BDSM Porn Stories
Page 55

GABI Teil 2 Mit der korpulenten Helga,... und mein

Unsere Freunde: 2 Pärchen beide so alt wie wir also um die 30 bis 45. Das eine Paar nennen wir es
Hans und Ulli ist sehr sportlich schlank und immer braun gebrannt. Das 2 Pärchen Helga und
Wolfgang sind genau das Gegenteil. Beide etwas korpulent um es vornehm auszudrücken. Er hat
einen ganz guten Bierbauch und sie verbirgt ihre fülle immer mit hervorragenden Kleidern.


Es war wieder mal so weit. Wir hatten am Samstag Freunde eingeladen. 2 Pärchen beide so
alt wie wir also um die 30 bis 45. Das eine Paar nennen wir es Hans und Ulli ist sehr
sportlich schlank und immer braun gebran... Continue»
Posted by gabi335 2 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1980  |  
83%
  |  3

Die Kaffeetafel

Meinem Meister diene ich erst seit wenigen Wochen. Jetzt hat er mich zu einer Kaffeetafel eingeladen. Besser gesagt, er hat bestimmt, ich habe zu erscheinen, um mit seinen Gästen Kaffee zu trinken und Kuchen zu essen.

Normalerweise habe ich in seiner Gegenwart ausschliesslich Strapse und High-Heels zu tragen. Für diese Session lagen nach meinem Bad natürlich die Strapse auf dem Bett. Dazu aber eine Büstenhebe, eine weisse Bluse und ein Schwarzer Rock. Nach dem Anziehen merke ich, die Bluse ist gerade durchsichtig genug, um meine Nippel zu sehen, wenn das Licht passend fällt. Genug um zu ve... Continue»
Posted by sanddorn71 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Group Sex  |  Views: 1973  |  
86%
  |  5

Sklavin!!! - Teil 5 - Die Erziehung zur willigen T

Sklavinhure T folgte der Herrin. Sie ging sehr unsicher und langsam, eher tastenden Schrittes, da ihre Augen ja verbunden waren.

Es ging der Herrin nicht schnell genug und sie zog heftig an der Leine.
„Los Hure, mach schneller,“ zischte die Herrin der Sklavinhure direkt ins Ohr, während sie mit der Gerte einige Male hart den Po der Sklavinhure schlug.
Bei jedem Schlag zuckte sie schmerzhaft zusammen.

„Wo bringt sie mich hin? Was passiert jetzt mit mir?“, fragte sich Sklavinhure T angsterfüllt.

Sie hörte, wie Türen auf und zu gingen.

Einige Male sagte die Herrin etwas, was sie abe... Continue»
Posted by SklavinDevot 3 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Hardcore  |  Views: 1972  |  
93%
  |  3

Geheime Gelüste

Geheime Gelüste
Ich möchte hier mal den Leser etwas über meine geheimen Gelüste verraten.
Ich, männlich, Baujahr 72, nicht der schlankste,, aber trotzdem vorzeigbar.
Ich bin seit 20 Jahren mit meiner Frau verheiratet.
In jungen Jahren schloss ich die Bekanntschaft in einemSchwimmbad mit einen älteren Herrn, der mich auf diesen Weg führte, von dem ich Jahrelang nichts wissen wollte, mich aber trotzdem wieder eingeholt hat. Das Interesse an Sex mit dem eigenen Geschlecht.
Eine Begebenheit davon möchte ich hier erzählen. Ich habe mich vor einiger Zeit in einem entsprechenden Internetforum a... Continue»
Posted by lustchriss 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Gay Male  |  Views: 1971  |  
43%
  |  4

Meine devote Freundin Josy

Meine devote Freundin Josy fährt Bus.

Meine sehr devote Freundin Josy hat mal wieder über AFF einen Meister gefunden.
Schon das erste Treffen war sehr ungewöhnlich.
Er mailte ihr, Sie soll ihn im Mini ohne Slip in der letzten Vidiokabine bei Beate Uhse am Zoo treffen.
Josy erscheint in diesem Outfit dort und wird von allen anwesenden Männern erstmal begafft.
Als Ihr dann auch noch vor Aufregung ihr Schlüssel runterfällt, bekommen die Männer richtig was zu sehen. Am Ende vom Gang sind drei Kabinen. Rechts, links und in der Mitte. Welche ist jetzt die richtige? Egal. Josy probiert es zu... Continue»
Posted by randy15los 3 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1970  |  
97%
  |  6

Die Folterscheune - Joanne und Michel testen ihr n

Teil 2 – „Die Scheune“

Joanne löste die Seile und befahl mir vor ihr auf allen Vieren zu knien. Sie legte mir ein Halsband um, hakte eine Kette ein und zog mich in ihren Flur. „Sehr gut“, lobte sie mich, „Du glaubst gar nicht, wie viele versuchen an dieser Stelle aufzustehen und hinter mir herzugehen.“. Sie warf mir meinen Mantel über und zog mich weiter Richtung Tür. Als sie meinen fragenden Blick bemerkte, sagte sie: „Mein Auto steht direkt vor der Tür und es sind ja meine Nachbarn, denen wir begegnen würden.“ Ohne weitere Worte, packte sie meine weiteren Sachen in einen Beutel, befahl mi... Continue»
Posted by alias_hot 1 year ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Hardcore  |  Views: 1970  |  
89%
  |  7

Das Einstellungsseminar Teil 09

Teil 9 -- Jasmin auf dem Weg zu Walter

Jasmin hatte sich auf der Stadtkarte erkundigt, wo die angegebene Adresse lag und war beeindruckt, sie im vornehmsten Viertel der Stadt zu finden. Sie wäre noch beeindruckter gewesen, hätte sie bereits zu diesem Zeitpunkt gewusst, was sie bald darauf erfahren sollte, nämlich dass es eine 140 Quadratmeter große Penthauswohnung war. Sie rechnete mit einer Viertelstunde Anfahrt und um ja keinen Fehler zu machen, fuhr sie bereits eine halbe Stunde vorher los.

Sie trug eine einfache Jeans und eine locker geknöpfte bunte Bluse, sonst nichts. Keine Unterwä... Continue»
Posted by redbully83 5 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  Views: 1969  |  
100%

Meine Erlebnisse bei dem bizarren Paar

Ich lernte das bizarre Paar, in folge Lady S. und Sklave T. genannt, bei einem Besuch in meinem Stamm- Sex Shop kennen, in dem ich immer meine Gummikleidung bestelle. An diesem Tag wollte ich ein schwarzes, bodenlanges Kleid abholen, welches der Besitzer des Shops gerade einem Pärchen zeigte. Auch sie waren augenscheinlich sehr an Gummiwäsche interessiert, so das wir nach kurzem Gespräch beschlossen in ein Cafe zu gehen um uns kennen zu lernen.
Wie sich herausstellte war sie der dominante Part und er liebte es von ihr mittels Bondage, SM und Klinikspielen als Sklave bestätigt zu werden. Sie w... Continue»
Posted by dd_bursche79 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 1976  |  
100%

Die Dicke IV.Teil

Ich liege erschöpft auf ihrem Bauch. Sanft schob sie mich herunter. Blickte dabei auf meinen Schwanz.

„Er sieht so süß aus, so niedlich!" Aranaso tätschelte ihn. In die Hand nahm sie ihn nicht.

Sie zog sich ihren Slip wieder an. Legte sich neben mich. „...oder willst du etwa noch einmal?", fragte sie ungläubig. Diesmal lächelte ich sie an. Ich zog sie zu mir hin. Nahm sie in meine Arme. Berührte ihren wunderbaren Arsch. Küsste ihren Mund. Drückte meinen wieder steif werdenden Penis an ihren Bauch. „Oh...!", sagte sie und sah mich erstaunt an.

„Komm dreh dich um!" Wir lagen in der Löff... Continue»
Posted by johelm 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 1967  |  
83%

Die Belohnung

Mit einer psychisch kranken Frau zusammenleben ist gar nicht so einfach. Neben dem normalen Stress um ihre Rituale und das pflegen ihrer Krankheiten hatten wir schon einige Wochen keinen Sex mehr gehabt. Nach einigen Besuchen im Pornokino, wo ich mir als Transe Erleichterung verschafft hatte, kam dann unverhofft die Überraschung !

Ich hatte ihr beim gemeinsamen Frühstück direkt ins Gesicht gesagt, daß ich mal wieder tierische Lust auf sie hätte, aber ihr Aufzug - Jogginghose und Schlabberhemd sei ja nicht gereade einladend. Nun, nach ca. 2 Stunden kam Madame dann auf die Idee, sich "vorzub... Continue»
Posted by peterwhv 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Masturbation  |  Views: 1966  |  
66%
  |  1

Lady Ramona - Das Wochenende

Lady Ramona - Das Wochenende

Eines Tages, als ich nach Hause kam, erfuhr ich, dass meine Frau, mit den Kindern für ein ganzes Wochenende wegfahren möchte, da sie aber erst Montagabend wiederkommt, konnte ich nicht mit, weil ich grad beruflich nicht abkömmlich bin, also musste ich alleine zuhause bleiben. ich fand es nicht ganz so schlimm, denn ich könnte mich so doch etwas erholen, richtig ausschlafen. Doch ich wagte es nicht meiner Herrin verschweigen, ich würd zwar gern wirklich etwas entspannen, sie benutzte mich die letzten Wochen fast jeden Tag, jedoch sollte sie später erfahren dass i... Continue»
Posted by dario73 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 1966  |  
78%
  |  2

Samstag unerwartet im Büro

Vor ein paar Wochen haben wir, auf sehr starkem Drängen unserer Assistentin Tanya, Sandra als Auszubildende eingestellt. Tanya erzählte uns, dass Sandra die Tochter Ihrer alleinerziehenden Nachbarin ist und sie dringend eine neue Leerstelle braucht. Da wir die Leerstelle besetzen wollten, sind wir auf den Vorschlag von Tanja eingegangen und haben Sandra eingestellt.

Sandra hatte ein sehr selbstbewusstes Auftreten manchmal auch etwas arrogant und egoistisch, ich schob es auf Ihr Aussehen, lange Beine, sehr schön proportionierter Körper und dennoch kein Hungerhaken, braune Lockige Haare und ... Continue»
Posted by turm_bewohner 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 1965  |  
100%
  |  4

Die Geheime Gruppe Teil 5

Teil 5 - Nikita und Biancas Session mit einem männlichen Gast

Nach ihrer letzten gemeinsamen Session haben sich Nikita und Bianca an einem freien Tag wieder getroffen um in den Räumen ihrer Freunde von der Geheimen Gruppe um Athos eine weitere Session abzuhalten. Doch diesmal wollen sie nicht nur zu zweit Spaß haben, wie beim letzten mal. Auch wollte Nikita nicht schon wieder eine andere Frau als „Opfer“ haben, sondern zur Abwechslung mal einen Mann. So hat Bianca einen bekannten mitgebracht. Sein Name ist Alex. Er war 1,86 groß, hatte kurze blonde Haare sowie einem ansehnlichen Körper und... Continue»
Posted by Biancanal 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 1966  |  
100%
  |  10

Gina and ihr neuer Herr Fortsetzung Teil 3

Donnerstag Im Hotel Der Nachmittag ist bis 18 Uhr angefüllt mit Besprechungen
über Teilprojekte und weitere Details, so dass ich erst
um halb sieben die Firma verlassen kann. Vermutlich, weil
ich ja um Zeit gebeten habe, um private Dinge klären zu
können, gibt es auch keine Einladung für den Abend, da
ja noch nichts klar war.

Um sieben rufe ich dich vom Hotel aus an. Nach dem dritten
Klingeln nimmst du ab.

"Guten Abend, meine Sklavin."

"G .. g .. guten Abend, Herr."

"Nimm dein Handy, mach ein Foto von dir, auf dem ich
möglichst viel von dir sehe. Dann schickst du es an die
... Continue»
Posted by masterklaus 4 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1961  |  
100%

Die-negerhure 02(literotica)

Ich schnappte keuchend nach Luft. Einmal, zweimal atmete ich tief durch. Schleim und Sperma hingen von meinem Kinn und meinem Mund herunter. Dann sah ich zu Leroy auf. Er blickte mich mit einem breiten Grinsen an.

"Nochmal?", fragte er mich.

Ich keuchte, schluckte, dann sah ich ihm fest in die Augen und nickte.

"Ja", sagte ich, noch immer außer Atem.

"Dann gib Hände hinter Rücken."

Ich verschränkte meine Arme hinter meinem Rücken, da packte er mich schon wieder und ich riss meinen Mund auf. Wieder drang sein Schwanz in mein Maul ein, wieder reckte es mich, doch wie auch vorher s... Continue»
Posted by gothanka85 2 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Interracial Sex  |  Views: 1958  |  
80%

Rumpelfickchen Teil 1

Rumpelfickchen


Es war einmal, so ein Schreißdreck, sind wir im alten Märchen oder was. Nein wir sind mitten drin, jetzt in diesem Moment entscheidet es sich ob unsere allseits geliebte Königin ihr Kind verliert, oder ob es doch noch eine Rettung in letzter Sekunde gibt.
Hallo erstmal, meine Name ist Andre und ich bin Jäger im Dienste ihrer Königlichen Herrschaft und da ihr ja unbedingt dabei sein wollt bitte ich euch leise zu sein, nicht das dieser kleine Giftzwerg etwas merkt, also psssst leise. Ich sollte euch vielleicht erst einmal erzählen wie wir hier hineingeraten sind und n... Continue»
Posted by bigboy265 2 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Sex Humor  |  Views: 1958  |  
95%
  |  2

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 3

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 3
Ich habe schnell gefallen in der Rolle als Lustsklavin gefunden. Es macht mir Spaß mich in sexy Kleidung zu zeigen. Ich finde mich in den kurzen Röcken und durchsichtigen Blusen wohl und verführerisch. Mein Mann hat dadurch mehr Lust auf mich bekommen und legt mich oft flach und nimmt mich hemmungslos.
Mitten in der Woche rief mich meine Bekannte vom Fitnessclub an und fragte mich ob ich nicht Lust hätte sie in den nächsten Tagen zu besuchen. Wir fixierten ein Treffen für den nächsten Tag.
Ich fuhr am Freitag zu Anna, sie öffnete mir und war ganz schön ve... Continue»
Posted by vondersee 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 1957  |  
100%
  |  1

Roberta

Kapitel 1
Schnell zum Taxistand und auf dem kürzesten Weg nach Hause. Vier Tage war ich in New York zu einer Tagung und hatte nun schon 2 Stunden Verspätung. Wegen der verschärften Sicherheitskontrollen habe ich mich nicht getraut Strapse anzuziehen, weil ich nicht weiß ob die Metalldedektoren die Metallverschlüsse an den Strapsen bemerken. Es wäre mir dann doch schon sehr peinlich, wenn ich meine Hosen herunterlassen müsste und mein Strumpfgürtel unter dem Businessanzug hervor käme. Die Silikonbrüste und den Dildo habe ich auch nicht mitgenommen, schließlich werden die Koffer durchleuchtet u... Continue»
Posted by macallo 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Gay Male  |  Views: 1956  |  
100%
  |  6

Das Zuchthaus Teil 2

Das Zuchthaus Teil 2

Aufgrund der vielen Zusagen danke ich hiermit schon einmal recht herzlich allen Lesern und Leserinnen des ersten Teils meiner kleinen Traumfantasie und wünsche hiermit auch viel Spaß beim zweiten Teil.

Es muss noch sehr früh am Morgen gewesen sein, als ich von einer Berührung meines Geschlechtes geweckt wurde. Es war wie erwartet eine schwarze Schwanzspitze die sich gerade zwischen meine Schamlippen schob und diese mit dem Eindringen in meine Möse weit spreizten. Ich sah den muskulösen und farbigen Mann an, der mich gerade mit seinem Prügel anfing zu ficken und blick... Continue»
Posted by Ice271986 1 year ago  |  Categories: BDSM, Interracial Sex, Lesbian Sex  |  Views: 1951  |  
100%
  |  3

Der Pfad des Hexers

Ich wünsche euch viel spass beim Lesen von dieser kleinen Episode aus den Geschichten rund um den bösen Hexer Trykan und seiner kleinen Elfe Lirya. Die weiteren Teile findet ihr wie immer in meinem Blog.

Der Pfad des Hexers
(c)Krystan


Lirya keuchte unter der schweren Last auf. Die Mittagssonne brannte heiß den dick eingepackten Körper der Elfe nieder. Auf ihren Schultern ruhte nicht nur ein gewaltiger Rucksack, welcher fast dem Gewicht der Elfe zu entsprechen schien. Nein Sie musste auch noch einen kleinen Handkarren hinter sich herziehen. Der Pfad war steinig und die Rä... Continue»
Posted by Krystanx 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 1950  |  
93%
  |  2