BDSM Porn Stories
Page 7

Oh weh

Oh weh

Ich lebe mit meiner Schwester Rita und meinen Eltern in einem kleinen Häuschen.
Es war Urlaubszeit, meine Eltern wollten wieder in die Berge, ich wollte mit meinem freund an die See und Rita wollt zuhause bleiben.
Rita war 18, blond und sehr mollig, mit kleinen brüsten, wie alle in unserer Familie.
Ich war 19, blond und sehr dünn auch kleine brüste 70b und rasiert.
Wir Schwestern mochten uns absolut nicht und stritten dauernd.
Die Eltern waren weg und ich machte mich auch los zu meinem Freund, allerdings 2 Stunden früher als erwartet. dies hatte ihn genervt und es kam so zum Str... Continue»
Posted by mutterpetra 10 months ago  |  Categories: BDSM, Lesbian Sex, Taboo  |  Views: 6983  |  
80%
  |  16

Mein ehemaliger Nachbar

(Phantasie eines Möchtegern-Cuckolds)

Da mein Mann in handwerklichen Dingen ein absoluter Loser ist, musste ich immer wieder mal meinen Nachbarn bitten, etwas in unserem Haushalt zu reparieren. Bereitwillig war Martin, unser netter Nachbar dazu bereit. Martin ist ein älterer Herr über die 60, der leider mit einer sehr unfreundlichen Frau verheiratet war. Sie hat es schließlich geschafft, dass er ausgezogen ist. Nun hatte ich keinen Helfer mehr bei den anstehenden Reparaturen.
Als wieder einmal das Tropfen eines Wasserhahns unerträglich wurde, suchte ich einen Baumarkt auf. Hilflos irrte i... Continue»
Posted by ehemann_bi1959 7 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 6985  |  
97%
  |  4

Wenn man unerhofft nach Hause kommt

Teil 3

„Nein, nicht, bitte!“ schrie Lola und starrte gebannt auf Yvette und sah, wie ihre Tochter wie wild an den Klammern an ihren Titten zog. Sie sah, wie Flint explodierte und sein Schwanz anschwoll und zuckte, als der Saft aus ihm spritzte. Dann sah Lola, wie Yvette zuckte und vor Geilheit schrie, ihren Mund zurückzog, um seinen Saft in den Mund gespritzt zu bekommen.

Yvettes Kopf pumpte auf und ab, sie bearbeitete den Schwanz und ihre Titten und nahm die ganze Ladung dieses enormen Schwanzes in ihrem Mund auf.

„Ja, jaaaa!“ schrie Flint und sein Schwanz zuckte, als er den heißen... Continue»
Posted by Gruemmel 3 years ago  |  Categories: BDSM, First Time, Taboo  |  Views: 6961  |  
91%
  |  3

So bring ich meine Frau dazu...... CUCKOLDING

hi, hier mal eine Anleitung. Ist nicht von mir, aber so ähnlich hab ich es mir auch gedacht. Bin aber nicht der Hirsch an der Tastatur.

Eine Hobbynutte aus einer Frau zu machen die mit anderen Männern bumst, ist die leichteste Übung....!

Frauen haben dann gesellschaftliche Ängste und Ängste, dass ihr Partner denkt sie sei eine Nutte oder er verlässt sie... gib ihr die Sicherheit, dass du sie dann sogar noch mehr liebst!

und eine Frau, die sich mit Sex beschäftigt, mit der kannst du auf alle fälle reden.....mach es aber am besten beim ficken, denn dann ist sie sowieso schon geil und di... Continue»
Posted by anfaenger67 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 6924  |  
87%
  |  16

Carmens Erziehung zur Sklavin

gewidmet geilecarmen von Leckfan45

Carmen und Sabine wurde ein Modelvertrag in einer Disco versprochen, Sie wurden in eine einsame Fabrikhallehalle gelockt,wo sie von drei Männern brutal gefickt und gedemütigt wurden um anschließend an einem fremden Mann verkauft zu werden. Dann wurde jede von ihnen beiden einzeln in einem Transporter verschleppt.


Carmen lag mit verbundenen Augen und gefesselt auf der Ladefläche des Transporters.Sie fror etwas denn die beiden Männer hatten sie nackt in den Transporter verfrachtet.Mit angezogenen Knien saß sie angelehn... Continue»
Posted by Leckfan40 2 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 6918  |  
15%
  |  3

Sandy lernt gehorchen ... wie alles anfing

Sandy lernt gehorchen ... wie alles anfing

der Beginn

Es war später Nachmittag, Sandy hatte alles erledigt und setzte sich an den PC, sie chatete mit Freunden und stöberte ein wenig auf verschiedenen BDSM-Seiten herum. Das Thema interessierte Sandy, aber bisher hatte sie eigentlich nur auf diesen Seiten gelesen und nichts anderes gemacht. Sie schaute sich in einem Forum um und entdeckte dort eine Mann den sie vom Namen her kannte, einen Arbeitskollegen aus dem Nachbarort. Er tauschte sich gerade mit jemanden dort über Strafen für "unartige" Sklavinnen aus. Sie las sich alles sehr genau d... Continue»
Posted by chatter_eckhard 2 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 6883  |  
99%
  |  6

Ausgefüllter Fragebogen

Name/Username: Chrissy
Alter: 19
Augenfarbe: Grau
Haarfarbe: Schwarz
Größe: 165
Gewicht: 49
Konfektionsgröße: 32
BH Größe: 80C
Schuhgröße: 36
Familienstand: single
Wenn du in eine festen Bindung bist, wie lange schon:

Was gefällt dir an dir?
Was nicht?
Bist du rasiert: ja
Wenn ja, wie bist du rasiert (Hollywoodcut, Landing-Strip, ...)? ganz
Wie rasierst du dich: rasierer
Wie oft rasierst du dich: jeden 2. tag
Bist du gepierct: ja
Wenn ja, wo: zunge bauch
Bist du tätowiert: nein
Wenn ja,wo und was:

Wie alt warst du bei deinem ersten Mal? 15
Wie war es? normal

Hattes... Continue»
Posted by HotForTribute 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 6881  |  
93%
  |  6

Lehrerin missbraucht

Ich schupse Anke durch die Tür sie prallt mit dem Bauch gegen ihren Schreibtisch und geht ihn die knie. Schmerzerfüllt sieht sie hinter sich wer hatte sie geschupst? Sie erblickt mich und öffnet wütend den Mund um etwas zu sagen. ich packe sie an ihren Oberarmen und drücke sie auf den Boden. die Türe viel hinter mir ins Schloss von außen war sie ohne schlüsseln nicht mehr zu öffnen. Um diese Uhrzeit war eh keiner mehr da.Ich sah in Anke´s Augen sie blickte erschrocken in meine. Sie hatte wirklich tolle Lippen so voll und sie sahen schon weich aus wie es sich wohl anfühl wenn sich diese Lippen ... Continue»
Posted by Gerold 2 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  Views: 6857  |  
8%
  |  4

Erste Schritte



Es war ein extrem heißer Abend im Juli, als ich mal wieder mit meiner Ex-Freundin Julia telefonierte. Sie hatte mich vor vier Jahren verlassen, da war sie gerade mal neunzehn Jahre alt gewesen, ich zweiundzwanzig. Aber es war keine so bösartige Trennung gewesen wie manch andere, wir hatten über die Jahre hinweg immer Kontakt gehalten und verstanden uns ausgesprochen gut.

Mittlerweile war sie verheiratet und führte ein offensichtlich sehr glückliches und erfülltes Leben. Wir hatten uns all die Jahre nie besucht, nur bei ihrer Hochzeit hatte ich mich anständig mit ihrem Mann besoffen, er ... Continue»
Posted by monikacool 4 months ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 6836  |  
100%
  |  5

Wundervolle Nachbarschaft

Meine Frau Sabrina stand in der Küche und kochte das Abendessen, als ich auf die Auffahrt fuhr. Ich sah ihre schönen blonden Haare durch das Küchenfenster und ihren schlanken geilen Körper. Bei Gott ich liebte sie noch immer und ihr Körper ist nur geil... aber leider sind wir schon 3 Jahre verheiratet und der Sex war seit der Hochzeit nicht mehr sagen wir mal "versaut"!Ich bin 28 und meine Frau junge 24 Jahre alt und mir fehlt der spontane leidenschaftliche Sex einfach.Was man beim Anblick meiner immer sexy angezogenen Frau nicht denken würde.

Ich schloß also die Tür auf und hörte meine Fra... Continue»
Posted by slutfucker666 2 years ago  |  Categories: BDSM, Mature, Taboo  |  Views: 6750  |  
90%
  |  5

"Frau Doktor - Teil 1"

(1)

Ihre Vorliebe für eher ungewöhnliche Sexpraktiken entdeckte Frau Dr. Konstanze Müller (48) bereits während ihres Psychologie Studiums. Das erste prägende Erlebnis hatte sie mit 21 Jahren in der WG, in welcher sie damals wohnte.

Als sie eines Tages von der Universität nach Hause in die WG kam, stand die Tür des Zimmers einer Mitbewohnerin einen Spalt breit offen. Als sie vorbei ging, riskierte sie einen Blick. Sie erkannte, Klara, ihre Mitbewohnerin, nur mit schwarzen, kniehohen Lederstiefeln und einem
schwarzen Lederkorsett bekleidet in ihrem Korbsessel sitzen. Klara hatte ihre Be... Continue»
Posted by kingcaine 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 6744  |  
100%
  |  8

Wie ich zur einer Sklavin und Ehehure kam!

Hallo,mein Name ist Andy und ich möchte euch eine Geschichte erzählen!
Wie ich zur einer Sklavin und Ehehure kam!
Ich sehe zurück auf die Jahre und wie sich mein Leben damals veränderte.Vor Jahren sah mein Leben so aus:Ich war Single und arbeite als Gärtner in einem Betrieb der sich auf Geranien spezialisiert hat mit geregelten Arbeitszeiten so das ich nach Feierabend und an den Wochenenden noch die Zeit habe mein Portemonnaie aufzubessern.Brachte Privatgärten auf vordermann und ließ es mir gut bezahlen. Zog daher mit meinen Freunden nicht so oft wie das eigentlich meinem Alter entsprechend... Continue»
Posted by der_Andy63 28 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 6743  |  
90%
  |  8

Arschfickmädchen


Endlich treffen wir uns. Monatelang haben wir uns geschrieben.
Nervös stehe ich am vereinbarten Treffpunkt vor einem Restaurant in der Nähe des Bahnhofes, viele Menschen um mich rum, ich sehe dich nicht. Plötzlich bemerke ich deinen festen Griff an meinen Hüften, ich drehe mich um. Ich zittere vor Aufregung. „Gut“, bemerkst du, streichst durch mein Haar, fasst mein Kinn und ziehst mich ran zu einem Kuss. Ich gebe mich hin, merke wie deine Hände meinen dicken Körper erforschen, du streichelst meine Wampe, knetest meinen Arsch und berührst meine Euter – wie du meine 100f-Titten liebevoll nenn... Continue»
Posted by skoutrina 4 months ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 6731  |  
80%

Meine Affäre



…liegt schon einige Jahre zurück und doch muss ich oft daran denken. Ich war damals 42 Jahre alt, hatte jung eine erfolgreichen Juristen geheiratet und zwei Söhne im Alter von 14 und 16 Jahren. Wir wohnten in einem schönen Haus im Vorort der Schweizer Hauptstadt, waren Materiell mehr als gut gestellt und ich hätte eigentlich kaum mehr vom Leben erwarten können: Mein Mann J. erfüllte mir jeden Wunsch, die Jungs gehörten zu den Klassenbesten und hatten dank ihrer Leistungen Aussicht auf einen Studienplatz an einer guten Uni. Dass mein Mann oft wochenlang abwesend war – er arbeitete im diplom... Continue»
Posted by jessymat 4 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  Views: 6714  |  
94%
  |  2

Sekretärin Renate oral und anal benutzt

Es ist feuchtwarm zwischen seinen behaarten Oberschenkeln und die ersten Schweißperlen rinnen von meinen Schläfen hinab. Zum Glück trage ich, wie immer, wasserfestes Make-Up. Sein steifes Glied füllt meinen Mund komplett aus und seine Hände bewegen meinen Kopf gleichmäßig hin und her. Nicht zu schnell, nicht Schmerzen verursachend, aber auch keinen Widerspruch duldend.

Es würde eh nichts nutzen, sind doch meine Füße im Beinspreitzer fest fixiert und meine Hände in Handschellen hinter dem Rücken unbeweglich gefangen. So gehört mein kleiner, süßer Mund, seine ganz persönliche Blasgrotte, wied... Continue»
Posted by CDRenate 5 months ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Shemales  |  Views: 6695  |  
100%
  |  10

Reiterspiele

Luna Mallory vergrub ihr Gesicht zwischen den Händen und atmete langsam ein und aus. Unter ihrem Hintern knisterte das Stroh, während neben ihrem Knie Rockstar nervös mit den Hufen scharrte. Es war einfach nicht fair! Sie war nun mal nicht Cinda. Sie war Luna, eine gute Reiterin, ein guter Jockey, aber eben kein Glamourgirl.

Luna zog ihre Knie an die Brust und stützte ihre Ellbogen auf ihre Schenkel. Sie hatte heute mit ihrem Pferd auf der Rennbahn den ersten Platz gemacht. Nahezu mühelos sogar. Hunderte hatten gejubelt, als sie auf das Treppen stieg, aber sie wusste, dass nicht sie für di... Continue»
Posted by christinexx 4 months ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 6666  |  
100%
  |  3

Die Entführung von Mutter Petra

Die Entführung von Mutter Petra

Wir hatten uns ein Plan ausgedacht um Mutter Petra zu entführen. Wir beobachten das Mutter Petra immer am Mittwochnachmittag aus der nahen Stadt nach Hause fuhr.
Udo besorgte einen alten VW-Bus den wir grün weiß lackieren ließen. So das etwas nach einem Polizeiwagen aussah. Vor dem Dorf von Mutter Petra lag ein Waldstück und dieser hatte auch einen Waldparkplatz, den man von der Straße nicht direkt einsehen konnte, da wollten wir das ganze nun durchziehen. Udo und Jochen verkleideten sich als Polizisten und ich fuhr mit meinem BMW im Abstand hinter M... Continue»
Posted by masado 3 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  Views: 6657  |  
74%
  |  5

Brittas praller Fickarsch (1)




Es war einer dieser lauen, beinahe unerträglichen Sommernächte. Ich lag wach. Leise Atemzüge neben mir. Ich drehte mich zur Seite und betrachtete die Silhouette meiner Frau. Tanja war immer noch gut in Form. Das kurze Nachthemd, durch ihren unruhigen Schlaf verrutscht, ließ ihre Pobacken im Mondlicht schimmern. In dieser Nacht machte mich der Anblick ihres Hinterns jedoch nicht mehr geil. Jahrelang hatte ich versucht, Tanja zum Analsex zu verführen. Vergeblich! Meine Frau hatte mir mehrfach vor den Kopf gestoßen und mich sogar als perverse Sau beschimpft.

Leise zog ich meinen steinha... Continue»
Posted by zanbommi 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 6648  |  
81%
  |  6

Stutenmarkt Teil 2

Stutenmarkt Teil 2
Soll ich schreien, fragte ich mich. Von den anderen Frauen war keine Hilfe zu erwarten und mir tat noch das Gesicht von der Ohrfeige weh. Wenn ich schreie, schlagen sie mich vielleicht noch fester. Ich beschloss so gut es geht ruhig zu bleiben. Und da war ja noch meine total nasse Muschi. Einen besonderen Tag machen ging mir durch den Kopf.
Plötzlich stand jemand hinter mir und legte eine Augenbinde um meinen Kopf. Ich zuckte heftig zusammen. Nicht ungeduldig werden, du bekommst schon noch deine Schwänze, du kleine Sau, sagte jemand und ging zur nächsten, um ihnen allen A... Continue»
Posted by vondersee 1 year ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Hardcore  |  Views: 6644  |  
95%
  |  2

Wenn man unerhofft nach Hause kommt

Teil 2

„Dann zeig es mir, Hure, spreiz deine Schenkel!“

„Ja, Liebling!“ stöhnte Yvette. Sie fiel auf den Teppich. Sie winselte und rieb ihren Arsch, spreizte ihre Schenkel, daß für Flint und ihre Mutter das dunkle Dreieck ihrer Muschi sichtbar wurde. Sie zog ihr Hemd höher und spreizte ihre Beine noch weiter. Ihr Arsch schien förmlich zu glühen. Sie umfaßte ihre Fußgelenke und zog ihre Beine noch weiter auseinander und hielt sie dann fest. „Ist das gut so, Liebling?“ fragte sie.

Lola zog an ihren Fesseln, daß das Metall in ihre Gelenke schnitt. Sie rutschte unruhig auf dem Stuhl hin... Continue»
Posted by Gruemmel 3 years ago  |  Categories: BDSM, First Time, Taboo  |  Views: 6597  |  
87%
  |  4