BDSM Pornogeschichten
Seite 54

Gefangen im Wald

Es war einer dieser schönen Sommertage, die im Juni die Luft auch Nachts über die 20 Grad Marke bringt. Es war mein erster Urlaubstag in diesem Jahr. Ich ging in ein Internetcafe um meinem Chef ein par Informationen über Mittelalterliche Handschellen zu besorgen, da er kein Internet hat und ich mich im Netz ein wenig auskenne. Ein Kunde unserer Schlosserei Fragte nach solchen Schellen und mein Chef wollte ihm welche konstruiren. Nachdem ich die Nötigen Informationen ausgedruckt hatte brachte ich sie Ihm noch kurz vorbei. "Johanna, du bist ein engel" sagte er mir lächelnd ins Gesicht."Und jetzt... Forfahren»
Gesendet von smgaby vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
2400
  |  
92%
  |  12

Ausländerhure 2 (Autor: dirtywhore78 )

Ausländerhure 2

Als ich am nächsten Morgen erwachte, brummte mir mein Schädel gewaltig. Kein Wunder, wir hatten uns ja gestern totalst angesoffen. Ich wollte schon in die Küche eilen um mir ein großes Glas Wasser zu holen und meinen Brand damit zu löschen, als mich Jenny, die ebenfalls schon wach war, zurückdrückte.
"Bleib liegen, Moni, ich hol uns schon was gegen den Durst."
Damit stand sie auf und ging in die Küche. Kurz darauf kam sie mit zwei neuen Flaschen Vodka zurück, die sie auf den Tisch stellte. Offenbar war sie schon vor mir aufgewacht und hatte sie, während ich noch schlief, g... Forfahren»
Gesendet von GothAnka vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Hardcore, Interracial Sex  |  
2405
  |  
58%
  |  9

Die Lecksklavin 3

Erziehung von Katrin zur Lecksklavin (Teil 3)

02. Juli 2013




Katrin wird beringt und lernt einen neuen Lehrer kennen, der bei der Erziehung hilft.



Dann wartete ich. Um Punkt 18 Uhr kam Fatma, sie atmete schwer, offensichtlich hatte sie sich beeilt, wie immer trug sie ein langes Kleid und war verschleiert.
„Gut siehst Du aus.“ lobte sie mich, was mich ehrlich freute, wie ein Hund, der ein Leckerli bekam.
Dann fuhren wie mit der Straßenbahn, ich wußte nicht wo unser Ziel lag und wir unterhielten uns über die Matheklausur, bei der ich überraschend gut abschnitt.
Irgendwann ... Forfahren»
Gesendet von Janchen vor 2 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Lesben Sex  |  
2399
  |  
90%
  |  7

am Samstag im Supermarkt

Samstagfrüh. Ich gehe in den Supermarkt in dessen Vorraum eine Baeckereiverkaufsstelle ist, um dort Broetchen zu holen. Mir kommt es in den Hinterkopf *habe auch keine Milch mehr für den Kaffee* und gehe noch in den Supermart rein. Ich bücke mich, weil im unnteren Bereich die Kaffeemilch guenstiger ist, als in Augenhöhe. Man kennt es ja, diese Verkaufstricks. Als ich grad nach der Milch packe, spüre ich einen Schupser, sehe nur noch ein Frauenbein, ich gerate leicht aus dem Gleichgewicht. "Na endlich mal ein Mann, der weiß wo er hingehört" höre ich nur eine lachende Stimme. ... und sie ergänzt... Forfahren»
Gesendet von Schwanzzoefchen vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
2397
  |  
61%
  |  2

Roswitha

Nach der allmorgendlichen Dusche cremt sie ihren Körper ein. Die Nippel ihrer prallen Brüste werden sofort lang und steif. Roswitha erschauert, als sie sich vorstellt, wie der Herr die harten Spitzen zwischen seinen Fingern behutsam drücken wird. Sie spürt ihre Lust und weiß, dass sie nur durch ihren Herrn zum vollkommenen Weib wird. Prüfend streicht sie über ihren rasierten Schamhügel. Weich und glatt muss er sein, genau wie ihre ganze Fotze, so wie es der Herr mag und befohlen hat. Bei dem Wort Fotze zittert sie erneut. Die aufkommende Hitze zwischen ihren Schenkeln lässt ihre Schamlippen an... Forfahren»
Gesendet von Spicekat vor 7 Monate  |  Kategorien: Anal, BDSM  |  
2396
  |  
100%

In festen Händen 4 (Die Inbesitznahme)

In festen händen 4 (die inbesitznahme)

Ich genoß den anblick der gut geparkten sklavensau, mein schwanz stand, wenn ich daran dachte, wie ich sie gleich mit tiefen stößen nehmen würde. Doch zunächst einmal sollte sie ihre votze spülen, ich wollte beim ficken kein menthol spüren. Ausserdem stand die bestrafung für das verspätete erscheinen noch an.
Ich band den köter also los und ließ ihn aus dem käfig herauskriechen und befestigte die eierleine wieder an dem sklavengehänge und zog sie ordentlich stramm. Ein kurzer heftiger und unerwarteter zug hatte einen kurzen aufschrei als reaktion: „... Forfahren»
Gesendet von HARDSAD vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, BDSM, Schwule Männer  |  
2394
  |  
29%
  |  3

KeuschHaltung - Erfahrung eines Ehesklaven Teil2

Sonntag, Tag5

Am Sonntag morgen wachen wir beide geil auf. Wir befummeln uns im Bett, küssen und streicheln uns. Meine Atmung geht immer heftiger, bis sie sagt das sie jetzt einen Kaffee will und aufsteht. Ich frage nach dem Schlüssel und führe mein eingespieltes Morgenritual durch. Aufschliessen, Toilette, Käfig saubermachen, Duschen, Käfig wieder anlegen. Dann überrasche ich meine Frau, indem ich nackt ins Wohnzimmer gehe. Sie schaut mich an und kichert. Sie sitzt mit ihrer Tasse auf dem Sofa und hat ihr Laptop auf dem Schoß. "Geh mal die Küche saubermachen, ich klicke hier noch ein bisch... Forfahren»
Gesendet von dirtyslaveforU vor 2 Monate  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Sex-Humor  |  
2394
  |  
100%
  |  2

Staatssklaven Teil 1

DIESE STORY HAB ICH IM NETZ GEFUNDEN UN DICH HOFE EUCH GEFÄLT DIE AUCH WIE MIR
VIEL SPAß BEIM LESEN



Aufnahmeprüfung zu Staatssklaven im Schloss (eine Vision)
Die vor einigen Jahren gelesene Geschichte über einem Sklavenstaat im Atlantik hat mich dazu veranlasst zu überlegen ob so etwas auch mitten in Deutschland möglich ist.

Einleitung
Es mögen einige Jahre her sein als sich die Eigentümer eines Schlosses an einem versteckten Platz im Thüringer Wald also in einer nicht sehr bevölkerten Gegend Deutschlands allen voran Herrin L, Dom J und die Lady S sich entschlossen ein St... Forfahren»
Gesendet von lover156 vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
2393
  |  
98%
  |  1

Die Stiefelprobe

Die Stiefelprobe

Langsam schlendert Monika die Straße entlang. Das Wetter ist zwar nicht ideal für einen Schaufensterbummel, aber nachdem sie gestern ihren Job als Sekretärin verloren hat, braucht sie etwas Abwechslung. Der Himmel ist ziemlich grau, es sieht nach Regen aus. Deshalb hat sie sich in weiser Voraussicht ihren knallroten Lackmantel über das neue Leder Minikleid gezogen. Nur für ihre schwarzen, hochhackigen Pumps wäre Wasser etwas schade.
In Gedanken schaut sie die Schaufenster an, ohne jedoch etwas bewußt wahrzunehmen. Plötzlich bleibt sie wie elektrisiert stehen. In der hin... Forfahren»
Gesendet von smgaby vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
2390
  |  
94%
  |  4

Meine devote Art

Wenn ich so nachdenke, wann sich meine devote Leidenschaft entwickelt hat, kann ich gar kein genauen Zeitpunkt nennen. Ich habe jedenfalls immer mehr gemerkt, dass ich mich gerne führen und verführen lasse, gern auch auf die härtere Tour ...
Ich bin Minka, 31 Jahre und bisexuell. Und all meine Geschichten habe sich so in der Realität ereignet.
Mein damaliger Freund Christoph war ein gut aussehender, intelligenter und allseits beliebter Junge auf meiner Schule. Eigentlich der Typ Sunny-Boy, doch er hatte dunkle Seiten, die ich (zum Glück) auch kennen lernen sollte...
Was mir spontan und von ... Forfahren»
Gesendet von minka69 vor 4 Jahre  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
2379
  |  
89%
  |  3

Von der Familie erzogen Teil 4

6. Erholung

Eine fast schon kalte Briese Frischluft traf mein Gesicht und ließ mich wach werden.
Mama lag neben mir und lächelte mich an.
„Na mein Junge, wie geht es dir?“
Ich spürte meine Arme und Hände nicht mehr, die Durchblutung war durch die Lage der Fesseln so schlecht, dass sie eingeschlafen waren.
Aber ich schmeckte noch immer die Säfte meiner Eltern, roch die Möse meiner Mutter und
war mir sicher glücklich zu sein.
„Mir geht es fantastisch“.
Mutti beugte mich zu mir herüber und küsste mich wie ich noch nie zuvor geküsst worden bin.
Zuerst pressten sich ihre Lippen auf meine... Forfahren»
Gesendet von HaufenNr1 vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Hardcore, Tabu  |  
2374
  |  
97%
  |  8

Gerührt und nicht geschüttelt * Vanessas

Ein ganz normaler Nachmittag. Putzen, aufräumen und zwischendurch, zur Abwechslung, ein wenig schreiben auf whatsapp. Ich bin erst seit Kurzem auf dem Hamster und ich bin immer wieder unglaublich fasziniert über die Möglichkeiten, die sich mir seitdem bieten. Ich errege gern und lasse mich gern erregen.

Ich bin ein Spielkind…und es gibt hier viel „Spielzeug“.

In einem Fall war das „Spielen“ und gegenseitige Erregen auf dem Hamster so heftig, dass ich tatsächlich bereit war, auf whatsapp weiterzuspielen…Ein bisschen Erregung im Alltag kann ja nicht schaden.

Nun ergab es sich, dass de... Forfahren»
Gesendet von bigboobsbeauty vor 3 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Masturbation, Voyeur  |  
2382
  |  
93%
  |  19

Transenficken ! (Neue Heels 2 )

Transenficken!
(Fortsetzung von „Neue Heels“)

Samstagmorgen ! Endlich ausschlafen und ein ausgiebiges Frühstück! Dann in Ruhe die Tageszeitung lesen ! Plötzlich höre ich ein Klappern an der Haustür und weiß sofort das die Post da ist ! In die Zeitung vertieft hab ich keine Eile. Irgendwann gegen Nachmittag schaffe ich es endlich mich aufzuraffen und zum Briefkasten zu gehen. Werbung und Rechnungen wie immer ! Doch halt ein Brief ohne Absender ist dabei ! Komisch denke ich und gehe zurück in meine Wohnung ! Am Küchentisch öffne ich die Briefe. Mit den Rechnungen hatte ich ja früher o... Forfahren»
Gesendet von Haeger vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Schwule Männer, Reif  |  
2370
  |  
97%
  |  11

Wie ich einmal sexuell erniedrigt und benutzt wurd

Für alle die etwas härten (und bösen) Sex mögen, ist hier meine Gesichte, die sich wirklich so zugetragen hat:


Vor 5 Jahren, als ich noch fast neu war (bei einer anderen Seite für Schwule) meldete sich ein dort junger Gay - um die 25 rum - bei mir. Er war an dem Tag auf einer "Durchreise" in Görlitz gewesen und wollte mit mir ein Date haben. Doch leider hatte er "Finanzielle Interesse" in seinem Profil gehabt und so wollte/musste ich das Date absagen, das ich kein Geld habe und auch nicht zahlen kann/will.

Dann machte er einen Vorschlag: Er kommt zu mir und ich bin sein "Opfer". Was er... Forfahren»
Gesendet von Klein-und-Fett vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Hardcore, Schwule Männer  |  
2368
  |  
80%
  |  3

Sklavin Lisa - Teil 1

Lisa stand vor dem Bett. Ihr Herr hatte ihr die schwarze Korsage und schwarze, halterlose Strapse rausgelegt. Vor dem Bett standen hübsche silberne Riemchensandalen, ca. 7-8 cm Heels. Lisa zog sich also erst mal nackt aus. Ihre Kleider legte sie auf den Stuhl in der Ecke.
Dann setzte sie sich auf die Bettkante und streifte sich die Beiden schönen seidenen Strümpfe über. Die selbst haltende Spitzenborte saß etwa in der Mitte ihrer Oberschenkel und sah sehr sexy aus. Sie war froh, dass ihr Herr und sie in Sachen Dessous einen sehr identischen Geschmack hatten. Nachdem sie in die Schuhe geschlü... Forfahren»
Gesendet von LeiaSolo vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
2366
  |  
94%
  |  11

Mein Leben (Teil 3)

WARNUNG!!!
Diese Geschichte enthält KEINE (...wie hier leider üblich) exzessiven und/oder unrealistischen Rammeleien!
Ich habe hier in Form einer Geschichte versucht zu erzählen, wie sich meine sexuellen Vorlieben entwickelten.
Ebenso habe ich versucht, alles so zu formuliert, dass die Beteiligten sich nur schwer selber erkennen würden, falls sie es lesen sollten.
Es versteht sich von selber, dass deshalb alle Namen, Orte und Zeiten geändert wurden.

Teil 3

Versuchsobjekt

Schlagartig änderte sich meine Lage! Ich fühlte, wie mir der Rock angehoben wurde! Irgendjemand schaute mir, oh... Forfahren»
Gesendet von clausel vor 3 Monate  |  Kategorien: BDSM, Reif, Tabu  |  
2366
  |  
83%
  |  2

Das Hotelzimmer (Teil I)

Das Hotelzimmer
Teil I


Tief atme ich durch, bevor meine Finger deine Nummer wählten. Es ist jedes Mal etwas Besonderes, mit dir zu sprechen. Wir schreiben uns nahezu täglich. Aber deine Stimme zu hören, ist etwas anderes. Nicht, weil ich nervös wäre, sondern, weil ich um die Erregung weiß, die dich und mich gleich gefangen nehmen wird. Denn wie haben ein ungeschriebenes Gesetz: Sobald du meine Stimme hörst, wirst du deine Hand unter deinen Rock schieben und anfangen, dich für mich zu wichsen. Und das wirst du so lange tun, solange wir miteinander sprechen. Es gibt den Gesprächen eine be... Forfahren»
Gesendet von lucascorso vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Erstes Mal, Masturbation  |  
2361
  |  
100%
  |  4

Der Bibliothekar (Part 2)

… Zu Hause ziehe ich mir die Mütze vom Kopf und hänge den Mantel an die Garderobe. Die Stiefel behalte ich erst mal an und torkele leicht in Richtung Küche. Aus dem Regal nehme ich mir ein Glas, halte es unter den Wasserhahn, dabei stütze ich mich mit der linken Hand auf der Anrichte ab. In einem Zug trinke ich das Glas leer. Gerade als ich mir ein Zweites eingießen will, klingelt es an der Tür. Um die Zeit? Ich gucke auf die Uhr, kurz nach halb 12. Das kann eigentlich nur mein Freund sein denke ich mir und freue mich.

Überschwänglich reiße ich die Tür auf und setze zu einem lang gezogenen... Forfahren»
Gesendet von analenchen vor 2 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Reif, Voyeur  |  
2360
  |  
88%
  |  3

Shemale Domination

Auf eine Anzeige in einem Internetforum, in der ich nach einem besonderen Abenteuer suchte, bekam ich tatsächlich eine zwei Zuschriften. Bei einer der beiden stellte sich heraus, das es nichts war; doch die zweite war etwas. Das besondere Abenteuer, welches ich suchte, war: einmal etwas mit einer Shemale zu erleben oder von einer dominanten Frau für deren Spiele benutzt zu werden. Die Person die mir geschrieben hatte, nannte sich Jamey, war Anfang 30 und eine Shemale! Wir vereinbarten, dass ich zu ihr kommen würde und sie sich dann um alles weitere kümmert. So setzte ich mich in den Zug und fu... Forfahren»
Gesendet von jackmckanzy vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Transen  |  
2361
  |  
94%
  |  7

Die Zähmung - Teil 4

Er packte auch ihren anderen Arm, drückte sie gegen die Tür und schnaufte: "Schätzchen, was glaubst Du, wie sehr Du mir wehtust?" Dabei presste er seinen Körper gegen sie, dass sie eigentlich kaum Luft holen können sollte.

Empört schrie sie auf. "Du verdammter Arsch!" Mit vor Wut funkelnden Augen riß sie an ihren Armen, versuchte sich zu befreien und presste ihre vollen Brüste nur noch stärker gegen seinen Brustkorb. Der Stoff ihres Kleides scheuerte auf angenehme Weise an seinem nackten Schwanz, der Duft ihrer Geilheit erfüllte seine Nase. Jegliche Schüchternheit war aus ihr gewiche... Forfahren»
Gesendet von luxxussweibb vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
2357
  |  
100%
  |  10