Free Sex Stories
Page 438

Mein erstes mal mit einen Mann

Alex


Es war an einem schönen, sonnigen Herbsttag, ich war gerade 19 Jahre geworden, das ist mittlerweile auch schon wieder sechs Jahre her – die Zeit vergeht. Ich war zu derzeit Rekrut, also in militärischem Dienste, um dem Vaterland zu dienen. Man hatte mich in der Küche eingesetzt. An diesem Tage hatte ich Frühschicht, musste schon um 6 Uhr den Dienst beginnen. Und wie das so ist, wenn man früher anfängt, darf auch früher aufhören, sprich – 14:00 Uhr Dienstschluss! Ich schlief nicht immer in der Kaserne, weil ich mit dem Auto sowies
... Continue»
Posted by tommy7m7 4 years ago  |  Views: 2476  |  
83%
  |  5

Bella's erstes Mal

Bella und Nadine waren schon Freundinnen, solange sie denken konnten. Jetzt mit 15 sahen sie sich seltener, die Schule und Nadines erster Freund ließen den Freundinnen weniger Zeit. Aber zweimal die Woche wurde trainiert. Geräteturnen um genau zu sein. Selbst jetzt in den Ferien arbeiteten die beiden hart. Schließlich hatten sie beide Sport als Leistungskurs. Und wer will sein Abi nicht mit guten Noten bestücken?

Heute waren sie die letzten in der Halle und erschöpft huschten sie in die Duschen. Bella beneidete ihre Freundin. Hatte sie doch einen gut aussehenden Freund und machte neue Erfa... Continue»
Posted by Marinaxx 2 years ago  |  Categories: Tabu  |  Views: 3652  |  
83%
  |  2

Darkroom

In der engen, dunklen Kabine lief ein Shemale-Porno auf dem alten TV während ich mir die stramm sitzenden, glänzenden Nylons bis an die Pobacken hochzog – ich liebe das, die kleinen, strammen Arschbacken werden dann noch mehr rausgedrückt…

Ja, ich war mal wieder dort gelandet: im alten KOOLS, dem Pornokino, wo ich als versaute Transenstute auf der Suche nach schnellem Sex und Zuschauern war, was mich noch geiler machte.

Im Halbdunkel schaute ich an mir herunter: die glänzenden schwarzen Lackstiefel über den Latexstulpen, die hoch bis an die Oberschenkel über die schwarz schimmernden Nylo... Continue»
Posted by blacknylonslut 5 months ago  |  Categories: Homosexuell, Shemales, Voyeur  |  Views: 2146  |  
83%
  |  4

Der Augenblick der Wahrheit

In jenem Moment dachte ich, es ist alles vorbei: meine Ehefrau Inge, meine Kinder, meine übrige Familie und die lange, innige Freundschaft zu Susanne und Stefan.
Inge hatte mich mit Stefan erwischt. Als ich ihre brünette Mähne an der Türe vorbeihuschen sah, wusste ich, dass nun mein letztes Geheimnis aufgedeckt war. Ich fühlte mich so schuldig und gleichzeitig allein gelassen mit meinen Wünschen und Gefühlen, dass ich nur in eisiger Starre verharren konnte.
Das mit Stefan hatte eine sehr lange Geschichte. Wir kannten uns schon seit der Grundschulzeit. Und so war es geradezu eine Selbstvers... Continue»
Posted by ingekurt 1 year ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Hardcore, Voyeur  |  Views: 1670  |  
83%
  |  1

meine neue mutter

hallo, heute wieder einmal eine story...diese habe ich im netzt gefunden...ich hoffe sie gefällt euch...

viel spaß beim lesen



Meine neue Mutter

Ich war arbeitslos und musste meine alte Wohnung kündigen. Und ohne Job eine neue Wohnung suchen, ist fast unmöglich. Dennoch versuchte ich es. Ich dachte, mit meinen 25 Jahren sollte ich doch bald wieder einen Job finden und eine neue Wohnung. Ich fand in der Zeitung ein Inserat von einer Frau mittleren Alters. Sie vermietete in ihrem Haus zwei Zimmer. Ich fragte danach und sagte ihr gleich von anfang an, dass ich kein Job habe. Ich k... Continue»
Posted by sexobjekt 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 5596  |  
83%
  |  7

Schwiegervaters Geschenk

Netzfund




Im Alter von 25 war die frühere Kerstin Müller froh, auf der Hochschule Kurse für asiatische
Kultur und Sprachen belegt zu haben. Denn dort hatte sie den ansehnlichen Mark Fujimoto
kennen gelernt, der auch praktisch ihre erste richtige Liebe wurde. Nach dem Studium starteten
beide zeitgleich ihre Karriere. Sie saß vor dem Spiegel, tief in Gedanken versunken und
dachte: "Mensch, ich kann es kaum glauben, dass unser Hochzeitstag schon zwei Jahre her
ist. Wie schnell nur die Zeit vergeht. Vor gerade mal zwei Jahren war ich noch Kerstin
Müller, eine Studentin. Jetzt bin ich... Continue»
Posted by einfachmalso 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Hardcore, Tabu  |  Views: 4491  |  
83%
  |  3

Der Alptraum


Ihre dicken Titten hängen genau vor meinem Gesicht und schaukeln bei jeder ihrer Bewegungen wild hin und her. Sie Stöhnt laut und ihr mächtiger fetter Hintern klatscht auf meine Oberschenkel.
Schweißgebadet werde ich wach. Das ist jetzt die dritte Nacht in der ich diesen Alptraum habe seitdem ich unsere neue Haushälterin zufällig nackt im Bad gesehen habe. Nachdem ich mich etwas beruhigt habe gehe ich ins Bad und kühl mich mit etwas Wasser ab. Warum konnte ich nicht die kleine Schwarzhaarige überraschen die Vater als Zimmermädchen eingestellt hat. Ihre Figur noch mädchenhaft mit kleinen... Continue»
Posted by u-gobbler 2 years ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Reifen  |  Views: 3197  |  
83%
  |  4

Einfach ein Leben mit Lust - Teil 4

Teil 4

Wir sind dann wohl ziemlich ermattet in die Betten gefallen, und auch wenn ich zwischen diesen Superweibern schlafen durfte, bekam ich nicht mehr so viel mit. Mal eine Titte links, mal eine rechts und zwei Hände auf meinem, ziemlich schlappen Schwanz.

Am Morgen gabs erstmal tüchtig Eier und dann wurde saubergemacht, ich verdrückte mich
zum Holzhacken.
Wir beschlossen dann am Vormittag eine kleine Wanderung zu den anderen Hütten in der Umgebung zu unternehmen.
Die Damen im züchtigen Dirndl mit viel Balkon und ich in der kurze Lederhose, aber dafür hatte ich eine Mähne bis zu den... Continue»
Posted by rubberlion 2 years ago  |  Categories: Tabu  |  Views: 1968  |  
83%
  |  8

Kerstin II – der Sommerurlaub

Fortsetzung von Teil I:

Endlich am Gardasee angekommen war es nun schon schon ziemlich spät geworden..
Wir trugen unsere Koffer in das gemietete´, wirklich tolle und sehr große Haus – ich teilte mir mit Sandra ein Zimmer.
Die Ereignisse im Auto beschäftigten Sandras Vater anscheinend sehr, immer wieder warf er mir Blicke zu. Als wir die Koffer auf die Zimmer trugen, berührte er mich auch einmal unbemerkt einmal am Po, er streichelte seine Hand drüber und gab mir einen leichten Klaps drauf. Zu mehr kam es nicht, da wir alle sehr müde waren und s... Continue»
Posted by DKK99 3 years ago  |  Views: 796  |  
83%
  |  2

Time waits for no one Ch. 1


by SystemGhost ©

Meine Augen öffnen sich langsam... gedämpftes Licht drang durch den schweren Vorhang... trotz des leicht geöffneten Fensters war von draußen nichts zu hören. Ich drehe mich auf die andere Seite und schaue auf den Wecker neben meinem Bett... erst 8 Uhr morgens und das an meinem freien Tag dachte ich. Während ich einen Schluck Wasser aus meiner Flasche trank, überlegte ich, ob ich aufstehen sollte oder einfach weiterschlafe. Da ich heute nichts großartiges Zutun hatte und daran dachte, das meine Eltern heute normal arbeiten und meine Schwester ja wieder in der Schule sitzen... Continue»
Posted by butterbrot 2 years ago  |  Categories: Tabu, Voyeur  |  Views: 851  |  
83%
  |  5

Toms verrücktes Leben (Teil 2)

Tom sitzt gemütlich auf seinem Balkon, denn einen solch schönen Sommertag muss man ausnutzen. Also hat er seinen Sonnenschirm aufgespannt und sitzt in Shorts und T-Shirt in seinem Balkonstuhl und liest in der aktuellen Tageszeitung.

Irgendwann bemerkt er, dass er vom Nachbarbalkon beobachtet wird. Seine Nachbarin steht dort mit einem weiten Shirt bekleidet, abgestützt auf ihren Elenbogen.

Tom schaut zu ihr hin und sieht, wie sie sich aufrichtet und auf dem Shirt nach ihren Brüsten greift. Leicht wippt sie sie und schaut, wie Tom reagiert, doch der tut erst einmal auf teilnahmslos und lie... Continue»
Posted by Froschy 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Masturbation, Voyeur  |  Views: 1249  |  
83%
  |  1

Gepriesen sei das Himmelreich - oder?

Eine Frau ist gestorben und steht vor der Himmelstür. Sie klingelt, und Petrus macht ihr auf. Sie hat noch ein paar Fragen.
"Wie ist das denn so hier im Himmel?" - "Ja, also", beginnt Petrus. Plötzlich sind Schmerzensschreie zu hören. Erschrocken fragt die Frau:"Was war denn das???" - "Ach das, ja, da werden die Löcher für die Flügel gebohrt. Im Himmel haben alle Flügel, und die müssen ja irgendwo befestigt werden." Verunsichert fragt die Frau weiter:"Ja, und wie ist das hier mit dem Essen? Was gibt es denn hier so?" - "Ja, also, wir haben hier..." Noch gruseligere Schmerzensschreie sind zu ... Continue»
Posted by rooster-cogburn 2 years ago  |  Categories: Sexueller Humor  |  Views: 2035  |  
83%
  |  3

Sex mit meinem Arbeitskollegen

Auf meiner arbeit stellte ich fest das es schon wieder sehr spät geworden ist und ich inzwischen alleine nur noch im Büro bin.
Ich räume meine Sachen zusammen gehe noch mal zum Spiegel auf die Toilette und stand mit prüfenden blick davor und zupfte an meinem kurzem schwarzen rock umher. Ich betrachtete meine Rückseite im Spiegel. Der wenig Stoff bedeckte meine Arschbacken nur Knapp und der Bund der Nylons war durch den kleinen Schlitz auf der Hinterseite deutlich zu sehen.
Mir war bewusst das mich heute meine männlichen Kollegen mit ihren gierigen blicken ausgezogen haben.

Ein letzter bli... Continue»
Posted by GeileBitch88 2 years ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 3690  |  
83%
  |  10

Die Unterwerfung meiner Frau 5 The End

Autor: finanzgen

Zum Vorschein kam ein dunkelbrauner Riemen, der extrem dick, aber dafür ca. 5 cm kürzer war als der Schwanz von Hubert. Durch die dunkle Farbe, die auffallend hellrote Eichel und den Umfang fiel das aber gar nicht auf. Was viel mehr auffiel war die enorme Größe seines Hodensacks. Fast doppelt so groß wie Huberts Sack, von meinem ganz zu schweigen. Am Ende oder besser am Anfang war ein kleines krauses „Nest“, das kurz gestutzt war. Sein Schwanz hing halbsteif herab. Silke schaute wie hypnotisiert auf dieses ihr fremde Ding, das ein wenig zuckte. Doch innerhalb weniger Augenb... Continue»
Posted by crosser76 2 years ago  |  Categories: Reifen, Voyeur  |  Views: 3244  |  
83%
  |  4

Mit der Mutter meiner Freundin am Waldrand

Die Geschichte ist mir vor ein paar Jahren passiert. An alle Details kann ich mich auch nicht mehr erinnern, aber ich versuche mein Bestes :-)

Vorgeschichte:
Ich war zu dem Zeitpunkt 20 Jahre und breits seit 3-4 Jahren mit meiner Freundin (Lena, auch 20) zusammen. Sie war meine erste, richtige Freundin, mit der ich eine längere Beziehung hatte.
Lena hat einen Bruder (Matthias, ca. 27 Jahre alt) und wohnt mit ihm bei ihrer Mutter (Sandra, 55 Jahre). Die Eltern wurden vor Jahren geschieden und die Mutter wohnt mit den zwei Kinden alleine.
Die Mutter Sandra war für ihr Alter sehr ans... Continue»
Posted by FastlaneX 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Reifen, Tabu  |  Views: 8069  |  
83%
  |  1

Träumerei

Ein Lufthauch. Ein Gefühl in meiner linken Schulter. Ein Ziehen. Nicht real, nicht von Hand, aber spürbar. Der Hypochonder in mir sucht direkt nach verstörenden Theorien. Gehirntumor, Muskelschwund, …

Der Kopf rast, will mich quälen wie so oft. Ach hätte ich doch nur mehr Obst gegessen. Jetzt geht’s zu Ende, ists zu spät. Ich werde sterben. Was sonst sollte derart stark innerlich an mir ziehen, mich drangsalieren, mich dazu bewegen, mich umzudrehen.

Ein blaues Oberteil, kombiniert mit schwarzer Jeans. Eine große Person, wenn auch kleiner als ich. Lange, dunkle Haare. Ein wachsamer Blick,... Continue»
Posted by Tom_Horni 1 year ago  |  Categories: Masturbation  |  Views: 375  |  
83%
  |  3

Dicke Titten.

Ich starrt direkt auf ihr riesigen nackten Möpse als sie die Tür aufmachte. Dora trug einen schwarzen Stütz-BH, einen schwarzen Strapsgürtel, Strapse und High-heels. Sie liess mich eine ganze Weile auf ihre rosigen DD-Titten staren und schaute mir dabei herausfordernd lächelnd in die Augen. Sie war nicht dick. Sie war kräftig gebaut, ca. 175 gross und hatte ausladende Hüften die in kräftige Schenkel übergingen. Ein getrimmtes haariges Dreieck. Ich merkte wie mein kleiner Freund in der Hose grösser wurde. Wir hatten uns in einem Chat kennengelernt. Hatten ein paar Stunden lang heisse Rollenspie... Continue»
Posted by on_the_road 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Hardcore, Reifen  |  Views: 3872  |  
83%
  |  3

Die etwas andere Paartherapie Teil 8

Die etwas andere Paartherapie Teil 8
© Franny13 2010[/]

......sie sich hin und beugen sich vor. Ich muss ihr Rektum untersuchen.“ Sie zog sich einen Latexhandschuh an und wartete. War ja wie beim Bund, ging es mir durch den Kopf, tat aber was sie wollte. „Tiefer bücken, umfassen sie mit den Händen ihre Knöchel.“ Leichter gesagt als getan, aber auch das schaffte ich um dann gleich darauf zusammenzuzucken. Sie hatte mir ohne Vorwarnung ihre Finger in meinen After gesteckt und fing an, meinen Darm abzutasten. Als sie an meiner Prostata ankam, sonderte ich immer mehr Gleitflüssigkei
... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 1690  |  
83%
  |  1

Mein kleines Miststück… :)

Vorab sei gesagt das es sich um die erste Geschichte handelt die wir versucht haben als Paar zu schreiben.
Meiner Meinung nach ist sie uns ziemlich Mislungen.
Paty zu liebe werden wir die ersten Komentare abwarten...:)


Silke als Geburtstagsgeschenk

Mein kleines Miststück… :)
Erst mal kurz zu uns, wir, das sind Silke, 25 Jahre, 1,70m groß, brünette glatte Schulterlange Haare, braune Augen, schlank bei 54 kg, Brüste 75B und ganz rasiert. Ich heiße Patrik, 29 Jahre, 1,75m, dunkelblond, sportlich 78 kg und ebenfalls ganz rasiert.

Wir sind seit knapp vier Jahren zusammen, und ich mu... Continue»
Posted by silkepatrik 9 months ago  |  Categories: Erstmal, Interrassische Sex, Voyeur  |  Views: 1973  |  
83%
  |  8

Der weitere Abend in der Tanzbar

Der weitere Abend in der Tanzbar

Nachdem wir drei uns wieder gesetzt hatten, gingen noch einzelne andere Mädels zur Toilette und im Anschluss zahlten wir dann, um uns dann gemeinsam ins Nachtleben zu stürzen. Während des Zahlens erkundigte sich Heike bei dem Kellner, der mich eben noch gefickt hatte, wo man denn hier im Ort noch am Abend hingehen könne. Dass sie ihm dabei zugezwinkert hatte und wohl auch mit den Augen in meine Richtung gedeutet hatte, war mir dabei entgangen, weil ich in dem Augenblick hörte, wie Sonja zu Petra sagte, das der Kellner bei Heike mich wohl eben auf der Toilett... Continue»
Posted by sandy_dev 1 year ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 1163  |  
83%
  |  3