BDSM Porn Stories
Page 55

Die Mieterin 17

"Monika, du legst dich auf den Rücken, Angelika, du darüber. Schaut euch an."
Wir reagierten wie Marionetten. Ich spreizte beim Hinlegen automatisch die Beine und harrte der Dinge, die da kommen sollten. Angelika rutschte über mich, wobei sie ihren Oberkörper anheben musste. Ich sah an ihr herab, bewunderte ihre spitzen Brüste, die auch in dieser hängenden Position noch fest waren, wie zwei Kegel abstanden. Dann sah ich zwischen ihre gespreizten Beine.

"Monika, mach deinen Mund weit auf!"
Was jetzt? Würde ich doch seinen Saft bekommen? Die Erregung elektrisierte jede Faser meines Körpe... Continue»
Posted by Chekov382 2 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1685  |  
95%
  |  2

Der Nachmittag

Ich war pünktlich und blickte in den zweiten Stock hinauf auf die Fenster, hinter denen ein ungewöhnlicher Nachmittag auf mich wartete. Sofort machte sich ein flaues Gefühl in mir breit, eine Mischung aus Erregung, froher Erwartung und der Gewissheit, gleich etwas Verbotenes, Abseitiges zu erleben. Schnell stieg ich die Treppen hinauf, nahm zwei Stufen auf einmal, um die letzten Sekunden rasch hinter mich zu bringen. Ich klingelte. Ein Moment atemloser Stille der sich endlos dehnte - dann hörte ich ihre Schritte auf die Tür zukommen. Sie öffnete langsam und verbarg sich wie üblich hinter der T... Continue»
Posted by paulvillon 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 1684  |  
94%
  |  3

Haus Salem 29

Aus dem Netz, für das Netz.
Autor mir nicht bekannt.

Haus Salem 29

„Die guckt vielleicht frech“, sagte einer der Jungen.
„Das gewöhnen wir ihr schnell ab“, antwortete ein anderer. „Mein Cousin aus der Zehnten hat mir verraten, wie das geht. Man muss sie ausgestreckt fesseln und es ihnen mit der Rute auf ihre empfindlichste Mädchenstelle geben. Man kocht jede weich, wenn man ihr Schläge zwischen die Beine gibt.“ Er lüftete meinen Rock. Seine Augen wurden groß. „Ach du grüne Neune! Das …“ Er war sprachlos. Auch die anderen Jungen schauten perplex drein.
„So was habe ich noch nie gesehen... Continue»
Posted by Knibbel2 1 year ago  |  Categories: BDSM, Gruppen-Sex, Hardcore  |  Views: 1684  |  
96%

Ausgeliefert an eine junge Herrin - Teil 3

Wir merken nun selber das wir eine Dusche dringend nötig haben und gehen, wie befohlen, ins Bad zum Duschen. Michaela geht zuerst in die Kabine und läßt sich erst mal einfach nur vom warmen Wasser berieseln. Erst nach einigen Minuten fängt sie dann an sich am ganzen Körper einzuseifen. Es ist ein herrliches Bild ihr dabei zu zu sehen wie sie mit ihren Händen jeden Millimeter ihrer Haut einseift. Ganz besonders viel Sorgfalt widmet sie dabei ihren Brüsten und ihrer Muschi. Während die linke Hand zwischendurch sanft die Nippel zwischen Daumen und Zeigefinger massieren, streichelt die andere Hand... Continue»
Posted by smallpenis4639 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 1679  |  
89%
  |  2

Beginn einer CUCKOLD-Partnerschaft .... TEIL 4

"Silvia, Nina sagte mir, Du würdest mich verkaufen wollen?" schaute ich sie fragend an. "Na, Du weisst doch, mein Auto ist ja nicht mehr das neuste ..... ich brauch ein anderes ... und da habe ich mir ausgerechnet, wie lange Du mit Elvira agieren mußt, bis ich mein Auto reparieren lassen kann ...... und Nina beneidet mich um Dich" "Und für ein Auto willst Du mich verkaufen???" "NEIN, mein Schatz. Aber ich hatte das Gefühl, dass Du mir damals nur gesagt hast, Du würdest ALLES für mich tun, weil DU notgeil warst. Denn ich habe das Gefühl, Du willst Dich nicht in deine Rolle fügen" "Meine Rolle?"... Continue»
Posted by Schwanzzoefchen 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1680  |  
83%
  |  2

Der Auftrag, Teil II

Der Auftrag, Teil II


Das ist die Fortsetzung des Auftrags meiner Herrin: http://xhamster.com/user/easylover6/posts/115749.html

Als ich zuhause angekommen war, musste ich meiner Herrin per Messenger Bericht erstatten, was Sie sehr ammüsierte und sie mich lobte:

"Das hast Du gut gemacht, ich bin stolz auf Dich, ruf die beiden Damen an und mach einen Termin für morgen aus."

Ich befolgte Ihre Anweisung und wählte unsicher die Handynummer.

"Ja hallo" meldete sich eine der Damen, worauf ich mit zitternder Stimme antwortete:

"Guten Tag Madamme, ich bin der Sklave den Sie heute i... Continue»
Posted by easylover6 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 1676  |  
86%
  |  4

Das Marilyn Manson Konzert

Es war Donnerstagabend, jener Donnerstagabend an dem Marilyn Manson in Berlin auftrat.
Der Herbst schickte sich an dem Winter Platz zu machen, es war schon empfindlich kalt auf den Strassen der Stadt.
Ich saß allein in der Raucher Lounge des Hotels, hatte einen doppelten Bushmills vor mir zu stehen und rauchte eine meiner geliebten Zigarren. Ich hatte noch 20 Minuten Zeit bis ich mich auf den Weg zur Konzerthalle machen musste.
Irgendwie war alles in den letzten Wochen nicht so verlaufen, wie ich es mir vorgestellt hatte. Warum saß ich sonst auch allein hier.
Mein Date für den heutigen Abe... Continue»
Posted by dalville 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 1673  |  
89%
  |  3

Lady Jasmine (Teil 2)

Die Woche, nachdem ich völlig unverhofft die "Bekanntschaft" von Lady
Jasmine gemacht hatte, war eine einzige Qual - oder vielmehr durchlitt ich
tausend Qualen, die mich unaufhörlich peinigten, so als wäre ein
Splitter in mein Hirn eingedrungen, der mich früher oder später
verrückt machen würde.

Tagsüber konnte ich mich nicht konzentrieren, war fahrig, teilweise
geistig abwesend und lebte in einem Kokon, in dem ich mit Körper und
Seele eingesponnen war. Ich nahm die Wirklichkeit wie durch einen Nebel
wahr, der wie ein Schleier über meine Sinne gezogen worden war.

Nur die St... Continue»
Posted by dhartm 5 months ago  |  Categories: BDSM, Shemales  |  Views: 1673  |  
100%
  |  7

Emma Watson und ein bisschen "Shades of Grey&

"Hier herein. Sofort! "

Alex 'Stimme war fordernd, aggressiv, laut. Emma stand in der Lobby ihres Hauses, noch immer mit der Handtasche über ihrer Schulter. Sie war gerade von einem Foto-Shooting in der Stadt zurückgekehrt und wurde von ihrem Bruder auf eine sehr ungewöhnliche Art begrüßt. Ohne zu zögern legte sie ihre Tasche ab und ging in die Küche. Alex schloss die Tür hinter ihr.

"Bleib stehen. Und kein Wort! "

Er liebte es, seine ältere Schwester unsicher zu sehen über das, was da gerade geschah. Da Emma sich nicht rührte, schob er sie in die zum großen Küchentisch, der in der Mi... Continue»
Posted by fuzzy2005 1 year ago  |  Categories: BDSM, Prominente, Tabu  |  Views: 1672  |  
92%
  |  3

Minea unterwirft Helmut (Netzfund!!!)

Helmut umwirbt schon längere Zeit seine Arbeitskollegin Minea, die im gleichen
Bürogebäude wie er arbeitet. Sie ist eine attraktive südländische Schönheit mit langen
dunklen Haaren und einem gutgeformten sportlichen Körper. Sie trägt oft kurze Lederröcke,
enge Pullover und Lederstiefel die ihre Figur noch zusätzlich zur Geltung bringen. Helmut
versucht bei jeder Gelegenheit mit ihr ins Gespräch zu kommen und sie zu einem
Rendezvous zu überreden. Aber außer einigen belanglosen Wortwechseln über ihren
Lieblingssport Bodybuilding den sie regelmäßig betreibt, ist noch nichts dabei
herausgek... Continue»
Posted by devoteman 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1668  |  
78%
  |  1

Erschaffung einer Sklavin

Erschaffung einer Sklavin (2)

Sie gab sich dem Kuss hin, öffnete ihren Mund und seine Zunge eroberte ihre. Leidenschaftlich und fordernd, aber doch auch zärtlich und sanft, noch nie wurde sie so geküsst. Abrupt stoppte er, nahm erneut ihre Hand und zog sie wortlos mit sich. Sie erreichten die Tür zum Gästezimmer: „Dein Reich!“ Er sagte das voller Stolz und etwas zuviel Pathos in der Stimme.

Sie schaute sich schüchtern um, während er in der Tür stehend sie beobachtete. Ein schönes großes Bett stand mitten im Raum, ein Himmelbett aus massivem Eisen oder Stahl, sie wusste es nicht genau, le... Continue»
Posted by vollbusige 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Erstmal  |  Views: 1669  |  
89%
  |  5

Ein Tag im Hotel Teil 2

Erster Teil ist hier zu finden:

http://xhamster.com/user/6Dragon69/posts/295405.html


Ein Tag im Hotel Teil 2

Ich erhebe mich und du kommst mit einer Augenmaske auf mich zu, die du mir, zusammen mit einem Kuss, aufsetzt.
Du fängst an mich zu streicheln. Immer gleichzeitig von vorne und hinten, mal mit der flachen Hand, mal mit den Fingernägeln. Meinen Hintern nimmst du mit aber mein Schwanz und den Plug in meiner Fotze umgehst du komplett. Auch die Beine streichelst du als Letztes und als deine Hände wieder nach oben wandern gibst du mir noch einen Kuss und sagst dann... Continue»
Posted by 6Dragon69 3 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 1666  |  
90%
  |  1

Lady Ramona - Der dunkle Raum Teil 1

Lady Ramona - Der dunkle Raum
Teil 1
das Wochenende habe ich mich versteckt, ich habe versucht alles erst einmal sacken zulassen was bis
her geschah, ich ging tief in mich rein und war sehr nachdenklich. meine Herrin kippte mir mein
ganzes Sperma in mein Mund und befahl mir alles runter zu schlucken, ich konnte es aber nicht, nicht
dass es eklig für mich wär, nein, ich glaube das ist einfach nur weil ich es noch nie getan hab. und
weil es so berechenbar war, dass sie es tut, ich weiß, dass sie drauf steht zusehen wie mein Mund
voller Sperma ist. auch wenn ich alles hoch würgen musste, w... Continue»
Posted by dario73 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1663  |  
84%
  |  1

Club Besuch der Hure

Seit meinem ersten Clubbesuch – die Geschichte kennt Ihr ja- ist nun ziemlich genau ein Jahr vergangen. Wie Ihr euch denken könnt, ist es nicht bei diesem einem Mal geblieben. Mein Gebieter genießt es seit dem regelmäßig, mich von anderen Männern ficken zu lassen.

So war ich denn auch nicht sonderlich überrascht als er meinte, dass der Pfingstsonntag doch ein prima Tag für gelebte Nächstenliebe sei, und wir in den neuen Club in M. fahren würden.
Ein wenig skeptisch war ich allerdings – Pfingstsonntag nachmittags in einen Club? Bei schönstem Wetter? Ob da viel los sein würde Nun ja, egal – ... Continue»
Posted by LongDong65 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Gruppen-Sex  |  Views: 1660  |  
87%

Männertausch -Tag zwei, der Abend-

Ina lehnte in dem Türrahmen, den Strapon noch immer umgeschnallt… jetzt sah ich zum ersten Mal, womit ich gefickt und gedehnt wurde... er war für meine Verhältnisse gewaltig. Sie rieb lasziv an dem Teil, ihre Finger konnten ihn nicht ganz umschließen.
Miriam schickte mich zum Duschen… ich genoss das warme Wasser auf meinem Körper. Erst jetzt merkte ich, dass Ina ein Kondom benutzt hatte… und es steckte noch immer in mir. Dieses kleine Miststück, dachte ich mir. Miriam stellte sich zu mir unter die Dusche, zärtlich umarmte sie mich und kniff in meine Brustwarzen. „Mir gefällt der Sex mit dir…... Continue»
Posted by nylonbilover 4 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 1660  |  
91%
  |  5

2. Club-Besuch von Jenny und Ralf

Hallo Zusammen,
in dieser Story geht es um eine devote dicke Frau und einen dominanten Mann der sich ein wenig um ihre Erziehung kümmert.
Ralf hatte Jenny wie im Club-Besuch mit Folgen und der Fortsetzung dazu in einem offenen S/M und Fetisch Club kennengelernt, wo sie mit einigen Freundinnen die alle versaute Speckschlampen sind nach einem Kerl suchte der sie entjungferte.
Ralf hatte herausgefunden das Jenny zwar eine devote geile fette Sau ist, aber keine Schlampe wie ihre Freundinnen.
Nachdem Ralf sie entjungfert und anschließend bei mehrmaligen Treffen mit leichter aber konsequenter Er... Continue»
Posted by Cailly 9 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 1655  |  
100%
  |  4

Bestrafung im Keller

Ich war ungehorsam und so beschließt mein Mann mich zu bestrafen. Er schleift mich in den Keller und brüllt seine Anweisung. Ich hocke mich gehorsam in die Ecke des Raumes und öffne meine Schenkel so weit ich kann. So hat er eine gute Sicht auf meine Fotze. Er stellt sich direkt vor mir auf und hängt mir seinen schlaffen Schwanz direkt vor mein Gesicht. „Los nimm ihn in die Hand und halte dich daran so fest du kannst.“ Ich ergreife mit einer Hand seinen kleinen Pimmel und drücke so fest zu wie ich kann. In dieser Position kauere ich nun minutenlang und er befiehlt mir immer wieder meine Schenk... Continue»
Posted by suessekarin 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1657  |  
71%
  |  12

Thomas - Der Weg zum Slaveboy 4. Teil

Es war in der Zwischenzeit Spätherbst geworden und ich hatte ein langes freies Wochenende vor mir. Ich informierte meine beiden Boys und vereinbarte, dass sie mir von Freitag Nachmittag bis Sonntag zur Verfügung stehen würden.
Nachdem ich einige Untensilien eingepackt hatte, machte ich mich auf den Weg um die beiden abzuholen. Sie stiegen ein und wir fuhren los. Ziel unseres Wochenendausfluges war eine abgelegene Almhütte, die ich mir von einem Freund „ausgeborgt“ hatte. Das Auto konnte ich an einem Parkplatz stehen lassen, wir hatten dann noch einen zwanzig minütigen Anstieg zur Hütte vor un... Continue»
Posted by austria66 1 year ago  |  Categories: BDSM, Homosexuell  |  Views: 1654  |  
93%
  |  9

Fettsau Sandras erste Session

Ralf fuhr auf die Einfahrt zu Sandras Haus, es war optimal gelegen, weit ausserhalb ohne direkte Nachbarn und der Weg vom Carport zum Haus war von der Straße nicht einsehbar. Er hielt an, aber bevor er den Wagen ausschaltete wandte er sich an Sandra "So du fette geile Sklavensau, ab jetzt wirst du dich verhalten wie es sich für eine fette Sklavensauanwärterin gehört, ab sofort wirst du mich nur noch mit Meister Ralf ansprechen und auch das nur wenn ich dich dazu auffordere, sobald du ausgestiegen bist, wirst du Rock und Bluse wieder ausziehen und auf das Autodach legen, fette Sklavensaeue wie ... Continue»
Posted by Cailly 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 1655  |  
73%
  |  2

In den Faengen der Domina, Teil 1

Es war ein ganz normaler Tag, ich fuhr mit dem Bus in die Stadt und wollte eigentlich neu ein paar Besorgungen machen, nur, es kam ganz anders.
Schraeg mir gegenüber saß eine sehr gut aussehende Dame, adrett gekleidet, etwa Mitte 40 mit den Rundungen an den richtigen Stellen.

Irgendwie muss sie bemerkt haben, dass ich sie die ganze Zeit musterte und sie schaute mir direkt in die Augen.
So einen intensiven Augenkontakt hatte ich noch nie. Mir wurde abwechselnd heiß und kalt, mein kleiner Freund tanzte sofort Polka im jetzt viel zu kleinen Unterhoeschen.

"Wie macht sie das nur, wie schaf... Continue»
Posted by Roberth41 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 1653  |  
73%
  |  4