Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 471

Nylon Shemale Teil 2

Die Woche wollte und wollte nicht vorbei gehen. Immer wieder musste ich an mein heisses Date denken und an ihre tollen Beine in den Nylons. In voller Vorfreude sie endlich wieder berühren zu dürfen wartete ich auf das Wochenende. Ich vertrieb mir die Zeit nach der Arbeit damit in den Geschäften und auf den Straßen nach Nylonbeinen Ausschau zu halten. Jedes Mal verglich die Beine mit denen meiner Göttin und überlegte, ob die Frau in den Nylons wohl das gleiche mit mir machen würde. Aber auch, ob sie das Outfit trägt um Aufmerksamkeit zu bekommen oder weil sie sich sexy findet und es ihr selbst ... Forfahren»
Gesendet von 69nylon vor 2 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Transen  |  
1081
  |  
92%
  |  2

Die schöne Unbekannte – Teil 1

Eigentlich hatte ich keine Lust auf diese Veranstaltung. Ich hasste rote Teppiche, hatte noch nie verstanden, wie sich Leute freiwillig auf so etwas begeben konnten. Wie viele Anfragen ich Monat für Monat bekam, von Menschen, die mich auf diese Premieren begleiten wollten. Selbst unmoralische Angebote waren dabei. Einige der Damen hatten Fotos beigelegt. Sie sahen nicht unattraktiv aus. Ich konnte mich jedoch nicht überwinden, auf ein solches Angebot einzugehen. Außerdem würden sich die Zuschauer und Journalisten fragen, wen ich dabei hätte. Meine Begleiterin würde ihre Geschichte dann wahrsch... Forfahren»
Gesendet von fredfak vor 3 Jahre  |  Kategorien: Berühmtheiten, Erstes Mal, Voyeur  |  
2725
  |  
92%
  |  6

Sex im Quadrat

Sex im Quadrat

Ein Fundstück, welches ich in meine Wehrpflicht las und ich hier in „Gutenberg“ scher Art wiedergeben möchte!

Auf den ersten Blick ist die Familie Fischer eine Familie wie jede andere auch. Doch der Schein trügt – sämtliche Familienmitglieder sind gierig nach Sex : Jeder treib´s mit jedem, und das völlig hemmungslos...

„Warum verführst du nicht endlich mal Gerd?“ fragte Silke Jensen und lehnte sich zurück. Sie war neunzehn und hatte den Körper einer reifen Frau. Ihr Haar war schulterlang, glatt und kastanienbraun. Sie hatte ein längliches Gesicht, das nicht unhüb... Forfahren»
Gesendet von papenburger vor 3 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Tabu  |  
3249
  |  
92%
  |  5

Meine Nachbarin Rosi Teil4

Meine Nachbarin Rosi(als Krankenschwester) Teil 4
Die Träume mit meiner Nachbarin gehen weiter!!

Mir ging es nicht gut!!!
War krank,....irgendwie machte sich eine "Erkältung" bei mir bemerkbar.
Ich fuhr zum Arzt,lies mich für ein paar Tage krankschreiben.Als ich vom Arzt kam,traf ich Rosi,...Sie erkundigte sich,wie es mir geht!ich erzählte Ihr kurz,das ich krankgeschrieben bin,usw.

Sie bot an,mich etwas zu pflegen,...Tee kochen,...Tabletten bringen.
Da meine Frau ja zur Arbeit war,nahm ich Ihr Angebot an.
Ich schloss meine Haustür auf,wollte Sie herein bitten.Sie sagte,sie kommt gl... Forfahren»
Gesendet von Stephan65 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Reif  |  
4530
  |  
92%
  |  4

Fremdficken macht Spaß (Teil 1)

Hallo zusammen, diese Story ist echt und nicht erfunden.
Mein Name ist Natalie ich bin Mitte 30 und eine recht ansehnliche Blondine mit Rundungen an den richtigen Stellen.
Alles begann vor drei Jahren mein Mann und ich führten eine funktionierende Ehe.
Der Sex war auch gut und es gab kein Grund für Beschwerden. In dieser Phase schockte mich mein Mann mit der Bitte das ich es mal mit einem anderen Mann treiben sollte. Er würde dann gerne dabei zusehen. Ich habe das anfangs nicht so ganz verstanden und bin nicht darauf eingegangen. Ich war schon immer treu und hatte gar kein Interesse es mi... Forfahren»
Gesendet von Natalie5678 vor 3 Monate  |  Kategorien: Tabu  |  
14058
  |  
92%
  |  27

Meine vollbusige Schwiegermutter Teil 2

"Komm zu mir!" rief sie zog sich aus und sprang ins Meer ich tat das gleiche und sprang hinterher
Ich schwamm auf sie zu und bemerkte dabei, dass sie nackt im Wasser war. Ihr schöner Busen schwebte im Wasser und ihre haarige Muschi war in dem klaren Wasser auch leicht zu erkennen.
Sie hatte mich wieder in ihrem Bann. Innerhalb von Sekunden war ich erregt.
Als ich kurz vor ihr war, umschlossen ihre Arme meinen Oberkörper und drückten mich fest an gegen ihren großen Busen. Ihre Haut war schön warm.
"Robin , es tut mir so leid. Das letzte was ich will, ist es meinem Schatz weh zu tun." Si... Forfahren»
Gesendet von pornkings vor 4 Jahre  |  Kategorien: Tabu  |  
3415
  |  
92%
  |  4

Meine Nachbarin Rosi und meine Frau, Teil16

Der Traum mit meiner Nachbarin und meiner Frau an meinem Geburtstag geht weiter.



Nachdem wir angestossen hatten, legten wir uns aufs Sofa, kuschelten aneinander. Wir liebkosten uns. Jeder küßte mal den anderen.

Dann fing ich an zu fragen, wie es kommt, das Ihr so vertraut seid.

Meine Frau fing an zu erzählen.
Letzte Woche war ich im Garten, und sah Rosi. Sie machte gerade eine Pause, von der Garten arbeit. Sie saß am Tisch, hatte Ihren Kittel geöffnet, und saß nur mit U.-Wäsche in der Sonne, und trank einen Kaffee.
Als Sie mich sah, erzählte meine Frau weiter, bot Sie mir einen... Forfahren»
Gesendet von Stephan65 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Reif  |  
2089
  |  
92%
  |  4

Berlin, Alexanderplatz

In einer Einkaufpassage nahe des Alexanderplatzes in Berlin befindet sich im Untergeschoss eine Toilette, die ich schon oefters notgedrungen benutzt habe, wenn ich, wie damals haeufig, in beruflich in der Gegend war und mich ein Beduerfnis ueberfiel. Die Klofrau war eine dunkelhaeutige Transsexuelle. Mir war schon aufgefallen, dass sie immer besonders freundlich und interessiert war und mir einmal zuzwinkerte, als ich an ihr vorbeiging. Ich hatte mir aber dabei nichts gedacht und hatte auch anderes zu tun.

Nun kam musste ich wieder einmal hierherkommen, und diesmal war, vielleicht weil es v... Forfahren»
Gesendet von Doitsuyama vor 2 Jahre  |  Kategorien: Schwule Männer, Interracial Sex, Transen  |  
5092
  |  
92%
  |  6

Die Hilfe meiner Mutter

Die Hilfe meiner Mutter

Ich setzte meine Hand in Bewegung, fuhr ihr zunächst über Rücken, Schulter und Brust und dann streichelte ich über ihre Oberschenkel bis hin zu ihrem behaarten Venushügel. Ich rieb mit der ganzen Handfläche über ihre Muschi. Und tatsächlich, sie war so nass, dass es sich wie ein einziger Morast anfühlte. Meine Hand wurde ebenfalls sofort pitschnass. Ich massierte sie mit der Hand kurz an dieser tropfenden Höhle und strich mit dem Finger auch über ihre Klitoris. Dabei stöhnte Mama plötzlich auf und atmete schwer ein und aus. Das zeigte mir, dass ihr meine Berührungen ... Forfahren»
Gesendet von tekki vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
10524
  |  
92%
  |  8

Der erste dreier

Wieder stand das Wochenende vor der Türe. Voller Vorfreude machte ich mich für die bevorstehende Grillparty bereit, zu der ich eingeladen war. Locker sollte es werden, also suchte ich mir passend zum schönen Wetter leichte und angenehm zu tragende Kleider aus. Umso erstaunter war ich, als ich bei der Gastgeberin auf die Attikaterrasse trat: perfekt gedeckte Tische, stilvoll geschmückt, (gute) Champagner in prachtvollen, eisgekühlten Champagnerkübeln. Erleichtert war ich jedoch, als ich in die Runde blickte. Alle Gäste waren mir ähnlich gekleidet, die Gastgeberin war als einzige perfekt angezog... Forfahren»
Gesendet von mepo83 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Gruppensex  |  
1872
  |  
92%

Parklpatz Überraschung

Dies ist eine Kopie der Originalgeschichte aus meinem alten Defekten Account


Es war ein lauer etwas regnerischer Abend, und ich wollte zum Ausspannen vom Tag, noch eine kleine runde an der frischen Luft spazieren.
Ich fuhr als an einen bekannten Ausflugsplatz, eine alte Burg auf einem Hügel, in meiner Nähe.
Natürlich musste es genau dann anfagen wieder zu Regen als ich ankam, also beschloss ich etwas zu warten, da es immer nur kurze Schauer gab.

Ich wartete noch nicht lange, als rechts neben mir ein weisser SUV parkte. Ich blickte kurz rüber, und sah das das Licht noch an war, und s... Forfahren»
Gesendet von Jamie-mc vor 11 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Voyeur  |  
5124
  |  
92%
  |  2

Abschlussfahrt

Wir waren mit der Klasse in Amsterdam auf Klassenfahrt. Es war unser zweiter Abend und wir wollten alle in eine Disco gehen. So machten wir uns nach dem Essen fertig und wir wollten gerade gehen als mein Handy klingelte und ein Freund von mir anrief. Ich wusste das er Telefonsex wollte, da wir das schon sehr oft gemacht haben und er sonst nie anrief. So sagte ich den anderen sie sollen schon mal vorgehen und ich würde dann nach kommen.
Ich nahm ab und wir warteten aber noch kurz bis alle aus unserem Zimmer raus waren. Dann fragte er mich im Flüsterton was ich an habe und ich beschrieb ihm me... Forfahren»
Gesendet von vyrix vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore  |  
5023
  |  
92%

Auf der Hütt’n ist gut ficken – W


Auf der Hütt’n ist gut ficken – Wandern
Posted on 29. April 2015, By sexgeschichten

Ich war schon 3 Tage auf dem Höhenwanderweg von einem Alpenvereinshaus zum nächsten unterwegs, als ich abends die Hütte auf einem wunderschönen Hochplateau erreichte. Ich setzte mich zunächst auf die Veranda und verschnaufte. Da tauchte dieses bezaubernde Geschöpf auf. Der dralle jugendliche Hintern steckte in einer engen Jeans. Provozierend beugte sie sich zum Abwischen über den Tisch, die nur halb zugknöpfte Bluse ließ tiefe Einblicke auf wohlgeformte Titten zu.

Ich bestellte mir ein großes Bier z
... Forfahren»
Gesendet von de56jan vor 4 Monate  |  Kategorien: Anal, BDSM, Erstes Mal  |  
4744
  |  
92%

Das sprudelnde Wasser tut mir gut...

Das sprudelnde Wasser tut mir gut. Es verwöhnt meinen ganzen Körper wie zärtliche Männerlippen. Ich seufze, denn ich muss dabei an Dich denken. Kämst Du doch jetzt zu mir.Ein Mann gleitet neben mich in den Pool. Du bist es . Ich dachte, ich leiste dir ein bisschen Gesellschaft, lächelst mich an . Plötzlich schaust Du mir tief in die Augen, und ich spüre deine Hand, die von unten zu meinem Po gleitet und anfängt, mich zärtlich zu massieren. Es prickelt in meinem Unterleib. Meine Hand gleitet unsichtbar duch das schäumende Wasser zu ihm... Forfahren»
Gesendet von sweetdevil1976 vor 5 Jahre  |  
6698
  |  
92%
  |  7

Julia- Teil 2

Julia- Mein erster richtiger Samstag:

1. Teil: http://xhamster.com/user/gurkih21/posts/241646.html

Ich wurde am Samstag morgen unsanft von meinem Vater geweckt. „Julia, aufstehen.“ Es war 7:30 Uhr aber trotzdem war ich sofort hellwach, setzte mich auf und schaute meinen Vater an. „Duschen, anziehen und dann runter kommen,“ befahl er und drückte mir ein paar Anziehkleider in die Hand. Es waren ein schwarzer Spitzen-BH, ein schwarzer Tangaslip, mein Minirock vom Vortag und eine weiße fast durchsichtige Bluse. Ich schaute auf und er nickt bestimmend, so tat ich wie mir befohlen und ging ins... Forfahren»
Gesendet von gurkih21 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Lesben Sex  |  
2428
  |  
92%
  |  2

cuckoldress aus dem Club - Teil 2

Klaus fuhr mich nach Hause, erstmals musste ich bei meiner eigenen Wohnung klingeln, ein komisches Gefühl. Der automatische Türöffner wurde betätigt. Klaus schmunzelte "Dann begleite ich dich noch zu deiner Partnerin, sie hat mir ja noch was zugesichert für die Taxi-Fahrt" *wie komme ich aus der Nummer nur wieder raus?*

An der Wohnungstür im zweiten Stock wurde die Tür geöffnet und ich erschrack total "Julia, was machst Du denn hier?" .... denn meine Ex Julia öffnete die Tür. "Hilde lud mich ein, es gäb heute was interessantes zu sehen" "Hilde?" fragte ich ungläubig "... woher kennst Du sie... Forfahren»
Gesendet von Schwanzzoefchen vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
1744
  |  
92%
  |  4

netzfund SM Date

Sven wartet auf dem Parkplatz und lehnt an der Fahrertür seines Autos. So war es ihm befohlen worden. Er raucht eine Zigarette nach der anderen, seine Hände zittern obwohl es nicht kalt ist. Im Gegenteil, es ist ein warmer Sommerabend, die Sonne senkt sich dem Horizont entgegen. Auf was hatte er sich da nur eingelassen? Warum hat er die Einladung seiner Freunde zum Grillen nicht angenommen und wartet hier auf das, was da kommen wird. Er weiß es nicht.

Nervosität steigt in ihm auf, gepaart mit neugieriger Erwartung auf das Wochenende. Einerseits würde er jetzt gerne wieder in sein Auto steig... Forfahren»
Gesendet von Majosft vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Schwule Männer  |  
1315
  |  
92%
  |  1

Ein Traum in Schwarz

Ich war damals noch in der Ausbildung, als ich Sie kennen lernte. Wir haben uns auf einer normalen Chatseite getroffen, wo ich mich vor einigen Jahren angemeldet hatte. Sie kam aus dem Raum Düren, hatte ihre Ausbildung abgeschlossen und studierte neben der Arbeit. Sie war ein hübsches Mädchen, mitte 20. Sie kam gebürtig aus Namibia, lebte seit Ihrer Kindheit in Deutschland.

Ich bin durch Zufall auf ihr Profil gekommen, ich fand es interessant und sehr lesenswert...daher entschloss ich mich, ihr eine Mail zu schreiben. Obwohl ich nicht mit Antwort gerechnet hatte, kam dennoch einige Tage sp... Forfahren»
Gesendet von knutschl_baer84 vor 8 Monate  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Interracial Sex  |  
2681
  |  
92%
  |  1

Der Club der Fettsäcke

Der Club der Fettsäcke

Vorwort: Die Überschrift ist nicht so gemeint wie sie sich anhört. Ich schreibe die Geschichte aus zwei Gründen.

Erstens, da ich selber sehr Übergewichtig bin und auch sehr gute Freunde habe die Dick und (Fett) sind. Aber sie selber kein Problem damit haben und Glücklich sind wie sie sind.

Zweitens, es kotzt mich an das Leute die Dick, Behindert, einen Fetisch ausleben, keinen 25cm Schwanz oder einfach anders sind, wie schlanke und gut gebaute Leute schief angeguckt, missachtet und sogar beleidigt werden.

Für diese Leute ist diese Geschichte und wen... Forfahren»
Gesendet von fatty265 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Gruppensex  |  
2025
  |  
92%
  |  4

Laura im Kino

Laura hatte Erik bei der Arbeit zur Seite genommen und ihm erzählt, dass sie in letzter Zeit davon träumte, von einer Horde notgeiler alter Männer benutzt zu werden. Solche kannte Erik nicht, also überlegte er, wie er daraus etwas machen konnte. Dann kam ihm die Idee: Ein Pornokino!
Sie verabredeten sich für den nächsten Abend. Silke war das etwas unangenehm, sie wollte unter der Bedingung mitkommen, dass sie im Hintergrund bliebe und nur zuschauen würde.
Erik hatte Laura gesagt, so solle einen langen Mantel anziehen und darunter nur Strapse und Halterlose. So trafen sie sich am Abend vor de... Forfahren»
Gesendet von tyoshi0815 vor 3 Monate  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Voyeur  |  
2636
  |  
92%
  |  7