Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 447

Shooting mit Claudi (Heels, legs and more)

Montag 10.00 Uhr
Mir ist langweilig, ich muss heute daheim bleiben. Keine Arbeit, Überstundenabbau. Meine Süße ist auf der Arbeit und kommt vor 19 Uhr nicht nach hause. Mein Blick streicht durchs Zimmer, meine Fotoausrüstung. Cool ich könnte Fotos machen. Nur auf Natur habe ich keine Lust und das Wetter passt eigentlich auch nicht.
Wie komme ich nun an ein Modell? Da war doch diese Suche / Biete Gruppe meiner Stadt in Facebook. PC an aber dort ist auch keiner der etwas sucht. Nun ja ich suche ein Modell.
Schnell eine Anzeige geschrieben und 10 Min. später habe ich die erste Nachricht. Cla... Forfahren»
Gesendet von heel-queen vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Masturbation, Voyeur  |  
1316
  |  
92%
  |  11

Gefühle einmal anders erlebt...... Onenight!

Ich spüre deine Berührung auf meinem Gesicht ,es erschreckt und bewegt mich zu gleich.
Du füllst den Raum mit deiner Gegenwart, Du kommst mir näher und beugst dich über mich ,Du küsst mich. Du beginnst mich auszuziehen langsam Stück für Stück. Mein Geruch ist wie eine Wolke die Dich einhüllt, ein Nebel der
süß betäubt und dich aus dieser Welt entführt. Ich fühle deine Nähe, deine zärtlichen Berührungen.

Die Kerze brennen leise wehend vor sich hin und verbreiten sanftes Licht.

Du legst mich aufs B... Forfahren»
Gesendet von didu812 vor 4 Jahre  |  
5837
  |  
92%
  |  3

Meine geliebte geile Schwester

Meine geliebte geile Schwester

Wir waren, so dachte ich wenigstens immer, eine ganz normale Familie. Vater (38), Mutter (35), Töchter (19 und 16) und ich, der Sohn mit gerade mal 18 Lenzen. Wir waren sehr offen zueinander und verstanden uns gut. Wir wurden gewaltfrei erzogen und konnten mit den Eltern über alles reden. Unsere Eltern liefen zu Hause öfter mal nackt herum. Nicht provokant, sondern aus Bequemlichkeit und Einstellung. Nacktheit ist etwas ganz normales. So wurden wir erzogen.

Den Sklaven mit dem StrapOn gefickt
Doch unsere Eltern respektierten es, dass zuerst meine Schwester... Forfahren»
Gesendet von StoneCold1971 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Hardcore  |  
16041
  |  
92%
  |  15

Blind im Wald

Ich stehe im Wald. Was ist nur in mich gefahren? Scheinbar stand ich wohl auch schon im Vorfeld total im Wald, sonst hätte ich mich auf diese Sache sicher nicht eingelassen.
Wie konnte ich mich nur so erregen lassen, das Spiel so weit mitspielen. Mich hier zu treffen. Noch dazu nackt und mit verbundenen Augen. Ich kann nur hoffen, dass niemand um diese Uhrzeit hier vorbei kommt. Es ist noch nicht einmal dunkel.
Du hast mich hierher bestellt. „Ich will dich nackt und mit verbundenen Augen!“
Und ich habe, entgegen aller Logik und meinem eigentlichen Naturell gehorcht. Einfach erregt umgeset... Forfahren»
Gesendet von laBoucheOuvert vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Voyeur  |  
1546
  |  
92%
  |  6

Auf dem Weg zur Arbeit

Auf einer Fahrt zur Arbeit befand ich mich auf der Autobahn und fuhr gen Süden. Ich hatte noch reichlich Zeit und draußen war es schwül und warm. Ich hatte meine Arbeitshose an und nach einer Weile fühlte ich wie sich mein Schwanz regte. Ich fasste mir zwischen den Schritt und mein Verlangen mir einen runter zu holen stieg. Ich packte ihn aus und rieb meine Stange während der Fahrt ein wenig. Die glänzende Eichel war hart und der Vorsaft kam schon heraus. Während ich einen LKW überholte, muss wohl der Fahrer meine Aktion gesehen haben und hupte leicht.... . Etwas verschreckt überholte ich. Nac... Forfahren»
Gesendet von cockminded vor 3 Jahre  |  Kategorien: Schwule Männer, Hardcore, Masturbation  |  
3417
  |  
92%
  |  20

Der beste Freund meines Sohnes

Der beste Freund seines Sohnes
An einem sonnigen Samstagmorgen entschloss sich Frank den Tag an seinem Swimming-Pool zu verbringen. Sein Sohn René verbrachte das Wochenende bei seiner Mutter, die sich vor drei Jahren von Frank hatte scheiden lassen und in der Nachbarstadt mit ihrem neuen, 10 Jahre jüngeren, Lebensabschnittsgefährten Lars wohnte.
Warum sie sich damals einen so jungen Bubi nahm, konnte keiner im Freundeskreis verstehen. Frank war mit seinen 40 Jahren ein durchaus attraktiver Mann. Er ging regelmässig zum Sport, war dadurch schlank, hatte gar den leichten Ansatz eines Sixpacks... Forfahren»
Gesendet von tomtom1952 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Schwule Männer  |  
8060
  |  
92%
  |  16

Als Praktikant am Dach durchgefickt

Als Praktikant am Dach durchgefickt

Ich arbeite nun schon seit knapp vier Wochen bei dieser Firma als Praktikant. Ich bin gerade erst achtzehn geworden, und suchte etwas Geld um mir diverse Dinge leisten zu können, die ich mir kaufen wollte. In den vier Wochen habe ich sehr viel gelernt, was mit Klimageräten und Wärmepumpen zu tun hat, denn dafür war diese Firma ausgelegt. Am Freitag der vierten Woche, fuhr ich das erste mahl mit jemanden in den Außendienst, der nur drei Jahre älter war als ich. Dem zufolge verstanden wir uns recht gut, und hatten viele Themen, über die wir uns unterhielten... Forfahren»
Gesendet von Juergen_DD vor 1 Jahr  |  Kategorien: Schwule Männer  |  
3870
  |  
92%
  |  5

Unglaublich II

von tarantula

Am morgen klingelte der Wecker wie jeden Morgen um sechs und wir standen auf Marco musste um sieben aus dem Hause und ich hatte um neun Arbeitsbeginn. Nachdem Marco geduscht hatte, Frühstückten wir wie jeden Morgen, heute waren wir einfach ein wenig weniger gesprächig wie sonst und waren beide in die Morgenzeitung vertieft. Marco ging noch kurz ins Bad und kam um sich zu verabschieden. Von meinem Schwiegeropa war noch nichts zu hören, er schien noch zu schlafen. Hoffentlich steht er erst auf nachdem ich auch weg bin sagte ich noch zu Marco. Er nickte nervös und sagte, ja das h... Forfahren»
Gesendet von crosser76 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Reif, Voyeur  |  
3159
  |  
92%
  |  4

Freundin der Tochter (by KaMue)


Marion Bach wälzte sich in ihrem Bett hin und her. Sie konnte einfach nicht einschlafen.
Seit nun mittlerweile 3 Jahren hatte sie Probleme beim Einschlafen. Damals hatte ihr Mann Paul einen Schlaganfall erlitten, von dem er sich nie wieder erholt hatte, so dass sie ihn in einem Pflegeheim hatte unterbringen müssen. Zuerst hatte sie ihn ja Zuhause gepflegt, aber da sich sein Zustand immer weiter verschlechtert hatte, hatte sie zusammen mit ihrer Tochter Victoria beschlossen Paul in ein Pflegeheim zu geben.
Sie hatte Paul mit 20 auf einem Betriebsfest kennen gelernt, wohin sie ihre damalige... Forfahren»
Gesendet von HennerCarlsson vor 3 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Reif  |  
10113
  |  
92%
  |  11

Allein zu Haus !

Vor den Augen meines Mannes – aber nicht die Fortsetzung !

Nachdem ich nun gar nicht erwartet habe, dass ich soviel positive Resonanz auf meine Geschichte bekomme, werde ich versuchen, Euren Ansprüchen und Erwartungen in den folgenden Geschichten gerecht zu werden.

Ich habe mich entschlossen, vor der Fortführung des 1.Teils, eine andere Geschichte zu veröffentlichen, von der ich hoffe, dass Sie Euch ebenso gefällt. Einige Teile entsprechen der Wahrheit, sowie unser Haus, dem Restaurant, de netten Herren, die wir wirklich kennen, aber leider nicht dem, was in der Geschichte passiert. Ich ... Forfahren»
Gesendet von julia1970 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Interracial Sex  |  
3254
  |  
92%
  |  14

Der Chat

Ich hatte mal wieder lange weil und keiner hatte Zeit etwas zu unternehmen, da setzte ich mich von den Rechner um etwas zu chaten. Ich schrieb mit einigen Jungs aber die dachten immer nur an das eine und fragten auf was ich so steh und was ich alles so erlebt hatte. Es wurde langsam immer langweiliger. Ich fing an Mädchen an zu schreiben, eine waren auch sehr nett aber nach einiger Zeit merkte ich das es doch nur Jungs waren die sich als Frauen aus gaben. Plötzlich schrieb mich ein Mädchen an, sie war an diesem Tag gerade 19 geworden und sie kam aus meiner nähe. Wir schrieben uns einige Zeit, ... Forfahren»
Gesendet von Liz95 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Transen  |  
2481
  |  
92%
  |  8

Ich muß Dir etwas erzählen...

...waren meine Worte.

Wir waren auf dem Weg nach Hause, von einer Gartenparty kommend. Es war eine schöne Party, wir sahen Freunde und Bekannte, die wir schon lange nicht mehr gesehen hatten.

"Ich muß Dir etwas erzählen", wiederholte ich

"Ja, sag schon" erwiderte er.

"Hast Du auf der Party etwas bemerkt?"

"Ich? Nein"

"Du hast gerade mit einigen diskutiert, während ich getanzt habe".

"Ich kann mich erinnern, Du tanzt gerne, aber mehr habe ich nicht bemerkt, warum?"

"Ich bin weiter in den Garten, zum See gegangen, mit einem Mann, mit Jürgen, ich kannte ihn nicht" ... Forfahren»
Gesendet von schildgreed vor 4 Jahre  |  Kategorien: Reif  |  
2421
  |  
92%
  |  6

Biggy, Dessous-Verkäuferin in einer Edelbouti

Aus dem Netz!

Biggy, Dessous-Verkäuferin in einer Edelboutique
© by teddy3145
Ich hatte die Zeit gut gewählt, als ich die kleine, aber außergewöhnliche Lingerie-Boutique in einer stilles Seitenstraße im Londoner West-End betrete. Es ist ganz kurz vor Feierabend und ich bin der einzige Kunde. Die Besitzerin, eine Dame um die Vierzig, hat eine Figur so begnadet, daß man niederknien möchte. Doch ihr feuerrotes lange Haar mit feinen blonden Strähnchen ist ebenso göttlich, wie ihre strahlenden grünen Augen in dem lieben Gesicht, mit diesem satten Kußmund. Außerdem ist sie elegant... Forfahren»
Gesendet von HennerCarlsson vor 3 Jahre  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore  |  
2194
  |  
92%
  |  2

das erste mal einen schwulen Dreier

ls ich meinen 25. Geburtstag feierte, waren wir nach der Party im Gartenhaus noch in der Stadt unterwegs. Ziemlich spät, ich war schon alleine und wartete auf das Taxi, sah ich zwei Männer miteinander schmusen. Ich konnte meine Augen nicht mehr abwenden, vor allem deshalb nicht, weil ich schon lange davon träume, endlich mal meine bisexuellen Veranlagungen auszuleben. Die beiden dürften meinen starren Blick gesehen haben und sprachen mich an:

„Na, hast du noch nie zwei Männer gesehen? Jaja, wir sind Aussätzige, abnormale Menschen, die man nicht auf die Strasse lassen darf.“ Schimpfte der Ä... Forfahren»
Gesendet von badromance vor 1 Jahr  |  Kategorien: Erstes Mal, Schwule Männer  |  
3067
  |  
92%
  |  15

Aishe auf Abwegen Teil 02

Teil 2 -- Der nächste Morgen

Aishe verließ den Raum mit gemischten Gefühlen. Da war sie ja in eine schöne Sache herein geraten! Dieses Angebot mit den günstigen Konditionen war ihr gleich dubios vorgekommen, doch sie hatte darin ihre Chance gesehen, wie ein Genie da zu stehen, wenn die Sache klappte. Leider war es ein Riesenreinfall und nun war sie in den Händen ihres Chefs.

Welche Möglichkeiten gab es? Manfred Knipp hatte Recht: Wenn er die Unterlagen der Polizei übergab, war das Ergebnis eindeutig. Sie würde mindestens fünf Jahre wegen Unterschlagung im Gefängnis zubringen.

Was war ... Forfahren»
Gesendet von redbully83 vor 11 Monate  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Hardcore  |  
5049
  |  
92%
  |  1

Freibad

Kürzlich besuchte ich abends nach einem sehr heissen Arbeitstag mit unglaublichen Außentemperaturen ein Freibad, um zu relaxen und abzukühlen.

Es war bereits 19.00 Uhr und es herrschte gerade allgemeine Aufbruchsstimmung der Badegäste. Ich entschloss mich in der Nähe des Schwimmbeckens im schattigen Bereich bei den Umkleidekabinen mein Handtuch auszubreiten.

Genüsslich zelebrierte ich die Arie „leg das Handtuch hin, sondiere Deine Umgebung und schau Dich mal um“ als mir schräg gegenüber eine junge Dame auffiel. Sie lag oben ohne auf Ihrem Badetuch und lies sich vom leichten Wind ihren Kö... Forfahren»
Gesendet von SvenMA vor 2 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal  |  
2906
  |  
92%
  |  1

Gina, die geile Transe

Gina, die geile Transe

Ich ging durch Köln, als ich eine Frau an einer Bar sah. Irgendetwas zog mich zu ihr hin. Ich setzte mich neben sie und bestellte. Sie hatte mich bemerkt und sah mich an. Ich erwiderte ihren Blick, mindestens eine Minute lang.

Plötzlich stand sie auf. Ich dachte, sie wolle gehen, aber sie fragte, ob wir nicht zu ihr gehen sollten. Meine Antwort war wohl klar....

Bei ihr angekommen, fragte sie, ob wir direkt anfangen, oder noch ein wenig smalltalken sollten. Mein Glied regte sich bereits, also erwiderte ich, „Smalltalk ist langweilig, lass uns anfangen“. Mit eine... Forfahren»
Gesendet von tomja vor 3 Jahre  |  Kategorien: Transen  |  
2039
  |  
92%
  |  10

[Netzfund] Im Keller mit Andrea

An einem dieser langweiligen Herbsttage, an dem es die ganze Zeit nur regnete, hatte ich einfach keine Lust mehr in der Wohnung rumzusitzen. Die Hausaufgaben waren erledigt, das Fernsehen bot wie immer nichts brauchbares, also ging ich zu unserem Spielplatz in der Hoffnung, dort jemanden zu treffen. Unter dem Vordach meines Hauses saß Andrea, die mich seit Tagen immer wieder neckte, mit ihrer Freundin Jenny. "Na, ihr beiden, habt ihr auch so `ne Langeweile wie ich?" "Ja, was soll man bei dem Wetter schon anstellen?" antwortete Andrea und sah mich mal wieder verschmitzt an.
"Wollen wir ins Hol... Forfahren»
Gesendet von murphy181 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore  |  
4259
  |  
92%
  |  3

Mein erstes Bi-Erlennis

Ich Inseriere seit einiger Zeit das ich jemanden suche der mal geile Fotos und Videos von mir macht.Hatte auch schon mehrere treffen vereinbart aber dann stand ich immer alleine am Treffpunkt,waren wohl nur Fakes.Vor 4 Tagen schrieb mich ein junger Mann an das er gerne Fotos und Videos von mir machen möchte,ich sagte ihm das ich das eigendlich lieber mit einer Frau machen würde,ließ mich aber dann doch darauf ein,Wir haben uns dann bei mir verabredet und 2 Tage später stand er dann vor meiner Tür.Ich war wie immer zu Hause nackt und hab ihm auch so die Tür geöffnet.Er hat sich als Tim vo... Forfahren»
Gesendet von NackterOpa vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Reif  |  
2234
  |  
92%
  |  2

Wie ich Andrea zu einer willigen Schlampe erzog...

Wie ich Andrea zu einer willigen Schlampe erzog...

Kapitel 1
---------

Als ich Andrea kennenlernte war sie gerade 21 geworden. Huebsch, jung, unschuldig – ein Maedchen vom Lande, dass gerade in die Stadt gezogen war. Wir lernten uns auf einer Party kennen, es war ein ausgelassener Abend, wir unterhielten uns ganz angeregt (*gg*) und hatten eine menge Spass. Dieser sexy, junge Koerper turnte mich total an, obwohl sie ihn mit ihrem Klamottenstil eher versteckte als praesentierte und so liess ich auch nichts unversucht sie noch in der selben Nacht in mein Bett zu kriegen und si... Forfahren»
Gesendet von sehrnett vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
3756
  |  
92%
  |  9