BDSM Porn Stories
Page 54

Mysteryland

Allein. Ich war tatsächlich allein. Noch konnte ich es gar nicht glauben. Ein Freitagabend, an dem keine Einladung, Party oder Familientreffen anstand, mein Mann mit den Jungs unterwegs war und unsere Töchter bei meiner Schwester einen Harry Potter Filmabend veranstalteten.

Ich empfand diese seltenen Momente des nur für mich Da-sein-Dürfens als absoluten Luxus. Loslassen … den Alltag vergessen und mit kindlich-trotziger Renitenz, all das, was die Familie sonst nicht zulässt oder belächelt, in einen Moment packen - und wenn er auch nur ein, zwei Stunden dauert.

Das nach Tannennadeln duft... Continue»
Posted by Getbigordietryin88 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 1733  |  
89%
  |  3

Der werdegang -3

...da die willige sau nun so vor mir lag, wurde sie an dem schwarzen lederbock, welcher sich merkwürdigerweise in ihrem wohnzimmer befand, gebunden und ihre üppigen schenkel und ihre rasierte pussy lagen offen vor mir.
woher hatte sie den lederbock ? - die frage stellte ich ihr nicht mehr, da sie mir erklärte, dass sie früher geturnt habe und dieses utensiel nun schwarz angeschrichen und mit entsprechenden befestigungsmöglichkeiten umgebaut habe.
die geile sau wußte, was sie wollte und erregte und hatte entsprechend vorgesorgt!
ich nahm etwas seil und band ihre dicken brüste fest ab ---- di... Continue»
Posted by dargent 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 1727  |  
81%
  |  2

Ein kleiner geiler Sklave

Als ich bei Dir ankam war es schon ziemlich spät. Du machst mir die Tür auf und schaust mich lüstern an. Du fragst mich wie es mir geht und ob ich Lust auf ein kleines Abenteuer hätte. Ich dachte hoffnungsvoll an meinen Traum und hoffte das ich ihn in die Tat umsetzen könnte, aber weit gefehlt. Kaum sagte ich „Ja“ befiehlst Du mir nur grob ich solle mich ausziehen und ins Nebenzimmer gehen. Völlig verdutzt tue ich was du mir sagst, ziehe mich aus und gehe ins Zimmer. Das ist wie üblich abgedunkelt ich kann kaum was erkennen. Du gehst kurz raus und lässt mich allein. Als du zurück kommst stehe ... Continue»
Posted by Bin_so_rattig 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Homosexuell  |  Views: 1727  |  
20%
  |  8

Die dunkle Seite

Seit ich fünfzehn war, war ich mit meiner damaligen Freundin zusammen und lebte mit ihr ein sehr aktives sowie erfülltes Sexleben. An meinem achtzehnten Geburtstag lernte ich von ihr die "dunkle Seite" des Sexes kennen und schätzen....

Am morgen meines Geburtstages wurde ich mit sanften Küssen geweckt und ich freute mich schon auf einen schönen "Guten Morgen Sex" mit ihr. Sanft küssten und streichelten wir uns und mein Schwanz begann allmählich hart zu werden. Mitten im Vorspiel begann sie mich zu meiner leichten Verwunderung zärtlich ans Bett zu fesseln. Als ich ihr meine Verwunderung kund... Continue»
Posted by needle-addicted 7 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Masturbation  |  Views: 1724  |  
100%

Geile Träume

Es ist bereits mitten in der Nacht und ich stehe nackt vor dem Spiegel, im Bad und schminke mich, recht nuttig. Etwas Lidschatten, knall roter Lippenstift, Wimperntusche und ein Hauch rosa Puder auf die Wangen. Ich gehe ins Schlafzimmer, nehme meinen Lackslip mit dem Analplug und lutsche in richtig feucht. Ich ziehe mir den Slip an und schiebe mir den Analplug tief in den Arsch. Dazu kommt der Schwarze Pushup und über alledem ziehe ich den ganz Körperfischnetzbody. Ich setze mich hin ziehe meine Stiefel an. Dazu einen schwarzen Minirock und ein enges schwarzes Top. Zum Abschluss setze ich die ... Continue»
Posted by zweilochbitch 7 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 1724  |  
70%
  |  2

Wochenende

Wochenende

Du kommst nach Hause und findest einen Zettel vor. Auf diesem stehen die
folgenden Anweisungen:

- Trage dein Edelstahlhalsband

- Trage einen kurzen Rock, halterlose Nylons, Unterbrustkorsett und eine
Bluse

- Schminke dich passend

- Du wirst um 17 Uhr abgeholt

Das letzte war das, was dich eigentlich daran erstaunte. Bisher war es doch
immer so, das wir gemeinsam ein Wochenende begannen und nicht das du
einfach von jemandem abgeholt wirst. Du wusstest nichtmal wer dich abholen
würde, was dir irgendwie ein Unbehagen bereitete. Aber trotz diesem
Unbehagen wolltes... Continue»
Posted by SirAd76 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1716  |  
92%
  |  1

Von der Familie erzogen Teil 3

Das Essen schaffte es tatsächlich mich etwas abzulenken und mein Dauersteifer schaffte es
mich etwas zu beruhigen.
Jedoch allein ein Blick auf Mamas Brüsten ließ meine Schwellkörper wider leben in meinen Schwanz bringen.
Mutti ließ mich anschließend das Geschirr weg räumen und ich spürte ihre Blicke auf meinem nackten Körper.
Papa beendete als erster das gemütliche beisammen sein.
„Ich geh schon mal alles vorbereiten“ meinte er.
„Was will Papa denn vorbereiten?“ wollte ich wissen.
„Wir haben uns ein paar Dinge überlegt, die uns bei deiner Erziehung helfen werden.
Das ist wie das Traini... Continue»
Posted by HaufenNr1 3 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Tabu  |  Views: 1720  |  
96%
  |  7

Die Fette Mitschülerin - Teil 6

Es war Freitag 17:30 Uhr, Ralf hatte gerade Thomas abgeholt und sie fuhren nun zu Vanessa ihrer fetten Mitschülerin, die mitlerweile ihre gemeinsam fette Sklavensau geworden war.
Wobei Ralf den Part der strengen Erziehung und Thomas das Ficken der Fettsau übernommen hatten.

Vanessa, die ab heute ihren Mastsaunamen "Piggynessa" auch öffentlich in der Fetischszene der "fetten Sklavenschweinehalter" tragen würde, war eine geile fette Schlampe die oberflächlich Betrachtet nur eine extrem dicke unpassend gekleidete schüchterne junge Frau zu sein schien.
Sie trug entweder sehr enge Klamotten di... Continue»
Posted by Cailly 12 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Gruppen-Sex  |  Views: 1718  |  
88%
  |  1

Wie ich zur Sklavin wurde ....Teil 2



Wie ich zur Sklavin wurde .....Teil 2

Am letzten Freitag war es wieder soweit , mein Handy schellte am Nachmittag und ich bekam eine SMS von meinem Herrn . Ich war noch auf der Arbeit und musste daher vorsichtig sein , also tat ich so als müsste ich mal auf Toilette um dort die Nachricht in Ruhe zu lesen . ....."Heute Abend erscheinst du Sklavin um 22.30 uhr bei mir DEINEM HERRN , Adresse dürfte ja noch bekannt sein" ...... und ob sie das war , mir zittern immer noch die Knie wenn ich an die erste Begegnung denke , und heute Abend sollte es wieder soweit sein .

Da es erst f... Continue»
Posted by TV_Sklavin_Biggi 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 1713  |  
100%
  |  3

Mandance 2 - Gefangen im Keller

Mein Verstand war jetzt nach meinem Orgasmus wieder klarer in der Lage zu arbeiten. Ich lag unter einem mir körperlich deutlich überlegenem Typen, der mich auf dem Bett festhielt und hatte seinen immer noch riesigen Schwanz im Arsch. Und Mike schien nicht der Typ "Kuschelromantiker" zu sein. Aber was wollte er? Offenbar mehr als einen One-Night-Stand. Und das war nun gar nicht meine Idee gewesen. Ich war einfach ungehemmt geil gewesen und leider ziemlich angetrunken. Da macht man leider Blödsinn, den man nüchtern nie machen würde. "Hör mal Mike, lass mich jetzt bitte los, Du wirst mir schwer!... Continue»
Posted by BlueApple 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Homosexuell  |  Views: 1708  |  
88%
  |  4

Power Exchange - Step 1: Der Vertrag


Mit tropfender Fotze stand ich auf meiner Badematte, verwirrt und desorientiert. Ich hatte nicht den Hauch einer Ahnung, wie ich mich verhalten sollte oder durfte. Einzig die Angst, er könnte wieder gehen, beherrschte meine Gedanken, andere Botschaften sandte mein Gehirn nicht aus - nur den lautlosen Schrei: "Bleib!"

Nach einer gefühlten Ewigkeit, die der Blick des Mannes auf mir ruhte, trat er einen Schritt auf mich zu, legte eine Hand unter mein Kinn und hob sachte meinen Kopf an. "Schau mich an, mein Mädchen - spiel keine Rolle, von der Du meinst, sie sei der Situation angemessen", sag... Continue»
Posted by yo-vive-la-vida 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1707  |  
100%
  |  14

Die Beichte

Mich hat schon eine lange Zeit mein Gewissen geplagt dass ich meiner Herrin nicht die Wahrheit über die Flirt Seite Harzflirt erzählt habe, sie hat es vermutet dass ich dort angemeldet bin und das ich dort mit anderen Frauen am flirten bin, was in meinem Vertrag verboten ist.
Ich konnte nicht anders, ich schrieb ihr die Wahrheit und hoffte sie würde es verstehen ich hoffte sie würde es mir verzeihen. Ich schickte ihr eine Mail und wartete auf ihre Reaktion, die kam ein wenig später.... Du Wurm, ich habe gewusst dass du dich da rumtreibst. Ich habe gewusst dass du nicht ehrlich zu mir bist, ... Continue»
Posted by pomadur 8 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 1703  |  
100%
  |  1

Das Internat 15

So manche Flucht ist schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Dies wurde mir schnell klar, als mir Katrin von hinten in die Beine sprang und mich sehr unsanft stoppte. Nackt wie Gott mich erschuf, rutschte ich nun den Gang entlang bis ich kurz vor der Treppe zum stehen kam. Als sich Katrin vor mir aufbaute, verdunkelte sich die Sonne, obwohl hier eher die Treppenbeleuchtung, und mir wurde schnell klar, ich bin voll im Arsch.
„Das lobe ich mir doch. Nie aufgeben!“ sagte Katrin, während sie mich am Arm packte und zurück zum Zimmer schleifte.
„Super, das heißt du lässt mich in Ruhe?“ fra... Continue»
Posted by naturist02 2 years ago  |  Categories: BDSM, Gruppen-Sex, Lesben-Sex  |  Views: 1702  |  
99%
  |  1

Die junge, arrogante Nachbarin - Teil 3

Fred geht zu Klara, ruft mir zu "komm näher, richtig nah. Ich werd mein Flittchen von hinten nehmen und du darfst sie dabei lecken, reize ihren Kitzler. Dann bist du auh schön nah an meinem Schwanz und kannst sehenm, wie man fickt" ;.)

Ich tue, was er sagt, ohne dass Klara sich dazu aeussert. Lecke sie, während er sie wie wild fickt. Sie stöhnt auf, sie scheint gleich zu kommen "siehste paula, sie findet es auch geil" kommt es von Fred ... ein wenig stockend, denn auch er ist geil erregt ".. und wie ist es mal zu sehen, wie richtig gefickt wird? Aber leck erst weiter, die Antwort später geb... Continue»
Posted by Schwanzzoefchen 12 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1702  |  
100%
  |  1

Berge und Natur pur

Gerd, Harald und Peter hatten sich endlich, nach beinahe zwei Jahren seit dem letzten Mal, wieder aufgerafft, um eine neue Bergtour in Österreich zu unternehmen. Toll: über Tag wandern und klettern, abends in einer Berghütte mit Gleichgesinnten übernachten und den Tagesablauf wirken lassen.

Die drei Enddreißiger hatten also bei nasskaltem Wetter ihr Tour vor vier Tagen begonnen, merkten aber, wie dass Wetter stetig besser wurde und der Himmel aufklarte. Sie hatten ihr Zwischenpensum gut geschafft, obgleich Peter immer wieder Kunstpausen benötigte, um sich von seinem stressigen Schreibtischj... Continue»
Posted by Salamander69 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Gruppen-Sex  |  Views: 1698  |  
69%
  |  1

Kailins erstes Date

Kailin war nervös aber sie tat es dennoch. Andreas wollte sich endlich mit ihr treffen und bat sie, sich "scharf" anzuziehen, also so sexy wie nur möglich, denn er wollte mit ihr angeben. Und jetzt hielt sie es nicht mehr aus - sie musste sich mit Andreas treffen. Am Nachmittag kaufte sie ein kurzes, rotes Partykleid. Das Oberteil hatte Spaghettiträger und zeigte viel von ihrem hübschen Dekolleté. Sie war stolz auf ihre Brüste, die zwar nicht groß waren, und kein bißchen hingen und eigentlich gar keinen BH brauchten. Andreas liebte ihre kleinen Tittchen. Die untere Hälfte des Kleides schmiegte... Continue»
Posted by andicam 3 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1701  |  
82%
  |  3

Mein Erlebnis als Mutter (gefunden im Internet)


Ich mache jetzt einen Sprung ins Jahr 1969. Seit 1957 war ich verheiratet und hatte zwei Kinder; Barbara, 12 Jahre alt und Manfred, 10 Jahre alt. Wir wohnten in einer anderen Gegend, auf einem Dorf. Mein Mann war häufig unterwegs auf Montage. Über all die Jahre hatte ich dieses Erlebniss fast schon vergessen. Natürlich kamen meine Kinder auch auf die Idee, ihre Indianerspiele oder Gangsterspiele zu spielen. Ich ließ sie gewähren, förderte es aber nicht besonders.

Erst ein Zufall brachte die Erinnerung wieder zurück. Geburtstag von Manfred. Onkel, Tante und Oma und Opa kamen zu Besuch. All... Continue»
Posted by xaverus 3 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1697  |  
82%

Der Saustall - Fortsetzung von Jennys Kur Teil 6

Auch diesmal setzt die Story weitestgehend an dem letzten Teil an, es geht darin um fette bis sehr fette Frauen die als Sklavensäue leben wollen. Weiterhin kommt Rick ein gut ausgebildeter schwarzer Sklavenhengst sowie der Besitzer und die Verwalter des Sklavensaustalls vor.

Carsten hatte zwei neue potentielle Sklavensäue gefunden, die beiden extrem überfetteten jungen Säue waren knapp über zwanzig, noch jungsau weil sowas fettes fickt ja keiner und sie hatten die Dreistigkeit besessen Carsten direkt in seiner Praxis zu fragen ob er sie nicht einficken wolle.
Er machte den Beiden klar das ... Continue»
Posted by Cailly 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Gruppen-Sex  |  Views: 1693  |  
100%
  |  2

Die-negerhure 15(literotica)

"Ist das Essen fertig, Hure?", fragte mich Tyronne und ich nickte.

"Gut, dann geht auf die Knie und kriecht uns nach, ihr versauten Dreckshuren!", rief Leroy und die beiden Brüder gingen in die Küche.

Ich sank auf meine Knie und Samanta tat es mir nach. Dann krochen wir hinter den beiden ebenfalls in die Küche. Ich war aufgeregt, denn was jetzt kommen würde, damit hatte meine kleine verdorbene Schwester wohl trotz aller Versautheit sicher nicht gerechnet! Ich konnte es kaum erwarten, ihr Gesicht zu sehen, das sie machen würde, wenn wir beide unser "Frühstück" einnahmen!

Wir kamen also... Continue»
Posted by gothanka85 2 years ago  |  Categories: BDSM, Gruppen-Sex, Interrassische Sex  |  Views: 1692  |  
82%
  |  2

Mein Weg zur Hure Teil 6

Hans kam um das Sofa herum und legte mir noch eine Augenbinde an. „Unser Gast möchte auf keinen Fall erkannt werden“, erklärte er mir. „Daher die Augenbinde. Du wirst auch deinen Kopf nicht nach hinten drehen und nur etwas sagen wenn er dich fragt. Du wirst Ihm nichts verweigern. Du bekommst schließlich auch genug für deine Dienste“. Mit diesen Worten verlies er mich. Ich hörte wie die Tür zuviel. Ich hatte Angst. Mein Herz klopfte so heftig, dass ich glaubte es hören zu können.
„Dienste?“, dachte ich. „Hurendienste wäre das passende Wort gewesen. Von einer Ehefrau die gelegentlich fremd geht... Continue»
Posted by azubihure-michaelatv 8 months ago  |  Categories: BDSM, Erstmal, Gruppen-Sex  |  Views: 1685  |  
91%
  |  2