Free Sex Stories
Page 4

Sklaven Erziehung III - Ich und Du Perspektive



Ungeduldig erwartest du mich. Du bist erregt, kannst es kaum erwarten. Den ganzen Vormittag über hast du alles geforderte getan um mich heute glücklich zu machen. Du hast sogar einiges bereit gelegt das dir heute weh tun wird denn du hast eine bitte an mich. Es ist fast 13 uhr jeden Moment muss es klingeln, du weisst ich bin immer pünktlich. Die Uhr schlägt 1, es klingelt und du stürmet zur Tür. Du kniest aufrecht in der weit geöffneten Tür. Du trägst schwarze spitze und Strümpfe mit Haltern. Darüber trägst du einen engen sehr kurzen schwarzen Ledermini. An jedem Handgelenk eine große schw... Continue»
Posted by John_doe83 9 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
696
  |  
100%
  |  1

Daniela in Kroatien

Daniela in Kroatien
Wir wollten es halt mal ausprobieren. Nein, nicht das vögeln... das klappte schon sehr gut bei uns. Wir, das ist meine Freundin Daniela gewesen, 18 J gerade geworden und ich damals 19 Lenze jung. Wir kannten uns bereits seit einem Jahr und seit 9 Monaten durfte ich bei ihr. Wir probierten viel aus und an manchem Wochenenden kann Erfahrung hatte sammeln können. Das für sie geilste Erlebnis war ihre Entjungferung beim Camping. Das war 2 J her und sie war in eine Zelt mit 2 Jungs geraten. Mit etwas Alk kam es halt wie es kommen musste u sie schlief mit beiden. Nicht das sie ... Continue»
Posted by Peter19xx 9 days ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Masturbation  |  
7101
  |  
100%
  |  3

Sklaven Erziehung II - Ich und Du Perspektive

Dein Tag war lang. Die Füße tun dir weh als du den Schlüssel ins Schloss steckst und die Tür öffnest. Du versuchst leise zu sein denn du hast heute nicht alle deine Aufgaben vollständig erledigt. Langsam und leise versuchst du die Absätze deiner schwarzen riemchen sandaletten über dem Boden zu bewegen. Das charakteristische klackern ist leise aber gut hörbar. Dein Fuß wurde über den Tag so doll in den Schuh gedrückt, dass deine haut kurz am Schuh kleben bleibt beim ausziehen. Die Riemen deiner Sandalette zeichnen sich deutlich als rote Striemen auf deiner Haut ab. Du genießt die ersten Sekunde... Continue»
Posted by John_doe83 9 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
378
  |  
100%
  |  1

Zu Dritt - Ein Traum wird wahr

Früher als erwartet hatte er heute Feierabend und konnte so noch vor Mitternacht daheim sein. Als er mit dem Taxi vor dem Haus ankommt, ist alles dunkel und unbeleuchtet. Einzig die Lampe an der Einfahrt ging an.

Er bezahlte, nahm seinen Rucksack und ging ins Haus. Als er eintrat, sprangen ihn sofort seine Hunde zur Begrüßung an und als er mit ihnen fertig war, ging er durch die untere Ebene. Überall waren die Licht aus, und niemand zu sehen, auch im Schlafzimmer nicht.

Er ging ins Obergeschoss, wo er seine k**s schlafend vorfand, nur von seiner Frau fehlte jede Spur. Schrieb sie nicht, ... Continue»
Posted by Monique-Love 9 days ago  |  Categories: Fetish, Shemales  |  
3199
  |  
100%
  |  1

Der Fahrradsattel Teil IV

Der Fahrradsattel IV
Nach dem eher peinlichen Erlebnis mit Nörgi war Tobi die Lust auf den Park mit einer überraschenden Dame auf dem Sattel vergangen. Aber so insgeheim dachte er schon noch nach, wie man auf den feinen Sattel eine andere süße Frau drauf bringen könnte. Eine seiner Nachbarinnen stach ihm besonders ins Auge. Peggy, eine süße 25-jährige, die er manchmal, wenn er im Wald mit dem Mountainbike herumfuhr, beim herum spazieren traf, legte es doch ziemlich drauf an, wenn er es genau bedachte.
Peggy liebte es, Kleider zu tragen. Tobi sah sie im Sommer häufiger an seiner Wohnung vorbe... Continue»
Posted by Peter19xx 9 days ago  |  Categories: Hardcore, Masturbation, Sex Humor  |  
2515
  |  
100%
  |  1

Überraschung in der U-Bahn

Obwohl ich in einer Metropole lebe, sehe ich jeden Morgen immer wieder eine Handvoll gleicher Menschen, die sich ebenfalls auf dem Weg zur Arbeit, oder Ähnliches befinden. Da der öffentliche Nahverkehr bei mir in der Stadt schrecklich umgesetzt wurde, sind die Züge ständig überfüllt, da ist es auch nicht verwunderlich, wenn man mal Körper an Körper über mehre Stationen dasteht und niemand mehr zusteigen kann.
Unter diesen Menschen befindet sich eine junge Frau, knapp an die 20 Jahre, die es mir wirklich angetan hat. Sie ist etwa 1,70 m groß, hat lockiges brünettes Haar und da sie sich im Somm... Continue»
Posted by dude2468 10 days ago  |  Categories: Fetish, Hardcore  |  
5936
  |  
100%
  |  5

Viv

Schon auf dem Weg zu Dir wurden meine Zweifel immer größer. Wann sollte ich erscheinen?

Ich wollte unter allen Umständen pünktlich sein und stehe seit einer Viertelstunde vor dem Haus in der Annahme um 18.00 Uhr bestellt zu sein. Jetzt bin ich ganz unsicher. Bin ich eine Stunde zu früh? Da ich dem Winterwetter nicht gerade entsprechend gekleidet bin, friere ich erbärmlich und beschließe zur vollen Stunde zu klingeln.

„Ja bitte!" höre ich Deine Stimme an der Sprechanlage.

„Ich bin's." sage ich zähneklappernd.

Nach einer längeren Weile gibt der Summer gibt die Türe frei. Ich stöck... Continue»
Posted by stefan12340 10 days ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Hardcore  |  
2442
  |  
100%
  |  2

Wie es anfing


Vorbemerkung: diese Geschichte ist UNSERE Geschichte, auch wenn wir sie schon einmal veröffentlicht haben, was allerdings schon mittlerweile 10 Jahre her ist. Zeit also, sie "renoviert" erneut zu präsentieren (macht ja so mancher Popstar auch ;-) !) Wir sind halt auch "Poppstars"......

Ich bin eine mittlerweile 48-jährige Hausfrau (überwiegend zumindest) und Mutter von nunmehr drei k**s, die mich ordentlich auf Trab halten. Über Langeweile kann ich mich nicht beklagen – und Dank eines mich sehr liebenden Ehemannes, den ich ebenfalls über alles liebe – auch keine Lnageweile im Bett.

Das... Continue»
Posted by thewildones16 10 days ago  |  Categories: Group Sex  |  
3006
  |  
100%
  |  6

MICHAELS ERSTE GEILE SCHRITTE ZUM GAYSEX 4. Teil

MICHAELS ERSTE GEILE SCHRITTE ZUM GAYSEX 4. Teil

Wieder empfing mich Peter nur mit einem Badetuch bekleidet und er roch frisch geduscht.

Nachdem es damals noch kein Internet gab, in dem man sich informieren konnte, wie denn so ein Analverkehr vorbereitet werden sollte und dies auch in den einschlägigen Heftchen nicht gezeigt wurde, hatten wir beide instinktiv daran gedacht, unseren Darm so weit wie möglich zu entleeren und uns sauber zu waschen. Den Rest wollten wir auf uns zukommen lassen.

Auf Peters Bett lagen wieder ein Paar Magazine und auf seinem Nachttisch stand eine Flasche Ba... Continue»
Posted by FreddyBi 10 days ago  |  Categories: Anal, First Time, Hardcore  |  
778
  |  
100%
  |  1

Eine kleine Reise (Teil 2)

Gezielt, aber ohne Eile bewege ich mich auf den Ausgang des Bahnhofes zu. Ich versuche dabei aus dem Augenwinkel die Reaktionen der umstehenden Passanten auf mich einzufangen, während ich mich gleichzeitig konzentriere, einen Fuß sauber vor den anderen zu setzen. Ich merke jedoch schnell, dass die meisten Passanten sich nicht sonderlich für mich zu interessieren scheinen und mir keine große Beachtung entgegen bringen.

Einige schiefe Blicke ernte ich zwar, aber mindestens genauso oft drehen sich auch Leute, die mich von hinten überholen, nach mir um. Bei einigen von ihnen lässt sich dabei an... Continue»
Posted by Liababe 10 days ago  |  Categories: Shemales  |  
1054
  |  
100%
  |  2

Neue Freunde – Teil 3


© copyright by biman4play.
Teil 1: http://xhamster.com/user/biman4play/posts/494562.htm
Teil 2: http://xhamster.com/user/biman4play/posts/494563.html

Nachdem Pauls Jungfräulichkeit nun der Vergangenheit angehörte, war er geiler auf Sex mit Männern als je zuvor. Zumindest bildete sich Paul das ein. Es verging keine freie Minute, in der er nicht auf irgendwelchen Gaysex-Seiten herumschnüffelte. Und das Erlebnis mit Rainer gehörte zu seinen beliebtesten Wichsfantasien. Schon allein der Gedanke daran, verursachte bei ihm einen Steifen. Und Paul dachte sehr oft daran. Aber auch Erika, Rainer... Continue»
Posted by biman4play 11 days ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Mature  |  
904
  |  
100%
  |  1

Das Experiment

Sie landete auf dem Bett. Die Ohrfeige hatte sie von den Füssen geholt. Die Wange pulsierte und färbte sich rot. Sein Handabdruck war deutlich zu sehen. „Wird mein Traum jetzt wahr?“ schießt es ihr durch den Kopf. Sie würde gern fühlen ob die Wange auch von außen heiß ist, doch die Handschellen verhindern das. Sie hört ein verächtliches lachen. „Die Dame ist also zu fein meinen Schwanz zu lutschen?“ zischt seine Stimme. Es besteht kein Zweifel er hat das Kommando und sie sollte ihm folgen. Hatte sie sich das gut überlegt? Sie kannte ihn doch fast gar nicht. Sie wusste nicht mal seinen Namen. J... Continue»
Posted by ricok123 11 days ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  
3168
  |  
100%
  |  1

Urlaubsfreuden - Fortsetzung: Spritzige Nachlese

Vor dem Lesen dieses Teiles solltet ihr meine anderen Geschichten der „Urlaubsreisen“ lesen. Sonst sind einige der Rückblenden nicht verständlich und es gehen die geilen Bezüge verloren.

Das fatale Ende unserer Geilheit im letzten Urlaub musste ja einmal kommen. Aber ich hatte nicht damit gerechnet, schon einige Wochen danach damit konfrontiert zu werden.

Gerti und ich hatten Martha zu einem Foto-Nachmittag eingeladen, um unsere Urlaubsbilder miteinander anschauen und austauschen zu können.
In unserem Arbeitszimmer konnten die Fotos mit einem Beamer an die Wand projizierte werden und w... Continue»
Posted by palladino1 12 days ago  |  Categories: Group Sex, Masturbation  |  
1717
  |  
100%

Meu fado (11)

„Hätte ich gewusst, dass Du mit ihr beschäftigt bist, hätte ich mir den Weg vom Flughafen gespart.“
Ben sah Melanie wortlos an und blickte dann zu Diana, die etwas abseits in ihrer typischen Art telefonierte: Wenn sie zuhörte, fuhr sie sich mit der Hand durch das Haar, zog eine Strähne an den Mund, an der sie knabberte, um dann wieder vielsagende Gesten in die Luft zu zeichnen, sobald sie sprach.
„Ich wusste es selbst nicht. Und ich außerdem habe Deine Email erst gelesen, kurz bevor Du kamst.“ Melanie war seinem Blick gefolgt und jetzt betrachtete Ben ihr zur Seite gewandtes Gesicht. Es irr... Continue»
Posted by ben_secret 12 days ago  |  Categories: Sex Humor  |  
480
  |  
100%
  |  3

Die Erniedrigung von Jennifer 05

Link zum ersten Teil: http://xhamster.com/user/extrem-er/posts/374537.html
Link zum zweiten Teil: http://xhamster.com/user/extrem-er/posts/385700.html
Link zum dritten Teil: http://xhamster.com/user/extrem-er/posts/396349.html
Link zum vierten Teil: http://xhamster.com/user/extrem-er/posts/481416.html

Teil 5: Orgasmus

Das nächste Mädel ging zu ihr hin und nahm den Gürtel. Ihr erster Hieb brachte Jennifer zum Schreien, obwohl ihre Klitoris nicht getroffen wurde. Ihre Fotze war so empfindsam bei dem was hier vor sich ging und in dem Zustand in dem sich ihre Gedanken befanden, sodas... Continue»
Posted by extrem-er 12 days ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Lesbian Sex  |  
2727
  |  
100%
  |  3

Kleinanzeigen Teil 1a: Der Schuppenfick

Vorwort:
Hallo Hamster, dies ist nicht meine erste Geschichte, aber die erste welche ich veröffentlichen möchte. Ich liebe die Geschichten hier auf der Site und möchte nun mit meinen eigenen Geschichten etwas zurückgeben. Die Nachfolgende Story ist die erste von mehreren "Kleinanzeigen"-Geschichten die alle auf wahren Begebenheiten basieren. Natürlich habe ich die größten Teile u.a. auch die Namen, Haarfarben, Häuserarten und Orte verändert – und das ganze prickelnd abgerundet. Zu dieser Story gibt es einen direkten zweiten Teil, welcher schon fertig geschrieben ist und nur noch einma... Continue»
Posted by prinzares 12 days ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Mature  |  
3299
  |  
100%
  |  4

Devote Fantasien

Wie immer erscheine ich pünktlich am Abend bei meinem Herren.
Nachdem ich mich im Bad für meinen Herren frisch gemacht habe beginnt das Spiel.
Ich habe mir auf dem Weg zu ihm schon viele Gedanken gemacht was heute Abend wohl passiert.
Meist sind es ja Dinge die ich schon kenne, denn es gab schon viele solche Abende.
Gerne würde ich neues probieren, bloß bin ich unschlüssig was genau, und ob mein Herr es mögen würde.
In knieender Haltung, die Beine leicht gespreizt und den Kopf demütig geneigt, erwarte ich Ihn.
Meine vollen Titten hängen zur sofortigen Verfügung über die Corsage.
Meine ... Continue»
Posted by Marlin50 12 days ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
1373
  |  
100%

Von Lycra zu Latex...

Ein kurzer Chat und schon stand fest, dass wir uns noch heute treffen wollten. Wir beide standen auf Lycraklamotten und so fuhr ich in der Mittagspause schnell nach Hause, um mir zumindest eine meiner Lieblingshosen unterzuziehen. Wir hatten uns gleich nach meinem Feierabend verabredet, aber zunächst einmal auf „neutralem“ Boden ganz in seiner Nähe.

Zur verabredeten Zeit standen wir uns gegenüber und waren uns schnell einig – ja, wir gefallen uns gegenseitig, also auf zu ihm nach Hause. Auf dem kurzen Fußmarsch dorthin erzählten wir uns noch kurz jeder etwas über sich und in seiner Wohnung ... Continue»
Posted by gk66 12 days ago  |  Categories: Anal, Fetish, Gay Male  |  
675
  |  
100%

... und zweitens als man denkt

Als ich munter wurde, hörte ich leises Geflüster. Ich brauchte eine Weile mich zu orientieren. War aber so geistesgegenwärtig, nicht zu zeigen dass ich nicht mehr schlief. Und was ich da jetzt zu hören bekam, war schon sehr interessant.
„Hehe“ feixte Uta. „Das konnten wir hautnah sehen.“ „Wie „ihr“ habt das gesehen?“ „Naja du warst weg und da hab ich mir gedacht, ich frag mal ob er mir beim Suchen hilft.“ „Na du bist mir ein Früchtchen. Wenn er halt nicht in die Puschen kommt, fällst du halt über ihn her?“ „Nein so war es gar nicht. Ich war schon ein bisschen scharf und wollte dich nicht alle... Continue»
Posted by ricok123 15 days ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore  |  
4067
  |  
100%
  |  2

Angel 3 - Im Club

Endlich im Club angekommen quetschten wir uns durch die Massen von Menschen die auf der Tanzfläche ihre Körper zur 90er Jahre Dancemusic bewegten. Es lag ein schweisiger Geruch in der Luft. Der Boden klebte und war mit Scherben und anderen Dingen bedeckt. Der DJ war ausnahmsweise mal richtig gut und quatschte nicht immer dazwischen.

Tagsüber war der Club ein einfaches Cafe, untergebracht in einer alten Bibliothek. Backsteinmauern und große Fenster die denn Leuten draussen auf der Straße einen gute Blick auf das geschehen erlaubten.

Durch die Menschenmassen hatten wir immer engen Körperk... Continue»
Posted by Cowboyride3179 15 days ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Voyeur  |  
1734
  |  
100%
  |  1