Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 3

Ein ungewöhnlicher treffen

Normalerweise war ich vorsichtig bezüglich meiner spontanen Abenteuer. Mich einfach so abschleppen zu lassen wie viele meiner Freundinnen und Kolleginnen, nur weil grade mal die Muschi wieder heftig juckte, war mir zu riskant. Zumal diese Risikobereitschaft manch einer unangenehme und unerwartete Nebeneffekte bescherte.

Melissa beispielsweise. Ihrer Wirkung auf Männer konnte sie selten widerstehen. Sie glaubte, eine Situation jederzeit im Griff zu haben. Sie glaubte, ihr Spiel jederzeit unterbrechen oder gar beenden zu können, je nach Gutdünken.

Ihr Lieblingsspiel war eindeutig "Mach mic... Forfahren»
Gesendet von transenanna vor 9 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Reif, Tabu  |  
2799
  |  
100%
  |  2

Morgens am See (netzfund)

Ich wollte, wie öfters im sommer, wieder mal morgens schwimmen um den tag entspannt zu beginnen und die stimmung der morgentlichen stunde auf mich wirken zu lassen.
Ich fuhr mit dem auto aus der stadt an einen kleinen see, der etwas versteckt liegt und eine ehemalige kiesgrube ist. Das kristallklare wasser, wenn noch kein badebetrieb ist, tut sein übriges, um um diese zeit, so gegen neun uhr schwimmen zu gehen.
Der see hat eine kleine halbinsel, eher einen arm auf dem im laufe der jahre kleine büsche, und bodengewächse ihren platz gesucht haben. Einige stellen sind mit gras bewachsen und bie... Forfahren»
Gesendet von eddy2006 vor 17 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal  |  
1886
  |  
100%
  |  1

Erste erotische Story



Es regnete als ich den Supermarkt verließ. Leise fluchtend machte ich mich auf den Rückweg. Zum Glück war der Weg nicht so weit. Wenn ich heute kein Date mit meinem Freund haben würde, wäre ich diesen Weg sicher nicht mehr gegangen. Aber ich wollte mir mit ihm einen schönen Abend machen. Kuscheln und Filme schauen. Und als gute Freundin natürlich sein Lieblingsessen kochen. Der Regen nervte mich gewaltig. Mein rotes Haar sog sich voll und die Tropfen liefen mir über die Wangen. Ich rannte los. Wollte nur noch nach Hause und unter die Dusche. Mich für meinen Freund frisch machen und dann di... Forfahren»
Gesendet von DerSebi26 vor 17 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal  |  
850
  |  
100%
  |  2

Beziehungsunfähig 3 - Das Sarah-Mysterium

Hier nun der dritte Teil des 'Sarah-Zyklus'.
Auch dieser dient vormals zum Aufbau; also nicht verzweifeln.

Zum besseren Verständnis bietet sich an, die voran gegangenen Teile zu lesen.

Wie immer gilt: Fehler in Form und Ausdruck können bei Auffinden übersehen werden...

--
Ramov (Einer wie Keiner)


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Sarah-Mysterium

„Bis bald!“

Drei Tage waren nun nach jenem verhängnisvollem Nachmittag vergangen, und Sarahs letzte Worte klangen mi... Forfahren»
Gesendet von Ramov75 vor 17 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal  |  
396
  |  
100%
  |  3

Heike - eine wahre Begebenheit (Teil 2)

Statt einer Antwort nahm ich meinen prallen Schwanz in die rechte Hand. Die linke umfasste noch immer den Knöchel ihres nach oben gestreckten rechten Beins und verhinderte so ein Zusammengehen der Beine, auch wenn Heike die letzte war, die das jetzt vorgehabt hätte. Mein Becken schob ich leicht nach vorne und meine Vorhaut zurück. Zwei Male schlug ich leicht bis mittel stark mit meinem vollständig ausgefahrenen Rohr auf ihre endgradig erregte Pussy. Eben hatte Heike ihre Augen noch erwartungsvoll auf meinen Schwanz gerichtet, warf ihren Kopf jetzt unter lautem Aufstöhnen ins Genick, als meine ... Forfahren»
Gesendet von lecker0606 vor 17 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Hardcore, Masturbation  |  
1412
  |  
100%
  |  4

Früchtchen

Es klingelt und Du bist endlich von der Arbeit wieder daheim. Ich habe heute Urlaub genommen, wollte einiges erledigen und...Dich überraschen. Ich öffne Dir und Du kommst die Stufen hoch gerannt.
Immer noch habe ich dieses Herzklopfen in meiner Brust, wenn ich weiß, ich werde Dich gleich sehen, Dich spüren und küssen dürfen. Oben angekommen erfüllt sich die Luft schon mit diesem knistern. Auch Du bemerkst es immer wieder, weißt darum...kannst es aber ebenso wenig beschreiben wie ich.
Wir umarmen uns und sogleich suchen unsere Lippen einander, finden sich und verschmelzen zu diesem wunderbare... Forfahren»
Gesendet von OneYassmina vor 20 Tagen  |  Kategorien: Anal  |  
3994
  |  
100%
  |  2

Beziehungsunfähig 2 - Das Sarah-Desaster

Da die ersten Reaktionen nicht so negativ ausfielen, wie gedacht (danke schön!), habe ich mich entschlossen, das „Experiment“ hier drin fort zu setzen.

Das sie nicht jedem gefallen wird, ist mir durchaus bewusst; wie schon bei meinem ersten Post bin ich für Kritik empfänglich; sowohl positiv als auch negativ. Nur konstruktiv sollte sie sein.

Mir ist ebenfalls klar, dass ich die Klientel, welche auf der Suche nach „Ram-Bam-Thank-You-Mam“-Geschichten sind, nicht befrieden werde.
Macht aber nichts; dass hatte ich eh nicht geplant.

Wie schon geschrieben versuche ich, dass ganze so rea
... Forfahren»
Gesendet von Ramov75 vor 20 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal  |  
2032
  |  
100%
  |  7

Mein Besuch im Swingerclub ( Kapitel 4)



Die Nacht, muss ich zugeben, habe ich nur noch lückenhaft in Erinnerung. Ich war völlig überreizt, rattig, geil und verdammt müde. Hinzu kam dass ich die ganze Nacht einen haarigen Schwanz im Mund hatte und immer brav schluckte, soweit ich konnte.
Am nächsten Morgen wurde ich wieder losgemacht, von meinen Fesseln, von der Gummihose befreit , bekam meine Aufgaben genannt und schief beim putzen des Bades mit dem Kopf in der Wanne ein.
Es war früher Nachmittag, da wachte ich auf als Detlef von hinten in mich eindrang. Ich erschreckte, stöhnte und schlug mir bei jeden Stoß den Kopf an der h... Forfahren»
Gesendet von kleine-resa vor 23 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
565
  |  
100%

Frühling

Es war einer dieser Tage im Frühling, die kein Mensch braucht. Morgens die schönste Sonne, Temperaturen die auf über 20°C kletterten und die ersten Frauen in kurzen Röcken und dünnen Mänteln. Überall in der Stadt konnte man sehen, wie sich das Wetter auf die Menschen auswirkte. Die ersten Flirts in Straßencafés , scheue Blicke die sich trafen und knutschende Pärchen auf Parkbänken. Ich hasste den Scheiß. Meine Freundin hatte gerade erst mit mir Schluss gemacht und ich hatte nichts zum ficken. Eilig packte ich im nächsten Supermarkt die wichtigsten Sachen zusammen und ging nach Hause. Passend z... Forfahren»
Gesendet von DemolitionMan15 vor 26 Tagen  |  Kategorien: Anal  |  
2095
  |  
100%
  |  3

Jans erstes Mal......

Jan's erstes Mal..........
© Monikamausstr @web.de

Dies hier, ist eine neue Erzählung einer Geschichte zwischen Mutter und Sohn

Nach der Trennung von ihrem Mann vor drei Jahren, lebte Monika mit ihrem 19 Jährigen Sohn Jan im Herzen von Stuttgart und war alleine, zog also den pubertierenden Bengel alleine groß, ja okay, am Anfang war er schwer, aber nach und nach ließen seine Probleme nach und wurden weniger und aus Jan wurde ein Pflegeleichter Sohn, der eine Ausbildung im Computerwesen machte und nun mit seinen 19 Jahren bald fertig mit seiner Ausbildung war.
Mein Name ist M... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 27 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
12856
  |  
100%
  |  10

Der Gutshof , Teil 4



********************************************************************


Diese Story darf Jugendlichen unter 18 Jahren nicht zugänglich gemacht werden!




Teil 4: Das Café „Elite"




Eine Woche später fuhr ich mit Gabi in die Stadt. Sie wählte aber nicht den Weg ins Zentrum sondern bog am Stadtrand in eine kleine Gasse ein.


Am Ende der Gasse versperrte uns ein Verbotssc***d die Durchfahrt und quer über die Fahrbahn ragte eine Stahlschiene mit Dornen aus dem alten Straßenpflaster.


Ein rotes Sc***d, das quer über die Straße reichte, verkündete mit großer weißer Schrif... Forfahren»
Gesendet von alexa6666 vor 28 Tagen  |  Kategorien: BDSM  |  
2526
  |  
100%
  |  2

Verschließbarer Butt Plug - die Revanche (II

Ich bin wieder zu Besuch bei meiner TS Freundin, sie wohnt auf dem Land und hat ein Haus mit Grundstück drumherum.
Wir knutschen uns gegenseitig auf dem Sofa ab, die Spielzeuge liegen auf dem Tisch parat. Ich nehme erstmal einen normalen Butt Plug um ihre Sissymuschi daran zu gewöhnen, lege ihr vorher aber noch einen Peniskäfig an und verbiete ihr ihre Clitty zu berühren. Sie will sich gerade beschweren, da flattert schon mein Schwanz in ihren Mund und wird gut geblasen. Ihre beiden Hände massieren meine Hoden und eine tastet sich weiter Richtung Anus, wo sie massierend verharrt. Ich lege ein... Forfahren»
Gesendet von Freeway0 vor 29 Tagen  |  Kategorien: Anal, Transen, Voyeur  |  
1712
  |  
100%
  |  2

Spermaesser 8

Es sind gut zwei Wochen vergangen als Klaus mein Perverser freund mich anrief. Ich War sehr erfreut. Zum einen war ich mal wieder geil wie Sau und zum anderen wußte ich das er für ein paar Tage nicht da war.
Er frug mich frech wie es meiner Maulfotze geht. Da ich geil war antwortete ich, ich könnte mal wieder ein paar dicke schwänze vertragen. Nah das hör ich doch gerne du kleine Sau. Als wir uns so unterhielten wuchs mein schwanz gewaltig an und ich fing an mich etwas zu wichsen.
Er lud mich zu sich ein und versprach mir eine geile Überraschung. Richtig aufgegeilt fuhr ich am späten Nachmi... Forfahren»
Gesendet von Cumeater50 vor 1 Monat  |  Kategorien: Schwule Männer  |  
1180
  |  
100%
  |  7

Unser erster bi-Dreier

Unser erster bi-Dreier

von allways_good

Meine Frau Claudi und ich haben schon länger den Wunsch gehabt, bei unseren Sex-Spielen einen zweiten Mann dabei zu haben. Die Fantasie beflügelte uns oft beim Ficken. Da ich bisexuell bin, wäre das Spiel auch nur mit einem bi-Mann möglich. Wir malten es uns oft aus und beschlossen, zum Testen auf einem Videoportal zu schauen. Dort treibt sich ja allerlei notgeiles Volk und etliche Fakes rum. Aber wir haben schnell jemand aus der Nähe gefunden, der anscheinend real war. Unsere ersten Video-Chats waren vielversprechend, so dass wir uns entschlossen,... Forfahren»
Gesendet von allways_good vor 1 Monat  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Gruppensex  |  
2794
  |  
100%
  |  3

unser dreier

Die Erziehung aus dem Elternhaus war es, dass ich nach der Fete in der Küche stand, und wenigstens das Geschirr und die Gläser aufwusch. Ich kannte es nicht anders. Auch wenn Feiern in meiner Behausung noch solange gingen. Ehe ich nicht klar Schiff gemacht hatte, war ich niemals zu Bett gegangen. Es sei denn, eine süsse Maus hatte mich dazu verführt. Dem war an jenem Tage nicht so. Im Gegenteil! Mich regten die eindeutigen Töne und Geräusche langsam auf, die ich aus meinen Schlafzimmer hörte. Christian, einer meiner Freunde, hatte mich kurz gefragt, ob er in meinem Schlafzimmer einen verstecke... Forfahren»
Gesendet von anil973 vor 1 Monat  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Gruppensex  |  
1727
  |  
100%
  |  1

betrunkene "glory" Ideen

Heute Abend wollen wir mit Freunden ausgehen. Vermutlich wieder durch die Bars tingeln und was trinken. Ich laufe gerade noch nackt durch die Wohnung und suche was Passendes zum Anziehen. Zuerst schnappe ich mir einen schwarzen BH und einen Spitzenstring. Dann ziehe ich meine enge Jeans an, die so schön meinen Po betont. Du kannst in dem Moment nicht deine Augen von mir lassen. Nun suche ich noch das richtige Oberteil. Ein Stück nach dem anderen fliegt aus dem Schrank, bis ich was gefunden habe. Ein enganliegendes Shirt mit Spitzeneinsatz am Ausschnitt. Dazu ein Paar hochhackige Stiefeletten.... Forfahren»
Gesendet von killerbunny vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Voyeur  |  
877
  |  
100%

Opas Beerdigung (letzter Teil)

Opas Beerdigung
Teil 3
© Monikamausstr@web.de

Am nächsten Morgen wachte Daniela sehr früh auf und stand auf und ging unter die Dusche und setzte sich danach an ihren Schminktisch und cremte sich ein, dabei sah Sie ihre Kette aus Perlen, die Sie einmal vor Jahren im Urlaub erstanden hatte und Jan wachte auch langsam auf und sah herüber zu seiner Mutter und sah Sie splitterfasernackt und er stellte fest, seine Mutter, Sie sah einfach umwerfend aus und Sie legte ihre Perlenkette an und als sich Jan im Bett streckte, drehte Sie sich mit einem Lächeln zu ihm herüber und sagte, „guten Morgen me... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 1 Monat  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
4359
  |  
100%
  |  10

Pornotraum: Fifty Shades of Kitty III

21. Becky

Becky wusste immer noch nicht ganz, wie ihr geschah. Sie hatte praktisch eben erst im Erotik-Geschäft angefangen, und plötzlich ging alles ganz rasend schnell. Zum Beispiel kannte sie auch Kitty erst seit ein paar Wochen – natürlich über Tamara, die sich in dieser merkwürdigen neuen Welt so viel besser auskannte als sie – und ohne genau erklären zu können, wie es dazu gekommen war, sahen sie sich nun zu dritt eine neue Wohnung an, in die sie gemeinsam einziehen wollten.
Das heißt, Becky war sich noch nicht ganz sicher, ob sie wirklich einziehen wollte... Sie war sich über so viel... Forfahren»
Gesendet von frauenfreund vor 1 Monat  |  Kategorien: Anal, Gruppensex, Hardcore  |  
1324
  |  
100%
  |  4

so wie es sein muss.....

So wie es sein Muss.....by Lisa
Die schützende Dunkelheit der Nacht umhüllt das Zimmer in dem ich Dich vorfinde. Umrisse Deines Körpers kann ich durch die lichtspendenden Strahlen der einzigen brennenden Kerze in dem Raum auf dem Bett erkennen. Langsam
trete ich näher, in hoffnungsvoller Erwartung, die unvergeßlichen Erinnerungen an Dich, welche ich bis zu diesem Tag mit in den Schlaf und Traum genommen hatte, auffrischen zu können um sie schliesslich im Jetzt verlieren zu können.

Wie Du Dich meinen nackten Lippen genähert hattest und in meinem Körper ein heißes Band zu entstehen schien,... Forfahren»
Gesendet von Lisa_Raave vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Hardcore, Reif  |  
708
  |  
100%
  |  4

Unbekannte Gefühle 4

Kurz bevor die beiden zuhause an kamen, hielt Margit an einem Parkplatz und blickte Tom an.

"War es richtig was wir getan haben?"

Tom war etwas unsicher, gerade noch war sie seine geile Mutter, jetzt wieder die Besorgte.

"Natürlich war es richtig. Sonst hätten wir es nicht beide so sehr gewollt, hab keine Angst, Mama! Wir haben die Lage im Griff" lächelte Tom. Margit jedoch schaute ernst und etwas ratlos drein.

"Wieso hast Du gesagt dass Du mich liebst? Das sagt man doch nicht einfach so! Kannst Du mit unserer Situation umgehen?"

"Natürlich kann ich mit der Situation umgehen. Du... Forfahren»
Gesendet von eraser550 vor 1 Monat  |  Kategorien: Reif, Tabu  |  
1359
  |  
100%
  |  1