Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 448

Anal Fisting mit meiner Freundin

Während ich hier am Schreibtisch sitze, reiben sich meine geschwollenen Schamlippen am dünnen Stoff meines Slips. Meine Nippel stellen sich auf, und ich spüre die warme Feuchtigkeit in meiner Möse. Ich muss an Jessica denken, meine beste Freundin seit der gemeinsamen Schulzeit. In spätestens einer Stunde wird sie bei mir sein. Ich weiß jetzt schon, was sie mit mir machen wird. Der Gedanke an ihre Hände und das, was sie damit anstellt, lässt meinen Körper erschauern. Meine Gedanken schweifen ab zu dem Tag vor zwei Wochen, als alles begann. Jessica war samstags bei mir. Wir wollten den sonnigen ... Forfahren»
Gesendet von swiss_brutus vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Lesben Sex  |  
2099
  |  
92%
  |  16

Nachts im Hotel

[Diese kleine Geschichte habe ich für eine Freundin geschrieben. Es ist reine Fiktion, doch wer weiss, vielleicht erleben wir zusammen ja einmal etwas Ähnliches]

Wir waren in der Bar eines schicken Designerhotels in Berlin Mitte verabredet und ich war etwas nervös. Es sollte unser erstes persönliches Treffen werden, nachdem wir einige Nachrichten auf xHamster ausgetauscht hatten. Etwa 15 Minuten vor der vereinbarten Zeit verliess ich meine schöne Suite, setzte ich mich an die Bartheke und der Mann dahinter erkundigte sich nach meinen Wünschen. „Was können Sie empfehlen“, fragte ich und er m... Forfahren»
Gesendet von knatterton vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, Reif, Transen  |  
2993
  |  
92%
  |  5

Familienbande (1)

Mein name ist Michael, bin 18 Jahre und lebe mit meiner Mutter und meiner älteren Schwester in so einer Art WG. Meine Mutter ist 33 und meiner Schwester 19 Jahre.

Wie alles begann.....

Wir wohnten in einer kleinen Doppelhaushälfte auf dem Land. Meine Mutter war in dem Dorf schon sehr verschrien da sie wohl früher Sexuell sehr aktiv war. Sie hat uns auch schon sehr früh zur Welt gebracht und so kommt es das ich eine noch wirklich knackige Mutter hab. Ich war immer der Meinung das unser Vater guten Unterhalt für uns bezahlt da wir wirklich von ihr fast alle wünsche erfüllt bekamen. Sie tra... Forfahren»
Gesendet von probedriver vor 4 Jahre  |  Kategorien: Tabu  |  
3540
  |  
92%
  |  11

Sommer im Reihenhaus

Sommer im Reihenhaus – die geile Nachbarin
Ich wohne seit ein paar Jahren in einem Reihenendhaus in einem kleinen Ort. Mit meinen direkten Nachbarn hatte ich soweit ganz gutes Glück gehabt. Peter, Physiker, viel unterwegs wie ich auch, Nicola, Hausfrau und Mutter der drei Töchter. Sie, Mitte 40, nicht unbedingt eine MILF, aber auch nicht zu verachten, hat eine gute Figur was sicher auch auf aktiven Sport zurück zu führen ist. Ihre Titten – eine stramme 75 B würde ich mal meinen. Und – das schönste daran – mit richtig dicken Nippeln. Die konnte ich schon oft bewundern, wenn sie vom kühlen Haus... Forfahren»
Gesendet von bonsay vor 3 Jahre  |  Kategorien: Tabu  |  
4031
  |  
92%
  |  5

Teil 5: Wichsen nach dem Training!

An diesem Tag starte dann auch das Turnier und die Mannschaft von Lars und Nico konnte ihr erstes Spiel gegen die ungarische Mannschaft aus Budapest knapp mit 2:1 gewinnen und in der Pause bis zum nächsten Spiel unterhielten sich die Jungs mit den Budapester Spielern mit denen sie schon am Vorabend am Strand Bekanntschaft geschlossen hatten. Diese stellten sich als Tamas, György und Boros vor, waren recht nette und aufgeschlossene Boys und sprachen auch recht gut Deutsch, so dass man sich hervorragend Unterhalten konnte. Man sprach über Gott und die Welt, Fußball und auch über Mädchen. Hier e... Forfahren»
Gesendet von egon64 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Schwule Männer, Gruppensex  |  
1062
  |  
92%
  |  4

Meine strenge Nachbarin

Meine strenge Nachbarin       Ich hatte gerade mein Studium beendet und war nun in diese Stadt gezogen. Kleiner, ruhiger, aber auch langweiliger Stadtteil... dachte ich. Drei Kumpels hatten mir ein paar Tage zuvor beim Umzug geholfen, als ich mit einem Tranporter ihren Wagen zuparkte. Ziemlich arrogant herrschte sie mich an, den Wagen wegzufahren. Das ist ja ne Zicke, mit der wirst du bestimmt noch Spass haben, sagte Lars. Wie recht er doch haben sollte. Nachdem ich mich nach ein paar Tagen eingelebt hatte, sah ich sie wieder. Sie wohnte genau gegenüber und als ich am späten nachmittag auf mei... Forfahren»
Gesendet von Tomcat123 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Hardcore  |  
3491
  |  
92%
  |  4

Mein Leben Kapitel 5 Ich wurde zur Nymphomanin

Mein Sexleben mit meinem Mann war sehr erfüllt teilweise 3 x täglich Sex aber mindestens einmal am Tag und ich liebte und liebe ihn immer noch sehr.
Es wurde mir aber auch relativ schnell klar das ich mehr als nur einen Schwanz begehrte.
Im Dartclub ergaben sich immer wieder Situationen in denen ich in Versuchung geführt wurde noch dazu da mein Mann nicht immer Zeit hatte mit zu kommen.
So kam es immer wieder mal zu Blowjobs oder Quikies.
An einem Auswärtsspieltag hatte er auch mal wieder keine Zeit und ich musste alleine fahren.
Schon vor dem Spiel machten mir die 4 Gegner schöne Augen u... Forfahren»
Gesendet von Schlampenmoni vor 2 Jahre  |  Kategorien: Gruppensex, Reif, Voyeur  |  
3781
  |  
92%
  |  7

Ein verregneter Sommer

Ein verregneter Sommer

Nein, kein Sittenwächter sollte auch nur ansatzweise auf die Idee kommen, dass diese Geschichte nicht ü18 ist. Die Gedanken der Leser kann ich allerdings nicht kontrollieren.

Schöne Ferien! Sven Baumann langweilte sich. Das Wetter verlockte nicht, aus dem Haus zu gehen. Die Eltern und Großeltern waren auf Arbeit. Sein bester Freund Jörg war bereits mit seiner Familie in den Süden gefahren. Missmutig zappte er durch das Fernsehprogramm, als es klingelte. Vor der Tür standen die Nachbarmädchen Dagmar und ihre große Schwester Monika. Schnell huschten sie herein und st... Forfahren»
Gesendet von immerich vor 2 Monate  |  Kategorien: Erstes Mal, Tabu  |  
7718
  |  
92%
  |  5

Familiensklavin Teil 4

Die Klammern zwickten böse in meine empfindlichen Teile und ich war froh, als die Pause endlich vorbei war. Als alle wieder Platz genommen hatten, bat ich Mama die Klammern abnehmen zu dürfen. Mama verbot es aber, dass ich das selbst tun sollte. Sie fragte in die Runde wer denn der „Fotze“ gerne die Klammern entfernen möchte? Meine Schwester Maria, sowie meine beiden Kinder meldeten sich. Ich schaute auf Mama, was sie wohl entscheiden wird. „Such dir selbst jemand aus“ war ihre Antwort. Ich ging breitbeinig auf meine Schwester zu. Als ich vor ihr stand sagte ich mit Tränen in den Augen zu... Forfahren»
Gesendet von anditina vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
1922
  |  
92%
  |  9

Erster Kontakt

Das Bild ließ mich nicht mehr los. Meine Mutter rauschte „oben ohne“ an mir vorbei und wollte in ihrem Zimmer verschwinden. Ich muss wohl ziemlich dämlich geschaut haben, denn sie blieb kurz stehen, schaute mich an und sagte:
„Du guckst als hättest du noch nie eine halbnackte Frau gesehen.“
Ich wurde natürlich rot bis an die Haarwurzeln und das will mit meinen zwanzig Jahren etwas heißen.
„Das nicht,“ stotterte ich: „aber ich habe nicht gewusst, dass du so gut gebaut bist.“
„Du bist ein Charmeur,“ antwortete sie und ging in ihr Zimmer. Das Bild ließ mich wirklich nicht mehr los. Kurze Zeit... Forfahren»
Gesendet von HaufenNr1 vor 4 Jahre  |  Kategorien: Tabu  |  
2544
  |  
92%
  |  3

Haus Salem 34

Aus dem Netz, für das Netz.
Autor mir nicht bekennt.

Haus Salem 34

Wir hingen schon eine ganze Weile an unseren Kreuzen und allmählich spürte ich, wie das Ziehen in meinen Armen und meiner Brust unangenehm wurde. Noch war es auszuhalten, kein Vergleich mit dem Kartengalgen, aber es ziepte schon. Am Kartengalgen war es vor allem deshalb so schlimm, weil einem die Arme mit Gewalt waagrecht auseinander gerissen wurden. Am Kreuz war die Haltung geringfügig bequemer, aber wirklich nur geringfügig. Jedenfalls hätte ich nichts dagegen gehabt, auf der Stelle befreit zu werden.
Da kam Schwester... Forfahren»
Gesendet von Knibbel2 vor 2 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Hardcore, Lesben Sex  |  
1095
  |  
92%

Der Fremde (2)

Zitternd hob Sie ihre Tasse hoch und trank den Kaffee. Sie konnte ihre Hände nicht ruhig halten. Die Tasse klirrte leise als sie wieder auf die Untertasse gesetzt wurde.

Sie kramte in ihrer Handtasche nach ihren Zigaretten. Endlich hatte Sie sie gefunden. Das Feuerzeug flammte auf und wurde durch ihren heftigen Atem sofort wieder gelöscht. Noch einmal... endlich brannte die Zigarette.

>> Was habe ich getan? . Wie komme ich dazu diesem Mann so einfach zu gehorchen? Ja, gehorchen, dass war das richtige Wort. Er sah zwar seriös aus, aber nicht wie der Traummann einer jeden Frau.

Und do... Forfahren»
Gesendet von dom4u247 vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
2098
  |  
92%
  |  4

Ferien bei meiner Cousine

Ich war damals 15 Jahre alt und wir hatte gerade Herbstferien. Da meine Eltern in dieser Zeit geschäftlich unterweg waren bin ich für zwei Wochen zu meinem Onkel und meiner Tante aufs Land gefahren. Dort wohnte auch meine Cousine die gerade 14 geworden ist. Als Kinder haben wir oft zusammen gespielt und viel Zeit miteinander verbracht. Jetzt hatte ich Kara schon fast 2 Jahre nicht mehr gesehen, irgendwie hat es sich nie ergeben.
Ich kam am Montag Mittag bei meinen Verwanten an und wurde herzlich begrüßt, Kara viel mir um den Hals und nahm mich ganz fest in den Arm. Hallo Kara, was ist das d... Forfahren»
Gesendet von rtantwort-1 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Erstes Mal  |  
8837
  |  
92%
  |  4

Meine Tochter, die Nutte Teil1

Netzfund

Ich heiße Ben,bin 42 Jahre alt und führe eine Inzestbeziehung,die sehr verstrickt ist.Aber erstmal möchte ich euch erzählen,wie alles begann.Damals hätte ich mir nie träumen lassen,daß es so weit kommen konnte.Es passierte vor sechs Jahren,ich war damals 36,meine Frau 35 und wir hatten bereits zwei Töchter,Sarah,die damals 18 war und ihre kleine Schwester Melli,die vier Jahre jünger war.Meine Frau Jana war meine Jugendliebe und wir hatten gleich geheiratet,nachdem sie mit 16 schwanger wurde.Die ersten Jahre liefen auch gut,und so zeugten wir auch unsere zweite Tochter-doch dann fi... Forfahren»
Gesendet von kiklami vor 2 Jahre  |  Kategorien: Tabu  |  
19615
  |  
92%
  |  17

Heisse Verführung unter der Dusche

Die Türe ist nur angelehnt. Ganz leise öffne ich sie einen Spalt und schaue ins Bad. Was ich dort sehe überrascht mich zwar nicht, dennoch atme ich scharf ein. Ich wusste das Dein Anblick mich erregen wird. Aber das er so erregend sein wird, dachte ich nicht. Ist es die Hitze im Bad, oder meine aufsteigende Lust die mich zum schwitzen bringt?

Leise trete ich ins Bad und schliesse die Türe wieder. Ich stehe nur da und beobachte Dich. Wie Du da unter der Dusche stehst und das Wasser an Deinem nackten, perfektem Körper entlang läuft. Mir fällt auf, das Du an Deinem besten Stück spielst und ihn... Forfahren»
Gesendet von Gewitterziege vor 2 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal  |  
2565
  |  
92%
  |  6

Er wird zum Cucki...

Der Mai war kalt wie selten zuvor. Was also machen bei 5 Grad Außentemperatur und leichtem Nieselregen? In der Sauna war ich schon lange nicht mehr. Dazu kommt noch dass ich von meinem Kumpel noch diesen Gutschein für die Schwarzwaldhotelsauna habe. Er ist zwar hochkant dort rausgeflogen, aber wenigstens habe ich noch etwas davon.
Dort angekommen, wundere ich mich schon warum so wenig Autos da stehen. Schön, nix los umso besser um etwas zu entspannen. Als ich die Lobby betrete sehe ich ein Pärchen gerade ihren Schlüssel abholen. Der Typ dunkle Haare, schlank und sieht ein wenig gebildet a
... Forfahren»
Gesendet von paulgermany vor 1 Jahr  |  Kategorien: Erstes Mal, Tabu, Voyeur  |  
2480
  |  
92%
  |  5

Im Schwimmbad

Es ist ein heißer Tag. Eigentlich wollte ich jetzt nach der Arbeit noch
auf den Golfplatz, um ein paar Schläge zu machen. Doch bei
Temperaturen komme ich nur wenig weiter als die Gymnastik zum
Aufwärmen. Also beschließe ich ins Freibad zu fahren. Die
Jugendlichen werden jetzt alle schon weg sein, oder im Aufbruch und
so wird es dort ruhiger sein und ich kann ein paar Bahnen schwimmen
und mich in Ruhe etwas sonnen.
Der Parkplatz ist tatsächlich schon ziemlich leer. Hocherfreut nehme
ich mein Saunatuch mit der darin eingewickelten Badehose aus dem
Kofferraum und begebe mich zur Kasse. K... Forfahren»
Gesendet von secretHH vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
2550
  |  
92%
  |  4

Mein Onkel Richard Teil 2

Als vor mir so aus dem Wasser ging mit seiner Gummi Anglerhose war ich fasziniert, er hatte eher eine enge Ausführung in der man seinen Schwanz und seine Eier richtig sehen konnte.
In dem moment als ich draussen war musste ich erstmal meine Gummihose ausziehen weil sie ja voll mit Wasser war, mein Pullermann war immer noch fast steif.
"Dir scheint ja die Hose Spaß zu machen" und er zeigte auf mein Schwänzchen mit einem Grinsen. Ich boxte Ihm erstmal eine rein zum Spaß aber er wich aus und ich landete mit meinem Gesicht genau auf seinem Schwanzpaket ´hinter Gummi, komisch das war ein ganz dün... Forfahren»
Gesendet von michaelmallorca vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Tabu  |  
2709
  |  
92%
  |  3

Miriams Klassenfahrt: Teil 21

Meine versaute Familie: Miriams Klassenfahrt : Part 21
Bitte lest erst die ersten Teile von Miriams Klassenfahrt, da ich keinerlei Einleitungen oder Erklärungen zu den jeweiligen Personen gebe, die schon in den ersten Teilen auftraten.
Wer mit Übertreibungen nicht klar kommt, der meide bitte meine Geschichten.

Aufgabe – 2
Lasse dich von jemanden ficken der im Jan. Geburtstag hat.
Lasse dich von jemanden ficken der im Feb. Geburtstag hat.
Lasse dich von jemanden ficken der im März Geburtstag hat.
Lasse dich von jemanden ficken der im April Geburtstag hat.
Lasse dich von jemanden ficke... Forfahren»
Gesendet von edguy vor 5 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Gruppensex, Hardcore  |  
7124
  |  
92%
  |  7

Am Pool

Hinter unserem Haus ist ein kleines Schwimmbad, hier treffen wir uns regelmäßig zum baden
und zu geilen spielen.
Tom 26 und Tina 24 ein Paar das wir schon länger kennen Petra 25 und ich 26, seit kurzem
Nani 18 ein Mädchen aus der Nachbarschaft das eigentlich unverhofft zu uns gestoßen ist.
Petra stand auf der Wiese, sie unterhielt sich mit Nani. Unser Grundstück ist von einer hohen
Hecke umgeben, so das der Bereich im Pool nicht einsehbar ist.
Weiter vorne ist die Hecke aber nur halb hoch sie reicht bis zur Brust, hier stand nun Petra
und redete mit Nani ... Forfahren»
Gesendet von injoy vor 5 Jahre  |  
1959
  |  
92%
  |  3