Mann es so gewollt hat? -Teil 2-

Zur näheren Erklärung möchte ich auf meinen Kommentar zu Tei 1 verweisen. Teil 1 ist ebenfalls hier veröffentlicht worden von "mumulover". Fairerweise hat mumulover den Nick des Verfassers angegeben, nämlich mich, swn2008 :-)

Aber jetzt genug der Vorrede...


„Hau’ jetzt ab, und nimm Deinen Kerl mit, dieses schlappe Würstchen!“

Sie zogen mich hoch, ich konnte gerade noch meinen Rock und die Bluse überstreifen. Die Nylons lagen zerfetzt auf dem Boden. ich spürte das Sperma, wie es langsam an meinen Schenkeln hinunter lief. Nicht nur deshalb kam ich mir unendlich beschmutzt vor.

Mein... Forfahren»
Gesendet von swn2008 vor 4 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Gruppensex, Reif  |  
4321
  |  
91%
  |  4

Erstmal Yoniwantra

YONIWANTRA

Oder: Der shemale Grat
Ich empfehle diese Seite, dann traf ich meine Liebe in diese Seite, echten Transen: WWW.BATTLb**st.COM
Es ist inzwischen fast zehn Jahre her, doch erinnere ich mich noch heute so lebhaft an jede Einzelheit meiner ersten bizarren Begegnung der Dritten Art, als sei das alles erst gestern geschehen.

In meiner Eigenschaft als einer der drei Hauptgeschäftsführer einer namhaften deutschen Handelsgesellschaft, die sich auf den südostasiatischen Markt spezialisiert hatte, befand ich mich damals auf einer mehrtägigen Geschäftsreise, die mich ausgerechnet... Forfahren»
Gesendet von hannatransen vor 1 Jahr  |  Kategorien: Erstes Mal, Schwule Männer, Transen  |  
1548
  |  
91%
  |  2

Vor Jahrhunderten 1

Vor Jahrhunderten

Ein reitender Bote kam im späten Frühjahr des Jahres 1664 auf Schloss Hohenfeld an und wurde direkt zu Graf Hermann von Hohenfeld geleitet, um eine versiegelte Botschaft an den Grafen zu überbringen.
„Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag, Herr Graf! Mein Name ist Frieder, ich bin Bote meines Herzogs Lothar.“
Oh, ein Schreiben des Herzogs Lothar von Eichberg-Moosbach. Ihrer beiden Reiche grenzten zwar aus Hohenfeldscher Sicht am südlichen und westlichen Ende viele Meilen aneinander, aber sie hatten eher wenig miteinander zu schaffen, es waren halt unterschiedliche Adelseb... Forfahren»
Gesendet von immerich vor 7 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Tabu  |  
2641
  |  
91%
  |  2

​Invasion an der Raststätte

Es war ein heißer Nachmittag Anfang Juni. Ich war beruflich für zwei Tage in Stuttgart gewesen und befand mich nun auf dem Heimweg. Erstaunlicherweise herrschte nicht viel Verkehr auf der Autobahn. Den Berufsverkehr schien ich auch schon umfahren zu haben. Da vor mir jedoch zwei freie Tage lagen fuhr ich entspannt und ohne übertriebene Hast in Richtung Norden. Zuhause erwartete mich sowieso niemand, da konnte ich mir auch Zeit lassen. Ich war nun 23 und erst vor einem halben Jahr in meine eigene Wohnung gezogen.

Als ich knapp die Hälfte der Strecke zurückgelegt hatte, beschloss ich, mir etw... Forfahren»
Gesendet von Charakterfresse vor 1 Jahr  |  Kategorien: Schwule Männer, Gruppensex, Hardcore  |  
1524
  |  
91%
  |  3

Eine keusch gehaltene Sklavin

Eine keusch gehaltene Sklavin


Dieser Bericht richtet sich an all jene, für die Keuschheit keine kurzlebige sexuelle Spielart ist.


Der Wunsch

Mein Sexualleben war seit Beginn meiner Pubertät an sehr ausgeprägt. Ich spielte häufig an mir selbst, kaufte mir Dildos und masturbierte täglich, manchmal sogar mehrmals. Die Onanie wurde zur Sucht und ich brauchte es immer öfter. Ich versuchte von der Sucht loszukommen, doch es gelang mir nicht. In mir wuchs der Wunsch eine Zeitlang ohne Orgasmus auskommen zu können. Mir wurde klar, dass ich es ohne Hilfe von außen nicht schaffen wür... Forfahren»
Gesendet von fieserboesewicht vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
2888
  |  
91%
  |  5

Stefanie 06

- Der Hintereingang wird zum ersten Mal benutzt -

Shorty atmete schwer. Gerade hatte er das schönste Mädchen der Schule gefickt. Sie hatte einen Orgasmus bekommen. Sein kleiner Penis konnte eine Frau befriedigen. Diese Erkenntnis machten ihn glücklich und stolz. "Du Schwein, ich wollte das nicht", sagte Stefanie, als sie wieder einen klaren Gedanken fassen konnte. "Ich habe einen Freund, und du bist nicht gerade der Typ, mit dem man gerne rumvögelt", empörte sich Stefanie weiter. "Aber du bist doch auch gekommen, oder?", versuchte sich Shorty zu verteidigen. Er machte jetzt keine Anstalten ... Forfahren»
Gesendet von bad_dwarf vor 3 Jahre  |  Kategorien: Hardcore, Tabu  |  
2437
  |  
91%
  |  3

Die Mieterin 18

Wortlos kam Herr Luchs herum auf das Bett. Er schubste Angelika zur Seite und zog sich zu sich heran. Ich war vollkommen willenlos. Er kniete sich hin und drang in mich ein. Ich spürte seine lange, voll ausgefahrene Rute in meiner nassen Möse. Er fickte mich, ließ seinen Unterleib gegen meinen knallen. Unsere Körper führten einen wilden Tanz auf. Immer fester stieß er zu und ich warf mich entgegen. Ja, ich wollte mehr, wollte weiter auf der Orgasmuswelle reiten. Besorg es mir, Meister. Ich brauche es!
Er griff nach meinen Brüsten und krallte seine Fingernägel in das empfindliche Fleisch. Er ... Forfahren»
Gesendet von Chekov382 vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
2619
  |  
91%