BDSM Porn Stories
Page 51

Mieterin 9

Ich stand im Untersuchungszimmer. Nackt. Bis auf sie Söckchen und Turnschuhe. In meinem Mund schmeckte es salzig. Was kommt jetzt?
"Geh zur Kommode und nimm die Tittenklammern mit der Nummer 2 heraus. Ach ja, und such dir einen Plastikpenis aus."

Ich tat wie befohlen. Nummer 2. In der Kommode waren mehrere Klammern, sauber in kleinen Kästen aufgereiht. Ich nahm die beiden mit der Nummer 2. Dann schaute ich mir die Dildos an. Auf der Kommode waren etwa ein Dutzend aufgereiht. Kleine, große, dicke dünne, ein schwarzer und sogar ein goldfarbener Kunstpimmel. Aus allen ragte ein Anschlusskab... Continue»
Posted by Chekov382 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 2058  |  
85%
  |  1

Roswitha 21

Roswitha (c) by Pimpermusch 2012


Teil 21

Meine Votze wurde von dem Deichseldildo gedehnt und aufgespießt. Hilde führte mich an der Lounge durch den Stall auf den Hof. Als ich die Hände etwas nach hinten gleiten ließ, wurde die gesamte Last des Sulkys von meiner Votze gezogen. Also hielt ich die Anzen fest fixiert um meine Muschi zu entlasten. Gleichzeitig hob ich die Deichsel etwas an um meine Nippel zu entlasten, die durch die stramm gespannten Ketten empfindlich in die Länge gezogen wurden. „Nun will ich die Stute auch als Sulkypony benutzen“ verlangte Doris und trat neben Hilde. Hil... Continue»
Posted by Pimpermusch 2 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Mature  |  Views: 2059  |  
85%
  |  3

Mein geiler Traum

Mein geiler Traum von SklavinDevot

Hallo mein geiler Hengst,

ich muß Dir heute schnell von einem Traum erzählen, den ich gestern Nacht hatte.
Eigentlich wollte ich ausgehen, hatte mich lange und ausgiebig gebadet, dabei immer wieder prüfend über meine meine Beine, meine Schambereiche vorn und hinten gestrichen, um auch das letzte kleine weiche Fläumchen von Haaren zu ertasten und zu entfernen.
Anschliessend schminkte ich mich lange und sorgfältig.
Immer wieder schauend wie aufreizend ich wirken möchte.
Kannst Du Dir vorstellen, wie schwierig es ist, vor einem Schrank zu stehen und d... Continue»
Posted by colatriker 3 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Shemales  |  Views: 2055  |  
67%

Ausländerhure 2 (Autor: dirtywhore78 )

Ausländerhure 2

Als ich am nächsten Morgen erwachte, brummte mir mein Schädel gewaltig. Kein Wunder, wir hatten uns ja gestern totalst angesoffen. Ich wollte schon in die Küche eilen um mir ein großes Glas Wasser zu holen und meinen Brand damit zu löschen, als mich Jenny, die ebenfalls schon wach war, zurückdrückte.
"Bleib liegen, Moni, ich hol uns schon was gegen den Durst."
Damit stand sie auf und ging in die Küche. Kurz darauf kam sie mit zwei neuen Flaschen Vodka zurück, die sie auf den Tisch stellte. Offenbar war sie schon vor mir aufgewacht und hatte sie, während ich noch schlief, g... Continue»
Posted by GothAnka 3 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Interracial Sex  |  Views: 2056  |  
58%
  |  9

Traumfantasien einer Transe und Euterkuh aus einer

Meine Augen sind verbunden. Meine Hände auf dem Rücken gefesselt.

Meinen Hals schmückt ein breites, ledernes Halsband, an dem vorn ein Ring befestigt ist.

An meinen Beinen spüre ich den zarten Stoff der Nylons. Deutlich fühle ich wie der leichte Wind um meine Beine weht.

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl.

Doch - es sind nicht die halterlosen, die ich trage - nein - es ist diesmal eine Nylon Strumpfhose, die man mir angezogen hat. Ich spüre sie an meinem Arsch, meiner Transenklit.

Meine Titten ragen aus dem Korsett, was mir angelegt wurde heraus.
Meine Füße zieren die high hee... Continue»
Posted by SklavinDevot 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  Views: 2049  |  
20%
  |  5

Die Wünsche einer Sklavin….

Die Wünsche einer Sklavin….

Guten Morgen mein Herr ,

Sie baten mich um eine Mail , in der ich berichte wie mich mein verstorbener Herr erzogen hat .
Ich werde es jetzt mal versuchen , es ist nicht so einfach , ich habe auch lange überlegt .

Mein Herr hat mich vom Fleck weg genommen und erzogen , bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich
zwar das Gefühl , das ich mehr brauchte , als alle Anderen , aber was es war , wurde mir erst unter
ihm bewusst . Heute weiß ich , das ich ohne BDSM nicht mehr kann .

Als erstes , hat er mir meine Scheu und Scham weg erzogen .
Ich war immer nackt bei i... Continue»
Posted by PaterBrown 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 2048  |  
89%
  |  2

Eine Woche im Leben einer Sklavin (Netzfund )


Eine Woche im Leben einer Sklavin

Diese Geschichte ist entstanden aufgrund eines Chat-Kontaktes. Die ursprüngliche Idee stammt von Sir Stevan und war die Darstellung einer Woche als Sklavin, nachdem ich ein Jahr als solche bei ihm verbracht habe. Er hat dazu einige Voraussetzungen dargelegt und ich habe die Vorstellungen an den 7 Tagen einer Woche niedergeschrieben, jeweils passend zum Wochentag.
Mein Dank gehört Sir Stevan, seinem Ansporn und Anreiz, seiner Kritik und seinen Anregungen. Ohne ihn hätte es diese Geschichte nicht gegeben.
Montag

Es ist jedes Mal wieder furchtbar. Ich ... Continue»
Posted by batavia1883 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 2047  |  
100%
  |  3

natascha

Die junge Osteuropäerin Natascha ist gerade frisch in Lollar angekommen und wird direkt beim Einreisen von den männlichen Anwohnern begierig und von den weiblich beneidet angeschaut. Dass es sich bei der jungen Natascha nicht um eine gewöhnliche Frau handelt ist ganz klar und ihr Weg führt sie vom Bahnhof nicht in ein übliches Hotel oder ein normales Stadtviertel, sondern viel eher in einen bizarren Stadtteil. Einer der dunkelsten und kriminellsten in Lollar. An einer vermoderten Türe klingelt sie und wird auch gleich von einem widerlichen Kerl ins Gebäude gezerrt. Natascha wird in einen dunkl... Continue»
Posted by michael239 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 2045  |  
19%

Mein Weg zur Hure Teil 5

Mein Weg zur Hure Teil 5
Ich spürte bei jedem Schritt wie sich die Kugel, die sich in meinem intimsten Bereich befand, bewegte. Die kleinen Kugeln an der Kette baumelten dabei zwischen meinen Beinen und berührten fast zärtlich die Innenseiten meiner Schenkel.
An sich halte ich nichts von Sexspielzeug. Ich besitze noch nicht einmal einen Vibrator wie viele meiner Freundinnen. Ich bevorzuge die Natur, auch wenn nicht immer die Größe eines Dildos zu bekommen war. Aber diese Kugel in mir muss der Teufel erfunden haben. Sie war ständig zu spüren, sie reizte mich, aber ohne mich jemals befriedigen... Continue»
Posted by azubihure-michaelatv 1 year ago  |  Categories: BDSM, First Time, Masturbation  |  Views: 2049  |  
91%
  |  2

Unsere Herrin

Ich und Ne Freundin fuhren etwas so lang, aber ich wusste nicht wo hin sie genau hinfuhr, denn sie sage zur mir Sie hätte eine Überraschung für mich.
Zwar habe ich sie gefragt wohin wir eigentlich hinfahren. Statt eine Antwort zu bekommen, fuhr sie Rechts ran und sage zur mir warte einfach ab bis wir angekommen sind. Und ich fragte sie nochmal wohin wir eigentlich hinfahren und sie sage wieder wart's einfach ab bis wir angekommen sind.

Ca. 20-25 Minuten später sind wird dann auch angekommen,.
Es war eine Leer stehende Fabrik in der der wir rein gingen.
Ich sagte zur ihr, Dass ist aber ei... Continue»
Posted by InMirInDir 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 2041  |  
63%
  |  7

Lebenswandel, es entwickelt sich. Teil V

Das Frühstück verlief ohne weitere Begebenheiten. Außer das ich ein pinkes Höschen trug. Wir sprachen ab, das wir außerhalb der Wohnung ganz normal miteinander umgehen. Zuhause, hänge es von der Laune Isabel´s ab. Entweder normal oder Toyboy-Modus. Ich müsste mich eben danach richten.

Grundsätzlich steht immer das Wohl und die Bedürfnisse von Isabel im Vordergrund. Meine sind unwichtig oder stehen hinten an.

Ich willigte ein und bestätigte die Richtigkeit. Alles andere macht keinen Sinn.

Wir überlegten, was wir an diesem Sonntag machen könnten. Isabel wollte in die Sonne. Da es gut 2... Continue»
Posted by serve_for_goddes 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Voyeur  |  Views: 2041  |  
100%
  |  5

Der Unfall

Diese Geschichte ist "leider" nicht wahr.
Würde sie aber gerne wahr machen zumindest das meiste davon ;)

Hauptpersonen:
Julia, 36 Jahre alt, dominant, Brustgröße c, schlank, blond
Sophie, 20 Jahre alt, Brustgröße d, schlank, braunhaarig

Es war an einem Verregneten Sonntagabend.
Sophie war auf dem Weg nach Hause wo eigentlich ihr Freund auf sie wartet und sie überraschen wollte, doch zu dieser Überraschung wird es nicht kommen.
Als Sophie eine lange Landstraße entlang fuhr auf einmal sprang ein Reh aus dem Gebüsch,
Sophie musste scharf bremsen und versuchte auszuweichen doch die St... Continue»
Posted by heiss-36 3 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Mature  |  Views: 2040  |  
89%
  |  4

manuel und der bauernhof

MANUELS SITUATION

manuel war schon seit längerer zeit arbeitslos. seine große liebe entschloss sich lieber mit frauen ins bett zu gehen. er begann zu trinken. denn das muß man erst mal verdauen. da ist mann mit einen menschen fünf jahre zusammen und dann wird dir gesagt das sie eher auf frauen steht.
manuel begann zu trinken und verlor dadurch seinen job.
er hatte keine freunde und auch keine familie mehr die waren schon alle weggestorben. er stand kurz davor die wohnung zu verlieren da er schon seit drei monaten keine miete mehr bezahlen konnte.

MANUELS CHANCE

manuel saß den ganzen... Continue»
Posted by nasty_man 6 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 2042  |  
77%
  |  1

Die vernähte Eichel

Die vernähte Eichel (Teil 1)

Nun war es soweit meine Herrin und ihre Assistentinnen begannen ihren Plan umzusetzen. Ich war ganz schön nervös wie ein Kind, dass sich vor einer kleinen Operation fürchtete und war dennoch gleichzeitig geil.

Ich saß nackt im Behandlungszimmer auf der großen Liege und wartete auf die Anweisungen.
„Leg dich auf die Liege“ wurde mir befohlen, was ich auch direkt tat. Die vier Assistentinnen stellen sich verteilt um mich und befestigten meine Arme und Beine mit den Lederschlaufen, die an der Liege angebracht waren. Dann wurde mein Rumpf mit mehreren... Continue»
Posted by cbt-boy 3 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 2039  |  
45%

Welpe Teil 2

Anschließend ging Heinz ins Bad und forderte mich auf mitzukommen. Er ging zur Toilette und pinkelte im Stehen. Ich sollte mich neben ihn stellen und zuschauen. Schließlich hätte ich mit seiner Pisse ja bereits bekanntschaft gemacht. Er begann sofort zu pinkeln. Es störte ihn überhaupt nicht das ich neben ihm stand. Egal war ihm auch, dass er am Schluß nicht mehr genau gezielt hat. Mit den Worten: "da ging wohl was daneben", spülte er und drehte sich zu mir um. Er sah mich und dann seinen Schwanz an und ich wußte was ich zu tun hatte. Sofort ging ich in die Knie und lutschte seinen Schwanz. E... Continue»
Posted by jean_68 1 year ago  |  Categories: BDSM, Gay Male, Mature  |  Views: 2035  |  
89%
  |  1

Tv meets TS (Teil 2)

die SMS...
„nach der Arbeit wirst Du zu Hause einen Rock anziehen, Deine roten Lackstiefel und Dein Korsett sowie Dein enges weißes T-Shirt mit I love NY. Der KG bleibt natürlich dran und das Einwegschloss mit der Nummer: 456778-1 muss unversehrt hier ankommen. Keine Unterwäsche !!...und länger als 6,5 Stunden solltest Du mit Sicherheit nicht benötigen. Hetze Dich nicht, aber jede Minute nach 23:00 Uhr geht auf ein ganz besonderes Konto.“

Ich verblasste, als ich um 11:00 Uhr die Nachricht während eines Meetings gelesen habe. Nach München? Heute noch? Wie gut, dass Freitag im Elbtunnel so ga... Continue»
Posted by connyclit 1 year ago  |  Categories: BDSM, Shemales, Voyeur  |  Views: 2033  |  
100%
  |  6

Emma Watson und der Kapitän (Teil 5/Schluss)

Mit diesem Teil endet meine Geschichte über Emma Watson und ihrem Kapitän. Sollte Interesse bestehen, könnte ich noch einige der am Ende erwähnten Briefe folgen lassen.



Drei Orgasmen später war Emma am Ende ihrer Kräfte. Mike hatte sie wie versprochen geleckt – nein, eigentlich hatte er sie im wahrsten Sinne des Wortes verspeist. Seine Zunge war wie eine hungrige Schlange überall gewesen, hatte ihre zarte Muschi erkunden, sie aufgespaltet und in ihrem Inneren gewütet, hatte den Raum zwischen ihren Arschbacken durchwandert, war über ihre Rosette gekreist wie ein suchender Adler un... Continue»
Posted by fuzzy2005 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Celebrities  |  Views: 2034  |  
100%
  |  4

In festen Händen 1 (Die Ankunft)

heute darf die sklavensau darum bitten, als fester sklave übernommen zu werden, nachdem sie sich vor zwei wochen vorgestellt hatte und ich ihr klargemacht hatte, wie ich eine sklavenvotze erziehe und halte.
sie scheint wirklich eine echte und tiefe maso-devote neigung zu haben, so wie ich es von einem sklaven erwarte. wir hatten beide vereinbart, in der zwischenzeit einen test zu machen und das ergebnis vorzulegen.
außerdem hat sie die auflage bekommen, ab kopf abwärts komplett rasiert zu sein und in folgender "unterwäsche" unter einer engen jeans zu erscheinen: kein slip, dafür in der ars... Continue»
Posted by HARDSAD 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Gay Male  |  Views: 2031  |  
88%
  |  5

In den Fängen der Spinnenkönigin II.

In den Fängen der Spinnenkönigin II
(c)Krystan



Aliza versteckte sich in einem Verschlag. Die junge Magd hatte sich gleich nach den ersten Kampfgeräuschen mit den Kindern der Bäuerin in dem Zwischenraum versteckt, der unter der Treppe zum Keller lag. Mehrmals waren die raschen Schritte der Angreifer zu hören, die über die hölzerne Stiege hinauf und hinunter rannten.

Die Magd deutete den Kindern leise zu sein und versuchte ihr Bestes, sie unter einer dreckigen Decke und zerschlissenen Kleidungsresten zu begraben. Sie wusste, dass dieses Versteck nicht sicher war. Alleine k... Continue»
Posted by Krystanx 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 2030  |  
15%
  |  2

Das Glücksrad

Das Glücksrad

Er bindet Ihr ein weiches Tuch über die Augen und führt Sie in einen Raum. Sie spürt darin eine angenehme Wärme. Das knacken des Feuers sagt Ihr das ein Karmin im Raum brennt. Er führt Sie weiter und drehte Sie um. Sie spürte Seinen warmen Atem und fühlte wie sich kurz Seine Lippen auf die Ihren drücken. Es war kein richtiger Kuss, sondern mehr ein Hauch. Er sagte Sie solle etwas nach hinten gehen. Dann nahm Er Ihren rechten Fuss und steckte Ihn in so etwas wie einen Stiefel. Fast so wie ein Skistiefel. Er schloss den Schuh und Sie konnte Ihr rechtes Bein nicht mehr hochheben.... Continue»
Posted by seemann6 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 2028  |  
86%
  |  1