Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 431

Wie alles begann

Ich bin Judy.

44 Jahre alt, blond, ledig, noch nie verheiratet. Sehr ganz gut aus, bin nur leider etwas mollig oder andres ausgedrückt dick. Habe aber einen schönen großen Busen.



Ich hatte schon in meiner Jugendzeit Komplexe und Probleme damit Männer kennenzulernen.



Worüber ich heute berichte hat sich vor 5 Jahren zugetragen.

Damals war ich 39 und seit fast 4 Jahren wieder Single und hatte in der Zeit auch kein einziges Date.



Nicht das ich es vermisst hätte, ich habe genug andere Interessen aber die körperliche Nähe vermisse ich schon ab und zu.



Seit mehr... Forfahren»
Gesendet von thickwhitegermanlady vor 2 Jahre  |  Kategorien: Interracial Sex  |  
4832
  |  
93%
  |  14

Michael & Nancy 1

Aus dem Netz, für das Netz.

Michael und Nancy 1


Michael war eigentlich zufrieden mit seinem Leben. Mit seinen 16
Jahren, groß schlank und durchtrainiert, Eltern die beide beruflich
erfolgreich und viel unterwegs waren, großem Haus mit Pool war er
durchaus als privilegiert zu bezeichnen.
Gerade hatte ihm die Haushälterin, Regine Meyer, das Abendessen
zubereitet, da seine Eltern mal wieder für längere Zeit im Ausland
unterwegs waren. Regine gab sich immer sehr viel Mühe bei der
Versorgung des "Juniorchefs".
Sie war Anfang fünfzig, schwarzhaarig und mit einer tollen Figur.... Forfahren»
Gesendet von knibbel vor 3 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Tabu  |  
6109
  |  
93%
  |  8

Der erste Dreier / Teil 2

Der erste Dreier
Teil 2

Ich fingerte leicht durch ihre feuchte Ritze hoch zum Kitzler, der jetzt spürbar zur Knospe anschwoll und ich habe ihn zwischen Daumen und Ringfinger gedreht. Sie begann zu stöhnen und drückte mir ihre Möse fester gegen meine Hand. Endlich war ich fast am Ziel um sie zu zweit zu ficken, mein Schwanz war Stahlhart und ich grinste Helmut zu, der wie in Trance auf ihr Fötzchen starrte, das ich abfingerte.
Ich nahm den Dildo und mit den Fingern der freien Hand öffnete ich ihre Möse um mit der Nille des Gummischwanzes zwischen ihren nassen Lippen ganz leicht durchzufahr... Forfahren»
Gesendet von Pitschon vor 1 Jahr  |  Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex, Hardcore  |  
3455
  |  
93%
  |  3

Tante Karen - Teil 4 - In der Boutique


Erst gegen Mittag geselle ich mich zur Familie auf dem Nachbargrundstück von Onkel Roland und Tante Karen um aufzuräumen. Nur Alex, mein Cousin liegt noch in den Federn, wird aber dann kurz darauf unsanft von meinem Onkel geweckt um zu helfen. Karen gibt sich kühl, benimmt sie benahe so wie immer, wird einmal sogar wieder recht forsch mir gegenüber, aber ein gestrenger Blick von mir direkt in ihr hübsches Gesicht und sie wird augenblicklich lammfromm. Ich bin fasziniert, wie das wirkt und muss schmunzeln. Dabei muss ich unwillkürlich an den geilen Fick mit ihr heute Nacht denken und sofort r... Forfahren»
Gesendet von bad_dwarf vor 4 Jahre  |  Kategorien: Tabu  |  
4353
  |  
93%
  |  5

Ralfs abspeck Sau - Projekt

Ralf fuhr auf den Hof, das Haus und auch die anderen Gebäude sahen etwas heruntergekommen aus.
Hier also lebte die fünfzehnte der fetten Mastsäue die ihn gern als Abspecktrainer haben wollten.
Erika war schon über fünfzig und brachte bei gerade mal einem-meter-fünfundsechzig gute einhundertsiebzig Kilo auf die Waage. Sie hatte sich als richtige faule verfressene Mastsau beschrieben der es gewaltig an Disziplin fehle, welche sie von ihm erhoffe, außerdem wäre sie immer geil und ihre fette Fotze wäre dauer-nass.

Ralf ging zum Haus, er hörte in dem hinteren Teil Geräusche und ging dorthin. E... Forfahren»
Gesendet von Ralf2604 vor 3 Monate  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
1125
  |  
93%
  |  2

Déjà-vu Teil 1

Déjà-vu Teil 1
Natürlich – das soll vorweg gesagt werden – natürlich ist auch diese Geschichte lediglich meiner Fantasie entsprungen.
Einer Fantasie, welche im Nebel der Medikamente, die ich zu mir nehme, Flügel bekommt. Abhebt ins Irreale, Erlebnisse vortäuscht, oder sie so verzerrt, wie ich sie hier sc***dere. Wer kann schon wissen, was real und was reine Fantasie ist, wenn man so einen Mix aus zum Teil stark psychotropen Substanzen zu sich nehmen muss, um halbwegs schmerzfrei durchs Leben zu gehen.
„Taumeln“ wäre wohl zeitweise angebrachter….

Es ist eine dieser Nächte, in denen ich ... Forfahren»
Gesendet von lisbet1969 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Masturbation  |  
734
  |  
93%
  |  9

Meine Eltern beobachtet

Es war Freitagmittag und ich ging nach der Schule gleich zu einem Kumpel zocken. Wir hingen den ganzen Nachmittag vor der Playstation ab, bestellten uns abends Pizza und zockten weiter. Seine Eltern war im Urlaub und da Wochenende war ging uns auch keiner auf die Nerven wegen schlafen gehen. Um Mitternacht beschloss ich nach Hause zu gehen, unsere Augen waren mittlerweile viereckig und müde war ich auch. Zu Hause angekommen machte ich leise die Türe auf, da meine Eltern normalerweise um diese Uhrzeit schon schliefen versuchte ich keinen Krach zu machen. Ich ging noch in die Küche um einen Schl... Forfahren»
Gesendet von streunermuenchen vor 17 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Tabu, Voyeur  |  
12477
  |  
93%
  |  8

Meine Güte

Ich teilte mir immer noch ein Zimmer mit meiner Schwester, aber ich hatte ja vor, bald auszuziehen. Eines Abends kam ich aus der Disco zurück nach Hause, eigentlich war es mehr in der Nacht, doch da meine Eltern für ein Wochenende weg waren, konnte ich es mir leisten. Ich war leicht bis schwer angetrunken und dachte mir, dass ich, durchgeschwitzt wie ich war, erst einmal eine Dusche vertragen konnte. Ich ging in „mein“ Zimmer und stellte fest, dass meine Schwester noch nicht da war.
Ich zog mich aus und ging zum Badezimmer. Kurz bevor ich dort angelangt war, dachte ich, ich würde ein Geräusch... Forfahren»
Gesendet von HaufenNr1 vor 4 Jahre  |  Kategorien: Tabu  |  
3449
  |  
93%
  |  2

TEENYSCHLAMPE IM DIENST

nicht von mir aus dem netz


Vanessa ist auf dem Weg zur Arbeit und beguckt sich gerade in der U-Bahn einige Leute. Sie muss einige Stationen fahren und ertappt sicht oft dabei, wie sie Leute, die mit ihr in der Bahn fahren, mustert und beobachtet.

Sie weiß, das das nichts Außergewöhnliches ist und das viele Menschen so die Zeit überbrücken. Allerdings will Vanessa nicht zu diesen oberflächlichen Menschen gehören, denn für sie sind innere Werte das Wichtigste! Diese Einstellung hatte sich durch ihr sehr christliches Elternhaus gefestigt, allerdings ertappt Vanessa sich doch relativ oft ... Forfahren»
Gesendet von slutfucker666 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Hardcore, Lesben Sex, Reif  |  
2621
  |  
93%
  |  3

Mit Mutter und Tochter

Mit Mutter und Tochter

Ich war gerade 25 und lernte durch Zufall eine 36-jährige Krankenschwester kennen. Sie lebte mit ihrer Tochter in einer 1-Zimmerwohnung. Bevor ich das erstemal in ihrer Wohnung landete, habe ich sie schon mehrmals im Auto gevögelt.

Eines Tages beschloss sie, mich in ihre Wohnung mitzunehmen. Sie wies mich jedoch auch gleich darauf hin, daß ich sie nur vögeln könnte, wenn ihre Tochter schon schläft. Da ihre Tochter noch zur Schule geht, muß sie immer spätestens um 21:00 h ins Bett. Obwohl das Schlafzimmer mit einem großem franz. Bett ausgestattet war, konnte ich sie... Forfahren»
Gesendet von TorstenuKerstinBln vor 2 Monate  |  Kategorien: Erstes Mal, Reif  |  
5651
  |  
93%
  |  3

Die besondere Pflege 2

„Geiles Miststück, siehst nicht nur zum anbeißen aus, hast auch was drauf! Könnte wetten du stehst selber drauf schön hart in den Arsch gefickt zu werden." Herr Zirn keuchte mittlerweile dass ich jeden Augenblick mit seiner Ejakulation rechnete.

Doch anstatt sein Samen zu verschießen hob er sein Gesäß von der Matratze und befahl mir ihn noch härter in den Darm zu stoßen. Ich zog meinen Finger aus seinem Po, spuckte mir auf Zeige-, Mittel- und Ringfinger und setzte erneut dort an. Tief glitten meine nicht eben kurzen Nägel in seinen warmen, vor Geilheit zuckenden Körper. In dem Moment als ic... Forfahren»
Gesendet von schwatten7 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Hardcore, Reif  |  
2588
  |  
93%
  |  1

Vivian: Mella, die Geburtstagsparty, Teil 2





nicht von uns

Vivian: Mella, die Geburtstagsparty, Teil 2
von edge(Verfasser)

Die Girls folgten dem französischen Mädchen durch die Eingangshalle, von der zu beiden Seiten ebenerdig Korridore und zu den oberen Stockwerken Treppen weg führten. Geradeaus ging es in einen sehr grosszügigen Innenhof mit einem verdammt grossen Swimmingpool, der von Palmen und bequem aussehenden Liegen gesäumt war. Auf diesen räkelten sich bereits einige Party-Gäste, männlich und weiblich, genossen Drinks und das warme Wetter. Alles war offen, hell und großzügig angelegt.
Alinas Vater, gebräunt, gekl... Forfahren»
Gesendet von Schorniturbo vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Lesben Sex  |  
3001
  |  
93%
  |  1

Nach 16 Ehejahren

Netzfund

Nach 16 Ehejahren


Nach 16 Ehejahren war bei meiner Frau und mir im Bett die Luft raus. Ich fand sie noch immer begehrenswert, aber meine Avancen mit ihr zu schlafen wurden immer öfters von ihr abgeblockt. Mal war sie zu müde, mal hatte sie prinzipiell keine Lust. Daher bin ich immer mehr zum Spanner meiner Gattin verkommen. Immer öfter beobachtete ich sie heimlich beim Duschen, um dann selbst Hand an mir zu anzulegen. Mittlerweile war ich so verzweifelt, dass ich Versuche unternommen habe im Internet mit wechselndem Erfolg Kontakte zu gleichgesinnten Frau über so... Forfahren»
Gesendet von niceguy67 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Masturbation  |  
6110
  |  
93%
  |  9

Türkenhure 2


Türkenhure 2


Die ganze Nacht über war ich unruhig, immer wieder wanderten meine Hände zu meinen Brüsten und ich fickte mich grob mit meinen Fingern in die Muschi. Dieses grobe, ordinäre Verhalten hatte mich völlig in den Bann geschlagen. Wie konnte dieser Flegel nur? Was für ein Arsch, mieses Schwein, waren immer und immer wieder meine Gedanken. Völlig wütend warf ich mich im Bett hin und her und wurde immer geiler davon.

Morgens stand ich schon früh auf. Ich hatte den Kampf um Schlaf verloren. Ich konnte nur noch an ihn und die anderen denken. Sie hatten zugeschaut, wie er mich in d... Forfahren»
Gesendet von Stutenreiter vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Voyeur  |  
5501
  |  
93%
  |  11

Die Cuckoldfreundschaft

Mein Name ist Marc und nach und nach entwickelte sich immer mehr bei mir der Wunsch, das meine Ehefrau Juliana mit anderen Männern schläft. Auch meine devote Neigung wuchs immer mehr. Leider entwickelte sich das Interesse am Fremdfick bei meiner Frau erst sehr langsam und ist noch lange nicht abgeschlossen. Ich war also weiterhin primär darauf angewiesen, mich mit Menschen aus dem Internet auszutauschen. Juliana wusste davon, akzeptierte und förderte es sogar in dem sie z.B. Bilder von sich zur Verfügung stellte. Im Gegensatz zu vielen anderen Männern, beichtete ich einen Großteil meiner Fanta... Forfahren»
Gesendet von cuckoldfan84 vor 20 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Tabu  |  
2703
  |  
93%
  |  2

Restaurant

Die Frau vom Gartenrestaurant

Anfangs Sommer sass ich in einem Gartenrestaurant und las die Zeitung. Als eine sehr attraktive Frau mit grossen Brüsten und einem kurzen, leichten Kleid gegenüber von mir Platz nahm, hob ich meinen Blick und musterte sie. Sie hatte wirklich eine aufregende Figur. Ihr Alter schätzte ich so um die 40. Dank des dünnen Kleides, konnte ich sehen, dass sie keinen BH trug, ihre Warzen standen schön steif heraus, was mich natürlich scharf machte. Ich tat so als lese ich weiter, musterte sie aber über den Brillenrand sehr genau und ausgiebig. Es war natürlich klar, das... Forfahren»
Gesendet von Sunny900 vor 3 Monate  |  Kategorien: Erstes Mal  |  
2486
  |  
93%
  |  2

Bumsen mit einer verheirateten Frau

Mit einer verheirateten Frau Bumsen
Es begann vor fast genau sieben Jahren, als meine Frau und ich uns trennten und ich eines Abends, wie schon so oft, vor dem PC sass und auf meine feste Chat-Partnerin, mit der ich schon einige Camsex-Rollenspiele erlebt hatte, wartete. Während ich also so wartete betrat dana34 den Channel und weil an dem Abend nicht viel los war und das Warten ziemlich langweilig sein kann, begann ich ein Gespräch mit ihr. Wie es sich herrausstellte, wartete sie auch auf jemanden mit dem sie öfters chatet wenn ihr Ehemann Abends nicht da war. Es dauerte nicht lange u... Forfahren»
Gesendet von HennerCarlsson vor 3 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Hardcore  |  
4465
  |  
93%
  |  4

In der S-Bahn

München war damals meine Stadt.

Ich "pirschte" in meiner kargen freien Zeit durch die Straßen, fuhr mit S- und U-Bahn durch die Gegend, bummelte von Schaufenster zu Schaufenster, um ein wenig Abstand von meinem Alltag zu kriegen.

Trotzdem zog es mich an diesem frühlingshaften Abend letztendlich in eine Gay-Bar. Wie immer schlichen dort notgeile Kerle durch die Gegend, manchen konnte man schon von 10 km Entfernung ansehen, das die ALLES für nen schnellen Fick tun würden.
Aber da hatte ich keine Lust dazu, das habe ich viel zu oft in meinem Job.

Ein wenig gedankenverloren schaute i... Forfahren»
Gesendet von Bitchchriss vor 6 Monate  |  Kategorien: Schwule Männer, Sex-Humor  |  
1959
  |  
93%
  |  7

Am Sonntag

Es war nun Sonntag Morgen und ich wurde so gegen 9 Uhr von Telefonklingeln geweckt. Ich musste erst mal wach werden, außerdem hatte ich eine höllische Morgenlatte die nicht besser wurde als ich den geilen gestrigen Nachmittag nochmal im Geist vor mir ablaufen ließ. Das Klingeln hatte aufgehört, ich raffte mich auf, machte mir einen Kaffee, trank einen riesigen Schluck und ging erst mal duschen. Derweil klingelte das Telefon erneut, es musste wohl was wichtiges sein und ich wurde neugierig, duschte aber erst mal zu Ende und zog mich an. Kaum war ich fertig, da klingelte das Telefon schon wieder... Forfahren»
Gesendet von tricolor64 vor 5 Monate  |  Kategorien: Erstes Mal, Schwule Männer  |  
2957
  |  
93%
  |  2

Urlaub 2011 (Teil 1) Der Fuss-Fetischist

So wie fast jedes Jahr zieht es Lara und mich im Sommer für einige Wochen in den hohen Norden auf die schöne Insel Föhr. Dieses Jahr wurden wir von einem befreundeten Pärchen aus Holland eingeladen, mit ihnen die schönste Zeit des Jahres auf ihrer privaten Jacht zu verbringen – zumindest einen Teil der Zeit.
Gesagt, getan … ich war anfangs zwar eher etwas skeptisch: Zu viert für mehrere Tage auf so engem Raum war mir irgendwie unheimlich, obwohl ich und Lara die beiden wirklich sehr mochten und wir auch schon so allerhand intimes zusammen erlebt hatten. Aber es entwickelte sich dann doch zu e... Forfahren»
Gesendet von Sandy_K vor 3 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Transen, Voyeur  |  
2532
  |  
93%
  |  23