Transen Pornogeschichten
Seite 7

Transenmädchen "Nylonbabe"




Samstagmorgen, 9.00 Uhr.
Es klingelt.
Ich öffne, und Steffi, diese naturgeile Transenmädchen steht vor der Tür.
Ich sehe sie mir von oben bis unten ganz langsam an.
Eine enge Strickjacke über einer weißen Bluse, ein dunkler sehr kurzer Minirock
Und ein paar ebenso dunkle Strümpfe, welche in weißen Heels enden vervollständigen mein Bild von einem kleinen Schulmädchen.
Ich schau in ihr Gesicht und bemerke den tiefrot geschminkten Mund und ihre wunderschönen blauen Augen, welche verschämt zu Boden blicken.
„Wie du wieder aussiehst du Schlampe. So gehst du also zur Schule. Wie eine N... Forfahren»
Gesendet von sklavenhalter vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Transen  |  
3792
  |  
89%
  |  14

Rosa Zeiten

copyright für diese Geschichte liegt bei mir.

Rosa Hypnose

Es im Jahr 2003 als mein leben völlig neue Züge annahm.
Ich war seid einem Jahr wider solo ,konnte es aber immer noch nicht überwinden das mich meine Traumfrau verlassen hatte.
Ich bin Sven 25 Jahre alt , zwar etwas zu schlank und schmächtig aber trotzdem ein netter Typ.
Durch den Schmerz der Trennung hatte ich mich ein wenig fallen lassen und so war es nicht verwunderlich das ich auch noch meinen Job und die Wohnung verlor.

Da stand ich nun in der Provinz und war fast völlig blank und allein.
Also auf zu neuen Ufern.
A... Forfahren»
Gesendet von gummiclaudi vor 3 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Transen  |  
3788
  |  
90%
  |  7

[Netzfund] Ein Dreier mit einem Schwanzmädche

Wieder einmal war es soweit, dass ich meine Eltern besuchte. Leider wohnen sie sehr entlegen und die Zugfahrt dauert sehr lang und ist meistens sehr einsam. Ich stieg in den Zug und bewaffnet mit einem Buch um die Zeit zu überstehen. Wie ich schon geahnt hatte war ich alleine in dem kleinen Zugabteil. Ich machte mir es bequem und begann zu lesen. Plötzlich betrat eine wunderschöne Frau das Abteil und ich dachte: „Bitte setzt dich in meine Nähe!“Sie stand auf und setzte sich zu mir und sagte: „Hey, ich heiße Christina und wer bist du?“ Verlegen stotterte ich meinen Namen und mein Herz pochte wi... Forfahren»
Gesendet von geil75 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore, Transen  |  
3775
  |  
93%
  |  2

Unterrock, Soldat

von startrans forum geschlossen

von: Victoria Elaine Riley Übersetzt: Nina W. (Hamburg) Nina@trans-Nutte.de

Die Untersuchung:

Oh, man. Ich fühlte mich nicht sehr wohl. Vor sehr kurzen 22 Tagen habe ich meinen 17ten Geburtstag gefeiert. Also noch nicht volljährig, immer noch ein Kind. Und nun stehe ich hier, eingezogen zur Armee, dem Beginn der Wandlung zum Mann. Nur die Tauglichkeitsuntersuchung musste ich schaffen, und dann war ich in der Armee. Einem neuen Kapitel meines Lebens. Ich bin in verschiedenen katholischen Waisenhäusern aufgewachsen. Da war nie ein „zu Hause“, kein Leben,... Forfahren»
Gesendet von Pikass vor 7 Monate  |  Kategorien: Transen  |  
3770
  |  
100%
  |  2

Die Verwandlung Teil 1: Schöne neue Wäsc

Die Verwandlung Teil 1: Schöne neue Wäsche

Meine Frau verwandelt mich mit Hilfe von schöner neuer Wäsche in ihre Freundin Irina

Es ist morgens ½ 8 Uhr, meine Frau macht sich im Badezimmer hübsch. Vor dem Spiegel, leicht nach vorne gebeugt, legt sie ihr Make-up auf. Sie trägt einen schwarzen BH, der ihre Brüste mehr zeigt als er sie bedeckt. Ich ahne einen Slip aus gleicher Spitze unter der transparenten Strumpfhose. Sie balanciert leicht auf den schwarzen hochhackigen Pumps mit den Riemchen über den Knöcheln.

Ich sehe ihr zu. Sie schminkt sich heute besonders sorg... Forfahren»
Gesendet von ICU123 vor 11 Monate  |  Kategorien: Erstes Mal, Masturbation, Transen  |  
3772
  |  
96%
  |  8

Benutzung in DW

Es ist früh. 9 Uhr am Morgen, aber so stand es in der Mail die ich bekam. Ich schaue auf den Zettel mit der Adresse die ich mir notiert hatte. Passt, hier bin ich richtig. Ich steige aus meinem Auto und gehe ein paar Schritte zur Tür. Wie in der Mail beschrieben steht die Tür einen Spalt offen. Ich trete ein und schließe hinter mir die Tür.
Im Flur brennt das Licht, aber es ist sonst niemand zu sehen oder zu hören. Neben der Tür steht ein Stuhl. Auf ihm liegt ein kleiner Stapel mit Wäsche und ein Zettel.
„Schön, dass du den Weg gefunden hast und dir Zeit nehmen konntest. Jetzt leg bitte al... Forfahren»
Gesendet von t_love vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Transen  |  
3756
  |  
34%
  |  8

Neuanfang im Pornokino Teil 2

Neuanfang im Pornokino Teil 2
Ich bin immer noch total fertig und völlig abwesend. Ich kann kaum realisieren, was eben mit mir passiert ist. Ich sitze durchgefickt in einem fremden Auto, neben mir ein schwarzer Typ, der regungslos seinen Wagen durch die Stadt lenkt.
Als ich meinen Minirock versuche etwas über meine Schenkel zu ziehen und total verschämt nach unten schaue, höre ich ihn neben mir wie durch einen Schleier sagen: "Du brauchst den Rock nicht länger ziehen, du bist eine Nutte das sieht man so oder so und ab sofort meine Nutte. Lass es einfach, wehr dich nicht, du hast eh ke... Forfahren»
Gesendet von TV_Bitch0705 vor 9 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Tabu, Transen  |  
3748
  |  
100%
  |  7

Wie ich zur Sissy wurde

Nur ein paar Häuser weiter wohnte Edward, 47 Jahre alt, hatte einen kleinen Bauch, sonst aber sehr gepflegt. Seit 3 Jahren war er geschieden und lebte nun alleine. Schon seit einiger Zeit besuchte ich ihn regelmäßig, um in seinem Pool zu schwimmen, um ihm manchmal im Garten auszuhelfen oder einfach nur um zu reden.
Ich mochte ihn sehr und wir wurden uns immer vertrauter. Nie jedoch hätte ich gedacht, dass unsere Beziehung so tiefgehend werden würde.
Ich war 19 als ich eines Abends bei ihm war und wir über den Alltag sprachen. Ich erzählte ihm, dass ich zu ... Forfahren»
Gesendet von TvPofotze vor 5 Jahre  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Transen  |  
3736
  |  
92%
  |  12

Vergewaltigt ?

Es war ein schöner Sommertag und ich machte mit meinem kleinen Mopped eine kleine Ausfahrt.
Nach einiger Zeit wollte ich dann eine Kaffee- und Zigarettenpause einlegen und suchte und fand dann nach kurzer Zeit einen Parkplatz der an einem Waldstück mit einer kleinen Wiese dahinter lag.
Ich hatte meinen ersten Kaffee gerade getrunken und mein Zigarette zur Hälfte geraucht als ein Mopped neben meinem hielt und eine schlanke ziemlich große blonde Frau sich ihres Helmes entledigte.

Da es nur einen Tisch mit zwei Bänken gab, ihr kennt das sicherlich auch von den Parkplätzen, setzte sie sich mi... Forfahren»
Gesendet von rider1952 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Transen  |  
3731
  |  
97%
  |  5

Gang bang der besonderen Art

Ja, da saß ich nun, mit dem Plug zur Weitung meiner Lustgrotte in mir. Zum Glück war er nur so groß, dass ich mich drauf setzen konnte. Die Stärkung, die man mir hingestellt hatte war gut. Aber bei jedem Stück, was ich genüsslich zwischen meinen Lippen durch in mein Hurenmaul schob, kam die Erregung schon wieder. Mein Körper war ölig und klebrig von all dem Sperma, das sich mit dem Öl vermischt hatte. Irgendwie fand ich Gefallen daran, so schleimig zu sein. Die Geilheit war wieder da und die sucht, weiter benutzt zu werden. Ja, Schwänze wollte ich haben, viele für meine beiden Öffnungen. Schli... Forfahren»
Gesendet von tv_claudiach vor 1 Jahr  |  Kategorien: Gruppensex, Schwule Männer, Transen  |  
3731
  |  
96%
  |  10

Das Geheimnis der Kellnerin

Richard blickte sich in der Bar um. Es gab nicht viele Frauen im Raum. Außer zwei weiblichen Gästen war nur noch eine Kellnerin da. Sie war blond, hatte das Haar hochgesteckt. Die beiden anderen Frauen sahen im Vergleich eher blass aus. Die eine sah aus wie eine Säuferin, die andere wie die Mutter von neunzig Kindern. Die Männer im Lokal waren gewöhnliche Bauarbeiter, fett, Flanelhemd und eine Jeans, die bei weitem nicht alles verdeckte. Richard setzte sich an einen Tisch, damit die hübsche Kellnerin ihn bediente. Sie kam zu ihm und lächelte ihn freundlich an. „Was darf ich Ihnen bringen?“

... Forfahren»
Gesendet von SexyClaudiaTS vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Transen  |  
3726
  |  
91%
  |  15

beim italiener

Es war ein verregneter Freitag Nachmittag, an dem ich durch die verschiedensten Shops in meinem lieblings Outlet-Center bummelte. Ich suchte nichts Besonderes, meistens findet man dann sowieso die besten Schnäppchen. So kam es, dass ich in ein Schuhgeschäft einkehrte, das einen wohlklingenden und auch etwas erotischen Namen hatte. Die Italiener sind ja schon bekannt für guten Stil und ich hielt Ausschau nach besonders „geilen“ Highheels. Ich musste nicht lange suchen, da tat sich eine riesiege Wand vor mir auf, an die 100 verschiedene Heels in allen denkbaren Ausführungen ließen mein Herz höhe... Forfahren»
Gesendet von nylonroxie vor 2 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Schwule Männer, Transen  |  
3701
  |  
93%
  |  5

Transe Julie

Es war am 4.April 2012, ich hatte Nachtschicht gehabt, da rief mich Julie an, ob ich nicht Lust hätte bei ihr vorbei zukommen und mit ihr Essen zu gehen. Da ich sowieso nichts Besseres zu tun hatte, fuhr ich zu ihr hin. Sie begrüßte mich an der Tür in einem schwarzen Mini. Sie roch nach Kenzo und Geilheit. Und unter ihrem Mini fiel mir die Beule von ihrem Schwanz auf. Sie sagte sie wolle noch eben ihre schwarzen High Heels anziehen, dann könnten wir los.

Ich solle reinkommen, da ihre Eltern nicht da seien. Ich folgte ihr in ihr Jugendzimmer. Es war sehr mädchenhaft eingerichtet, zwar ke... Forfahren»
Gesendet von sklavenhalter vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Transen  |  
3696
  |  
85%
  |  6

Petra und Lana

Ich arbeite nebenbei in einer Computerfirma und repariere Computer. Meistens bin ich dann unterwegs und repariere die Rechner bei den Kunden zuhause. Auch diesmal ich bekam denn Auftrag ihn einem Hochhaus ein Computer zu reparieren. Ich klingelte an der Wohnungstür da mich eine nette alte Dame schon die Haustür aufgehalten hatte.
Ich klingelte erneut. Dann erinnerte ich mich was mein Chef mir sagte. Ich sollte den Schlüssel unter der Fußmatte nehmen wenn sie nicht da seien sollten. Der Gedanke in einer fremden Wohnung zu arbeiten war schon etwas komisch, aber die Wohnung lag weit außerhalb so... Forfahren»
Gesendet von lasse_Luft vor 2 Jahre  |  Kategorien: Schwule Männer, Hardcore, Transen  |  
3689
  |  
70%
  |  1

Trans Gang Bang (1)

Meine erste Geschichte:


Ich habe schon immer davon geträumt mal so richtig durchgefick zu werden, doch das sich mein Traum so realisieren würde habe ich nicht erwartet.

Ich bin ein Mann Anfang vierzig und wollte eine Schritt in Richtung meines Traums tun. Da ich nicht schwul bin, habe ich mir im Internet einige Anzeigen von Transsexuellen Girls raus gesucht. Mein Wahl viel auf Samantha, die sich anscheinend eine Wohnung mit zwei anderen Girls teilt.

Ich hatte einen Tag frei und habe mich gut vorbereitet. Ich habe mich ausführlich geduscht, rasiert und auch sonst "vorbereitet" und bi... Forfahren»
Gesendet von berndwelter vor 9 Monate  |  Kategorien: Anal, Gruppensex, Transen  |  
3655
  |  
100%
  |  14

Club-Session

Als meine damalige Mitbewohnerin mir vorschlug, in diesen - weil mir ein besseres Wort fehlt, einfach - Swingerclub zu gehen, war ich zunächst etwas skeptisch. Immerhin kannte ich da schließlich niemanden und dementsprechend unsicher ist man in meiner Situation dann auch, wenn es um die Aufnahme in eine derartige, ungewohnte Atmosphäre geht. Nachdem wir uns dann nach reiflicher, dreistündiger Überlegung und den obligatorischen Diskussionen unsere Outfits zurecht gelegt und uns um unser Make-Up gekümmert hatten, brachen wir also auf und machten uns auf eine mehrstündige Zugreise gefasst.
Als w... Forfahren»
Gesendet von DevSlutPet vor 2 Jahre  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Transen  |  
3644
  |  
85%
  |  5

Eine tolle Frau Teil 1

Eine tolle Frau Teil 1
Ich war für ein verlängertes Wochenende nach Köln gekommen um einen Freund zu besuchen der aus geschäftlichen Gründen hierher gezogen war. Wir hatten uns schon länger nicht mehr gesehen und er holte mich vom Bahnhof ab. Wir begrüßten uns herzlich und fuhren dann zu seiner Wohnung. Unterwegs erzählte er mir was er schon alles für meinen Aufenthalt geplant hatte. Am Abend stand natürlich ein Zug durch die Altstadt an, er kannte bereits die meisten Namen der Kneipen auswendig. Doch dann kam alles ganz anders. Er bekam einen Anruf von seinem Chef, der einen Unfall gehabt ha... Forfahren»
Gesendet von beatle49 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Transen  |  
3624
  |  
25%
  |  7

Abstieg zur Sissyslut

Ein Erlebnis, letzte Woche
30.04.2015
Ein Hotelreffen wurde abgesagt, aber ein Paket von Dildoking ist eingetroffen. Und es ist noch nicht richtig warm und regnet. Also beschloss ich ins Pornokino zu fahren um dort die neuen Sachen ausprobieren. Es ist schon erstaunlich das man 3 unterschiedliche Outfits komplett in eine Jackentasche stecken kann.
Das Kino war recht voll. Und so musste ich sogar eine Weile
Suchen, bis ich einen Platz gefunden hatte. Ich setzte mich erst mal und wartete ab. Neben vielen Unbekannten Leuten sah ich auch einen Herren, mit dem ich auch schon mal am Kennelpar... Forfahren»
Gesendet von LadyCelinesSissyslut vor 3 Monate  |  Kategorien: Schwule Männer, Transen, Voyeur  |  
3622
  |  
70%
  |  5

Morgenstund..

Marie saß vor mir als ich den Raum betrat, Ihre Brüste hebten sich bei jedem Ihrer Atemzüge. Ein Brustheber als Korsage. Sehr Sexy…. Moment einmal. Das ist doch meine. Ich schaue mir Ihren Sklaven an, der willig versucht Ihre Stiefelspitze sauber zu lecken.
Langsam nippt meine Marie an Ihren Glas.. Der kalte Sekt dringt in Ihre Kehle, Sie schluckt.
Gedankenverloren beobachtet Sie Ihren Sklaven. Wippt mit dem Fuß, Sie trifft den Unglücklichen am Kinn, „Da ist noch Schmutz, Schlampe, wenn Du nicht in der Lage bist es ordentlich zu machen dann kann ich mir auch Jemanden anderen besorgen, Bitc... Forfahren»
Gesendet von maik1710 vor 3 Monate  |  Kategorien: BDSM, Transen  |  
3572
  |  
87%
  |  5

Vorsorge

Nun habe ich es endlich geschafft. Ich bin 55 und darf jährlich zur Vorsorgeuntersuchung. Also habe ich bei einer urologischen Praxis angerufen. Nach fünfmal Klingeln nahm man ab und ich hörte eine freundliche weibliche Stimme die mich nach meinem Wunsch fragte. Ich sagte ihr, dass ich eine Überweisung für eine Vorsorgeuntersuchung hätte. Sie gab mir zwei alternative Terminmöglichkeiten. Bei der einen hätte ich acht Wochen warten müssen, die andere war zwei Tage später, kurz vor deren Mittagspause. Ich überlegte nicht lange und entschied mich für die zweite Möglichkeit.

Als ich zwei Tage s... Forfahren»
Gesendet von wediwo26 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Gruppensex, Transen  |  
3563
  |  
93%
  |  7