BDSM Porn Stories
Page 51

Ausgeliefert an eine junge Herrin - Teil 2

Als Sie wieder kam meinte Sie das ich müde aussehe und es ja auch schon spät sei. Wir sollten schlafen gehen damit wir morgen wieder fit sind. Sie ging vor mir her in ein recht großes Wohn-, Esszimmer und bat mich vor dem Esszimmertisch stehen zu bleiben und beide Arme nach vorne zu strecken. Dann nahm Sie aus einem bereit stehenden schwarzen Karton zwei Lederarmbänder heraus, welche Sie mir sorgfältig an den Handgelenken anlegte. Während Sie damit beschäftigt war fragte Sie ganz nebenbei nach dem Grund für meine Verspätung, die Strecke sei ja wirklich locker in der Zeit zu schaffen gewesen. S... Continue»
Posted by smallpenis4639 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1861  |  
99%
  |  3

Im Urlaub zur männlichen Hure gemacht Teil 14

Im Urlaub zur männlichen Hure gemacht Teil 14 - 24

‚Meinst du, die hot pants sind knapp genug?’
‚Ich finde einfach keine Roecke, die kurz genug sind......... ich glaube ich muß sie alle zum Schneider bringen und kuerzen lassen.’

‚Thomas hat gesagt, eine Taetowierung auf dem Hintern und auf den Bruesten würde mir fantastisch stehen......... ich glaube, ich gehe mich naechste Woche mal beraten lassen.’
‚Frank meint, ein Brustwarzen-Piercing würde gut zu mir passen........Mhmmmmm......ich muß mir das mal ueberlegen........ aber wenn er das meint...... warum eigentlich nicht.......?’
‚Ach... Continue»
Posted by Cuckold_dev_RE 3 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 1858  |  
100%
  |  4

Schule 2

Veronika so hieß das 18 Jährige Mädchen fing sofort mit der Arbeit an. Sie machte es sehr gründlich und lieferte Herrn Lehmann 36 Kippen ab, welche sie ihm vorzählen mußte und anschließend in einen Mülleimer kamen. Eine Nachschau durch ihn ergab das nun nichts mehr herumlag Veronika war froh dem Riemen entkommen zu sein dafür bangte sie dem Rohrstock entgegen. Herr Lehmann nahm sie gleich mit in den Heizungskeller wo sie sich vollständig ausziehen mußte, er legte sie über die Werkbank nahm den Rohrstock zur Hand und lies ihn ein paar mal durch seine Hände gleiten, überprüften die Geschmeidigke... Continue»
Posted by 63andi63 15 days ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1859  |  
100%

Mitternacht, Stunde des Jägers

Mitternacht, Stunde des Jägers
(c)Krystan


Es ist Mitternacht. Die dunkelste Stunde. Schwarze Wolken verbergen die lichten Seelen des Himmels. Nur schwach bricht hin und wieder der Vollmond zwischen den unheilvollen Schleiern am Himmel hervor.
Das Licht fällt schemenhaft auf das Gesicht einer jungen Frau. Schön ist sie und voller Jugend. Doch zeichnet Angst die Formen ihrer Mine. Furcht glänzt in ihren vom Mondlicht erhellten Augen. Sie läuft. Hastet durch die Nacht.
Ihr goldblondes Haar ist durchnässt und fällt über ihren Rücken. Ihr weißes Kleid, einer Jungfrau wü... Continue»
Posted by Krystanx 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 1855  |  
87%
  |  2

Der Fremde (5)

„Ich sehe du warst fleißig.“ Mit diesen Worten hob ER den Cognac-Schwenker hoch und betrachtet den Inhalt. „Wie willst du es zu dir nehmen ?“

Marianne erschrak. „Ich habe dir doch gesagt das du heute noch viel mehr schlucken wirst. also, du hast die Möglichkeit es liegend auf der Theke zu dir zu nehmen, oder stehend mit Strohhalm oder kniend aus dem Hundenapf. oder soll ich die Herrschaften hier fragen was sie möchten?“

Als Marianne die Möglichkeiten hörte, entschied sie sich schnell. „Liegend auf der Theke“

ER griff ohne ein weiteres Wort mit beiden Händen zu und hob sie auf die Thek... Continue»
Posted by dom4u247 2 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Tabu  |  Views: 1851  |  
91%
  |  2

Meine Hrrein Linda und ich Tagebuch 2

Meine Herrin Linda und ich

Meine Person:
Alter 32
Größe 1,82
Gewicht 76 kg
Beruf selbständiger Elektromeister 5 Angestellte
Ort Bonn
Schwanz 19 X 6

Tagebucheintrag noch 10.Mai und 17. Mai 2011

Bin sofort los und Stringtangas gekauft. Gott sei Dank gab es hier direkt am Münsterplatz neben der Post ein Kaufhaus und so konnte ich die Dinger kaufen. Größe wusste ich jetzt nicht und so habe ich die Verkäuferin um Rat gebeten. Auf die Frage hin, was denn die normale Kleidergröße meiner „Freundin“ sei, musste ich leider mit „keine Ahnung“ beantworten. Als mich die Verkäuferin fragte ... Continue»
Posted by hamlet286 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1849  |  
100%
  |  6

Im Hotelzimmer Teil 4: Das Zwischenspiel


Im Hotelzimmer 4: Zwischenspiel

Ich weiß nicht mehr, wie lange wir auf dem Bett lagen. Die Uhr neben dem Spiegel gegenüber vom Bett zeigt mittlerweile bald viertel vor sechs. Du liegst neben mir, den Kopf auf meine Brust geschmiegt. Du bist nackt, ich noch immer angezogen. Nur Sakko und Schuhe habe ich abgelegt. Deine linke Hand streicht sanft über den leichten Stoff meines weißen Hemdes. Ich habe eine leichte Decke über dich gezogen. Bis zu deiner Brust, denn ich liebe es, deine nackten Schultern zu sehen, sie zu berühren und zu küssen.

„Darf ich Euch etwas fragen, mein Herr?“, du wec... Continue»
Posted by lucascorso 29 days ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 1850  |  
100%
  |  4

Der Urlaub 5

Der Urlaub 5

28. Juni 2013




Tag 4 – Mittwoch 19:00 Uhr

Tanja, Frank, Tom und ich waren von der Lobby direkt zum Mittagsbuffet gegangen. Von den Mädchen war erwartungsgemäß nicht zu sehen gewesen. Nach dem Essen gingen Tom und ich auf unser Zimmer und machten uns über die Videoaufnahmen her. Wir konnten es kaum abwarten die Videoclips meiner Digitalkamera zu sehen, die Anna von sich selbst gemacht hatte. Dazu war ich auch gespannt, wie viel wir mit der mobilen Handkamera eingefangen hatten. Die meisten Aufnahmen waren toll geworden und nicht selten mussten wir Männer uns beherrs... Continue»
Posted by Janchen 1 year ago  |  Categories: BDSM, Lesben-Sex  |  Views: 1847  |  
100%
  |  6

Aus Zwei mach Vier (Teil 1 & 2)

Aus 2 mach 4 (Teil I)

Natalie ist noch im Bad zugange, während ich unser Abenteuer vorbereite. Wir hatten immer wieder heiße Gespräche beim Sex, Vorstellungen was man ausprobieren könnte.
Wir fanden schnell heraus das wir bei unseren Fantasien auf einer Ebene waren. Von mal zu mal bauten wir mehr dieser Fantasien in unser Sex-Leben mit ein. Zunächst
waren es nur Lack- und Latex-Kleidung, später Bettlaken und Deckenbezug aus selbigem Material. Irgendwann kamen dann auch NS-Spiele hinzu. Am Anfang noch nur das
gegenseitige urinieren auf die Geschlechtsteile, dann in den Mund. Vor einigen M... Continue»
Posted by Aemjay 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 1847  |  
75%

Meine Zeit mit Claude 2


Claude führte mich zu meinem Erstaunen wieder in die Bar.
Ich war irritiert, aber er zog mich einfach durch eine Tür im hinteren Bereich der Bar und führte mich dann eine Treppe hinunter in einen dunklen Raum hinein.
Ich war schon nicht mehr bei Verstand. Ich wollte nur noch von ihm gefickt werden. Es war wirklich recht dunkel und ich konnte alles nur schemenhaft erkennen. Der Raum war recht groß, es waren einige Möbel darin und auf dem Boden lag eine Matratze. Mehr konnte ich nicht erkennen. Claude riss mir das Top vom Leib und knetete meine kleinen Titten fest durch. Er küsste mich und d... Continue»
Posted by queera 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Interrassische Sex  |  Views: 1842  |  
92%
  |  19

Meine tägliche Blas-Sklavin - hart gelutscht

Meine Freundin und ich stehen auf harten SM Sex und leben auch in unserer alltäglichen Beziehung die Master-Sklavin Rollen voll aus. Hier beschreibe ich euch meinen täglichen Willkommens- und Entspannungs-Blowjob, den mir meine Freundin jeden Abend zu geben hat, wenn ich von der Arbeit komme.

Im Auto auf dem Weg nach Hause merke ich immer bereits, wie mein Prügel freudig erregt pulsiert. Während ich das Auto durch den Abendverkehr lenke, reibe ich mir meist schon ein wenig den Schwanz, in geiler Erwartung darauf, ihn in ein paar Minuten wie jeden Abend so richtig schön hart gelutscht und en... Continue»
Posted by BrutalBoner 12 days ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 1840  |  
80%
  |  3

Der Club

Der CLUB


Als ich eines Abend´s wiedermal durch die wilden Seiten bei Xhamster seppte,
und alle Mail´s gelesen hatte, kam mir eine Traumvorstellung in die Gedanken.


Es müßte doch einen Club geben für alle die, die Spaß am wildem Sexleben haben.
Einen Club der locker erreichbar für jederman ist. In mehreren Städten mit immer den gleichen Regeln und für ein paar Euro Eintitt.

In irgend einer Stadt etwas abgelegen in einem Industriegebiet, steht eine groß unscheinbare Halle. Vielleicht ist es eine altes Firmengelände aus vergangenen Tagen. Tagsüber ist es eine alte dunkelbra... Continue»
Posted by Ellyundmaiknrw 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1833  |  
30%
  |  3

Beginn einer CUCKOLD-Partnerschaft .... TEIL 5

"Nina, wie kamt ihr auf den Kauf oder Verkauf .... je nach Standpunkt?" fragte ich sie auf dem Heimweg. "Nun ja, sie bot dich an, Du würdest Dich prostituieren ... ich bin solo und wollte mal wieder ... nach meinen Regeln ..... ich buchte dich also .... da kam Silvia mit dem Spruch, wenn ich Dich heiß finden würde, solle ich sagen, was Du mir wert seist. Ich sagte ihr, dass ich auf ein Auto gespart hätte .... knapp 10.000 Euro. Daraufhin bot sie Dich für 12.000 an ...mit dem Hinweis *kannst ihn ja anschaffen schicken, die 2.000 kommen da locker wieder rein*" Ich war traurig, erzürnt und doch i... Continue»
Posted by Schwanzzoefchen 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1829  |  
64%

DAS WUNSCHHALSBAND

DAS WUNSCHHALSBAND






Der Anfang (Fund des Halsbandes)


Die Semesterferien hatten vor einer Woche begonnen, und Daniela, eine hübsche junge Studentin hatte gestern ihre letzte Klausur geschrieben. Danach hatte sie die Nacht mit ihren Freunden durchgefeiert und kam erst spät nach Hause. Wirklich zufrieden war Daniela aber nicht, denn sie hatte keine reichen Eltern und ihr Studium war zu stressig um nebenher noch genug Geld zu verdienen, damit sie sich ständig neue Sachen kaufen konnte. Somit ging sie mal wieder leer aus, während ihre Freundinnen sich den Abend mit einigen nette... Continue»
Posted by Sonja58 3 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 1829  |  
94%
  |  4

Mieterin 15

Ich sah sie nun ebenfalls von der Seite. Angelika hatte wirklich einen hübschen Körper. Die langen Haare, deren längste Strähnen bis zu den Hüften reichten, betonten ihre Weiblichkeit ungemein. Solche Haare hatte ich mir auch immer gewünscht, nur neigten sie zu früh zu Spliss, so dass bei den Schultern Schluss war.
Herr Luchs trat zur Seite und deutete uns an, wir sollen hineingehen.

"In den Untersuchungsraum, Angelika auf den Stuhl."
Ich hatte das Magazin und die Erklärung mitgebracht, welche ich ihm im Vorbeigehen und mit einem demütigen "Bitte, Meister" übergab. Er nahm die Sachen b... Continue»
Posted by Chekov382 3 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1821  |  
95%
  |  1

Macht der Fesseln



Bevor er wusste wie ihm geschah, hatte ich ihm schon im Flur mit meinem Seidentuch die Augen verbunden. Ich nahm seine Hände und begann sie sofort mit einem Seil aus meiner Handtasche vor seinem Körper zu fesseln. Ich führte ihn ins Wohnzimmer und setzte ihn auf mein Bett. Bevor er etwas sagen konnte, drückte ich seinen Oberkörper auf die Matratze und fixierte seine gefesselten Hände an der gegenüberliegenden Seite des Bettgestelles, so dass er nun sicher quer auf seinem Bett vor mir lag.

Dari war erstaunlich ruhig. Ich hatte ihn mit meiner Aktion komplett überrumpelt. Ich zog ihm s... Continue»
Posted by pomadur 9 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1820  |  
100%
  |  5

Web-Bekanntschaft Teil 2

Die Überraschung

Frank steht auf und und streicht Michelle sanft über die Wange. Ein geheimnisvolles Lächeln umspielt seine Lippen und er kann selbst fast nicht glauben, was er gerade sagt. „Alles zu seiner Zeit, mein kleines geiles Miststück. Da du schon mal da bist, habe ich was ganz besonderes für dich im Sinn. Außerdem möchte ich, dass du um meinen Samen bettelst. Zeig mir, dass du würdig bist, meine Lust zu empfangen“ erwidert er in einem strengeren Ton. „Jetzt zieh dich an, ich muss noch schnell was erledigen. Wir treffen uns vorne“ sagt er, dreht sich um und geht, ohne ... Continue»
Posted by Franky_46 4 months ago  |  Categories: BDSM, Gruppen-Sex  |  Views: 1818  |  
100%
  |  2

Im Angesicht des Herrn

Hinweis: Diese Geschichte ist gedankliches Eigentum von fladnag69. Sie darf nicht in unveraenderter Form, in den Netzten weitergegeben und verbreitet werden. Für eine kommerzielle oder andere Nutzung ist das Einverstaendnis des Autors einzuholen. Es handelt sich um eine Geschichte in der sexuelle Handlungen und Praktiken, teilweise auch aus dem SM Bereich beschrieben sind und darf daher Jugendlichen unter 18 Jahren nicht zugaenglich gemacht werden. Die Handlung und Personen sind frei erfunden. So nun viel Spaß...


Im Angesicht des Herrn

"Nicht so schnell!" Klatschend schlugen ihr... Continue»
Posted by fladnag69 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 1819  |  
100%
  |  3

Die Vorführung - 1.Akt

Vorführung - 1. Akt

Alles war vorbereitet für meine Mistress. Die ganze Wohnung hatte ich aufgeräumt und sauber geputzt. Im Spielzimmer hatte ich peinlichst genau darauf geachtet dass alle Sex-Spielzeuge auch gereinigt und an ihrem Platz versorgt waren. Auch mich selber hatte ich hergerichtet. Meine Brust war enthaart und natürlich auch mein Intimbereich soweit dies mit einem Keuschheitsgürtel möglich war. Schnell schlüpfte ich noch in meine Sklavenkleidung: enganliegende schwarze Lederhosen, ein ebenfalls enges schwarzes T-Shirt und mein ledernes Sklavenhalsband. Und schon ertönten ... Continue»
Posted by Gartenschlauch70 2 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1814  |  
83%
  |  1

Der Fußabtreter





Der Fußabtreter 1 - 6


Gierig schlürfte ich das Wasser aus meinem Napf. Vom vielen Fußschweiß und dem kauen von Hornhaut und Fußnägeln war mein Mund ausgetrocknet. Dann legte ich mich auf die alte Matratze in meinem Kellerverlies und versuchte trotz der Schmerzen einzuschlafen. Dies ging am besten auf der Seite denn: auf dem Rücken hatte ich noch blutige Striemen und Abdrücke von spitzen Metallabsätzen, auf dem Bauch waren die Brandwunden von den Zigaretten noch nicht verheilt. Der Hundebiß an der linken Hüfte schmerzte zum Glück nicht mehr. So lag ich noch einige Zeit wach und dac... Continue»
Posted by klammer 15 days ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 1824  |  
83%