Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 448

Frust mit Happy End Teil 2

Claudias erste Schmerzen

Da lag sie nun ein Haufen Elend, mit der Einsicht dass ich ihr in ganz kurzer Zeit gezeigt habe, dass sie mit ihren Entscheidungen falsch lag. Tränen strömten an ihren Wangen Richtung Bett, leise schluchzen, entwich durch den Ballknebel, still daliegend, mit den dunkelroten abgeschnürten Brüsten. Denn leise vor sich hin summenden Vibrator der sie nicht zum Höhepunkt brachte. Aber dafür sorgte dass der Saft aus ihrer Möse ohne Unterbrechung floss. Starre Augen sahen uns an, was sollte sie nun machen, er hat meinen Meister so fertig gemacht, dass er sich mir ni... Forfahren»
Gesendet von bigboy265 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
1175
  |  
92%
  |  2

Der Gutshof - Teil 3 - Veronika Rosenbaum



Alle Anwesenden starrten nun gebannt in Richtung Haus und versuchten die neue Situation zu erfassen. Eine knisternde Spannung lag in der Luft.

Gabi Sanders war förmlich anzusehen, daß sie diesen Augenblick in vollen Zügen auskostete, rief dann aber in einem gespielten, entrüsteten Tonfall alle zur Ordnung.

"Das kann doch wohl nicht wahr sein, ... was soll denn unser
Gast von uns denken ... ihr werdet sofort eure Kleidung in
Ordnung bringen und unverzüglich an eure Arbeit gehen !"

Sie entschuldigte sich kurz bei der Besucherin, ging auf die am Boden kauernde Schwiegermutte... Forfahren»
Gesendet von alexa6666 vor 6 Monate  |  Kategorien: BDSM, Voyeur  |  
5214
  |  
92%
  |  5

Mein Sohn Benny und meine Schwieger

A.d.A.: alle hier vorgestellten Personen sind frei erfunden. Die Handlung ist nur meiner Fantasie entsprungen und hat niemals stattgefunden. Die Personen sind alle für ihr Verhalten verantwortungsfähig und die Leser hoffentlich auch ;-)

*

Seit mein Mann vor zwei Jahren verschwunden war, hatte sich meine Schwiegermutter (59) bei mir einquartiert. Ich musste ja irgendwie zu Geld kommen und sie war bereit, unsere Einliegerwohnung im Keller zu beziehen und mir nicht nur finanziell sondern auch im Haushalt zur Hand zu gehen. Damals wusste ich (40) leider noch nicht, was sie damit bezweckt hat... Forfahren»
Gesendet von rahimaxx vor 1 Jahr  |  Kategorien: Tabu  |  
4323
  |  
92%
  |  3

Sex mit der Schwiegertochter - Teil 2

Oh ja, nur zu gerne passte ich wieder auf die Kinder auf als Kerstin eine Woche später fragte und sehr gespannt wartete ich auf ihre Rückkehr aus dem Kino. Sie trug eine enge Jeans, die ihre hübschen langen, schlanken Beine betonte. Ich konnte sogar ihr Höschen darunter erkennen, wenn ich ganz genau hinsah, was ich natürlich tat und eine hübsche Bluse, die eng genug war das ich ihre großen Brüste genießen konnte auch wenn sie noch in einem dünnen BH steckten. Sie saß neben mir, der Rotwein war kräftig und schmeckte und schnell verstummte unsere Unterhaltung weil unsere Zungen schon wieder geil... Forfahren»
Gesendet von tietze04 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Reif, Tabu  |  
4515
  |  
92%
  |  3

Die-negerhure 07(literotica)

„Los, mach deine Augen auf, du Drecksau!", zischte einer und ich versuchte es. Blinzelnd blickte ich zu ihm empor, denn meine Augen waren mit Spucke inzwischen total verklebt. Dann beugte sich einer der Afrikaner vor, bis er dicht an meinem linken Auge war, das ich nun mit den langen roten Nägeln meiner linken Hand gewaltsam offen hielt. Dann zog er geräuschvoll auf und spuckte mir in mein blaues Auge hinein. Es brannte und ich konnte ihn nur noch schemenhaft wahrnehmen. Doch ich fand es unheimlich geil. Sofort machte ich dasselbe mit meinem anderen Auge und auch dort spuckte mir einer seinen ... Forfahren»
Gesendet von gothanka85 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Interracial Sex  |  
676
  |  
92%

Die Busfahrt

Aus dem Netz, für das Netz


Die Busfahrt

Das Klingeln des Weckers drang penetrant an mein Ohr. War es schon
wieder 7:00 Uhr? Ich dreht mich um und blickte in die Augen von
Daniela, meiner Freundin. Und das war sie immerhin schon seit zwei
Jahren. Ich gab ihr einen flüchtigen Kuß und ging ins Badezimmer. Ich
beeilte mich, denn ich wollte nicht unbedingt am ersten Tag an der Uni
zu spät kommen. Nachdem ich mir ein Brötchen mit Marmelade und eine
Tasse Kaffee eingeflößt hatte, nahm ich meine Schultasche und verließ
das Haus.
... Forfahren»
Gesendet von bratz vor 3 Jahre  |  Kategorien: Masturbation, Voyeur  |  
3212
  |  
92%
  |  5

Meine Mutter die Sklavin

So fing alles an!
Als ich 17 Jahre alt war und noch zur Schule ging verehrte ich meine Mutter sehr!
Sie war mit ihren 42 Jahren noch sehr gut in Schuß!
Feste knackige Brüste, einen Körper der noch schöne Rundungen aufwies und einen sehr knackigen Hintern!
Unsere Familie war ansonsten ganz normal! Papa hatte die Hosen an und Mama hatte das Sagen!
Ich kenne meine Mutter nur in Röcken und passende Blusen. Meistens konnte man deutlich Ihre Brüste sehen wie sie fast aus dem BH hüpften!
Drunter trug sie immer halterlose oder Strapse die sich durch den Rock abzeichneten!
Das war immer ein geil... Forfahren»
Gesendet von HaufenNr1 vor 4 Jahre  |  Kategorien: Tabu  |  
10234
  |  
92%
  |  15

Englisch-Stunde

Mein Mann war irgendwie langweilig geworden. Oder vielleicht lag es daran, dass er
einfach zu viel arbeiten musste. Er kam oft spät nach Hause, war meist müde und
verschwand schnell einmal im Schlafzimmer, wo ich bald darauf sein Schnarchen horte.
Ich dagegen war ausgeruht, nicht ausgelastet mit dem Haushalt und unseren zwei Kindern, die sich ganz gut anstellten und mir längere Zeit keine großen Probleme gemacht hatten.
Ich beschloss, etwas zu unternehmen und meldete mich zu einem Englisch-Kurs in der Stadt an, jeden Dienstagabend von acht bis zehn Uhr. Dort lernte ich mehrere aufgestellte... Forfahren»
Gesendet von heimat65 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex, Hardcore  |  
2181
  |  
92%
  |  2

Der 40. Geburtstag Teil 1

Die folgenede Geschichte stammt nicht von mir, aber ich hoffe sie gefällt euch trotzdem!

Teil 1 -- Die Einladung

Maria

Ich hatte überhaupt keine Lust auf diese Familienfeier. Die Familie meines Mannes besteht aus nicht besonders interessanten Menschen, abgesehen natürlich von Helmut, sonst hätte ich ihn nicht geheiratet. Er ist 41 und Carola, seine Schwester, hatte uns eingeladen, ihren Eintritt in die Vierziger mit ihr zu feiern.

Was mich dazu noch ärgerte, war die Tatsache, dass wir soweit fahren mussten. Sie wohnten fast 200 Kilometer entfernt. Das hieß auch, dass wir irgendwo ü... Forfahren»
Gesendet von Torfabrik vor 3 Jahre  |  Kategorien: Tabu  |  
4144
  |  
92%
  |  4

Ohne Höschen

Immer war ich brav - wurde plötzlich geil! Ging ohne BH und Höschen los...
Ich bekomme oft Komplimente über mein Aussehen. Ich war eine ganz normales Mädschen, bis zum vorigen August...Da ging ich durch den Park. Von diesem Moment an war ich nicht mehr ich. Ich ging zu einer U-Bahnstation. Auf dem Weg zur Station merkte ich, dass ich jedem Mann auf die Hosenfalle guckte, was ich noch nie tat! »Ich bin ganz heiß und nass.« ging es mir durch den Kopf. »Und keiner dieser ach so immer geilen Männer fickt mich. Von mir aus könnte jetzt sofort hier auf der Straße einer über mich herfallen und mich ... Forfahren»
Gesendet von erwartungen vor 1 Jahr  |  Kategorien: Erstes Mal, Masturbation, Voyeur  |  
6618
  |  
92%
  |  6

Lesbische Einführung zum 18. Geburtstag

Nachdem alle anderen Partygäste von Klaras heutigem 18. Geburtstag gegangen sind, setzen sie und Johanna sich noch an die kleine Sitzecke in Klaras Zimmer. Es ist schon ziemlich spät, und im seichten Licht trinken die beiden Freundinnen noch ein bisschen Wein. Sie unterhalten sich noch eine ganze Weile über die Schule, Hausaufgaben etc. als Klara plötzlich auf das Thema "Erstes Mal" zu sprechen kommt. Sie gesteht Johanna, dass sie ihr Erstes Mal gar nicht mit ihrem Freund Florian erlebt hatte, sondern mit einem Mädchen; mit ihrer Freundin Nathalie. Johanna ist irgendwie verwirrt und entsetzt, ... Forfahren»
Gesendet von pletscher vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Lesben Sex  |  
3250
  |  
92%
  |  5

Zum Trost in den Arsch gefickt

Zum Trost in den Arsch gefickt

Melanie saß heulend auf meinem Bett. „Mit mir hat noch nie einer Schluss gemacht", schluchzte sie. Ich ließ meinen Blick über ihren Körper schweifen und wusste sofort, warum sie noch nie ein Kerl freiwillig wieder hatte gehen lassen. Eine Traumfigur, knapp 1,75 Meter groß, brünette, schulterlange Haare und eine handvoll, feste, perfekte Brüste. Der Typ musste verrückt geworden sein, dass er sie einfach so gehen ließ. Ich rutschte ein Stück näher zu ihr und legte den Arm um sie. „Ach, das war sowieso ein Idiot", versuchte ich zu trösten, aber sie schluchzte nur... Forfahren»
Gesendet von pantherq vor 4 Jahre  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Voyeur  |  
2807
  |  
92%
  |  2

Ein verregneter Sommer

Ein verregneter Sommer

Nein, kein Sittenwächter sollte auch nur ansatzweise auf die Idee kommen, dass diese Geschichte nicht ü18 ist. Die Gedanken der Leser kann ich allerdings nicht kontrollieren.

Schöne Ferien! Sven Baumann langweilte sich. Das Wetter verlockte nicht, aus dem Haus zu gehen. Die Eltern und Großeltern waren auf Arbeit. Sein bester Freund Jörg war bereits mit seiner Familie in den Süden gefahren. Missmutig zappte er durch das Fernsehprogramm, als es klingelte. Vor der Tür standen die Nachbarmädchen Dagmar und ihre große Schwester Monika. Schnell huschten sie herein und st... Forfahren»
Gesendet von immerich vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Tabu  |  
7693
  |  
92%
  |  4

Endlich Urlaub

Endlich Urlaub
© Franny13 2011

12:00h. Computer aus, Tasche geschnappt und raus aus dem Büro. 3 Wochen Urlaub. Davon 14 Tage in einer kleinen Pension im Schwarzwald. Hat meine Frau ausgesucht. Keinen Trubel, kein Trallala. Nur Batterien aufladen, so hatte sie sich ausgedrückt. Ich gehe in die Tiefgarage und zu unserem Auto. Steige ein und fahre zur Firma meiner Frau. Sie steht schon vor dem Eingang und winkt mir. Anhalten, sie steigt ein und begrüßt mich mit einem Kuss auf die Wange. „Können wir los?“ fragt sie. Ich nicke und los geht’s. Die Koffer hatten wir schon heute Morg... Forfahren»
Gesendet von Franny13 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Gruppensex, Voyeur  |  
3315
  |  
92%
  |  6

In flagranti - meine Frau beim fremdficken erwisch

In flagranti – meine Frau beim fremdficken erwischt II

Jetzt hatte ich meine Frau also beim fremdficken erwischt ! Klar, sie brauchte es öfters als ich es ihr gab, narturgeil wie sie ist.
Im Hotel in flagranti, rasend vor Wut hatte ich den fremden Stecher regelrecht aus ihr herausgezogen – wobei ihre gierige Möse seinen Fickriemen nur widerwillig schmatzend freigegeben hatte.
Ich war gleichzeitig wütend aber auch geil geworden bei dem Gedanken dass sie eben noch einen fremden Schwanz tief in sich gehabt hatte.
Allein der Anblick wie sie da stand : mit dem Rücken an die Wand gelehnt, di... Forfahren»
Gesendet von leckereins vor 3 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Reif  |  
4344
  |  
92%
  |  7

Damals in der Ausbildung.......(2)

Sie stand also wirklich vor meiner Haustür.
Ich konnte es trotzdem, immer noch nicht glauben.
„Hi.“
Mehr vermochte ich nicht zu sagen.
Ein Teil in mir wartete förmlich darauf, dass sie mich kurz anlächelte, um sofort wieder ins Taxi zu steigen um dann Gott weiß wohin zu fahren.
Der andere Teil in mir, war fasziniert von ihrer Erscheinung.
Auf der Arbeit war sie ja immer schon sehr chic gekleidet, aber was sie sich für diesen Moment raus suchte, war bei Weitem betörender.
Es machte mich noch geiler. Ich hörte das Blut in meinen Ohren rauschen. In meinem Schwanz vernahm ich das Kribbe... Forfahren»
Gesendet von DemonVehm vor 3 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Erstes Mal, Masturbation  |  
2321
  |  
92%
  |  4

Wochenende

Wochenende

Du kommst nach Hause und findest einen Zettel vor. Auf diesem stehen die
folgenden Anweisungen:

- Trage dein Edelstahlhalsband

- Trage einen kurzen Rock, halterlose Nylons, Unterbrustkorsett und eine
Bluse

- Schminke dich passend

- Du wirst um 17 Uhr abgeholt

Das letzte war das, was dich eigentlich daran erstaunte. Bisher war es doch
immer so, das wir gemeinsam ein Wochenende begannen und nicht das du
einfach von jemandem abgeholt wirst. Du wusstest nichtmal wer dich abholen
würde, was dir irgendwie ein Unbehagen bereitete. Aber trotz diesem
Unbehagen wolltes... Forfahren»
Gesendet von SirAd76 vor 2 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
1719
  |  
92%
  |  1

Ballermann Teil3

Aus Sylkes Sicht:
Wieder ein Montag. 
Ich weis immer noch nicht, ob ich Ingo von den Geschehnissen vom Samstag erzählen sollte. Klar habe ich es am Ballermann für ihn gemacht, obwohl ich zugeben muss, dass mich das Ganze nicht kalt gelassen hat. Nur der Strudel, der entstanden ist und mich immer mehr verschlingt, ist mir zuwider. Ich bin doch keine Nutte! 
Mit einem anderen Mann Ingo zuliebe zu schlafen, ist eine Sache, das, was weiter passiert ist, steht aber auf einem ganz anderem Blatt. Und jetzt auch noch der Samstag! 
Ingos blöder Geschäftspartner Thomas hat sich einfach an mir bedient wi... Forfahren»
Gesendet von ehenman1 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Reif  |  
2693
  |  
92%
  |  3

Du und Sie !!!

Du kennst sie seit ein paar Wochen, hast sie beim Hochschulsport kennengelernt.
Sie spielt schon seit einigen Jahren Volleyball im Universitätsteam, aber mit ihren 21 Jahren ist sie die Jüngste dort.
Nach dem Sport, unter der Dusche, da bist du immer gern mit ihr, schaust ihr zu, wenn sie sich auszieht und dann im Waschraum verschwindet. Dann gehst Du ihr immer nach und passt auf, dass du ihren Körper nicht zu lange anstarrst, und sie tut immer so, als würde sie nichts merken, aber dabei dreht sie sich so oft, dass Du sie von vorne und hinten genau betrachten kannst, während sie sich einsei... Forfahren»
Gesendet von oscarwilde2001 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Lesben Sex  |  
1542
  |  
92%

Die Zähmung - Teil 2

Sie spannte sich an. Blinzelnd versuchte sie, zu überlegen. Einen klaren Gedanken zu fassen. Eine Entscheidung zu fällen. Er versuchte, ihr die nötige Zeit zu geben, aber langsam wurde er wirklich ungehalten. Wieso sah sie nicht einfach ein, dass sie nur sich selbst im Weg stand mit ihrer Angst?

"Ich sagte, Du sollst Dich streicheln. Denk nicht. Tu einfach, was ich Dir sage." Seine Stimme war noch leiser geworden.

Erschrocken über seinen scharfen Tonfall wollte sie das Bein vom Couchtisch nehmen.

"Und tu nur, was ich Dir sage!" knurrte er. "Von Bewegen hab ich nichts gesagt."

Sie e... Forfahren»
Gesendet von luxxussweibb vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Erstes Mal  |  
2062
  |  
92%
  |  9