Free Sex Stories
Page 12

Die Pantoletten-Liebhaberei



Seit meinen ersten Jugendjahren bin ich ein Fan von Damenpantoletten, am liebsten Absatzpantoletten mit Holzsohle. Wenn ich diese Schuhe an den zierlichen nylonbestrumpften Füßen einer gepflegten Frau sehe oder, was noch schöner ist, beobachten kann, wie sie mit lautem Schlappen und Absatzklackern darin vorbeistelzt, bekomme ich eine Wahnsinnserektion und könnte die Trägerin der Pantoletten sofort vernaschen. Soweit möglich, verfolge ich die Frau dann unauffällig und schaue wie gebannt auf die Bewegungen ihrer Füße in den Pantoletten. Der wiegende Gang mit dem schönen Hüftschwung und das s... Continue»
Posted by Sirwankalot73 1 month ago  |  Categories: Mature  |  
849
  |  
100%
  |  1

Nachbarschaftshilfe, zum Ersten




Nachbarschaftshilfe
*1. Teil*

Es war einer dieser Spätsommertage wie aus dem Bilderbuch: morgens verrät das dunstige Morgenrot, was der Tag zu bieten hat.
An solchen Tagen macht mir das Aufstehen doppelt Spaß – also „raus aus den Federn und ab aufs Rad“. Nach 30km rund ums Dorf kurz beim Bäcker vorbei, damit ich nachdem Duschen gemütlich frühstücken kann, denn heute habe ich frei. Doch was macht der Unimog auf meiner Auffahrt? Und wieso wirkt Sigrid so durcheinander? – Sigrid, meine etwas ältere Nachbarin, aber genau das, was ich mir unter begehrenswert älter vorstelle - Im Näher... Continue»
Posted by Steppieisback 1 month ago  |  Categories: Mature  |  
2627
  |  
100%

Mein Traum

Mein Traum

Ich knie nackt in meinem Wohnzimmer, Beine leicht gespreizt, die Hände auf dem Rücken. So warte ich auf dich, mein geliebter Herr. Die Wohnungstür ist nur angelehnt, damit du jederzeit reinkommen kannst.
Du lässt mich heute wieder einmal warten, aber das ist dein gutes Recht. Ich werde geduldig, feucht und geil auf dich warten.
Meine langen blonden Haare habe ich, wie du es von mir verlangt hast, zu einem Schopf geflochten, der mir über die Schulter, meine großen Brüste bis auf meinem Bauch hängt und mich immer wieder leicht kitzelt.
Meine grünen Augen sind verbunden, genaus... Continue»
Posted by SubMandy 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
2343
  |  
100%
  |  19

Die fremde Wohnung, die andere Seite

Als ich dir den Brief geschrieben habe, kam ich erst abends nachhause. Ich überlegt wie ich es am besten beginne - deine Neugierde wecke. Ich saß in meinem Büro, bis auf das Leuchten des Notebookbildschirms und des großen Imacs sowie das weiße glimmen der Tasten ist es völlig dunkel. Ich trinke ein Glas Merlot und schaue mir unsere Nachrichten der letzten Tage an und erinnere mich an den Besuch in der Kaffeerösterei. Dabei sehe ich deine Bilder an, die wie ein Kunstwerk aussehen und die Assoziation zu an eine eine Bronzefigur wecken. Ich schalte das Schreibtischlicht an das viel zu hell ist un... Continue»
Posted by Jan-S 1 month ago  |  Categories: BDSM, Mature, Voyeur  |  
1301
  |  
100%
  |  1

Das Geburtstagsgeschenk meiner Frau - Teil 3


Und fast mechanisch wiederholte bzw. übersetzte ich die Anweisungen von John, nicht weil meine Frau das nicht verstanden hätte, sondern weil ich so intensiv mitbekam, wie sehr sie zusätzlich erregt wurde, wenn auch ich ihr sagte, was sie mit dem Fremden anstellen solle.

"Oh ja ... streichle seinen geilen Schwanz !" flüsterte ich ihr zu.

"Greif ihn an ... und fühle ... wie groß er ist", ergänzte ich und fühlte mich ein wenig eigenartig zugleich, dass ich meiner Frau so zusprach, einen fremden Mann zu streicheln, seinen Penis noch weiter aufzurichten - wo doch vollkommen klar war, was ... Continue»
Posted by AlexanderVonHeron 1 month ago  |  Categories: Mature  |  
2286
  |  
100%
  |  2

In der U-Bahn

Thomas, meine Frau und ich waren in der U-Bahn unterwegs zu einem Fußballspiel...meine Frau ist sehr schlank und trug ihre hautenge, schwarze, glänzende Lederhose...dazu hatte sie ihren Lederfellblouson und ihre hochhackigen 11480-Buffalos angezogen...ihre langen Finger mit den vielen Ringen steckten in ihren unterarmlangen, dünnen, engen, schwarzen Lederhandschuhen...

Die U-Bahn war recht voll und wir hatten gerade noch drei Stehplätze in der Nische für Kinderwagen ergattert...meine Frau stand in der Kinderwagennische ganz am Fenster, schaute in Fahrtrichtung der U-Bahn und hielt sich an d... Continue»
Posted by Lederfreund2002 1 month ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Voyeur  |  
3507
  |  
100%

Jasmin war eine Sub!? Teil 1

Jasmin war eine Sub!? Teil 1
Als ich damals mit Jasmin zusammen kam, konnte ich mit dem Begriff „Sub“ nichts anfangen.
Ich war dabei meinen Horizont zu erweitern und war immer offen für neues, wo bei mir meine Vorliebe für die Fußerotik immer im Auge behielt und auch ausleben konnte.
Jasmin war damals gerade 22 Jahre alt und hatte als ich sie kennen lernte und war noch mit ihrem ersten männlichen Partner zusammen.
Jasmin war Bi erzählte sie mir und hatte vor ihrem Freund zwei Beziehungen mit einer Frau gehabt.
Ihr Freund hieß Michael, mit ihm war sie fünf Jahre schon zusammen, allerdings ... Continue»
Posted by berlinheels 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
1732
  |  
100%

Camping in Holland II

Ich kann meine Hand nicht mehr bewegen" " Er griff mit von hinten zwischen die Beine, faste meine Hand und Matthias Schwanz, führte ihn an meine Schamlippen" Dann reite ihn" "Bist Du bekloppt, er ist mein ..............." Heinz schob und drückte und dann lag Matthias unter mir und dann fühlte ich seine Hände an meinen Brüsten "Jetzt spinnt ihr beide völlig"...............

Matthias zwirbelte meine Brustwarzen, seine Schwanzspitze lag zwischen meinen Schamlippen und Heinz griff mir mit einer Hand zwischen die Beine, spielte an meinem Kitzler.
Mir wurde abwechselnd kalt und heiß,ich fühlt
... Continue»
Posted by Musikmann 1 month ago  |  Categories: First Time  |  
3931
  |  
100%
  |  4

Sarah Chalke und Judy Reyes [SCRUBS GERMAN]

Dies ist eine fiktive Geschichte. Dies ist NIEMALS so passiert. Ich habe die Geschichte selbst geschrieben

GESCHICHTE:

Sarah Chalke und Judy Reyes kamen nach einem Dreh von der Serie Scrubs nach Hause. Sie teilten sich eine Wohnung , da sie sowieso gut befreundet waren und es dadurch billiger war. Die beiden legten ihre Schlüssel an das Schlüsselbrett und machten nun das was Frauen eben so machen. Die eine las , die andere masturbierte. Manchmal masturbierten beide. So wie an diesem Abend. Während sich nun beide in ihren Zimmern verwöhnten , ging in New York langsam die Sonne unter und e... Continue»
Posted by fukthep 1 month ago  |  Categories: Celebrities, Lesbian Sex, Masturbation  |  
887
  |  
100%
  |  2

About Gerrit + Silke Part FIVE

@@@@@@@@_NETTE_BÄRIN_@@@@@@@@@
___________ About Gerrit + Silke ___________
________________ Part FIVE ______________
@@@@@@@@_NETTE_BÄRIN_@@@@@@@@@

Und wie sah es bei Heike und Silke aus? Hier wurde jetzt kurzer Prozess mit Silke gemacht. Die Hände von Heike scho-ben erst den Saum des Kleides nach oben und streichelten die frisch enthaarten Venushügel. Doch dies sollte beileibe noch nicht alles gewesen sein, was Heike erreichen wollte. Sie wollte jetzt aber gerade mehr und so wurde der Weg freigemacht, damit Heikes Finger den Frontalangriff auf Silkes Liebesfestung starten konnten
... Continue»
Posted by nette_baerin 1 month ago  |  Categories: Group Sex  |  
314
  |  
100%
  |  4

Die alten Nachbarn Teil 27

Teil 27: Aussprache

Als ich morgens aufwachte, es war ein Samstag, lag meine alte Nachbarin Frau Klingler neben mir. Sie hatte gestern entschieden lieber bei mir zu schlafen als zu ihrem Mann zu gehen. Deren gemeinsames Bett stand direkt auf der anderen Seite der Wand, an der mein Bett aufgestellt war. Räumlich trennten die beiden keine zwei Meter, doch emotional lagen Welten zwischen den beiden.
Die Bettdecke verhüllte meinen Übernachtungsgast nicht vollständig. Eine ihrer großen Brüste lag mehrheitlich frei und ich bewunderte den Anblick. Die großen, dunklen Vorhöfe mit den langen Nippel... Continue»
Posted by dickerben 1 month ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  
2137
  |  
100%
  |  4

Zufallsbekanntschaft am Rhein

Wir treffen uns am Rhein, allerdings haben wir nur 15min Zeit. Wir finden ein ungestörtes Plätzchen und setzen uns auf eine Bank, etwas im Schatten von Bäumen und versteckt.
Wir lehnen uns aneinander, sehen in die Natur, auf den Fluss und als wir uns ansehen passiert es einfach… wir schauen uns in die Augen und hin und wieder auch auf den Mund des anderen… wir wollen es beide. Wir nähern uns langsam, zögerlich, mit einem Rest Unsicherheit hem Gesicht des anderen an und dann berühren sich unsere Lippen zum ersten Mal. Ganz sanft und zärtlich. Wir lösen uns kurz, sehen uns in die Augen und di... Continue»
Posted by StefanausHH 1 month ago  |  Categories: Anal  |  
818
  |  
100%

Geld allein macht nicht glücklich, oder doch?

Geld allein macht nicht glücklich - oder doch? 04

Nachdem ich Ina im Schlafzimmer geparkt hatte, konnte ich mich auf meinen nächsten Termin vorbereiten.
Zuerst einmal zog ich mich wieder an.
Man sollte ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen, dachte ich mir.
Ich ging in mein Büro und sichtete die Viedoaufzeichnungen. Alles in bester Ordnung.
Ich war immer wieder von meiner Idee begeistert, bei der Einrichtung und Planung der Wohnung auf eine komplette Überwachung gesetzt zu haben.
So hatte ich jederzeit Zugriff auf eine geile Homeporno-Sammlung mit mir als Hauptakteur.

In die l... Continue»
Posted by Udo69 1 month ago  |  Categories: Fetish, Group Sex  |  
1245
  |  
100%
  |  1

Mit Oma

Ich, 19 Jahre alt, weiß natürlich das ich meine eingeheiratete Oma nicht vögeln darf.....
Aber ich war nach der letzten Aktion mit der Massage einfach nur geil auf diese Frau. Also fuhr ich mal wieder hin, um ihr etwas auf dem Hof zu helfen, natürlich nur um vieleicht nochmals eine geile Situation u erleben. Mein Opa war wie letztes Mal auch mit dem Lkw auf Ferntour, irgendwo in Nordafrika mit teuren Markenklamotten zum nähen.
Meine Mutter brachte mich hin und blieb ebenfalls über Nacht da die einfache Strecke fast 500 Kilometer betrug. Meine Oma kam aus dem Haus als wir die Einfahrt hoch f... Continue»
Posted by Diarch1969 1 month ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  
10212
  |  
100%
  |  4

Stardust - Teil 2

Während ihr Star auf der Bühne stand telefonierte die Managerin heftig. „Was soll das heißen, Sie haben keinen Typen mehr? Wissen Sie wer ich bin, wissen Sie wer ihre Klientin in spe ist? … Was soll das heißen, Sie hatten schon berühmtere Kunden? Einen Scheiß hatten Sie! Sie ist die gefragteste Sängerin dieses verdammten Planeten und Sie finden nicht mal einen dreckigen Typen für sie zusammen?! Was sind Sie denn für ein Saftladen? Ich sag Ihnen, ich hab Kontakte und wenn das die Runde macht, können Sie … ach, jetzt doch … spannend … es interessiert mich nicht, ob sie einen aus seinem Urlaub ho... Continue»
Posted by Phil-91 1 month ago  |  Categories: Celebrities, Lesbian Sex, Masturbation  |  
602
  |  
100%
  |  2

tante heidi - 4. fortetzung

Kapitel 8 Peinlich
In den nächsten Tagen traute ich mich kaum noch in den Garten zugehen, so peinlich mir diese Silvesterfeier.
Ich genoß die restlichen Weihnachtsferientage im Haus meiner Eltern.
Durch einen zufall traf ich Silke in unserer Dorfbäckerei und nach einem kurzem Plausch schien sie wie immer und
die Peinlichkeit von Silvester nicht mehr in ihrem Kopf zusein ( nun, die 3 waren auch mächtig betrunken ).
Wieder ein PUUUHHHHHH..., wieder ein Stein vom Herzen weg, dachte ich, langsam und wenns so weiter geht baue ich die Alpen neu, lach!
Ja jetzt habe ich die große Klappe, aber... Continue»
Posted by sid17 1 month ago  |  Categories: First Time, Mature, Voyeur  |  
1579
  |  
100%
  |  2

Liebe, Tod und Neuanfang Kapitel 17 bis Ende!

Es wurde den Tag oder Abend noch sehr interessant und zugleich verrückt. Eva konnte nicht von mir lassen. Drei Stunden später wachte sie auf, ging in die Küche und kam wenig später mit einem Tablett voller kleiner Leckereien zurück. Doch sie stellte es nicht auf dem Bett ab, um es so mit mir zu genießen.
Stattdessen setzte sie sich noch einmal in meinen Sattel und schob sich selber meinen Schwanz hinein. Kaum war dieser tief in ihr verschwunden, stellte sie das Tablet auf meinem Brutkorb ab und wir begannen zu futtern. So hatte ich noch nie mein Abendbrot zu mir genommen, musste aber festste... Continue»
Posted by aldebaran66 1 month ago  |  Categories: Hardcore  |  
388
  |  
100%

Sabines Überraschungsbesuch

Sabine sah mein Profil auf einer Internetseite und schrieb mich an. Sie war eine verheiratete Frau, suchte einen Mann der Besuchbar sei, für Ausleben geheimer Fantasien. Sie dürfte sich, mit der Erlaubnis ihres Mannes einen Liebhaber suchen. Er war durch einen Unfall nicht mehr so in der Lage sie zu befriedigen und daher war sie Vernachlässigt. Schon in der ersten Mail war sie ganz ehrlich zu mir. Es machte mich neugierig und nach einer ersten Antwort von mir, schickte sie mir, an meine E-Mail Adresse ein Bild. Ich war recht angetan von dem, was ich da zu sehen bekam. Sabine war eine Frau um d... Continue»
Posted by TorstenKL 1 month ago  |  Categories: Anal, Hardcore  |  
2388
  |  
100%

Wahrheit oder Pflicht

Es ist schon einige Jahre her, mit Eva verband mich eine echte Sex-Freundschaft und wir trafen uns schon sehr regelmäßig. Sie war 9 Jahre älter als ich, sehr schlank mit kleinen Brüsten und kurzen dunkel-blonden Haare. Sie kam aus einer Stadt weiter her und die Treffen waren meistens auch etwas spontaner. Sie rief mich auch manchmal am Mittag oder Nachmittag an, weil sie gerade sehr war um zu einen gen Quickie vorbei zu kommen, aber meistens waren es doch recht ausgedehnte Treffen. So war es dann, dass ich an einem Freitag einen Anruf von ihr bekam. Diesmal sollte es aber um etwas anderes gehe... Continue»
Posted by TorstenKL 1 month ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore  |  
2819
  |  
100%
  |  1

Liebe, Tod und Neuanfang Kapitel 15 u. 16

Später, als Eva eingeschlafen war und nur noch das Nachtlicht eine diffuse Helligkeit abgab, stützte ich mich auf einen Ellenbogen auf und sah mir Eva an. Sie schlief ruhig und fest wie immer und ihr flacher Atem war kaum zu hören. Dabei fragte ich mich insgeheim, was sie in dieser Nacht träumen würde. Würde ich ein Teil dieser Träume sein und wenn ja, in welcher Gestalt würde ich dort auftauchen? Oder sah sie andere Bilder? Ich würde es nie herausbekommen, immerhin wusste ich, wenn ich aufwachte, auch nur selten davon. Warum sollte es bei Eva anders sein.
Diesmal träumte ich allerdings doch ... Continue»
Posted by aldebaran66 1 month ago  |  Categories: Hardcore  |  
2174
  |  
100%
  |  1