BDSM Pornogeschichten
Seite 10

Mama

Aus dem Netz:
Mami

Lola Mitchell fuhr nach Hause und lächelte. Sie hatte es
geschafft, in einem Schönheitssalon angestellt zu werden und
sie konnte sich schon die Szene ausmalen, wie es zu Hause sein
würde: Sie würde durch die Hintertür in das Zimmer schleichen,
in dem Flint, ihr Mann auf seinem Lieblingsstuhl sitzt und die
Zeitung liest. Sie würde sich hinter ihm aufbauen, die Hände
auf die Augen legen und sagen: »Rate, wer ich bin?«
Lola seufzte erleichtert, als sie den Wagen von der
Schnellstraße steuerte.
Sie war froh, mit einem Polizisten verheiratet zu sein. ... Forfahren»
Gesendet von Kasperle01 vor 2 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Gruppensex, Tabu  |  
6366
  |  
19%
  |  5

Frau S, die reife Kollegin

Als ich die Treppe der Umkleide runter ging, kam sie, sie war etwas spät dran heute, mir eilig entgegen. Mein Blick fiel sofort auf ihr Dekolletee, ihre hübsche Schulterpartie und die Stelle in ihrem Nacken, wo die Träger ihres Oberteils zusammenliefen. Ihr Top war schwarz und zwei lederne Träger spannten sich von ihren vollen Brüsten über ihre makellosen Schultern in ihren zarten Nacken. Außerdem trug sie einen schwarzen Lederrock. Sie, das war Frau S., eine Arbeitskollegin in einer Großhandelsfirma in der ich einmal gearbeitet habe. Sie war Mitte 40, hatte kurze dunkle Haare, strahlende brau... Forfahren»
Gesendet von Nahariya vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, BDSM  |  
6350
  |  
81%
  |  3

Devote Schlampe I

Meine devote Gattin

Meine Name Frank, ich bin 40 Jahre alt und bin seit 20 Jahren verheiratet. Sie heißt Karoline und ist um 4 Jahre jünger wie ich.

Sie ist für Alter sehr attraktiv und hat eine knackige Figur. Schon bald nach unsere Hochzeit bemerkten wir unsere speziellen Vorlieben in Sachen Sex. Sie ist zwar nach außen hin eine Frau, wie die meisten anderen in ihrem Alter auch, höflich, nett charmant und eher zurückhaltend, doch wer sie genauer kennt, weiß, dass diese damenhafte, gepflegte Lady auch eine andere Seite hat, sie ist nämlich ein abgrundtiefes geiles Luder.

Man m... Forfahren»
Gesendet von swaggart1965 vor 2 Monate  |  Kategorien: BDSM, Gruppensex, Voyeur  |  
6322
  |  
95%
  |  30

Roswitha 14

Roswitha (c) by Pimpermusch 2011

Teil 14

„Aufstehen, Herrin!“ weckte mich Kristyna am nächsten Morgen. Als ich aus dem Bad kam, hatte sie mir bereits Büstenhebe, Slip ouvert und Halterlose bereit gelegt. Sie trug ein Zofenkleidchen, das so kurz war, dass ihr Arschansatz darunter hervor lugte. Der Ausschnitt brachte ihre Titten geil zur Geltung und bedeckte gerade die großen Nippel. Außer dem Kleid trug sie nur weiße, halterlose Strümpfe und ein Halsband, das vorne und seitlich Ringe besaß und ein weißes, gestärktes Häubchen. Sie half mir in ein weißes, durchsichtiges Negligee, das mehr o... Forfahren»
Gesendet von Pimpermusch vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Gruppensex, Reif  |  
6318
  |  
95%
  |  4

Die Dozentin (Teil 2)

(Kurze Zusammenfassung der letzten Absätze des ersten Teiles):
Nachdem mein Student mich erkannt, bei mir zuhause geklingelt hat und mich vor der Cam gefickt hat, fragte er mich, ob ich seine Schlampe sein will.
(Oder hier der Link zum ersten Teil:
http://xhamster.com/user/chubbydragon76/posts/255496.html)


Man kann sich nicht vorstellen, was sich in dem Moment in meinem Inneren abspielte.
Scham, Wut, Entsetzen, Geilheit, Angst, Vorfreude und noch einiges mehr.
„Na komm schon, du brauchst das doch nicht nur, wenn du alleine vor der Cam bist. Gib doch zu, dass du Spa... Forfahren»
Gesendet von chubbydragon76 vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Reif  |  
6288
  |  
94%
  |  8

Verkauft an einen brutalen Zuhälter

Tagelang blieb ich so in meinem kalten, feuchten Verlies angekettet.

Nur zum mehrfachen täglichen Melken meiner Euter und meiner Transenclit kam eine Magd herein. Ich kam auch nicht mehr in den gewohnten Melkstand, sondern wurde hier mit einem transportablen Gerät geleert.

Alles wurde schweigend erledigt. Keine Silbe, wie sonst, kam über ihre Lippen.
Immer, wenn ich auch nur den kleinsten Laut von mir gab, prasselten heftige, schmerzende Schläge auf meinen Kuharsch, meine Kuheuter, mein Gesicht herein.
Ich wurde ignoriert und fühlte mich abgeschoben.

Der Gutsherr, der sonst spät... Forfahren»
Gesendet von SklavinDevot vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
6282
  |  
83%
  |  5

Verhängnisvolle Reise

Meine geliebte Ehefrau Juliana und ich (Marc) freuten uns seit Wochen auf unseren Türkeiurlaub. Bereits viele Wochen vor dem Urlaub planten wir genau was wir auf unserer Türkeireise alles sehen und erleben wollten. Neben einem reinen Städtetrip durch Istanbul war auch eine mehrere Tage lange Reise mit einer Touristengruppe in das Umland geplant. Nun war es also soweit, der Tag der Abreise war gekommen. Wir checkten morgens nach dem duschen gehen nochmal unsere Koffer und machten uns dann mit der Bahn auf zum nahegelegen Flughafen. Als der stressigste Teil des Tages endlich herum war und wir si... Forfahren»
Gesendet von cuckoldfan84 vor 10 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Tabu  |  
6281
  |  
36%
  |  2

Sekretärin Bianca

Es sind gerade zwei Wochen seit Bianca in die Chefetage ihrer Firma versetzt wurde und noch war sie etwas unsicher auf ihrem Posten. Kleine gelegentliche Fehler passierten ihr hin und wieder. Nichts weltbewegendes. Das übliche halt, wenn man eine neue Stelle antritt.

Heute nun war jedoch das erste mal ihr Chef persönlich in der Firma, nachdem er die letzten zwei Wochen geschäftlich in Chicago war. Er galt als sehr streng, das war allgemein bekannt. Doch Bianca war eine (zumindest unterlegenen Leuten gegenüber) selbstsicher Frau ende Zwanzig.

Sie hatte lange schwarze Haare, war gut geba... Forfahren»
Gesendet von katysexy vor 9 Monate  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
6233
  |  
85%
  |  3

Meine Erziehung zur „O“ - Fortsetzung

Ich habe vor einiger Zeit bereits die Geschichte "Meine Erziehung zur "O" gelesen und habe die Lektüre sehr genossen. Ich fand allerdings, dass die Geschichte ziemlich plötzlich endete. Und so entschloss ich mich, selbst die Geschichte fort zu schreiben. Ich benutze nur das Universum der genannten Geschichte. Die Handlung wurde von mir selbst verfasst. Sollte ich trotzdem gegen irgend ein Urheberrecht oder ähnliches verstoßen, bitte ich um Nachricht, dann wird die Geschichte selbstverständlich wieder gelöscht. Jetzt aber zur Geschichte selbst:

Veränderungen
Mein Mann hat mir nach dem Abend... Forfahren»
Gesendet von dearseall vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Hardcore, Reif  |  
6212
  |  
87%
  |  10

Dank geiler Nachbarin zur Transenhure (Teil 2)

Ich hörte Kirsten zusammen mit einer anderen Frau lachen. Hatte sie etwa vergessen, dass sie mich hier eingeschlossen hatte? Sollte ich mich verstecken? Aber da war es auch schon zu spät. Kirsten betrat das Wohnzimmer und hinter ihr eine Frau, die ihre Schwester sein könnte. Riesige Titten, schmale Taille und ein ordentlicher Arsch, aufgespritzte Lippen, lange Haare und dick geschminkt. Sie trug ein schwarzes, knappes Kleid und geile, weiße Heels.

Als sie mich sah kicherte sie und steckte Kirsten damit an. Dann sagte sie „Na los,... Forfahren»
Gesendet von BrendaBizarre vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Transen  |  
6202
  |  
90%
  |  20

Missbrauch und brutales Verhör einer Hausfrau

Das wird bestimmt eine gute Zeit die ich mit ihrem geilen Körper haben werde...
Für mich jedenfalls, nicht für den schreienden verheulten nackten Frauenkörper mit den auf den Rücken gefesselten Händen, der vor mir auf dem Boden liegt und dem ich gerade ein paar Fusstritte geben musste damit das Gewinsel aufhört. Nur weil ich ihr ein paar harte Schläge ins Gesicht gegeben habe und sie der Länge nach auf den Steinfußboden gefallen ist...

Ich glaube der Schlampe von Hausfrau muss ich jetzt erstmal ihren Schlüpfer in den Mund stopfen und den mit Panzerband zukleben damit Ruhe ist, und sie mit... Forfahren»
Gesendet von alfredbjunk vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
6199
  |  
27%
  |  7

In der Hand der Feinde (sehr hart)

Wie die anderen Geschichten von mir, irgendwo im Internet aufgegriffen.

IN DER HAND DER FEINDE
Artus (Pseudonym)

Melanie wusste nicht mehr, was geschehen war. Als sie wieder zu sich kam, hing sie gefesselt an einem Eisengestell. Ihre Arme waren waagerecht an einer Querstange und ihre Beine extrem weit gespreizt an stabilen Ledermanschetten gefesselt. Ihre Uniform hatte sie nicht mehr an, sie trug lediglich Slip und BH.
Melanie war Offizier der Armee und langsam fiel ihr wieder ein, dass sie mit ihrem Trupp in einen Hinterhalt gelaufen war. Neben ihr wurde noch ein Mann von den Feinden ... Forfahren»
Gesendet von GrafSado vor 2 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Tabu  |  
6192
  |  
46%
  |  18

Die Zollbeamtin Erwischt

Jana ging der Dienst heute ziemlich auf die Nerven. Sie arbeitet als Zollbeamtin auf dem Flughafen und bis Mittag ging es Schlag auf Schlag. Leute, die sie nervten und mürrische Kollegen. Nach der Mittagspause tauschte sie mit einer Kollegin und durchsuchte lieber die Taschen und Koffer in einer Kabine, die etwas abseits des Trubels stand. Dort wurden die Gepäckstücke untersucht, die verdächtig waren. Sie stöberte eigentlich gern in fremden Sachen herum und sie durchsuchte das meiste ziemlich genau.
Sie wuchtete den nächsten Koffer auf die Ablage und öffnete ihn. Unter einem Stapel Hemden la... Forfahren»
Gesendet von nurfuermich vor 5 Monate  |  Kategorien: BDSM  |  
6186
  |  
97%
  |  5

Ohne Rücksicht !!!

Ohne Rücksicht !!

Ich sitze am Schreibtisch, es ist 19 Uhr und ich habe immer noch keinen Feierabend. Papierkram und Arbeitsvorbereitungen für den kommenden Tag.
Selbständiger Handwerker das bedeutet selbst und ständig. Meine Ehefrau ist in den Keller gegangen um sich um die Wäsche zu kümmern. Irgendwann höre ich wie sie aus dem Keller wieder hinauf kommt. Sie geht ins Wohnzimmer und erscheint kurze Zeit später neben meinem Schreibtisch mit zwei gefüllten Rotweingläsern in der Hand. “ Du ??? Ich hab da mal eine Frage!“
Ich blicke auf und sehe ihr bezauberndes Lächeln. „Ja, Schatz!“ antwor... Forfahren»
Gesendet von Haeger vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
6182
  |  
48%
  |  1

Hörig

Hallo!
Ich heiße Andrea und bin eigentlich eine ganz normale Frau mit allen den Frauen vorbehaltenen Vorzügen und Macken.
Normale Frau?
Nicht ganz! Denn ich bin einem Mann hörig. Ich liebe ihn mehr als alles andere auf der Welt und würde für ihn alles tun.
Und das weiß er auch!
Aber nun der Reihe nach. Alles begann ganz normal. Wir lernten uns kennen, unterhielten uns und flirteten miteinander. Er war charmant und zuvorkommend. Wenn wir uns trafen, dann brachte er mir immer eine Kleinigkeit mit, mal Blumen, oder mal ein süßes, kleines Stofftier oder sonst etwas. Es war eine wunderbare Zei... Forfahren»
Gesendet von AndreaK69 vor 7 Monate  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
6179
  |  
100%
  |  7

Mein unerwartet harter erster 3er. (MMF)

Ich habe gerade Lust zu schreiben und deshalb teile ich mich mal mit. Werde die Story aber kurz halten.

-------------

Vor einigen Jahren war ich mit meiner besten Freundin Celine auf Urlaub in Spanien. Wir waren schon einige Tage dort und lagen nach einer langen Nacht müde am Strand in der Sonne.
Plötzlich bemerkte ich wie ein Schatten mir die Sonne verdeckt und ein älterer, aber durchaus gut aussehender, Mann in meinem Licht stand. Er sagte zu uns: "Tut mir leid, dass ich euch die strahlende Sonne stehle aber bei eurem Anblick musste ich einfach rüber kommen." Etwas verlegen aber gesch... Forfahren»
Gesendet von wirbrauchengeld vor 4 Monate  |  Kategorien: BDSM, Erstes Mal, Hardcore  |  
6152
  |  
95%
  |  5

Mein Schwiegervater Hans (Netzfund)

Es fing mit Schwiegermutters Ableben an. Gleich nach ihrer Beerdigung, beschloss mein Mann Benedikt 44, dass sein Vater zu uns ziehen sollte. Unser Haus war groß genug, es gab eine kleine Einliegerwohnung, die unsere große Tochter Miram bewohnen sollte. Miram studierte in Bonn und stand mit ihren dreiundzwanzig Jahren auf eigenen Beinen. Es war damals schon fraglich, ob sie nach dem Studium zurückkommen würde und wenn, dann würden wir auch dafür eine Lösung finden! Unser Nesthäckchen Susi war gerade achtzehn geworden. Sie hatte zwei komplette Zimmer im Dachgeschoss für sich allein. Sogar e... Forfahren»
Gesendet von de56jan vor 3 Monate  |  Kategorien: Anal, BDSM, Erstes Mal  |  
6156
  |  
87%
  |  4

Überraschung im Campingurlaub

Von mir selbst geschrieben...


Es ist schon einige Jahre her, als meine Frau Sabine und ich Campingurlaub in der Toskana machten. Wir hatten eine schöne Fahrt, das Wetter war auch gut als wir am späten Nachmittag auf dem Campingplatz ankamen. Wir bauten unser Zelt auf und danach beschloss ich erst einmal duschen zu gehen.

Ich schnappte das Duschgel und ein Handtuch und begab mich zu dem Duschgebäude. Es war vollständig aus Holz und was mir auffiel, es gab keine Trennung nach Geschlechtern, jeder konnte die Kabinen frei nutzen. Außer mir schien noch niemand im Gebäude zu sein. Die meiste... Forfahren»
Gesendet von perkeo69 vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
6138
  |  
91%
  |  13

Die Verwandlung zum Sklaven

Es war vor einer Woche. Ich lernte zwei Mäddchen in einer Bar kennen.Die beiden hießen Sabrina(18) und Michelle(20) und sind Beste Freundinen. Nach dem wir einige Drinks getrunken hatten, luden mich die beiden zu ihnen nach Hause ein. Die Beiden wohnen in einer gemeinsamen Wohnung.

Dort wurde es langsam ernst, wir küssten uns und bengannen uns zu gegenseitig auszuziehen. Ich musste zuerst blank ziehen. Also zog ich meine Sachen aus. Da stand ich also, komplett nackt vor den beiden. Michelle geht auf mich zu, presst ihre Lippen ganz fest auf die meinen. Plötzlich spüre ich einen Stich im Na... Forfahren»
Gesendet von kinky95AT vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Tabu  |  
6132
  |  
78%
  |  4

Zur Schlampe Gemacht Teil

Inzwischen wohnte ein gutes Jahr in der Stadt. Nach meiner bestandenen Lehre konnte es kaum erwarten, endlich in die Großstadt zu ziehen. Ich liebte es hier. Zwar war alles ein wenig teurer, doch dafür passte das Leben hier viel besser zu mir. Wirkliche Freunde hatte ich nicht gefunden, doch deswegen war ich auch nicht hier. War ich am Anfang noch öfters mit ein paar Arbeitskollegen in Clubs und Bars unterwegs gewesen und hatte durchaus regelmäßig diverse One-Night-Stands, so ödetete es mich doch schnell an.

Ich wusste schon lange, dass ich wesentlich perverser veranlagt war, weswegen mich ... Forfahren»
Gesendet von pazinos100 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, BDSM  |  
6114
  |  
95%
  |  5