Fetisch Pornogeschichten
Seite 72

Traumfantasien einer Transe und Euterkuh aus einer

Meine Augen sind verbunden. Meine Hände auf dem Rücken gefesselt.

Meinen Hals schmückt ein breites, ledernes Halsband, an dem vorn ein Ring befestigt ist.

An meinen Beinen spüre ich den zarten Stoff der Nylons. Deutlich fühle ich wie der leichte Wind um meine Beine weht.

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl.

Doch - es sind nicht die halterlosen, die ich trage - nein - es ist diesmal eine Nylon Strumpfhose, die man mir angezogen hat. Ich spüre sie an meinem Arsch, meiner Transenklit.

Meine Titten ragen aus dem Korsett, was mir angelegt wurde heraus.
Meine Füße zieren die high hee... Forfahren»
Gesendet von SklavinDevot vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Transen  |  
2517
  |  
25%
  |  5

Die Sklavenhalterin



Die Sklavenhalterin


Teil 1. - Es war ein sehr heißer Sommer. Ich schwitze wie verrückt und suchte ein Eiscafé in der City um mich ein wenig zu erfrischen. Alle Plätze waren besetzt und so setze ich mich zu einer circa 30jährigen Frau. Sie trug ein schwarzes Minikleid und hatte lange blonde Haare. Während ich auf mein Milkshake warte begann sie ein belangloses Gespräch. Sie stellte sich als Anika vor. Verlegen schaute ich immer wieder unter den Tisch. Sie trug schmutze Turnschuhe ohne Socken. Bei dem Anblick wurde es eng in meiner Hose. Sie bemerkte das und lächelte süffisant während i... Forfahren»
Gesendet von klammer vor 2 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
2512
  |  
83%
  |  1

Referatsvorbereitung

Maria kam auf einmal in der Uni in ein Seminar. Viel zu spät und setzte sich neben mich, weil noch frei war. Weil sie neben mir sass, entschieden wir uns dazu, das zu haltende Referat zusammen zu halten und wollten uns ein Paar Tage vor dem Termin einfach kurzfristig zusammensetzen und alles vorbereiten.

Der Termin kam dann immer näher und so kam es, dass wir vor der Frage standen, zu wem wir gehen. Ihre Wohnung war in Uninähe, also verabredeten wir uns an einem Abend nach der Uni dort und wollten dann in der Küche sitzen und das Referat planen.
An besagtem Tag ging ich von der Uni noch s... Forfahren»
Gesendet von oxofrmbl vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Hardcore  |  
2511
  |  
100%
  |  1

Reitvotze Angelique !!

.......es war mittags Ralf verabschiedete sich von mir und fuhr zur Arbeit da ich noch nicht richtig angezogen war und die Sonne schien beschloss ich heute Auszureiten......vor 2 Jahren hatte Ralf diesen kleinen Gutshof mit samt 6 Pferden geerbt und seitdem wohnten wir hier......also legte ich mir meine Reitklamotten zurecht.....zuerst zog ich meine langen schwarzen Nahtnylons und mein 12er Strapshalter an.......die Nylons habe ich in England bestellt und die sind so lang das sie weit über meine Arschbacken gehen ein herrliches Gefühl.....dann zog ich meine weisse Reithose an die im Schritt ge... Forfahren»
Gesendet von ArschladyAngelique vor 4 Jahre  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Voyeur  |  
2509
  |  
89%
  |  10

Zimmer Service

Nach dem ich am Morgen lange und ausgiebig joggen war, hatte ich mich vor dem Mittag auf meinem Zimmer im Roja Hotel noch einmal hingelegt. So hatte ich nicht bemerkt, wie das Zimmermädchen herein gekommen war. Sie muss ziemlich erschrocken sein, als sie mit ihrem Staubwedel um die Ecke kam und mich auf dem Bett liegen sah. Da es recht warm war, hatte ich lediglich meine Shorts an. Auch ich schreckte hoch. Sofort entschuldigte sich die Dame und wollte das Zimmer wieder verlassen. "Nein, sie können ruhig bleiben und weiter machen! Lassen sie sich nicht stören" sagte ich. Sie nickte und setzte i... Forfahren»
Gesendet von jackmckanzy vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Hardcore  |  
2509
  |  
97%
  |  3

Mieterin 2

In dem großen holzvertäfelten Zimmer saß noch eine junge Frau, die genau die gleichen Kleidungsstücke wie ich trug. Ihr Shirt trug den Namen Tanja. Mit einem schwarzen Filzstift waren jedoch zusätzlich handschriftliche Notizen gemacht worden. Ich erkannte mühsam die Worte 'Sperma' und 'Clip 1'. Es waren noch weitere Worte geschrieben, die ich aber nicht erkennen konnte.
"Monika, ich darf dich mit meinen Gepflogenheiten bekannt machen." sagte er "Zuerst habe ich eine gute Nachricht für dich: Heute bist du zuerst nur Zuschauerin. Ich gebe dir damit die letzte Gelegenheit, vorzeitig aus unserem... Forfahren»
Gesendet von Chekov382 vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
2508
  |  
85%

Die Toilettenfrau

Ich schrieb auf eine Annonce. In Dieser wurde eine Männliche- Haushälterin gesucht. Ich dachte mir, wass solls, egal wo ich mein Geld verdiene. Dazu kam ja auch noch, das ich selber einen leichten hang zur Schwulenzehne hatte. Nur hatte ich mich nie getraut, mich in diese Zehne zu begeben. Nach einigen Tagen bekam ich eine Antwort auf meine Bewerbung als Männliche-reinigungskraft. Im Brief wurde Ich aufgevordert, mich morgen Abend um 18,00 Uhr in der Wohnung meines zukünftiegen Arbeitsgeber vor zu... Forfahren»
Gesendet von xyrosi vor 9 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Reif  |  
2508
  |  
19%
  |  2

Die angespritze, bestrumpfte Verkäuferin bei

Es war mal wieder ein langweiliger Samstag. Das Wetter draußen war trocken, aber bedeckt und eher kühl. So beschloss ich mal einfach in die Stadt zu fahren und ein wenig zu shoppen. Kaum am Anfang der Fußgänger Passage angekommen machte sich eins bei mir klar, heute hält wohl eine sehr hohe dichte an fein bestrumpften Beinen in der Stadt Einzug. Unglaublich wie viele Frauen, bei dem Wetter ja auch kein Wunder, in geilen Outfits so wie ich sie mag rumliefen. Wow, dachte ich mir und freute mich weitere von diesen begehrenswerten Objekten zu sehen. Kaum gedacht, schon gesehen. Aus einem kleinen T... Forfahren»
Gesendet von nylongeiler vor 4 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Masturbation, Voyeur  |  
2505
  |  
79%
  |  8

In der Turnhalle

Wieder mal war eine von Jeannes Freundinnen Krank und wieder einmal sollte Jeanne die Entschuldigung bei ihrem Klassenlehrer abgeben. Dieser war Herr Tanner - ein Mann Anfang 40, durchschnittlich groß, durchschnittliches aussehen, durchschnittliche Frisur, ein typischer Lehrer halt. Neben einigen Hauptfächern unterrichtete er auch Sport. Als Jeanne an jenem Vormittag in einer längeren Pause zu ihm gehen wollte, sagte man ihr im Lehrerzimmer, das Herr Tanner noch neben an in der Turnhalle sei. So ging Jeanne hinüber. Die Glastür war bereits verschlossen, so klopfte sie. Es dauerte einem Moment,... Forfahren»
Gesendet von Biancanal vor 4 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Tabu  |  
2504
  |  
71%
  |  6

Wie kommt man zu einer Riesenmuschi

... oder auch die faq's zu unserem Profilbild
Nachdem sich immer mehr zeigt, dass unser Profilbild Anlass zu Rückfragen gibt, möchte ich hiermit, im Vorfelde sozusagen, kurz erläutern, wie es dazu kam.

Anhand des Bildes ist ja unschwer zu erkennen, dass Vaginaldehnung zu meinen/unseren Vorlieben zählt. Dieser Neigung war ich mir damals mit 15 natürlich noch nicht bewusst, als ich mit meinem damaligen zweiten festen Freund zum ersten Mal Sex hatte. Ich erinnere mich, dass seine Eltern in Südtirol wandern waren und wir somit die Gunst der sturmfreien Zeit genutzt und im Wohnzimmer eine Decke... Forfahren»
Gesendet von tanthi vor 2 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Erstes Mal, Hardcore  |  
2504
  |  
100%
  |  9

Flotter dreier der keiner wurde - aber besser f&uu

Frank fragte sich gerade was er da eigentlich tat, er war auf einer dieser Partys die sein Arbeitgeber gelegentlich für die Mitarbeiter gab, diesmal war es eine Grillparty im warmen Spätsommer. Es war erst die zweite dieser Partys an denen er teilnahm, da er erst im Frühjahr angefangen hatte und der Osterbrunch war sehr viel steifer abgelaufen wie diese Party jetzt, aber der Osterbrunch fand auch vormittags statt und war gegen 15 Uhr zu ende, diese Party hingegen hatte mit Kaffeetrinken erst um 15 Uhr angefangen, ab 18 Uhr wurde dann gegrillt und mitlerweile war es schon 21 Uhr 30 und die meis... Forfahren»
Gesendet von Cailly vor 2 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Schwule Männer, Gruppensex  |  
2503
  |  
55%
  |  1

Mit Julia am Pool

Julia und ich waren allein im Haus ihrer Eltern und lagen am Swimming-pool. Es war sehr heiß und wir hatten uns gerade im Pool abgekühlt. Julia lag schlafend auf dem Rücken. Das Bikinioberteil war verrutscht und ein Nippel ihrer großen Brüste war zu sehen. Da ich schon seit dem Aufwachen unheimlich scharf war, verfehlte dies nicht seine Wirkung. Ich gab mich der Betrachtung hin und mein Schwanz regte sich. Immer härter werdend beulte er die Badehose aus. Ich erhob mich kurz um meiner Latte etwas Raum zu schaffen, was zur Folge hatte, dass er zur Hälfte aus der ohnehin durchsichtigen weil nasse... Forfahren»
Gesendet von stifzeig vor 2 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Voyeur  |  
2502
  |  
68%
  |  1

Lebenswandel

Teil I

Kennengelernt habe ich Isabel während der Fußball WM 2006. Es war am 10.06.2006, einen Tag nach dem Eröffnungsspiel Deutschland gegen Costa Rica.

Der Samstag war ein super Tag, bei absolutem Hochsommerwetter, gewesen. Abends spielte in Hamburg, Argentinien gegen Elfenbeinküste. Anstoß war 21 Uhr und es herrschten immer noch Temperaturen von 24°C oder mehr.

Dazu war ich von Claudia, einer Freundin zum Fußball schauen auf der Terrasse eingeladen. Nachdem ich die Technik soweit aufgebaut hatte, konnte es losgehen.

Also saß ich mit einem Bierchen in der Hand da, bereit das Spi... Forfahren»
Gesendet von serve_for_goddes vor 9 Monate  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
2500
  |  
85%

Gestern Abend - oder wie sie mich dazu brachte, vo

Eigentlich wollte ich ja schon vor langer Zeit über das ein oder andere Erlebnis schreiben - irgendwie bin ich nicht dazu gekommen, aber nun muss ich erzählen, was gestern Abend los war...

Die Dame des Hauses war arbeiten und hatte wohl nicht viel zu tun; da am morgen die Stimmung bei uns schon aufgereizt und erotisch war, hat sie daran angeknüpft und irgendwann angefangen, mir heiße SMS zu schreiben. Sie hat geschrieben, dass sie geil ist, dass sie Abends Lust auf mich hat und so was alles - Ihr kennt das sicher, die Details brauche ich an der Stelle noch nicht..

Irgendwann hat mich das... Forfahren»
Gesendet von paerchen_nackt vor 11 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Masturbation, Voyeur  |  
2499
  |  
100%
  |  2

sstrafe oder belohnung

Du hast mal wieder Frühdienst. Na, wie soll es auch anders sein. Du liebst Deinen Beruf, was ich akzeptiere und auch verstehe. Doch seit Wochen ist schon tote Hose bei uns im Bett. Jeden Annäherungsversuch von mir, erstickst Du im Keim.
Nun, ja, ich bekomme eine SMS von Dir, dass Du Dir wünschst, dass wenn Du nach Hause kommst, das Essen fertig ist. Ehrlich gesagt, kotzt mich das gerade etwas an. Ganz besonders, weil ich Dich so……, an Du weißt schon. Mein Schwanz regt sich ja schon, wenn ich nur an Dich denke und von Dir kommt Garnichts, außer Befehle und wenn dann mal Zeit ist, schläfst Du.
... Forfahren»
Gesendet von bimanumaus vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Tabu  |  
2498
  |  
89%
  |  12

Die Dozentin (Teil 12)

Die nächsten Tage vergehen ereignislos. Langweilig nahezu. Die Arbeit geht schwer von der Hand, die Lust nach Sex ist zwar da, wird aber nicht raus gelassen. Doch am Freitag, kurz bevor ich Feierabend machen wollte, kommt eine SMS.

"Ein Kunde will dich. Viel Spaß." Mein Herz fängt an zu klopfen als ich es lese, endlich passiert mal wieder was. Da ich mir angewöhnt habe, nur noch ohne Slip in die FH zu gehen, zumindest während der Semesterferien, spüre ich fast die Geilheit zwischen meinen Beinen aus meiner Möse herauslaufen. Schnell räume ich zusammen und geh ins Wochenende.

Zuhause geh ... Forfahren»
Gesendet von chubbydragon76 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Reif  |  
2495
  |  
91%
  |  9

Das Einstellungsseminar Teil 10

Teil 10 (letzter Teil) -- Die Sexsklavin

Oben angekommen klingelte sie erneut und nach kurzer Zeit machte Walter ihr auf. Er blickte sie von oben bis unten an. Sein Blick war abwechselnd auf die Klammern an ihrer Brust und ihr besamtes Gesicht gerichtet.

„Nun, ich sehe, du warst gehorsam“, sagte er und ließ sie ein.

„Ja, Meister, danke Meister.“

„Komm mit in die Küche“, sagte er und sie folgte ihm. Sie war überrascht und ein wenig eifersüchtig, als sie die Frau erkannte, die sie vom Seminar her kannte.

„Das ist Carola Wiebert, du kennst sie ja“, stellte Walter die Ältere vor.

... Forfahren»
Gesendet von redbully83 vor 11 Monate  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Tabu  |  
2496
  |  
61%
  |  1

„Devotes Spiel mit der Dominanz“


Diese Geschichte wurde ausschließlich für“ Denis“ lizensiert und darf auf deren Homepage “XHAMSTER“ veröffentlicht werden. Jede sonstige Weiterverbreitung, Vervielfältigung, Kopieren, Drucken oder sonstige Speicherung ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Autors zulässig.
Am vergangenen Samstag lerne ich den Thomas ein (Dom Herr) in einer Szenekneipe kennen.
Es gab mir gleich zu verstehen das er mich gerne mal Lecken und durchficken möchte.
Wir trafen uns am Son... Forfahren»
Gesendet von Mona-Habibi vor 9 Tagen  |  Kategorien: Fetisch  |  
2490
  |  
44%
  |  1

Ein feuchter DVD-Abend

Vor ein paar Tagen war Melli mal wieder bei mir. Wir hatten uns zu einem "DVD-Abend" verabredet. Da sie in einer Videotheke nebenher arbeitet, hat sie eine ganze Tasche voll mit Pornos verschiedenster Arten mitgebracht. Wir machten es uns mit etwas Sekt und Knabbereien auf meiner Couch gemütlich. Wir schauten uns die erste DVD an. Nach kurzer Zeit fummelten wir aneinander herum. Sie zog mir die Hose aus, kniete sich vor mir hin und fing an mir einen zu blasen. Das hat sie echt drauf ;) ihre raffinierte Zunge verwöhnte meinen harten Schwengel von oben bis unten. Nach wenigen Minuten musste sie ... Forfahren»
Gesendet von xHamsterer88 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Hardcore  |  
2491
  |  
81%
  |  5

Vater´s Arbeitskollege 3

Da die Geschichte einigen gefällt will ich mal weitererzählen.....

Doch bevor ich tief und fest in Vaters muskulösen Armen einschlief, machte ich mich doch besser auf den Weg in mein Bett. Vater sagte das er noch auf Mutter warten wolle und dann auch zu Bett gehen würde. Als ich zu Bett lag ließ ich den Abend noch einmal Revue passieren und ich spürte das sich mein Glied in der Boxershorts wieder regte. Ich drehte mich auf den Bauch und richtete mein Schwanz so das dieser zwischen Bauch und Matratze klemmte. Mit langsamen Bewegungen rieb ich so meinen Kameraden zum dritten Mal an diesem Tag... Forfahren»
Gesendet von bigkerby1 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Schwule Männer  |  
2485
  |  
91%
  |  7