Shemales Porn Stories
Page 18

Der Weg – Eine Erzählung Teil 15

Der Weg – Eine Erzählung Teil 15
© Franny13 2010
Mein Wecker klingelte um 06:00h. Als ich ihn ausstellen wollte, berührten meine Finger ein Stück Papier. Ich schaltete die Nachttischlampe ein und las: Du ziehst an, was im Wohnzimmer liegt und machst Frühstück. Anschließend weckst du mich.
Vorsichtig, um meine Herrin nicht zu wecken, stieg ich aus dem Bett und ging ins Wohnzimmer. Überrascht sah ich, dass da ganz normale Männersachen lagen. Na ja, normal bis auf die Unterwäsche, die ich bemerkte, als ich die Sachen aufnahm. BH, Höschen, Strapsgürtel und Strümpfe, flache Pumps... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 1285  |  
96%

beim italiener, teil 4

Um mich meines Rockes zu entledigen stand ich auf und machte den Zipverschluss mit kreisenden Bewegungen meines Beckens auf. Schnell rutschte der Rock an meinen seidigen Nylons nach unten, ich stieg mit den Heels gekonnt raus. Auch die Bluse zog ich eher langsam aus – die beiden Italiener genossen den kurzen Strip. Da stand ich wieder in verführerischer Unterwäsche, mein Herz raste. Die Augen meiner Gastgeber begannen zu funkeln.
„Bitte Signore Andretti, Sie haben den Vortritt“, gab sich Hr. Stallone zurückhaltend. „Genießen Sie und ich schweige – vorerst!“, grinste er. Ich stellte mich also ... Continue»
Posted by nylonroxie 11 months ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Shemales  |  Views: 1283  |  
88%
  |  1

Meine frühere versaute Herrin

"Na Du, mein geiles versautes Hausschwein", sagte eines Nachmittags meine darmalige Herrin M., als Sie mich erwischte, wie ich meinen Skavenschwanz gerade im Personalraum wickste.

mmmmh....aaaaarrrrr...ist das geiiiiiil...mmmmmh.

ich erschrack sehr denn wie es so ist darf man als Hausschwein nun mal nicht einfach machen was einem gerade durch den Kopf geht.
In Gedanken aber war ich wo anders und Stellte mir folgendes vor, wie ich mit meiner Herrin im Pornokino bin und Sie mich durch die Wand (Loch) einen dicken Schwanz nach dem anderen schön blasen läßt.

Die Herren auf der anderen Se... Continue»
Posted by ns-rimmingsklave 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 1282  |  
83%
  |  11

Die etwas andere Paartherapie Teil 22

Die etwas andere Paartherapie Teil 22
© Franny13 2010
Hans erzählt
Ich erwache mit steifem Schwanz. Nein, keine Geilheit, sondern klassische Kromopila. Ich will mich aus dem Bett schwingen und sinke stöhnend zurück. Muskelkater. Aber was für einer. In Schultern, Oberschenkeln und Waden. Muss von der erzwungenen Haltung von Gestern kommen. 2. Versuch. Langsam, ganz langsam erhebe ich mich und wanke wie ein alter Mann ins Bad. Nachdem ich mein Morgengeschäft erledigt habe tapse ich genauso langsam wieder zurück. Als ich mich wieder hinlegen will, fällt mein Blick ... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 1249  |  
67%
  |  1

Ein langer Weg 5-Netzfund

Ich hatte in meinem Leben vor Saskia eigentlich immer Sport getrieben. Nichts besonders, mal etwas Joggen, mal Rudern oder auch Radfahren, aber immer draußen. Turnhallen kannte ich nur aus dem Schulsport. Die Halle in die Miri mich führte, war eine klassische kleine Turnhalle, wie man sie aus der Schule kennt. Miri durchquerte die Halle und ging durch eine Tür in den Umkleidetrakt. Ich folgte ihr und war erstaunt, als Miri mich in die Dusche führte. Ich sollte mich ausziehen und in die Dusche stellen

„Der Teil ist etwas ekelhaft, aber echt wichtig Saskia“ meinte Miri. „Analverkehr kann ne M... Continue»
Posted by sissyslutjessy 10 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 1247  |  
100%

Mein Erster (Teil 5)

Immer noch mit den Handschellen ans Bett gefesselt und mit seinen Socken als Knebel im Mund blieb ich auf dem Bett liegen und sah ihm nach, wie er das Schlafzimmer verließ. Mein Schwanz war mehr als hart und ich konnte nur noch daran denken gefickt zu werden, ich wollte mehr, viel mehr und hoffte, daß auch er noch nicht fertig war nach dem letzten Erguß.
Mein Arsch brannte wie ich feststellen musste und mir mißfiel das Gefühl der Leere, das die Abwesenheit seines Schwanzes in mir verursacht hatte, ich musste ihn dringend dazu bewegen mich wieder auszufüllen, sonst könnte ich nicht zufrieden e... Continue»
Posted by yourcunt 2 years ago  |  Categories: Anal, Homosexuell, Shemales  |  Views: 1242  |  
89%
  |  2

Mein erster Ladyboy

Mein erster Ladyboy

Ich hatte ein schönes geiles Gefühl in mir und war ein bisschen Nervös weil ich heute meine
ersten Erfahrungen mit einem Ladyboy machen sollte.
Schon seit einigen Tagen suchte ich nach Informationen über Ladyboys im Internet.
Dabei fand ich heraus dass eine der besten Ladyboy Bars in Pattaya die High Boss Bar in der Soi 6 sein sollte. Dort sollten die schönsten Ladyboys in der Stadt zu finden sein.
Weil ich auch besonders die schönen mag, die wie echte Frauen aussehen, sollte das wohl der beste Platz sein meinen ersten Versuch zu ... Continue»
Posted by jay26664 3 years ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell, Shemales  |  Views: 1241  |  
90%
  |  2

Mein Traum

Endlich habe ich mal wieder Zeit in einem Nuttigen Outfit ins Erotikkino nach Osnabrück zu fahren.
Ich bereite mich also vor mit einem ausgiebigen Bad und dem entfernen meiner unzähligen Haare an meinem Körper. Weiter nutze ich zur Dehnung meiner Arschfotze einen 5,5 cm im Durchmesser dicken Plug, den ich lange in mir Tragen werde.
Ich suche mir aus meinem inzwischen schon reichhaltigen Vorrat an Damenwäsche meine schwarzen Pumps, halterlose Strümpfe mit einer roten Schnürung hinten und einen kurzen schwarzen Minirock, bei der Wahl des Oberteiles fällt die Auswahl schwer entweder ein Net... Continue»
Posted by ich_will_es 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 1229  |  
96%
  |  2

Feminisierung und Selbstfindung 02

Rückblick auf Teil (1)
Ich empfehle diese Seite, dann traf ich meine Liebe in diese Seite, echten Transen: WWW.BATTLb**st.COM
Nach der Untersuchung durch die Freundin meiner Mutter, Bettina, beruflich Frauenärztin, hatte diese auch eine Warnung ausgesprochen. Wenn ich mittels Einnahme von Medikamenten den Weg in die Verweiblichung des Körpers gehen würde, wäre dies unumkehrbar, z.B. der sich bildende Busen würde für immer bleiben. Also sollte ich mir das wirklich sehr gut überlegen. Mutter hatte mit offenem Mund zugehört. Michaela, ist dir wirklich bewusst, was das bedeutet? Ja Mutter... Continue»
Posted by hannatransen 6 months ago  |  Categories: Lesben-Sex, Shemales  |  Views: 1227  |  
100%
  |  1

Die etwas andere Paartherapie Teil 16

Die etwas andere Paartherapie Teil 16
© Franny13 2010
Sie erkennt mich nicht. „Lass dich überraschen. Sie gestaltet den Nachmittag.“ antwortet Sylke. Mutiger geworden frage ich sie: „Wie haben sie sich den Ablauf vorgestellt, Frau?“ „Bergman, Maike Bergman. Das überlasse ich ihnen. Nur soviel, er soll von einer anderen Frau dominiert und vorgeführt werden. Sylke als seine Sekretärin Frau Schlie auszugeben war meine Idee. Er schwärmt immer so von ihr. Wie soll ich sie denn anreden?“ Gute Frage. Ein Name, ein Name. Ich habs. „Sie können mich Lady Kirsten nennen.“ War mal einer K... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Shemales  |  Views: 1215  |  
100%
  |  3

Die etwas andere Paartherapie Teil 17

Etwas zum WE :-)



Die etwas andere Paartherapie Teil 17
© Franny13 2011

Marion erzählt
........ wie Frank von Emma hereingeführt wird. Sein Erscheinungsbild hat sich sehr geändert. Er trägt nun ein Lackminikleid mit halbem Arm, das gerade so die Ansätze seiner Schwarzen Nylons verdeckt, wenn er stillsteht. Wenn er einen Schritt macht blitzen die Strapse auf. An den Füßen 10cm Pumps. Das drunter kann ich nur ahnen, aber ich vermute es ist eine Korsage, denn unter dem Kleid sind keine Abdrücke eines Strapsgürtels oder eines BHs zu sehen. Auch seine Brust ... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Shemales  |  Views: 1208  |  
100%
  |  1

Die etwas andere Paartherapie Teil 29

Die etwas andere Paartherapie Teil 29
© Franny13 2011
Hans erzählt
Nachdem die Damen die Küche verlassen haben, räume ich schnell noch auf und gehe dann zu Emma. Die wartet schon auf mich und wir beide gehen zum Studio. Dort zeigt sie mir die Geräte und erklärt mir ihre Funktionen. Dann putzen wir beide. Ich schaue immer wieder zu ihr rüber und frage: „Sag mal, wie lange lebst du denn schon hier als Frau?“ „So etwa 1 Jahr. Warum?“ „Deine Bewegungen sind so weiblich. Ich glaube, auf der Straße würdest du als Frau durchgehen.“ Sie lacht. „Das stimmt. Ich gehe so a... Continue»
Posted by Franny13 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Hardcore, Shemales  |  Views: 1208  |  
100%
  |  2

Pornokino www.transen.tk

es ist wirklich das beste Deutsch Transen-Website für reale Treffen : www.transen.tk


Nur noch die Maske aufgesetzt. Den Reissverschluß im Nacken zugezogen. Ich betrachte das Gesamtwerk. Der anthrazitfarbene Catsuit, darüber der rote Lackbody und ein passendes Korsett. Meine dicken E Cup Silikontitten sitzen am richtigen Platz. Meine Hände stecken in roten Lackhandschuhen, meine Füsse in roten Kniestiefeln mit 12 cm Stilettoabsätzen. Body und Catsuit sind ouvert. Halbhart hängt mein Schwanz in Vorfreude heraus.
Ich öffne die Toilettentür des Pornokinos. Den Rucksack mit meinen ‚normalen S... Continue»
Posted by shemalesandgirls 10 months ago  |  Categories: Homosexuell, Shemales  |  Views: 1205  |  
88%
  |  2

der 1. versuch - 3. teil

........da saß ich nun, mit zwei potenten kerlen auf der couch, ich wußte gar nicht, wem ich mich als erstes zuwenden sollte. "stellt euch doch vor mich hin, dann ist das ganze übersichtlicher", sagte ich mit einem schelmischen grinser, denn ich wußte ja, was ich haben wollte: zwei schwänze gleichzeitig blasen.
ich muß sagen, der anblick machte mich extrem geil, ein schwanz schöner als der andere, ich beschloss abwechselnd meine roten lippen über die glieder zu stülpen.

ich genoss die situation sehr, ich konnte ja den ton angeben. NOCH!!! in beiden händen ein strammer luststab, feucht glän... Continue»
Posted by nylonroxie 3 years ago  |  Categories: Fetisch, Homosexuell, Shemales  |  Views: 1204  |  
98%
  |  5

Die etwas andere Paartherapie Teil 15

Die etwas andere Paartherapie Teil 15
© Franny13 2010
.....wird er nicht. Vertrau auf Lydia. Sie weiß, was sie tut.“ antwortet Sylke. „Aber jetzt müssen wir uns zurecht machen. In einer Stunde ist unser Termin.“ Lieber würde ich bleiben und weiter zuschauen. Ich sage das Sylke. „Wird doch alles aufgezeichnet. Sehen wir uns später an.“ Seufzend gebe ich nach. Wir erheben uns und gehen in das Ankleidezimmer. „Was kommt denn heute auf mich zu?“ frage ich Sylke. „Es ist ein Pärchen. Sie hat hier mal gearbeitet und dabei ihren Mann kennengelernt. Der ist irgendein hohes Tier. Er ka... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Hardcore, Shemales  |  Views: 1203  |  
100%
  |  2

Mein erster Strumpfhosenwichs

Es war damals, so Mitte der 70er, und das kam so:
Es war zu Karneval und wir saßen vorm Fernseher und schauten Mainz bleibt Mainz-die Karnevalssendung.
Ich grübelte, was ich denn so am Rosenmontag als Verkleidung anziehen wollte.
Immer als Cowboy oder Pirat war mir langweilig geworden. Da traten im Fernsehen "Frau Strubbelich und Frau Babbisch", 2 als Putzfrauen verkleidete Männer auf und machten ihre Späße.
Da meinte meine Mutter, Junge,wie wäre es denn , wenn du dich mal als Mädchen verkleidest, siehst bestimmt ganz gut aus und lange Haare hast du doch auch.
Ach, nee ich weiß nicht, dan... Continue»
Posted by FSH-geil 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Masturbation, Shemales  |  Views: 1192  |  
94%
  |  3

Teil-4: Traumphantasien einer Transe und Euterkuh

Oh, wie ich es genieße am 5. Tag wieder an die Melkmaschine angeschlossen zu werden. Es ist, als falle eine zentnerschwere Last von meinen Eutern ab. Wie sehr wünsche ich mir, auch einmal richtig Milch zu geben, aber das wird wohl auf ewig ein Traum blieben.

Ich bin halt nur eine Transe. Und doch, ich habe das täglich ein Gefühl in mir, als werden meine Euter stündlich voller, praller. So als würde ich wirklich produzieren können.

Auch meine Eierchen fühlen sich immer so an, als würde ich ständig Sperma produzieren und in ihnen einlagern.

Ja, ich brauche dieses tägliche Melken meine... Continue»
Posted by SklavinDevot 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Shemales  |  Views: 1181  |  
95%
  |  4

Die etwas andere Paartherapie Teil 32

Die etwas andere Paartherapie Teil 32
© Franny13 2011
Marion erzählt

Fassungslos habe ich beobachtet, was dort geschieht. Merke gar nicht, wie Lydia an mir herumspielt. Mit weit aufgerissenen Augen habe ich das Geschehen verfolgt. Ich drehe mich zu Lydia, als Hans den Raum verlässt. „Was soll denn das? Es war nie die Rede davon, dass Hans 2 Schwulen zu willen sein muss.“ sage ich aufgebracht zu ihr. Lydia will mich beschwichtigen, aber ich lasse sie nicht zu Wort kommen. „Und dann dieser Abschluss. Musste das sein? Dieses hinwerfen von Geld. Siehst du nicht, w... Continue»
Posted by Franny13 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 1173  |  
94%
  |  1

Die etwas andere Paartherapie Teil 14

Die etwas andere Paartherapie Teil 14
© Franny13 2010
Fragend schaue ich sie an. Sie erklärt: „Sie können sich doch noch an den Test erinnern, den ich mit ihnen gemacht habe?“ Ich nicke. „Sehen sie, genauso einen Test machen wir heute noch mal. Nur etwas spezifischer. Also ziehen sie ihren Rock aus, damit ich ihnen wieder die Elektroden anlegen kann.“ Ich stehe auf und lasse den Rock zu Boden gleiten. „Ah, sie tragen die Gehhilfe. Und den KG. Das muss aber zur Untersuchung entfernt werden.“ sagt sie und winkt Iris herbei. Iris nimmt mir zuerst die Schalen von den Eiern, lässt ... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Shemales  |  Views: 1172  |  
66%
  |  1

Schleichende Veränderung 05

5. Teil

Jenny stand nackt und in ihrer ganzen Schönheit vor mir. Ich muss gestehen, ihr Aussehen hat mich angemacht. Ihr Schwanz stand steif, dick und fett und erschien mir sogar noch größer als früher. Jenny lächelte nun wieder. Ich wusste nicht genau warum, folgte dann aber mühsam ihrem ausgestreckten Arm, der auf mich zeigte, auf meinen Schritt. Das Jenny mir gefiehl, konnte ich nicht verheimlichen. Ich sah, dass mein neues Geschlechtsteil glänzte, ich war wahrlich feucht geworden.
Jenny schritt zu mir heran und nahm mit zwei Fingern meine linke Brustwarze und zog sie lang. Ich stöhnte ... Continue»
Posted by Hentaiboobs-Fan 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Hardcore, Shemales  |  Views: 1170  |  
36%
  |  5