Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 426

Beziehungskrisen - 01/03

Beziehungskrisen
01/03

Copyright © : troja1968
Link: www.literotica.com


Es war ein trauriger und tränenreicher Abschied, als Daniela, die jüngere Schwester meiner Frau Brigitte, am Sonntagabend wieder Richtung Heimat aufbrach. Meine Brigitte und ich hatten uns redlich bemüht über das Wochenende ihren Trennungsschmerz vergessen zu machen. Wir waren ins Kino gegangen, erklommen gemeinsam unseren Hausberg, machten eine Bootstour -- kurz gesagt -- wir unternahmen alles, um Daniela wieder ins normale Leben zurückzubringen.

Ja -- vor zwei Wochen war es geschehen. Ihr Wolfgan... Forfahren»
Gesendet von RentonBi81 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Gruppensex, Tabu  |  
1519
  |  
93%
  |  4

Die Dozentin

Das ist eine ausgedachte Geschichte, die auch nicht biografisch ist. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind möglicherweise beabsichtigt.....

Ich bin 42, single, habe einen Job als Dozentin an einer Fachhochschule. Ich bin groß, stämmig und habe ein paar große Brüste, die ich gern ein wenig in Szene setze. Nach außen bin ich die brave Dozentin.

Was in meinem Inneren vorgeht weiß allerdings keiner, denn ich lebte meine Fantasien bisher nur virtuell aus. An sich bin ich nämlich eine kleine devote Sau, die sich gerne unterordnen würde. Am liebsten den jungen und knackigen Studenten aus me... Forfahren»
Gesendet von chubbydragon76 vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Reif, Voyeur  |  
9147
  |  
93%
  |  17

Meine Freundin Claudia , mein Mann und ich ! Teil

Claudia war schon im Badezimmer als ich dazu kam . Irgend etwas bedrückte sie , das habe ich gemerkt . Ich fragte sie was los ist ? Sie antwortete mir sofort . „Ist es Dir wirklich Recht was wir hier tun“ ??? „Na klar“ , war meine Antwort die ohne zögern kam . Das ist doch aber nicht alles , fragte ich sie ? Und Stephan ? Was sagt er dazu ? Ich war mir echt nicht sicher was ich jetzt antworten sollte , da ich es selber nicht wusste . Deshalb habe ich gesagt , das ich es nicht weiß . Wir werden sehen !
Ich ging zu ihr und nahm sie in den Arm . Ich wusste das Claudia lange keinen Sex hatte . D... Forfahren»
Gesendet von GermanHotgirl69 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Gruppensex  |  
3443
  |  
93%
  |  11

Roswitha 26

Roswitha (c) by Pimpermusch 2013

Teil 26

Drei Monate der Ruhe waren vergangen. Das Trio, das mir und Bashira so übel mitgespielt hatte, war verschwunden und auch im Moment durch die Helfer von Reifer Dom nicht auffindbar. Einen Erfolg aber war meinem Gebieter beschieden. Ediz und seine Kumpane waren ausgewiesen worden und warteten nun in ihrer Heimat auf ihre Aburteilung. Bashira und ich waren vom Konsulat vernommen worden und Reifer Dom hatte seine Beziehungen spielen lassen, dass wir nicht zu Gerichtsverhandlung erscheinen mussten. Auch Ruihu, der uns an das Trio verraten hatte, war in... Forfahren»
Gesendet von Pimpermusch vor 2 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Hardcore, Reif  |  
1951
  |  
93%
  |  5

Meine Nachbarin! (Teil 5)Garage

Meine Nachbarin! (Teil 5)Garage
Gesten war ja wie man sagt mein Glückstag. Sabine, meine Tochter ist nun auch schon wieder mehrerer Tage auf Reisen. So kann ich tun und lasen was ich will, was ich natürlich auch voll ausleben werde.
Die letzte Nacht habe ich eigentlich ganz gut geschlafen und heute muss ich noch das Bett beziehen, da ich wahrscheinlich ein paar feuchte Träume zu viel hatte. War ja gestern auch nicht gerade leicht für mich.
Cora und Anne haben vor einiger Zeit auch wieder ihr Heim verlassen. Beide sahen wieder so etwas von süß aus. Alles mit der Kamera festgehalten. Jetzt e... Forfahren»
Gesendet von gerd-inge vor 2 Monate  |  Kategorien: Tabu  |  
2621
  |  
93%
  |  4

Meine kleine Familie Teil10

Thomas hatte eine Kombination angezogen. Das war schon ein großes Zugeständnis von ihm. Trug er doch sonst viel lieber legere Kleidung. Auf den Schlips hatte er verzichtet. Er sah aber auch so sehr gut darin aus.
Wir aßen gemütlich zusammen und Abends um sieben machten wir dann Bescherung. Natürlich hatte Herbert für uns etwas mitgebracht und wurde von allen freudig zum Dank umarmt. Auch er bekam von jedem ein Geschenk.
Danach saßen wir beim Wein gemütlich zusammen. Wir waren in sehr gelöster Stimmung und je später der Abend wurde, umso me... Forfahren»
Gesendet von xxl3uwe vor 5 Jahre  |  
1738
  |  
93%
  |  3

[Netzfund] Verbotene Spiele im Garten

Es war ein heißer Samstagmorgen, als ich vom Einkaufen nach Hause kam.
Meine Frau begrüßte mich mit den Worten:
"Mama hat gerade angerufen und gefragt ob wir ihr etwas Gesellschaft leisten würden. Ihr fällt die Decke auf den Kopf, jetzt wo Papa zur Kur ist."
"Ja sicher, wann sollen wir denn kommen ?"
"Na am besten sofort. Mama meinte, wir könnten ja bei dem schönen Wetter heute Abend grillen."
"Das ist eine gute Idee. Weißt du was, du fährst schon mal rüber und ich geh alles fürs Grillen einkaufen und komme dann nach."
"Ist in Ordnung. Dann also bis später."
Meine Frau fuhr also los un... Forfahren»
Gesendet von murphy181 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore, Reif  |  
7660
  |  
93%
  |  4

Im Krankenhaus verführt

Oh Leute ich kann euch sagen ich hatte vorletzte Woche richtig Pech. Beim Essen machen hab ich mir in die Hand geschnitten und statt dass die Wunde heilt hat sie sich entzündet, sodass ich zur Beobachtung ins Krankenhaus mußte. Dort bekam ich 3 mal am Tag Antibiotika Infusionen . Da ich Privatpatientin bin hab ich mir ein Einzelzimmer gegönnt, denn ich hatte keine Lust mein Zimmer mit einer alten schnarchenden Oma zu teilen. Am ersten Morgen bei der Visite sah ich ihn zum ersten Mal, es war Dr. Behrendt einer der Stationsärzte. Blond ziemlich groß mit einem verschmitzen sexy Lächeln und Charme... Forfahren»
Gesendet von Sexyhelene vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Voyeur  |  
4546
  |  
93%
  |  10

Martina und Tom

auf vielfachen Wunsch. Aus dem Netz fürs Netz.

Martina lief mit ihrem Hund Tom durch den üppigen Park von Hannover. Die
schöne 28 jährige Frau hatte ernsthafte Probleme, ihren Hund an der Leine zu
halten. Besonders schwierig war es, wenn er eine Hündin erspäht hatte. Tom
war ein Bullmastiff und er wuchs schnell zu einem imposanten großen Hund
heran. Er war noch jung und doch hatte sie es schon bereut, so einen
riesigen Hund gekauft zu haben. Doch vor drei Jahren hatte sie ihr Freund 3
Wochen vor der Hochzeit im Stich gelassen. Sie hatte sich damals sehr allein
gefühlt und ihn ... Forfahren»
Gesendet von knibbel vor 3 Jahre  |  Kategorien: Hardcore, Tabu  |  
4742
  |  
93%
  |  11

die Beichtte


Ich bin eine erfolgreiche Unternehmerin. Finanziell habe ich ausgesorgt, bin stolze Besitzerin eines Penthouses in Hanglage, fahre zwei Autos - einen schnittigen Sportwagen einer deutschen Luxusmarke und einen protzigen SUV - mache zweimal jährlich einen luxuriösen Urlaub und bewege mich in der sogenannten Upper Class, alles Leute mit Niveau und Stil. Man könnte sagen, ich bin auf die Butterseite des Lebens gefallen. Meine Klamotten kaufe ich bei Armani und meinen Schmuck stammt von Cartier. In meinem Unternehmen bin ich Chefin von 350 Mitarbeitern und gewohnt, Befehle und Anordnungen zu ert... Forfahren»
Gesendet von hollertau vor 2 Jahre  |  Kategorien: Voyeur  |  
2389
  |  
93%
  |  4

Ich bin gar nicht frigide


Zuerst hatte ich es als unpassenden Scherz hingenommen. Als er mich aber noch einmal als frigide bezeichnete, kam ich doch ins Grübeln. Freilich, wenn Freundinnen aus dem Nähkästchen plauderten, konnte ich selten mitreden. Orgasmus hielt ich für euphorische Spinnerei und mehrere davon als faustdicke Lügen. Schön war es freilich, wenn Rainer bei mir übernachtete, aber immer dasselbe! Ein viel zu grober Griff zu den Titten, einen zwischen die Beine und schon versenkte er seinen supergeilen Schwanz für ein paar Minuten in mich. Mitunter wagte er sich sogar noch zu fragen, ob es schön gewesen wa... Forfahren»
Gesendet von hektor123 vor 4 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Tabu  |  
696
  |  
93%
  |  3

Urlaubsnacht mit Überraschungseffekt

Meine Freundin 20 und ich 23 machten Urlaub auf Teneriffa. Wir hatten gerade einmal den ersten von 11 hoffentlich wundervollen Tagen am Strand und in den kleinen Shoppingboutiquen verbracht. Es wurde Abend und wir saßen auf der Couch und guckten Fern. Meine Freundin war eng an mich geschmiegt und streichelte mir schon eine Weile über die Schultern und entlang meiner Oberschenkel. Ein klares Zeichen dafür, dass sie geil ist. Mich jedoch machte es weniger an, da ich geschafft vom vergangen Tag war und einfach am Fernseh entspannen wollte. Ich nahm den letzten Schluck von meinem Dosenbier, stand ... Forfahren»
Gesendet von hamster205 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, BDSM, Fetisch  |  
1875
  |  
93%

Reisefieber

Sommer, Sonne, Urlaub. Ab in den Süden und weit weg von dem tristen Grau in Grau welches seit Wochen schon über Deutschland lag. Kurz entschlossen hatte ich meine Sachen gepackt und war zum nächsten größeren Flughafen gefahren. Last Minute wollte ich fliegen und somit ein paar Mark sparen. Das Ziel war mir eigentlich egal. Es sollte nur warm sein, klares Wasser und wunderschöne Mädels geben. Mallorca und Dom Rep. kamen für mich eh nicht in Frage schließlich wollte ich mal Urlaub machen ohne gleich jemand aus der Firma zu treffen. Das Angebot an Reisen war noch reichhaltig und ich ging gleich i... Forfahren»
Gesendet von bear47 vor 4 Monate  |  Kategorien: Gruppensex, Reif  |  
2992
  |  
93%
  |  3

Biggy, Dessous-Verkäuferin in einer Edelbouti

Aus Dem Netz!
Biggy, Dessous-Verkäuferin in einer Edelboutique
© by teddy3145
Teil 4
Welch ein Bild. Ich in dem feinen Bodysuit, immer noch mit Ständer. Die Damen in ihren feinen Korsetts, die mächtigen Brüsten hervordrängend und breitbeinig mit triefnassen Fotzen. Mit der einen Hand rauchend, spiele ich mit der anderen Hand an meinem Schwanz herum. Ich möchte auf gar keinen Fall, daß er erschlafft, den meine Damen schauen nach wie vor auf ihn. Dann sagt Biggy:
"Mein liebstes Wölfchen, wir Zwei wissen, das wir wohl alte Säue sind, aber was bist Du denn? ... Wieso? ... Wieso ... Forfahren»
Gesendet von HennerCarlsson vor 3 Jahre  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore  |  
1228
  |  
93%
  |  2

Gerda

Ich lernte Gerda kennen, als ich nach meiner Walkingrunde am Strand in ein Cafe an der Promenade einkehrte. Da es zur besten Frühstückszeit war, waren sämtliche Tische bereits besetzt. Am Fenster war ein Tisch nur mit einer einzelnen Dame besetzt, die geschätzte 20 Jahre älter als ich war, und die dort alleine frühstückte.
Ich fragte sie höflich, ob ich mir zu ihr an den Tisch setzen dürfe, was sie mir freundlich gestattete.
So auf den ersten Blick war sie eine unscheinbare Mittsechzigerin. Allerdings fielen mir ihre hübschen, grünen Augen mit den kleinen Lachfältchen auf. Sie war in den ty... Forfahren»
Gesendet von Firefish vor 1 Jahr  |  Kategorien: Reif  |  
3675
  |  
93%
  |  4

Soulmates - Teil 05

V. - One in a million

Man konnte über Jo alles Mögliche sagen, aber eine Barbie war sie nicht. Sie sah so aus und konnte sich wie eine verhalten, aber im Vergleich zu ihr war eine Jocasta so vielschichtig, wie Klebefurnier aus dem Bastelbedarf.
In den ersten drei Stunden, die ich allein mit ihr verbrachte, lernte ich eine ganze Reihe ihrer Schichten kennen. Es war wie bei einer Zwiebel. Unter jeder Ebene befand sich nur noch eine weitere und noch längst nicht der Kern.
Und von der Schärfe her passte der Vergleich auch.

Da war die elegante, selbstbewusste Schickse, die ich mir ohne groß... Forfahren»
Gesendet von Ko-jo-te vor 2 Jahre  |  Kategorien: Hardcore, Sex-Humor, Voyeur  |  
653
  |  
93%
  |  9

Wie alles begann

Ich bin Judy.

44 Jahre alt, blond, ledig, noch nie verheiratet. Sehr ganz gut aus, bin nur leider etwas mollig oder andres ausgedrückt dick. Habe aber einen schönen großen Busen.



Ich hatte schon in meiner Jugendzeit Komplexe und Probleme damit Männer kennenzulernen.



Worüber ich heute berichte hat sich vor 5 Jahren zugetragen.

Damals war ich 39 und seit fast 4 Jahren wieder Single und hatte in der Zeit auch kein einziges Date.



Nicht das ich es vermisst hätte, ich habe genug andere Interessen aber die körperliche Nähe vermisse ich schon ab und zu.



Seit mehr... Forfahren»
Gesendet von thickwhitegermanlady vor 2 Jahre  |  Kategorien: Interracial Sex  |  
4833
  |  
93%
  |  14

Michael & Nancy 1

Aus dem Netz, für das Netz.

Michael und Nancy 1


Michael war eigentlich zufrieden mit seinem Leben. Mit seinen 16
Jahren, groß schlank und durchtrainiert, Eltern die beide beruflich
erfolgreich und viel unterwegs waren, großem Haus mit Pool war er
durchaus als privilegiert zu bezeichnen.
Gerade hatte ihm die Haushälterin, Regine Meyer, das Abendessen
zubereitet, da seine Eltern mal wieder für längere Zeit im Ausland
unterwegs waren. Regine gab sich immer sehr viel Mühe bei der
Versorgung des "Juniorchefs".
Sie war Anfang fünfzig, schwarzhaarig und mit einer tollen Figur.... Forfahren»
Gesendet von knibbel vor 3 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Tabu  |  
6118
  |  
93%
  |  8

In der S-Bahn

München war damals meine Stadt.

Ich "pirschte" in meiner kargen freien Zeit durch die Straßen, fuhr mit S- und U-Bahn durch die Gegend, bummelte von Schaufenster zu Schaufenster, um ein wenig Abstand von meinem Alltag zu kriegen.

Trotzdem zog es mich an diesem frühlingshaften Abend letztendlich in eine Gay-Bar. Wie immer schlichen dort notgeile Kerle durch die Gegend, manchen konnte man schon von 10 km Entfernung ansehen, das die ALLES für nen schnellen Fick tun würden.
Aber da hatte ich keine Lust dazu, das habe ich viel zu oft in meinem Job.

Ein wenig gedankenverloren schaute i... Forfahren»
Gesendet von Bitchchriss vor 5 Monate  |  Kategorien: Schwule Männer, Sex-Humor  |  
1952
  |  
93%
  |  7

Déjà-vu Teil 1

Déjà-vu Teil 1
Natürlich – das soll vorweg gesagt werden – natürlich ist auch diese Geschichte lediglich meiner Fantasie entsprungen.
Einer Fantasie, welche im Nebel der Medikamente, die ich zu mir nehme, Flügel bekommt. Abhebt ins Irreale, Erlebnisse vortäuscht, oder sie so verzerrt, wie ich sie hier sc***dere. Wer kann schon wissen, was real und was reine Fantasie ist, wenn man so einen Mix aus zum Teil stark psychotropen Substanzen zu sich nehmen muss, um halbwegs schmerzfrei durchs Leben zu gehen.
„Taumeln“ wäre wohl zeitweise angebrachter….

Es ist eine dieser Nächte, in denen ich ... Forfahren»
Gesendet von lisbet1969 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Masturbation  |  
735
  |  
93%
  |  9